Home / Forum / Liebe & Beziehung / HILFEE!

HILFEE!

29. Mai 2010 um 6:23

Ich kann nicht mehr, bin am Ende - mehr denn je.
Moechte mich einfach hinsetzen und ...sterben!
Mein Mann hat Kontakt mit seiner Ex, und will den auch nicht abbrechen.
Er wuerde nur mit ihr "reden", doch da steckt mehr hinter.
Sie lebt mit Mann und Kindern in einem anderen Land, auch wir sind ausgewandert. Und sie hat ihn damals verlassen, scheinbar ohne wirkliche Erklaerung.
Er weiss wie sehr ich drunter leide, dass die beiden immerwieder sich schreiben...und telefonieren, natuerlich "heimlich"...Ihr Mann weiss anscheinend gar nichts davon!!
Ich bin an seinen Laptop - hat er sich angeblich "nur" fuer die Arbeit geholt, doch somit kann er "in Ruhe" mit ihr KOntakt halten, sonst teilten wir einen PC. Und er hatte vergessen eine Mail von ihr zu loeschen, somit kam es heraus. Er haette die Mail extra nicht geloescht...harrharr...
Ja, mea culpa, ich bin nun einfach an seinen Laptop, ich weiss, man tut es nicht...
doch auch hat man keinen Kontak zum/zur Ex, nicht in diesem Masse.
Nun ja. Ich bin wohl selbst schuld.
Habe alles vermasselt. Er ist ebenso uneinsichtig, ich kann ihm nicht verbieten zu ihr Kontakt zu haben, sicher, er wird immer einen Weg finden, und wenn ich 1000 mal ihre addy loesche und ihre Mails.
Geniesst er es, dass ich so unter diesem Kontakt leide?
Warum will er nicht von dieser Frau lassen? Was kann ich tun?
Ueber Jahre geht das nun. Immerwieder kommt das Thema auf den TIsch, dann wieder Schweigezeit, also, ich schweige dazu und bete nur, dass es endlich aufhoert, denn sie hetzt ihn auch gegen mich auf!
Ich weiss , es ist keine Loesung sich das Leben zu nehmen, doch ich weiss nicht weiter...kann mich sogar nicht mehr um unsere Kinder kuemmern, alles hat keinen Sinn mehr fuer mich.

Mehr lesen

29. Mai 2010 um 9:06

Danke!
HI, danke fuer Deine Antwort.
ICH kann alleine klarkommen, ich war schon einmal verheiratet und habe mit 2 Kindern alleine gelebt.
Doch ich moechte das einfach nicht mehr.
Ich habe mich damals getrennt, weil's nicht mehr ging, ich krank war/wurde und mein Ex eine aussereheliche Tochter hat, etc.pp.
Ja, vielleicht intepretiere ich manches hinein, aus Angst nocheinmal betrogen zu werden, doch wenn er sie immernoch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 1:18

...
Sag mal, ich find dich schon ein bisschen unverschämt! Du kannst doch nicht einfach an seine Sachen gehen und ihn Kontrollieren! Wenn du nicht so ein Theater machen würdest, würde er dir den Kontakt auch nicht verheimlichen!
Er ist ein freier Mensch und du bist nicht seine Mami, bei der er sich abmelden muss! Er ist immernoch freiwillig mit dir zusammen, erzwingen kannst du gar nichts, da ändert auch dein rumheulen und Selbstmitleid nichts. Wird schon nen Grund haben wenn er mit dir zusammen ist, oder?

Bis dahin,
Beste Grüße,
LisaLustig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2010 um 2:38
In Antwort auf jovana_12329084

...
Sag mal, ich find dich schon ein bisschen unverschämt! Du kannst doch nicht einfach an seine Sachen gehen und ihn Kontrollieren! Wenn du nicht so ein Theater machen würdest, würde er dir den Kontakt auch nicht verheimlichen!
Er ist ein freier Mensch und du bist nicht seine Mami, bei der er sich abmelden muss! Er ist immernoch freiwillig mit dir zusammen, erzwingen kannst du gar nichts, da ändert auch dein rumheulen und Selbstmitleid nichts. Wird schon nen Grund haben wenn er mit dir zusammen ist, oder?

Bis dahin,
Beste Grüße,
LisaLustig

Lisa,...
...Du bist ja lustig.... haha...
Hab' ich ja schon gesagt, dass ich unverschaemt bin, gell!?

Sicherlich ist er bei mir, - und ich habe ihm auch oft schon gesagt, dass ich weder seine Mutter noch sein Instructor bin.-
Doch schliesslich hat er mit dieser Heimlichkeit angefangen....warum? Tja, natuerlich, weil ich so ein Theater machen wuerde, welche Frau wuerde das nicht?
haette er es mir irgendwann gesagt? Sicherlich nicht, oder?!
Ich dachte es waer alles in Ordnung, doch scheinbar nicht. Ist es von ihm denn dann nicht auch etwas "unverschaemt"...Kontakt mit seiner Ex zu halten...dann noch ueber "meinen!" Skype account...und sie sagt ihm, dass er alles loeschen soll?
Klar, was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss, doch warum hat er es dann doch nicht geloescht? Wollte er den Aerger provozieren, weil er nicht Mann genug ist, um zu sagen was wirklich Sache ist?
Nun ja, wir haben nun angefangen ueber einiges zu reden.
Doch diese Tussi wird doch immer im Hintergrund schwirren, es wird noch einige Zeit dauern bis das Vertrauen wieder aufgebaut ist...
Ich konzentrier' mich wieder mehr auf mich, erzaehle ihm nicht mehr alles - ist das die bessere Variante?
Komisch, dass er von mir Offenheit, etc. quasi verlangt, doch selbst der groesste Luegner sein?
Wir werden da schon durch gehen...und es scheint nun wirlich ein grosser Wendepunkt zu sein.
Sind immer 2 dran beteiligt, I know.

Danke, Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2010 um 3:41
In Antwort auf charly777

Lisa,...
...Du bist ja lustig.... haha...
Hab' ich ja schon gesagt, dass ich unverschaemt bin, gell!?

Sicherlich ist er bei mir, - und ich habe ihm auch oft schon gesagt, dass ich weder seine Mutter noch sein Instructor bin.-
Doch schliesslich hat er mit dieser Heimlichkeit angefangen....warum? Tja, natuerlich, weil ich so ein Theater machen wuerde, welche Frau wuerde das nicht?
haette er es mir irgendwann gesagt? Sicherlich nicht, oder?!
Ich dachte es waer alles in Ordnung, doch scheinbar nicht. Ist es von ihm denn dann nicht auch etwas "unverschaemt"...Kontakt mit seiner Ex zu halten...dann noch ueber "meinen!" Skype account...und sie sagt ihm, dass er alles loeschen soll?
Klar, was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss, doch warum hat er es dann doch nicht geloescht? Wollte er den Aerger provozieren, weil er nicht Mann genug ist, um zu sagen was wirklich Sache ist?
Nun ja, wir haben nun angefangen ueber einiges zu reden.
Doch diese Tussi wird doch immer im Hintergrund schwirren, es wird noch einige Zeit dauern bis das Vertrauen wieder aufgebaut ist...
Ich konzentrier' mich wieder mehr auf mich, erzaehle ihm nicht mehr alles - ist das die bessere Variante?
Komisch, dass er von mir Offenheit, etc. quasi verlangt, doch selbst der groesste Luegner sein?
Wir werden da schon durch gehen...und es scheint nun wirlich ein grosser Wendepunkt zu sein.
Sind immer 2 dran beteiligt, I know.

Danke, Lisa

...
Es soll unverschämt sein, Kontakt mit dem Expartner zu haben?

Hallooooo wach bitte mal auf!! Es gibt viele Leute, die auch nach einer Beziehung noch Kontakt halten - ich bin auch noch mit meinem Ex befreundet, und ich würde jedem einen Vogel zeigen, der mir da reinreden will. Wenn man mir nichtmal so weit über den Weg traut, dass ich schon weiß, warum mein Ex Ex ist, brauche ich keine Partnerschaft mit so jemandem.

Erst recht nicht mit jemandem, der sowas von überhaupt kein eigenes Leben hat, dass er ohne mich sterben will - wo ist da bitte eine eigene Persönlichkeit, etwas zum Lieben, wenn sich jemand nur über mich definiert??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2010 um 9:46
In Antwort auf esterya1

...
Es soll unverschämt sein, Kontakt mit dem Expartner zu haben?

Hallooooo wach bitte mal auf!! Es gibt viele Leute, die auch nach einer Beziehung noch Kontakt halten - ich bin auch noch mit meinem Ex befreundet, und ich würde jedem einen Vogel zeigen, der mir da reinreden will. Wenn man mir nichtmal so weit über den Weg traut, dass ich schon weiß, warum mein Ex Ex ist, brauche ich keine Partnerschaft mit so jemandem.

Erst recht nicht mit jemandem, der sowas von überhaupt kein eigenes Leben hat, dass er ohne mich sterben will - wo ist da bitte eine eigene Persönlichkeit, etwas zum Lieben, wenn sich jemand nur über mich definiert??

Bin wach
..so pauschal ja nun auch wieder nicht.
Ich denke, wenn man "keen ist die Stimme zu hoeren, sich mit Kosenamen von damals nennt, da hoert es doch bitte auf, oder?
Ich definiere mich nicht ueber andere...
bin ich nur muede, muede von diesem Leben....
anyway,
wir sind nun auf dem aufstrebenden Ast,
koennen reden....
Meine Guete, jeder hat doch mal einen Punkt, wo man das Gefuehl hat, dass man nicht weiterkommt....ist das so schlimm?
Ich haette ja auch gleich von der Bruecke springen koennen ....

Danke auch Dir fuer Deine Zeilen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2010 um 10:44
In Antwort auf charly777

Bin wach
..so pauschal ja nun auch wieder nicht.
Ich denke, wenn man "keen ist die Stimme zu hoeren, sich mit Kosenamen von damals nennt, da hoert es doch bitte auf, oder?
Ich definiere mich nicht ueber andere...
bin ich nur muede, muede von diesem Leben....
anyway,
wir sind nun auf dem aufstrebenden Ast,
koennen reden....
Meine Guete, jeder hat doch mal einen Punkt, wo man das Gefuehl hat, dass man nicht weiterkommt....ist das so schlimm?
Ich haette ja auch gleich von der Bruecke springen koennen ....

Danke auch Dir fuer Deine Zeilen...

Kopf hoch.....
er ist doch noch bei Dir , oder? Wenn Du ihm nichts bedeuten würdest, dann wäre er doch schon längst weg.

Außerdem wohnt ihr doch wahrscheinlich sehr weit auseinander, bzw. dein Mann uns seine Ex, oder nicht?

Dieses schnüffeln ist nicht gut, aber wenn man dem Partner in der Hinsicht nicht vertraut, dann ist das auch irgendwie verständlich. Was schreiben sie sich denn? Kommt ja immer noch darauf an, ob es belangloses ist worüber sie schreiben oder ob es um Gefühle geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2010 um 23:34

Tja, warum...
...muss er diesen Kontakt verheimlichen?
Denn er hat es ja eine ganze Weile verheimlicht -warum? Nun sagt er, weil ich ja eh "Theater" gemacht haette...
nun ja, Theater, ich haette es gewiss nicht gut gefunden, wohl aber akzeptiert, doch dadurch, dass er es verheimlicht hat, und es nur herauskam, weil er vergessen hat eine Email zu loeschen....sicher, haette sie nicht oeffnen muessen...anderes Thema, doch freundlich ihn drauf angesprochen, da ist ER derjenige gewesen, der gleich laut geworden ist und mir Vorwuerfe gemacht hat...
er war in einer Depriphase, ich habe ihn stets versucht aufzumuntern...doch er blieb auf dem Sofa liegen, verweigerte sich auch den Kindern...und ging lieber allein aus...ja, aber ist ja alles in Ordnung, nicht!? ...erst als ich ihn drauf an sprach, warum...er ja nach ihr auch gesucht hatte - google sprang auf, mit diesem Namen, wenn ich mal was suchte...immer und immer wieder...- mein Fehler, ich hatte da schon nichts gesagt. Und nun kam sie...sie fand ihn und er war wie umgeblasen.. hallo?
Er will immer alles von mir wissen, selbst wenn ich daheim aufstehe, um auf die Toilette zu gehen:"Wo willste hin?Was machste?" - das ist doch krank, und das habe ich ihm auch gesagt....Er war nie offen, nie wirklich, und gab mir immer doofe Kommentare, ja, eigtl. hatte ICH irgendwie kein Privatleben mehr, weil er immer nur gezerrt hat...und ich ja auch immer gemacht hatte...nun tue ich das nicht mehr...tja, da hab' ICH mich ja so veraendert...da hat die Tussi ihn gefunden...und ...tja , nicht nur "reden"...
Aber: wir sind nun auf dem aufstrebenden Ast...koennen nun reden...aber: Denkt er immernoch an sie? Trotzdem er bei mir ist? Gewiss...und wie soll ich damit umgehen? Das ist ein Scheissgefuehl..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2010 um 23:36
In Antwort auf birga_12245874

Kopf hoch.....
er ist doch noch bei Dir , oder? Wenn Du ihm nichts bedeuten würdest, dann wäre er doch schon längst weg.

Außerdem wohnt ihr doch wahrscheinlich sehr weit auseinander, bzw. dein Mann uns seine Ex, oder nicht?

Dieses schnüffeln ist nicht gut, aber wenn man dem Partner in der Hinsicht nicht vertraut, dann ist das auch irgendwie verständlich. Was schreiben sie sich denn? Kommt ja immer noch darauf an, ob es belangloses ist worüber sie schreiben oder ob es um Gefühle geht.

Gefuehle?
Ich weiss nicht, ich unterstelle ihm da mal manches, noch hat er sich ja nicht erklaert, warum ueberhaupt....haette eh keinen Sinn wenn er es mir sagen wuerde - das ist sein Klassik spruch, "Hat eh keinen Sinn..."...
Und sie sprechen sich mit Kosenamen an, wie frueher -DAS finde ich nicht gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2010 um 4:16

Ja.
Ich habe ihn gefragt, ihn gebeten es mir zu erklaeren.
Er meinte, er braeuchte einfach jemanden zum Reden.
Warum sie ihm was bedeutet? Nein, das hat er nicht gesagt. Er will da auch nicht drueber reden, blockt ab, oder hat mir dann wieder Vorhaltungen.
Und wenn es nur "REden" waere...wenn er mir gesagt haette, pass' auf, ich suche nach meiner Ex, wunder Dich nicht, oder so...aber von ihm kam ja nichts! Selbst als ich mal so Anspielungen machte, etc. - nichts.
Still und heimlich, und ich hatte ihm vertraut!
Selbst als die Bombe platzte...da kam er nicht mit der Sprache raus....wieder nur "einfach nur reden..."....aber sie "reden" ja nicht nur einfach...
Wenn er mal mit mir geredet haette, doch nein, wurde immer abgewunken, und "geh' mal zum doctor und lass' Dir Tabletten geben, dann istalles gut.."..
NUn ja.
Nun faengt er an zu reden - endlich! Wir starten neu durch...
ich danke fuer Eure Beitraege!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Komplexe Doppelbeziehung
Von: zlatko_12172693
neu
10. Juni 2010 um 0:52
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen