Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe (ziemlich Langer Text)

Hilfe (ziemlich Langer Text)

1. September 2005 um 12:46

Ich hab keine Ahnung was ich noch machen soll. Bin seit knapp über einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Er wohnt noch bei seinen Eltern. Ich hatte Anfang diesen jahres einen fürchterlichen Streit mit seiner Mutter.

Ich hab zu der Zeit in einem Sonnenstudio gearbeitet. Ich hab bei meinem Freund übernachtet und bin dann Morgens zur Arbeit. Gegen Mittag hat dann mein Freund auf meinem Handy angerufen und mir gesagt das mein Bruder bei ihm war und er jetzt riesigen Streit mit seiner Mutter hat und ich nach der Arbeit sofort zu ihm soll. Mehr wollte er mir nicht sagen. Etwa eine Stunde später ist dann Mein Bruder bei mir im Geschäft aufgetaucht. Ich hab ihn gefragt was er bei meinem Freund gemacht hat. (Ich muss dazu noch sagen das mein Bruder mich in der Nacht zuvor angerufen Hat und gefragt hat ob ich ihm Geld leihen kann. Ich hatte aber kein Geld bei mir und hab ihm gesagt er soll sich das Geld bei mir in der Arbeit abholen.) Er hat dann gesagt er war dort und hat geklingelt weil er das Geld holen wollte. Er sagte das er nur verstanden hatte das er das Geld bei mir abholen solle und da ich nicht zu Hause war ist er dann zu meinem Freund gefahren. Da er mich nur einmal hingefahren hatte und dachte mein Freund wohnt allein hat er gedacht ich wäre an der Tür als sich and der Gegensprechanlage eine Frau meldete. Er hat mir erzählt das er sagte:,,Hi ich bins Andreas kannst du mir schnell Geld geben ich hab es eilig." Meinem Freund seine Mutter hat dann aufgemacht und ihn angemotzt was ihm einfällt von wildfremden Menschen Geld zu verlangen und hat ein riesen Theater vollführt. Bis dann mein Freund dazu gekommen ist und seine Mutter weggeschickt hatum das zu klären. Mein Bruder hat es ihm dann erklärt das es eine Verwechslung war und das es ihm leid tut. dann ist er zu mir gefahren.
Als ich nach der Arbeit zu meinem Freund gefahren bin hat er mir genaudas gleiche erzählz. Er sagte dann noch das er zu seiner Mutter gegangen ist nachdem mein Bruder weggefahren ist und es ihr erklären wollte. Doch die hat sich anscheinend irgendwas zusammen gesponnen und hat gesagt das ich nie wieder reinkommen darf und das es vollkommen asozial war und wenn mein Bruder so ist dann muss ich ja genauso sein und so weiter und so fort. Meinem Freund ist daraufhin der Kragen geplatzt und hat sie angeschrien.
Nachdem ich das alles gehört habe bin ich dann zu ihr und wollte mal mit ihr reden und ihr erklären das das ganze ein Missverständnis sei. Aber alles was sie zu mir gesagt hat war, dass sie sich mit sowas wie mit mir nicht unterhalten würde das es ihr egal ist wenn ich komme dann würde sie einfach so tun als wenn ich nicht da wäre.

Ich muss sagen das wir uns zumindestmal Hallo sagen. Aber neulich war wieder so ein Vorfall.

Wir waren auf einer Party und sind erst morgens um halb fünf zu ihm gekommen. Seine Mutter war noch wach weil sie nicht schlafen konnte aus Angst um ihr armes Kind. Und was mir überhaupt einfällt ihn erst so spät nach Hause zu bringen. Ich ahb daraufhin nichts gesagt sondern bin mit meinem Freund in sein Zimmer.Der nächste Tag war ein Sonntag und wir sind den ganzen Tag schön im Bett gelegen. So gegen halb fünf Abends ist seine Mutter ohne anzuklopfen ins Zimmer gestürmt und hat rumgebrüllt das sie damals schon gewusst hat das ich asozial bin und was mir einfällt den ganzen Tag bei ihrem Sohn im bett zu liegen. Erst bring ich ihn so spät nach Hause und dann bleib ich den ganzen Tag mit ihm im Bett. Das wäre absolut asozial und überhaupt.

Das waren nur kleine Auszüge. Aber mehr kann ich beim besten Willen nicht mehr aufschreiben.

Ich hab keine Ahnung wie ich mich dieser Frau behaupten soll. Das Problem ist mein Freund hält weder zu ihr noch zu mir. Er sagt gar nichts dazu. Er hilft mir nicht wenn seine Mutter mich angreift. Wie kann ich mich gegen diese Frau zur Wehr setzen und wie kann ich meinen Freund daqzu bringen das er mir mal helfen sollte. Vor allem möchte ich mich eigentlich mit seiner Mutter nicht streiten sondern mich gut mit ihr verstehen. Wie bekomme ich das hin??? Bitte helft mir!!!!!!!

Mehr lesen

1. September 2005 um 13:09

Leider....
kann man sich schwer gegen Schwiegermütter behaupten.

Und er wird immer zwischen drin stehen, am besten könnt ihr dem aus dem Weg gehen wenn er ausziehen würde oder ihr zusammen in eine wohnung gehen würdet.

Abstand verbessert die Situation etwas aber wenn sie das gefühl hat dass Du nicht die richtige für Ihren jungen bist dann bleibt das so.

Du könntest wenn etwas Zeit vergangen ist und das ganze sich beruhigt hat nochmal das Gespräch mit Ihr suchen, sollte das nicht so enden wie gewüscht musst du Dir Gedanken darüber machen wie stark eure Liebe ist ob sie das durchhalten kann.

Versuch es nochmal, zu verlieren hast Du nichts.

Wenn sie nicht wirklich nett sein möchte geh ihr aus dem Weg und mach weiterhin das was Dir Spass macht, und versuche das beste daraus zu machen, aber setze Deinen Freund nicht unter Druck zur Unterstützung, denn er fühlt sich nicht wohl mit dieser Situation, glaube mir er weiss nur nicht wie damit umgehen, denn er liebt euch beide und Blut geht meistens vor...

Viel Glück
und viel Kraft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2005 um 13:31
In Antwort auf smiley56

Leider....
kann man sich schwer gegen Schwiegermütter behaupten.

Und er wird immer zwischen drin stehen, am besten könnt ihr dem aus dem Weg gehen wenn er ausziehen würde oder ihr zusammen in eine wohnung gehen würdet.

Abstand verbessert die Situation etwas aber wenn sie das gefühl hat dass Du nicht die richtige für Ihren jungen bist dann bleibt das so.

Du könntest wenn etwas Zeit vergangen ist und das ganze sich beruhigt hat nochmal das Gespräch mit Ihr suchen, sollte das nicht so enden wie gewüscht musst du Dir Gedanken darüber machen wie stark eure Liebe ist ob sie das durchhalten kann.

Versuch es nochmal, zu verlieren hast Du nichts.

Wenn sie nicht wirklich nett sein möchte geh ihr aus dem Weg und mach weiterhin das was Dir Spass macht, und versuche das beste daraus zu machen, aber setze Deinen Freund nicht unter Druck zur Unterstützung, denn er fühlt sich nicht wohl mit dieser Situation, glaube mir er weiss nur nicht wie damit umgehen, denn er liebt euch beide und Blut geht meistens vor...

Viel Glück
und viel Kraft

Ich weis...
das Blut dicker ist als Wasser. Deswegen möchte ich auch keinen Streit mit seiner Mutter. Ich liebe ihn. Und ich will ihn nicht verlieren nur weil seine Mutter etwas Falsch aufgefasst hat und mich deswegen nicht mag.

Das Problem ist nur das man mit dieser Frau nicht Reden kann. Sie ist ziemlich Krank. Sie ist Diabetikerin und ist fast Taub und sieht sehr schlecht. Sie sagt dann immer wenn man sich mit ihr unterhält sie muss sich jetzt hinlegen und schlafen.

Mein freund und sein Vater wissen aber das sie sich dann ins Schlafzimmer verzieht weil sie keine Lust hat sich auseinander zusetzen.

Und das mit dem Ausziehen! Wir reden schon eine Weile darüber zusammen zuziehen. Doch irgendwie will er aber irgendwie will er dann doch nicht.

Wenn ich sag komm wir schauen jetzt in der Zeitung nach Wohnungen dann sagt er zwar ja, aber wenn dann nichts dabei ist und ich zu ihm sag schau mal bei dir in der Zeitung dann weis ich nicht ob er es macht. Ich bin immer davon ausgegangen das er es mir sagt wenn was geeignetes dabei ist.

Letzte Woche hab ich mal wieder vollkommen frustriert zu ihm gesagt das es mich wirklich aufregt das bei uns in der Nähe keine Wohnungen frei sind dann sagt er:,, Wieso bei uns im Anzeiger steht jede Woche was drin."

Was soll ich da noch machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2005 um 13:49
In Antwort auf khara_12299917

Ich weis...
das Blut dicker ist als Wasser. Deswegen möchte ich auch keinen Streit mit seiner Mutter. Ich liebe ihn. Und ich will ihn nicht verlieren nur weil seine Mutter etwas Falsch aufgefasst hat und mich deswegen nicht mag.

Das Problem ist nur das man mit dieser Frau nicht Reden kann. Sie ist ziemlich Krank. Sie ist Diabetikerin und ist fast Taub und sieht sehr schlecht. Sie sagt dann immer wenn man sich mit ihr unterhält sie muss sich jetzt hinlegen und schlafen.

Mein freund und sein Vater wissen aber das sie sich dann ins Schlafzimmer verzieht weil sie keine Lust hat sich auseinander zusetzen.

Und das mit dem Ausziehen! Wir reden schon eine Weile darüber zusammen zuziehen. Doch irgendwie will er aber irgendwie will er dann doch nicht.

Wenn ich sag komm wir schauen jetzt in der Zeitung nach Wohnungen dann sagt er zwar ja, aber wenn dann nichts dabei ist und ich zu ihm sag schau mal bei dir in der Zeitung dann weis ich nicht ob er es macht. Ich bin immer davon ausgegangen das er es mir sagt wenn was geeignetes dabei ist.

Letzte Woche hab ich mal wieder vollkommen frustriert zu ihm gesagt das es mich wirklich aufregt das bei uns in der Nähe keine Wohnungen frei sind dann sagt er:,, Wieso bei uns im Anzeiger steht jede Woche was drin."

Was soll ich da noch machen?

Abwarten
Lass ihm etwas Zeit zeig ihm aber weiterhin die Inserate wenn Du eins sehen solltest, wenn er dann wirklich will zeigt er dir dann auch Inserate wenn ihn eines Anspricht.

Mit seiner Mutter, lass Gras darüber wachsen, verstehst Du Dich wenigstens mit seinem Vater besser? Dann rede mit ihm mal darüber dass dich sowas verletzt und dass Du darunter leidest.
Vielleicht kann er etwas regeln für Dich.

geniesse auf jedenfall jeden schönen Moment den du bekommen kannst.

Smile

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2005 um 14:26

Wieso...
... könnt ihr euch nicht bei dir treffen?


sparkling

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2005 um 10:07

Na was denn jetzt ???
wo schläft denn dein sohn, wenn du bei deinem freund übernachtest und von dort aus zur arbeit fährst? allein in seinem bett, dass in deinem schlafzimmer steht???? oder paßt dann dein bruder auf, der sich bei dir geld leihen will???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2005 um 11:06
In Antwort auf yaffa_11877711

Na was denn jetzt ???
wo schläft denn dein sohn, wenn du bei deinem freund übernachtest und von dort aus zur arbeit fährst? allein in seinem bett, dass in deinem schlafzimmer steht???? oder paßt dann dein bruder auf, der sich bei dir geld leihen will???

Ganz einfach
1. Mein Sohn hat mit mir bei meinem Freund geschlafen. Mein Freund hatte Urlaub und war deswegen daheim.

2. Glaube ich nicht das man, wenn man keine Ahnung hat, sich solche scharfen Bemerkungen erlauben sollte.

3. Habe ich einen Vater der etwas weiter weg wohnt. Der holt meinen Sohn als öfters ab für eine Woche oder so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2005 um 11:11
In Antwort auf khara_12299917

Ganz einfach
1. Mein Sohn hat mit mir bei meinem Freund geschlafen. Mein Freund hatte Urlaub und war deswegen daheim.

2. Glaube ich nicht das man, wenn man keine Ahnung hat, sich solche scharfen Bemerkungen erlauben sollte.

3. Habe ich einen Vater der etwas weiter weg wohnt. Der holt meinen Sohn als öfters ab für eine Woche oder so.

Ach ja????
ich kopier mal aus dem anderen thread von dir:

Mein Sohn Elias ist seit April zwei Jahre. Er hatte noch nie Kontakt zu seinem Vater.


also was nun???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2005 um 11:14
In Antwort auf khara_12299917

Ganz einfach
1. Mein Sohn hat mit mir bei meinem Freund geschlafen. Mein Freund hatte Urlaub und war deswegen daheim.

2. Glaube ich nicht das man, wenn man keine Ahnung hat, sich solche scharfen Bemerkungen erlauben sollte.

3. Habe ich einen Vater der etwas weiter weg wohnt. Der holt meinen Sohn als öfters ab für eine Woche oder so.

Und wenn ich mich wirklich getäuscht habe...
... dann tut es mir leid und ich entschuldige mich.

Dann hast Du jede Form der Unterstützung verdient - bei so vielen "Baustellen" gleichzeitig.

twin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2005 um 11:21

Hallo
Ein mann der in * problemsituationen* nicht zu mir hält ist für MICH kein mann!!

Mehr möchte ich jetzt dazu nichts sagen

LG Mrsx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2005 um 11:49
In Antwort auf yaffa_11877711

Ach ja????
ich kopier mal aus dem anderen thread von dir:

Mein Sohn Elias ist seit April zwei Jahre. Er hatte noch nie Kontakt zu seinem Vater.


also was nun???

Hat er auch nicht!
Mein Freund ist nicht der Vater meines Kindes. Und das hab ich auch nie Behauptet. Ich bin mit meinem Freund seit knapp über einem Jahr zusammen. meinen Sohn hab ich wie du bereits erwähnt hast seit fast zweieinhalb Jahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2005 um 11:59

Ich weis auch nicht.
Ich liebe ihn so sehr. Das seine Mutter so Probleme macht, macht mich richtig fertig. Ich wollte doch nie Probleme mit ihr haben. Ich hab mich immer gut benommen und hab es immer versucht uíhr recht zu machen. Meine Mutter ist der Meinung das es ihr nicht passt das ich mit ihre Sohn zusammen bin und das sie die ganze Zeit nach einem Grund gesucht hat.

Und noch was kurzes an smiley56! Mein Freund hat diese Woche spätschicht und ist vorhin kurz da gewesen. Er hat mir gesagt das bei ihm im Ort eine Wohnung frei ist und ob er mir die Nummer heute Nacht mitbringen soll. Wie kann ich das jetzt verstehen? Will er das ich dort allein einziehe oder will er nur das ich dort anruf weil er sich nicht traut? Ich hatte keine eit mehr ihn zu fragen weil er so shnell wieder weg war das ich dazu gar keine Zeit mehr hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2005 um 15:33
In Antwort auf khara_12299917

Ich weis auch nicht.
Ich liebe ihn so sehr. Das seine Mutter so Probleme macht, macht mich richtig fertig. Ich wollte doch nie Probleme mit ihr haben. Ich hab mich immer gut benommen und hab es immer versucht uíhr recht zu machen. Meine Mutter ist der Meinung das es ihr nicht passt das ich mit ihre Sohn zusammen bin und das sie die ganze Zeit nach einem Grund gesucht hat.

Und noch was kurzes an smiley56! Mein Freund hat diese Woche spätschicht und ist vorhin kurz da gewesen. Er hat mir gesagt das bei ihm im Ort eine Wohnung frei ist und ob er mir die Nummer heute Nacht mitbringen soll. Wie kann ich das jetzt verstehen? Will er das ich dort allein einziehe oder will er nur das ich dort anruf weil er sich nicht traut? Ich hatte keine eit mehr ihn zu fragen weil er so shnell wieder weg war das ich dazu gar keine Zeit mehr hatte.

Geht doch...
Was Du davon halten sollst weiss ich auch nicht. Du kennst Ihn ja ich nicht.
Aber siehs dir an hör was er dazu sagt geh die wohnung wenn Du kannst mal ansehen und erst wenn sie Dir wirklich gefällt und Du dich wohlfühlst, sprich dann nochmal mit ihm.

Geht schon irgendwie...

Smile

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen