Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe, zwei Männer!

Hilfe, zwei Männer!

15. März 2005 um 22:13

Ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll, ich liebe zwei Männer! Ich habe einen festen Freund und liebe aber seit drei Jahren auch noch einen anderen!
Außer ein bißchen rummachen wenn wir betrunken waren lief da nichts, aber ich kann machen was ich will, ich kriege ihn nicht mehr aus dem Kopf!
Dabei ist er gar nicht mein Typ!
Bitte sagt was dazu, hört das denn nie auf? Ich werde noch mal verrückt, vielleicht möchte ich nur einmal mit ihm poppen, für mehr, würde es eh nicht reichen, denn wir sind zu verschieden und ich liebe meinen Feund!

Mehr lesen

15. März 2005 um 22:57

Hmmm...
So ganz kann ich dich nicht verstehen, war noch nie in einer solchen Situation.
Zunächst sagst du, du hast einen festen Freund, dann sagst du aber auch im gleichen Satz, dass du den anderen liebst.
Ich kann mir nur sehr schlcht vorstellen, dass man zwei Männer gleichzeitig "liebt"...
Bist du dir sicher, dass es sich um "Liebe" handelt? Oder kann es auch Abhängigkeit sein?
Vielleicht läufts in eurer Beziehung nicht richtig, und du suchst deshalb den Reiz?!
Für mich hörts sich so an, als ob du den anderen Typen "nehmen" würdest, wenn ihr mehr auf einer Wellenlänge liegen würdet.
Kann mir die ganze Situation nur schlecht vorstellen, sorry...
Aber, wie kannst du deinem Freund, den du ja anscheinend liebst, fremdgehen?
Ich glaube, du solltest dich von beiden trennen, um erstmal klar zu kommen...
Gruß Lanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2005 um 7:45

Schwierig
hallo akinna!

ja, also von beiden trennen muss vielleicht nicht unbedingt gleich sein, aber vielleicht eine auszeit nehmen (z.b. 2 oder 3 wochen urlaub alleine), damit du wirklich drüber nachdenken kannst, was du willst. und dann evt. sogar mit deinem freund drüber reden, was allerdings voraussetzen würde, daß du dir sicher wärst, daß du ihn wirklich liebst und mit dem andern auf keinen fall etwas anfangen würdest. oft ist so was nämlich auch nur eine gewisse eigenschaft, die der andere hat und die dein freund nicht in dem maß hat (super cool oder super sportlich oder extrem humorvoll), die einen dann reizt und die man aus dem kopf nicht rauskriegt. und wenn man dann drüber nachdenkt, was man aufgeben würde, nur um einmal mit einem super coolen oder was zu poppen, dann ist es einem oft klar. gerade wenn du auch schreibst, daß es für mehr nicht reichen würde.

ich glaube, daß der schlüssel zu dem problem da liegt, was du selbst willst - deine beziehung weiterführen oder abenteuer erleben (so doof das auch klingt). und das kannst du wahrscheinlich nicht so einfach für dich klären, dazu brauchst du ein bisschen zeit und 2 wochen urlaub alleine wirken oft schon wunder!

lg,
morgenstern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2005 um 12:26
In Antwort auf sheila_12774795

Schwierig
hallo akinna!

ja, also von beiden trennen muss vielleicht nicht unbedingt gleich sein, aber vielleicht eine auszeit nehmen (z.b. 2 oder 3 wochen urlaub alleine), damit du wirklich drüber nachdenken kannst, was du willst. und dann evt. sogar mit deinem freund drüber reden, was allerdings voraussetzen würde, daß du dir sicher wärst, daß du ihn wirklich liebst und mit dem andern auf keinen fall etwas anfangen würdest. oft ist so was nämlich auch nur eine gewisse eigenschaft, die der andere hat und die dein freund nicht in dem maß hat (super cool oder super sportlich oder extrem humorvoll), die einen dann reizt und die man aus dem kopf nicht rauskriegt. und wenn man dann drüber nachdenkt, was man aufgeben würde, nur um einmal mit einem super coolen oder was zu poppen, dann ist es einem oft klar. gerade wenn du auch schreibst, daß es für mehr nicht reichen würde.

ich glaube, daß der schlüssel zu dem problem da liegt, was du selbst willst - deine beziehung weiterführen oder abenteuer erleben (so doof das auch klingt). und das kannst du wahrscheinlich nicht so einfach für dich klären, dazu brauchst du ein bisschen zeit und 2 wochen urlaub alleine wirken oft schon wunder!

lg,
morgenstern

Das habe ich schon versucht!
Hallo Morgenstern,
das Problem an der Geschichte isr, das ich das mit der Auszeit schon mal versucht habe!
Ich war zwei Wochen im Urlaub und habe meinen Feund sehr vermisst und den anderen gar nicht, habe nicht mal an ihn gedacht!
Als ich zurück war, ging das auch super weiter und ich dachte ich habe endlich klarheit und der andere ist Schnee von gestern!
Aber dann habe ich mich mit meinem Freund gestritten, und habe dem anderen ne sms geschickt, nur gefragt wie es ihm geht und schon geht das Gefühlschaos von vorne los!
Ich kann mich nicht von meinem Freund trennen, dafür liebe ich ihn viel zu sehr, deswegen verstehe ich auch gar nicht, wie solche Gefühle für einen anderen Mann überhaupt in mein Herz gekommen sind!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2005 um 14:07
In Antwort auf akinna1

Das habe ich schon versucht!
Hallo Morgenstern,
das Problem an der Geschichte isr, das ich das mit der Auszeit schon mal versucht habe!
Ich war zwei Wochen im Urlaub und habe meinen Feund sehr vermisst und den anderen gar nicht, habe nicht mal an ihn gedacht!
Als ich zurück war, ging das auch super weiter und ich dachte ich habe endlich klarheit und der andere ist Schnee von gestern!
Aber dann habe ich mich mit meinem Freund gestritten, und habe dem anderen ne sms geschickt, nur gefragt wie es ihm geht und schon geht das Gefühlschaos von vorne los!
Ich kann mich nicht von meinem Freund trennen, dafür liebe ich ihn viel zu sehr, deswegen verstehe ich auch gar nicht, wie solche Gefühle für einen anderen Mann überhaupt in mein Herz gekommen sind!

Ich kann das schon verstehen...
... denn es ist eben genau der kick, der fehlt in einer längeren beziehung (ich gehe durch deine ersten worte davon aus, daß ihr schon länger als 3 jahre zusammen seid?). du hast alles, was du dir in einer beziehung wünschst - nur eben das kribbeln nicht mehr. ich kenne das gut, allerdings weißt du ja im grunde selbst, daß dieses kribbeln schnell nachlassen würde, umso mehr, als daß es ja eh nichts gscheits is!
ich glaube, das ist etwas völlig normales, daß so was passiert - das wird evt. auch immer wieder passieren (ich weiß es sogar von meinen eltern, und die sind jetzt trotz allem über 30 jahre verheiratet).

es ist halt dann einfach die frage, was du willst. vielleicht hilft da auch so eine liste: was ist mir das wichtigste an einer beziehung oder auch jetzt für die zeit. und dann: wer gibt dir das, was du willst. wenn es die beziehung ist, dann lösch die nummer von dem andern aus deinem handy, damit du gar nicht mehr in versuchung kommst. wenn nicht, dann muss du wohl oder übel die beziehung beenden, denn deinen freund zu betrügen, schadet sowohl dir selbst und deinem gewissen als auch ihm, denke ich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2005 um 21:10

Zzzzz..
ich mein hallo du hast einen freund ich mein du musst dich entscheiden ich glaub nicht das du deinen freund liebst wenn du mit dem anderen poppen willst.
ich mein dass das du denn einen nicht aus dem kopf bekommst das kann ich noch verstehen weil ich glaub das passiert mal jeder frau aber das du mit ihm poppen willst und deinem freund damit fremd gehen würdest ich glaube das checkst du nicht!!

naja ich glaube das dein freund dir schon zu fad geworden ist und du einfach lust auf was neues hast was du auch machen solltest!!

sorry aber thats true...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2005 um 12:34

Hi akinna!!!
Ich denke du liebst den anderen nicht und wiederrum schreibst du du liebst zwei Männer!!!

Klar ist es ein schönes Gefühl, gleichzeitig von zwei Männern begehrt zu werden.
Aber im nachhinnein tust du dir und den beiden damit keinen gefallen!!!

du hast keine andere Wahl als dich zu entscheiden!!!

Stell dir vor dein fester Freund erfährt was davon, möchtest du das er sich verletzt und gekränkt fühlt, weil du ihn die ganze zeit hintergangen hast.

Wie würdest du dich fühlen und was würdest du tun, wenn es umgekehrt wäre?! Du wärst sicherlich auch sauer oder?!

Entweder machst du mit einem schluss, und bleibst bei dem, für den du mehr empfindest, oder du machst mit beiden schluss...

Das ist natürlich nicht so einfach aber ich glaube, dass man seine gefühle in solche situationen gar nicht einteilen kann.
einen der männer wirst du auch wenn unbewusst, vernachlässigen..

ausserdem ist es doch sicher anstrengend, immer über 2 typen nachzudenken, und seine kraft nur noch auf diese beiden beziehungen zu lenken...

und wenn du schon sagt, dass du dein freund liebst und ihn sicher nicht wehtun möchtest und der andere "garnicht dein typ" dann hast du dir die frage doch schon beantwortet oder?!!!!

sei doch einfach stark und sag NEIN zu ihm und auch zu dir selbst, wenn ihr euch wieder treffen wollt oder verlangen dannach empfindet!!!!!

Du musst aber auf dein Herz hören und selber entscheiden welchen weg du einschlagen wirst, denn nur du weisst am besten was dir gut tut!!!!

Alles liebe
deine Jus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2005 um 13:00

Pass auf
Ich hatte genau das gleiche. Wirklich das Gleiche! Ich hatte es getan ich hatte eine Affaire. Es war immer shcön. Mit dem Gewissen kommt man vll noch zurecht, aber wenn der andere einen nicht loslässt, nicht verschwindet?

Ich habe mich nach vier Jahren von meiner großen Liebe getrennt. Aber erst nach der Trennung als es zu spät war begriffen, dass es meine große Liebe war und das andere der größte Fehler. Ich musste dennoch gehen. Denn mit der Wahrheit könnte er nicht leben und als Freund wäre er auch noch weg. Und mit der Heimlichkeit konnte ich nicht leben.

Pass auf!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2005 um 13:13
In Antwort auf lovegirl051

Pass auf
Ich hatte genau das gleiche. Wirklich das Gleiche! Ich hatte es getan ich hatte eine Affaire. Es war immer shcön. Mit dem Gewissen kommt man vll noch zurecht, aber wenn der andere einen nicht loslässt, nicht verschwindet?

Ich habe mich nach vier Jahren von meiner großen Liebe getrennt. Aber erst nach der Trennung als es zu spät war begriffen, dass es meine große Liebe war und das andere der größte Fehler. Ich musste dennoch gehen. Denn mit der Wahrheit könnte er nicht leben und als Freund wäre er auch noch weg. Und mit der Heimlichkeit konnte ich nicht leben.

Pass auf!

Noch etwas
Und noch etwas. Trenne dich nicht wegen einem anderen von deinem Freund. Kaum jemand schafft es mit seiner Trauer, die doch da ist etwas Neues anzufangen. Der Neue, der oft auch im Frendeskreis ist würde immer im Schatten stehen. Es ist nur ein Reiz, glaube mir und ein Zeichen dafür was dir an einem fehlt, warum es vll nicht passt.

Ich der andere vll eher ein Freiheitsmensch, ist er geselliger, lieber, leidenschaftlicher...?
Denke nach und rede mit deinem Freund.

Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2005 um 13:13
In Antwort auf lovegirl051

Pass auf
Ich hatte genau das gleiche. Wirklich das Gleiche! Ich hatte es getan ich hatte eine Affaire. Es war immer shcön. Mit dem Gewissen kommt man vll noch zurecht, aber wenn der andere einen nicht loslässt, nicht verschwindet?

Ich habe mich nach vier Jahren von meiner großen Liebe getrennt. Aber erst nach der Trennung als es zu spät war begriffen, dass es meine große Liebe war und das andere der größte Fehler. Ich musste dennoch gehen. Denn mit der Wahrheit könnte er nicht leben und als Freund wäre er auch noch weg. Und mit der Heimlichkeit konnte ich nicht leben.

Pass auf!

Noch etwas
Und noch etwas. Trenne dich nicht wegen einem anderen von deinem Freund. Kaum jemand schafft es mit seiner Trauer, die doch da ist etwas Neues anzufangen. Der Neue, der oft auch im Frendeskreis ist würde immer im Schatten stehen. Es ist nur ein Reiz, glaube mir und ein Zeichen dafür was dir an einem fehlt, warum es vll nicht passt.

Ich der andere vll eher ein Freiheitsmensch, ist er geselliger, lieber, leidenschaftlicher...?
Denke nach und rede mit deinem Freund.

Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram