Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfeee!!! Ich komme nicht von meinem Ex los

Hilfeee!!! Ich komme nicht von meinem Ex los

4. Juli 2018 um 17:11

Ich bin total am verzweifeln! ICH habe vor 10 Monaten Schluss gemacht. Dazu muss ich sagen es war meine erste richtige Beziehung und sie ging 1 Jahr. Am Ende war ich ziemlich unglücklich und mir kam es vor als wäre es das richtige gewesen. Es kann aber auch sein, dass ich das geglaubt habe, weil es mir von allen Seiten eingeredet wurde. 
Jetzt hat er seit einem halben Jahr eine neue Freundin. Trotzdem war er neulich auf einem Geburtstag, auf dem ich auch war und hat meiner besten Freundin gebeichtet, dass er noch Gefühle für mich hat?! Und das schlimmste ist, ich auch! Anstatt mehr Kontakt zu mir zu suchen hat er diesen jetzt komplett abgebrochen. Was zur Hölle soll ich denn jetzt bitte tun?😭

Mehr lesen

4. Juli 2018 um 19:19

Tägliches Kiffen, teilweise respektlos und ich, weil ich einfach nicht wusste, was ich will.

Gefällt mir

6. Juli 2018 um 19:44

Ich weiß das hört sich total dumm an aber das ist doch nicht normal nach einem Jahr noch so an ihm zu hängen?! Manchmal denke ich ich müsste ihn unterstützen, damit er aus der Phase rauskommt und habe das Gefühl, dass ich über den Rest einfach hinwegsehen könnte.
 

Gefällt mir

8. Juli 2018 um 18:56

Danke 🙏🏼 das bringt mich echt zum Nachdenken. Aber wie soll ich denn bitte davon wegkommen? Ich denke jeden Tag daran und habe die ganze Zeit das Gefühl in irgendeiner Weise wieder Kontankt aufbauen zu müssen.

Gefällt mir

15. Juli 2018 um 15:45

Es wird immer schlimmer! Ich träume fast jede zweite Nacht von ihm. Letzte Nacht wie eine Wachspuppe seiner jetzigen Freundin die ganze Zeit hinter mir stand und ich erfahren habe, dass sie sich verlobt haben. Dann habe ich im Traum einen Zusammenbruch erlebt, wie ich ihn noch nie erlebt habe. Das fühlt sich alles an wie Folter 

Gefällt mir

15. Juli 2018 um 19:05

Ich finde das doch selbst krank deswegen weiß ich nicht was ich machen soll

Gefällt mir

15. Juli 2018 um 23:35

In einer ähnlichen Situation befand ich mich selbst vor ein paar Jahren. Die Charakterzüge (sowohl deine als auch die deines Ex), dein "Schwachwerden", das Helfersyndrom... und allen voran mein Ex, der Soziopath war. Er hatte mich völlig im Griff, bewusst und unbewusst. Das ist nicht gesund. Halte dich fern von ihm, sonst macht es dich nur selbst kaputt. Habe das selbst durchgemacht. Dir bleibt nichts anderes übrig als stark zu bleiben, dir Ablenkung zu suchen, neue Leute kennenzulernen.

Gefällt mir

16. Juli 2018 um 12:42
In Antwort auf deha1402

In einer ähnlichen Situation befand ich mich selbst vor ein paar Jahren. Die Charakterzüge (sowohl deine als auch die deines Ex), dein "Schwachwerden", das Helfersyndrom... und allen voran mein Ex, der Soziopath war. Er hatte mich völlig im Griff, bewusst und unbewusst. Das ist nicht gesund. Halte dich fern von ihm, sonst macht es dich nur selbst kaputt. Habe das selbst durchgemacht. Dir bleibt nichts anderes übrig als stark zu bleiben, dir Ablenkung zu suchen, neue Leute kennenzulernen.

Ich verstehe wie du das meinst, aber er ist kein Soziopath. Mir gegenüber war er nicht respektlos. Er stottert normalerweise, wenn er mit mir zusammen war hat das aufgehört. Er hat vor seinen Freunden nur vor mir geschwärmt und gesagt, wie sehr er mich liebt. Also bitte habt kein falsches Bild von ihm. Auch in unserer Beziehungen hatte er mich nicht im Griff, ich konnte machen, was ich wollte und er genauso, das war also alles ziemlich locker.

Gefällt mir

17. Juli 2018 um 10:39

An dem Punkt war ich auch öfter und dann kam mir in den Sinn, dass er eine Freundin hat! Und in dem Punkt versteh ich ihn einfach nicht deswegen weiß ich nicht was ich machen soll

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen