Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfeeee!!! Absolutes Gefühlschaos

Hilfeeee!!! Absolutes Gefühlschaos

14. November 2014 um 14:09

Hallo,

Ich brauche ganz dringend eure Hilfe.... ich weiß einfach nicht wie es weiter gehen soll..!!

Also ich glaube, das ich mich in den besten Freund von meinem Freund verliebt habe oder schon immer oder irgendetwas das er mir nicht aus dem Kopf geht... (ich weiß das es falsch ist und man sich nie in diese Person verlieben dürfte oder mehr als mögen sollte, es ist aber leider so , bin echt verzweifelt )

Mein Freund und er wohnten zusammen und bevor ich mit ihm zusammen gekommen bin hatten wir was lockeres , er wurde aber einfach beleidigend(ziemlich heftig) wenn ihm was nicht passte. Wir brachen den kontakt ab und daraus entwickelte sich eine chatfreundschaft mit seinem besten freund , wir schrieben jeden tag , jeden tag kriegte ich eine gute nacht nachricht , nach ein paar monaten trafen wir uns er war genauso einsam wie ich , er sagte mir wie sehr er kuscheln vermisse und wie gut es tat bei mir zu schlafen und er so ausgeruht sei wie schon lange nicht mehr... seine umarmung beim einschlafen ist bis heute die schönste in meinem leben , das haus hätte einstürzen können und ivh wäre trotzdem am sichersten ort gewesen... das ging ein paar monate ...

Dann hatte i h eine kriese, alles ist schief gelaufen , mein chef hatte mich rausgeworfen und keinen lohn mehr gezahlt , plötzlich war mein jetziger freund da, er hat mir geholfen und ich war so dankbar. So sind wir ein Paar geworden, nur bei jedem streit wurde er gemein (tot wünschen etc) so gingen die gefühle immer weiter weg.
Ich vermisse es mit seinem besten freund zu schreiben(dürfen wir nicht) vermisse seine umarmung und alles , als er wusste das wir zsm sind hat er natürlich nicht mehr geschrieben ... aber ich ihm, wenn ich es sehr stark vermisse , öfter geht er darauf ein , oft auch nicht. Habe mit meinem freund oft streit wegen ihm und er und seine anderen freunde denken das es von ihm kommt weil man ihm nicht vertrauen könnte (er kann wohl keine frauen kennenlernen und hatte schon mal was mit seiner ex)

Ich denke jeden Abend an ihn , die Berührungen von meinem Freund sind mir unangenehm und oft denke ich mir komm lass ihn , dann hab ichs hinter mir, heute tut er viel für mich und ich will ihm einfach nicht weh tun , ihn verletzten... auch wenn ich vielleicht keine liebe mehr für ihn habe oder zu wenig , egal ist er mir auf gar keinen fall... ich bin verzweifelt.

Habt ihr einen rat? Ähnliches erlebt? Es ist alles so schwer....
Danke

Mehr lesen

14. November 2014 um 14:33

Bist Du Dir im klaren darüber, was Du willst?
Wie Du es beschreibst, hast Du eine turbulente Zeit hinter Dir.

Bei mir entsteht der Eindruck, dass Du hin und her gerissen bist. Weshalb ich mich frage, ob Du weisst, was Du willst.

Willst Du mit Deinem Freund die Beziehung fortführen? Hast Du wieder Arbeit gefunden (gibt dem Tag Struktur und somit etwas Sicherheit)? Du und Dein Freund sind wohl recht schnell zusammengezogen. War das vielleicht etwas zu rasch? Würde es Dir evtl. gut tun, eine eigene Wohnung zu haben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2014 um 15:12
In Antwort auf juozas_12671884

Bist Du Dir im klaren darüber, was Du willst?
Wie Du es beschreibst, hast Du eine turbulente Zeit hinter Dir.

Bei mir entsteht der Eindruck, dass Du hin und her gerissen bist. Weshalb ich mich frage, ob Du weisst, was Du willst.

Willst Du mit Deinem Freund die Beziehung fortführen? Hast Du wieder Arbeit gefunden (gibt dem Tag Struktur und somit etwas Sicherheit)? Du und Dein Freund sind wohl recht schnell zusammengezogen. War das vielleicht etwas zu rasch? Würde es Dir evtl. gut tun, eine eigene Wohnung zu haben?

Danke für die nette Antwort
Turbulent auf jeden Fall , mittlerweile hat sich aber alles bis auf meine Gefühle wieder geregelt.
Habe wieder einen Job , nur teilzeit aber egal.
Naja schnell ging alles, ja, denke mir auch das es zu schnell ging, sind allerdings auch erst im Sommer in eine neue, größere Wohnung gezogen...
und umziehen ist teuer... ich habe zudem auch etwas Angst vorm alleine sein ( u.a. einbruch während ich in der wohnung saß, habs lieber wenn jmd da ist)

Und ob ich weiß was ich will? Nein nicht wirklich... ihn nicht verletzen & ich würde sein Herz brechen, am liebsten befreundet bleiben... aber wie wahrscheinlich wäre es das sein bester freund wieder auf mich eingehen würde , wenn wir uns trennen? Meine einzigen Vorteile wären das er mich nicht hässlich findet, er immer noch einsam ist und wir viiiiiel geschrieben haben... allerdings sind sie beste Freunde und ich glaube das ist ihm wichtiger, weil er genau wie ich ein wenig unter verlustängsten leidet...

Mein Freund war vor einem Jahr eine Woche in Spanien, da hatte ich mit seinem besten Freund geschrieben, dass ich ihn vermisse, da hat er mir versprochen gehabt mich nächstes Mal zu umarmen, darauf hin wollte ich das natürlich gleich... seine antwort war: "wenn du vorbei kommst , bleibt es nicht dabei... dann will ich mehr"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2014 um 15:16

Ja ich weiß
Er konmt halt immer dann an wenn ich grade gaaaaar keine lust habe oder auf eine Art die halt nicht schön ist und ganz andere dinge im kopf habe , einen stressigen tag hatte und mit so kommentaren die jmd nicht wirklich antörnen .... und wenn ich morgens noch die dumme schlampe bin , nur nerve , oder geistig behindert bin(kommt nicht so oft vor wie der rest) hab ich halt abends keine lust auf friede - freude - eierkuchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2014 um 15:23

Das waren noch die harmlosen sachen ^^
Er ist halt aufbrausend uns sagt schnell Dinge die man nicht sagen sollte... nicht nur mir gegenüber....

Weil er mich sehr liebt bzw auch sehr lieb sein kann, ich mir auf einer seite auch nicht vorstellen kann das er nicht mehr da ist ( habs nicht so mit abschieden, trennungen , etc)
Naja...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2014 um 15:36
In Antwort auf moongirl2391

Danke für die nette Antwort
Turbulent auf jeden Fall , mittlerweile hat sich aber alles bis auf meine Gefühle wieder geregelt.
Habe wieder einen Job , nur teilzeit aber egal.
Naja schnell ging alles, ja, denke mir auch das es zu schnell ging, sind allerdings auch erst im Sommer in eine neue, größere Wohnung gezogen...
und umziehen ist teuer... ich habe zudem auch etwas Angst vorm alleine sein ( u.a. einbruch während ich in der wohnung saß, habs lieber wenn jmd da ist)

Und ob ich weiß was ich will? Nein nicht wirklich... ihn nicht verletzen & ich würde sein Herz brechen, am liebsten befreundet bleiben... aber wie wahrscheinlich wäre es das sein bester freund wieder auf mich eingehen würde , wenn wir uns trennen? Meine einzigen Vorteile wären das er mich nicht hässlich findet, er immer noch einsam ist und wir viiiiiel geschrieben haben... allerdings sind sie beste Freunde und ich glaube das ist ihm wichtiger, weil er genau wie ich ein wenig unter verlustängsten leidet...

Mein Freund war vor einem Jahr eine Woche in Spanien, da hatte ich mit seinem besten Freund geschrieben, dass ich ihn vermisse, da hat er mir versprochen gehabt mich nächstes Mal zu umarmen, darauf hin wollte ich das natürlich gleich... seine antwort war: "wenn du vorbei kommst , bleibt es nicht dabei... dann will ich mehr"

Wenn Du nicht genau weisst, was Du willst,
wäre das aus meiner Sicht der erste Schritt.

Und wenn Du Dir darüber klar bist, kannst Du die nächsten Schritte machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2014 um 15:43

Toller Spruch
Da ist was wahres dran, es tut auch grade richtig gut darüber zu reden, andere Meinungen zu hören...

Es gibt Tage da bin ich mir absolut sicher es zu beenden, doch ich weiß nicht wie (der erste mit dem ich zusammen wohne) und das es mir gar nicht soooo schwer fällt sondern seine reaktion , schlechtes gewissen , wie es weiter gehen soll ... vielleicht auch zugeben zu müssen das es nicht geklappt hat... und wieder umzuziehen obwohl die wohung grad erst fertig ist in der wir wohnen.

Danke , lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2014 um 15:51
In Antwort auf juozas_12671884

Wenn Du nicht genau weisst, was Du willst,
wäre das aus meiner Sicht der erste Schritt.

Und wenn Du Dir darüber klar bist, kannst Du die nächsten Schritte machen.

Wie findet man das raus?
Ich würde am liebsten die Zeit zurück drehen und mich noch mal neu entscheiden können bzw mir mehr zeit lassen und mich nicht direkt in diese Beziehung stürzen...

Wir hatten auch schön öfter Beziehungspausen nur hat er dann immer so schöne Sachen gesagt, das all die Zweifel wieder dahin waren...und wir wieder und wieder sagen wir versuchen es noch mal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2014 um 16:21

Hmm
Das muss ich noch ein paar mal lesen um es zu verstehen danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2014 um 16:28

Hmm
Darum gehts mir doch gar nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2014 um 19:15

Ich weiß,
hab mir von anfang an zu viel gefallen lassen :/ leider. behaupte auch nicht das ich daran keine schuld habe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2014 um 20:11

Hmm
doch deshalb Frage ich ja... weil ich Rat brauche und nicht weiß wie es weiter gehen soll...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2014 um 15:49
In Antwort auf moongirl2391

Wie findet man das raus?
Ich würde am liebsten die Zeit zurück drehen und mich noch mal neu entscheiden können bzw mir mehr zeit lassen und mich nicht direkt in diese Beziehung stürzen...

Wir hatten auch schön öfter Beziehungspausen nur hat er dann immer so schöne Sachen gesagt, das all die Zweifel wieder dahin waren...und wir wieder und wieder sagen wir versuchen es noch mal...

Rauszufinden, was man will
kann damit beginnen, dass Du Dich fragst (und für Dich beantwortest), was Du willst.

Z. B.: Willst Du Dich weiter schlecht behandeln lassen (beschimpfen und/oder anschreien lassen)?

Wie stellst Du Dir Deine Zukunft vor?

Kannst Du Dir eine Zukfunft mit Deinem jetzigen Freund vorstellen?

Das sind jetzt zwar nur zwei Fragen und es gibt bestimmt noch viel mehr. Sie sollen auch nur zeigen, was ich mich fragen würde.

Gegen Einbrüche kann man sich ganz gut schützen. Wenn Du mal eine Zeit allein leben würdest, könntest Du ausprobieren, wie das so ist. Es fördert die Selbständigkeit.

Hast Du schon mal allein gelebt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mein Freund fährt zweigleisig
Von: amal_12435189
neu
17. November 2014 um 13:42
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram