Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe, wo sind die Trennungsschmerz- Experten

Hilfe, wo sind die Trennungsschmerz- Experten

9. Juni 2015 um 22:19

Hallo ihr Lieben,

ich schreibe hier, weil ich ganz arg verzweifelt bin und gar nicht weiter weiß...

Vor zwei Wochen hat mein Freund (24) sich von mir getrennt, wir waren viereinhalb Jahre zusammen und er war und ist meine erste große Liebe. Ich bin 21.

Letztes Jahr bin ich wegen dem Studium rund 800 km ans andere Ende Deutschlands gezogen und seitdem ging es sozusagen bergab. Er ist selbst umgezogen in eine neue WG und hat einen neuen Freundeskreis aufgebaut, wir haben uns trotz der Entfernung circa alle drei Wochen gesehen, weil ich bei jeder Gelegenheit nach Hause gefahren bin. Er dagegen hat mich nur ein einziges Mal besucht und auch das erst nach 8 Monaten.

Er hat sich immer weniger bei mir gemeldet, es war ihm zu lästig einmal die Woche zu telefonieren und wenn ich für ein Wochenende nach Hause gekommen bin hat er sich nicht mal mehr Zeit für mich genommen, seine neuen Freunde waren ihm wichtiger. Ich habe ihn ganz oft darauf angesprochen und er hat eben immer gemeint, dass er es schwierig findet mit der Entfernung, aber er hat letztendlich nichts dagegen unternommen oder sich für uns eingesetzt.

Trotzdem kam seine Entscheidung jetzt sehr überraschend, denn ich hätte nie gedacht, dass ich ihm so egal geworden bin oder dass er keine Gefühle mehr für mich hat.

Klar war es schwierig, aber ich habe immer gedacht, dass wir es schaffen, weil es ja auch nur für eine begrenzte Zeit ist und ich habe alles, einfach ALLES für unsere Beziehung getan und von ihm kam eben nichts mehr und er wollte wohl auch nicht mehr darum kämpfen.

Jetzt bin ich in ein ganz schlimmes Loch gefallen und weiß gar nicht mehr weiter, ich vermisse ihn so unbeschreiblich arg, weil wir seitdem jetzt auch keinen Kontakt mehr hatten. Ihm zu schreiben würde an der Situation aber wahrscheinlich auch nichts ändern.

Der Gedanke, diesen Menschen jetzt für immer verloren zu haben und nie mehr diese Vetrautheit mit ihm zu teilen tut einfach nur so so weh. Ich kann nicht akzeptieren, dass wir jetzt getrennte Wege gehen und ich nicht mehr Teil von seinem Leben bin und er mich nicht mehr will. Ich habe das Gefühl komplett daran zu zerbrechen grade und weine die ganze Zeit. Und dazu kommt, dass ich mitbekomme, dass er grade auf tausend Parties ist und ich habe das Gefühl, dass es ihm wohl völlig egal ist, dass wir uns grade getrennt haben oder wie es mir geht.
Wenn ich daran denke, dass er wahrscheinlich schon bald wieder eine neue Freundin hat, dann bekomme ich richtige Bauchschmerzen und mich erfüllt richtige Panik.

Wie seid ihr über eine Trennung hinweg gekommen und wie lange dauert es, bis es mir besser gehen wird?
Ich weiß nicht mehr weiter und kann mir gar nicht vorstellen, dass es mir irgendwann wieder besser gehen wird...
Habt ihr irgendwelche Ratschläge für mich?

Vielen Dank euch



Mehr lesen

9. Juni 2015 um 23:26

Im Moment kein Trost
Du bist noch sehr jung, im Moment kein Licht in Sicht, das kann dauern, es ist noch sehr frisch. Egal was jemand jetzt sagt "andere Mütter haben auch schöne Söhne" wird es Dir nicht helfen. und ja Du wirst es überleben. und ja, es ist toll sich wieder zu verlieben.
und an Paaren die sich in ihren Teenagerjahren kennengelernt haben, sieht man oft, dass sie sich nach 10,15 Jahren trennen, weil sie meinen ihre Jugend verpasst zu haben.

Der Mann ist auch noch jung, der möchte etwas erleben, seine Jugend genießen, das konnte er mit Dir oder in Eurer Situation nicht. Er hat eben eine Entscheidung getroffen. Die ist nicht unbedingt gegen Dich sondern allein für ihn.

Glück findet man nicht in Ergänzung zu einem anderen Menschen sondern es ist eine Fähigkeit die in Dir wohnt. Jetzt und in Zukunft.
Im Moment bist Du unglücklich, das ist OK so, heul Dir die Augen aus, leg Dich ins Bett, zieh die Decke über den Kopf, es ist OK, aber morgen .. da stehst Du auf, duscht und machst Dich hübsch, genauso wie junge Mädchen das tun sollten. Jeden Tag kannst Du das machen, und irgendwann wird es nicht mehr wehtun. Das kann ich Dir garantieren.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen