Home / Forum / Liebe & Beziehung / HILFE! Wie VERGESSE ich die VERGANGENHEIT?!

HILFE! Wie VERGESSE ich die VERGANGENHEIT?!

9. Juni 2011 um 19:50

HILFE! Wie VERGESSE ich die VERGANGENHEIT?!
Ich brauche DRINGENDS Euren RAT!!!!

In der Beziehung mit meinem Freund, ist in der Vergangenheit einiges schief gelaufen!
Wir waren auch getrennt und haben gemerkt, dass es OHNE nicht geht..

Doch, wenn wir es wieder versuchen wollen, scheitert es immer, weil die Vergangenheit hoch kommt und ich immer und immer wieder ihn Vorwürfe mache & ihn weder vertrauen noch glauben kann.. OBWOHL er echt ALLES richtig macht und sich echt MÜHE gibt!!!

Gibt es Möglichkeiten, wie wir wieder zueinander finden?!
Tips oder Ratschläge, wie wir die Vergangenheit abhaken können?!

Hattet ihr schon Erfahrungen mit sowas gemacht?!

Bitte! Ich muss wissen, was ich machen muss, die Situation ist unerträglich!

Wir lieben uns über alles, aber das Geschehene kommt immer wieder hoch, obwohl jetzt alles gut ist und nix zwischen uns steht =(

Bitte =(

Hilft mir =((((



LG & DANKEEEE!!!

Mehr lesen

9. Juni 2011 um 20:05


Jedes Leben ist wie ein geschriebenes Buch, nichts kann gelöscht werden und keine Seite kann neu geschrieben werden.
Darin liegt die Weisheit des Menschen, nicht von Anfang an alles richtig zu machen, sondern jeder Handlung Sinn zu geben und genau daran scheitern viele Menschen, weil sie sich selbst fürchten und das was sie getan haben.

Gefällt mir

9. Juni 2011 um 20:08
In Antwort auf kreuzriter


Jedes Leben ist wie ein geschriebenes Buch, nichts kann gelöscht werden und keine Seite kann neu geschrieben werden.
Darin liegt die Weisheit des Menschen, nicht von Anfang an alles richtig zu machen, sondern jeder Handlung Sinn zu geben und genau daran scheitern viele Menschen, weil sie sich selbst fürchten und das was sie getan haben.

..
..also soll ich nicht weiter über das Vergangene nachdenken und nach vorne schauen und versuche ALLES besser zu machen, was schief lief'?!
Oder meinste das es keinen Sinn mehr macht?!

Gefällt mir

9. Juni 2011 um 20:47

Pessimistisch?
Uh, das ist nicht alles so einfach, stimmts? Wenn fiel schief gelaufen ist, dann kannst du ihm noch eine Chance geben oder nochmal ganz non vorne Anfangen, also Neustart. Das hatte ich auch schon und wir reden nie über die Vergangenheit, außer sie kommt bei mir hoch und sehe wieder alles negativ, wie wir ja doch nicht zueinanderpassen und so ein Unsinn. Ich rede mit ständig echt schlechte Sachen ein. Das liegt an meinem Charakter und sie meinte auch, dass ich mich dauernd zu schlecht einschätze. Kommt drauf an, wie schlimm das in der Vergangenheit war. Kannst du mir das vielelicht sagen?

Gefällt mir

10. Juni 2011 um 7:08
In Antwort auf xkuschelkissen205x

Pessimistisch?
Uh, das ist nicht alles so einfach, stimmts? Wenn fiel schief gelaufen ist, dann kannst du ihm noch eine Chance geben oder nochmal ganz non vorne Anfangen, also Neustart. Das hatte ich auch schon und wir reden nie über die Vergangenheit, außer sie kommt bei mir hoch und sehe wieder alles negativ, wie wir ja doch nicht zueinanderpassen und so ein Unsinn. Ich rede mit ständig echt schlechte Sachen ein. Das liegt an meinem Charakter und sie meinte auch, dass ich mich dauernd zu schlecht einschätze. Kommt drauf an, wie schlimm das in der Vergangenheit war. Kannst du mir das vielelicht sagen?

..
..ja er hatte mich betrogen =(

Aber ich weiß, dass er keinen Kontakt mehr zu ihr hat und ALLES bitter bereut.. das zeigt er mir auch.
Von seiner Seite gibt er sich so viel Mühe und er zeigt mir richtig, wie wichtig ich ihn bin aber dann gibts diese Momente, wo ich zurückdenke und daran denke, wie er Zeit mit IHR verbracht hat und dann gehts ab mit Kopfkino und dann bekomme ich schlechte Laune und ich überhäufe ihn mit KRASSEN Vorwürfen..

Was uns keinen mm weiterbringt, nein, stattdessen zerbricht es immer wieder- jetzt ist erst Kontaktstille, weil vor 2 Tagen es eskaliert ist ...aber ich halte es einfach nicht aus =(


Es ist einfach so, dass wir zu 10000% zusammenpassen, wie der Deckel zu meinem Topf.. in JEDER Hinsicht.
Nur als wir damals so frisch zs gekommen sind, hatte er noch nicht die Gefühle die er jetzt hat und hatte mich betrogen.

Als ich dann weg war, wurde ihm klar, was abgelaufen ist und was er fühlt und nun versucht er echt vieles, damit es wieder klappt.

Doch es scheitert immer an meinen Ausflippern =(

Gefällt mir

10. Juni 2011 um 9:49

Die
zeit heilt alle wunden sagt man,das stimmt meistens,aber nicht immer!ich weiß jetzt nicht was bei euch schief gelaufen ist und wie schwer wiegend es war,aber du MUSST IHM VERZEIHEN das hast du noch nicht wirklich innerlich und nur dewegen lässt du es zu dass die vergangenheit hochkommt'!versuche ihm zu verzeihen ,dann wird es auch nicht mehr so hochkommen.lass es hinter dir und betrachte es als eine neue beziehung ,so als wenn es das niemals gegeben hätte

Gefällt mir

10. Juni 2011 um 10:23
In Antwort auf prija2

..
..also soll ich nicht weiter über das Vergangene nachdenken und nach vorne schauen und versuche ALLES besser zu machen, was schief lief'?!
Oder meinste das es keinen Sinn mehr macht?!

Du kannst vergangenes ....
.... nicht vergessen mein ex und ich haben das auch nochmal versucht nach pi mal daumen 5 jahren und merkten sehr schnell das , das alles von früher immerieder hoch kommt und ich genau so wie er das nicht verkraften denn es ist ja da

Gefällt mir

10. Juni 2011 um 10:42
In Antwort auf prija2

..
..ja er hatte mich betrogen =(

Aber ich weiß, dass er keinen Kontakt mehr zu ihr hat und ALLES bitter bereut.. das zeigt er mir auch.
Von seiner Seite gibt er sich so viel Mühe und er zeigt mir richtig, wie wichtig ich ihn bin aber dann gibts diese Momente, wo ich zurückdenke und daran denke, wie er Zeit mit IHR verbracht hat und dann gehts ab mit Kopfkino und dann bekomme ich schlechte Laune und ich überhäufe ihn mit KRASSEN Vorwürfen..

Was uns keinen mm weiterbringt, nein, stattdessen zerbricht es immer wieder- jetzt ist erst Kontaktstille, weil vor 2 Tagen es eskaliert ist ...aber ich halte es einfach nicht aus =(


Es ist einfach so, dass wir zu 10000% zusammenpassen, wie der Deckel zu meinem Topf.. in JEDER Hinsicht.
Nur als wir damals so frisch zs gekommen sind, hatte er noch nicht die Gefühle die er jetzt hat und hatte mich betrogen.

Als ich dann weg war, wurde ihm klar, was abgelaufen ist und was er fühlt und nun versucht er echt vieles, damit es wieder klappt.

Doch es scheitert immer an meinen Ausflippern =(

Ich kann dich sehr gut verstehen, aber....
...aus eigener Erfahrung kann ich dir nur sagen, wenn das Vertraeuen mal so geschädigt ist, ist es sehr, sehr schwer das alles wieder zu kitten....

Ich habe selbst erst in den letzten Monaten ähnliches erlebt, mein Ex hat mit mir wegen einer "Neuen" Schluss gemacht, nach guten zwei Monaten hat er sich dann wieder bei mir gemeldet, weil er mich ja ach so sehr liebt und ohne mich nicht sein kann.

Da ich bis dahin der Meinung war, dass er auch meine große liebe ist, bin ich wieder drauf eingestiegen.
Das Ganze ging aber gar nicht lange gut, nichtmal aus dem Grund, weil ich ihm nicht verzeihen hätte können, sondern weil Menschen sich in manchen Dingen einfach nicht ändern können.....

Gefällt mir

10. Juni 2011 um 10:45
In Antwort auf ilvy2009

Ich kann dich sehr gut verstehen, aber....
...aus eigener Erfahrung kann ich dir nur sagen, wenn das Vertraeuen mal so geschädigt ist, ist es sehr, sehr schwer das alles wieder zu kitten....

Ich habe selbst erst in den letzten Monaten ähnliches erlebt, mein Ex hat mit mir wegen einer "Neuen" Schluss gemacht, nach guten zwei Monaten hat er sich dann wieder bei mir gemeldet, weil er mich ja ach so sehr liebt und ohne mich nicht sein kann.

Da ich bis dahin der Meinung war, dass er auch meine große liebe ist, bin ich wieder drauf eingestiegen.
Das Ganze ging aber gar nicht lange gut, nichtmal aus dem Grund, weil ich ihm nicht verzeihen hätte können, sondern weil Menschen sich in manchen Dingen einfach nicht ändern können.....


ganz wichtig ist auf jeden Fall, dass du Liebe nicht mit Gewohnheit und Abhängigkeit verwechselst.

Gefühle alleine reichen oft einfach nicht aus, um eine glückliche Beziehung führen zu können.

Aus heutiger Sicht kann ich dir nur raten, lass los und schließ die Sache ab. Ehrlicherweise rede ich mich im Moment aber leicht, da ich ganz frisch verliebt bin

Hat zwar einige Zeit gedauert, bis ich mich auf was neues einlassen konnte, aber dafür ist es jetzt umso schöner und ich vergleiche den Neuen in keinster Weise mit dem "Alten"

Gefällt mir

10. Juni 2011 um 13:43
In Antwort auf rnblady88

Die
zeit heilt alle wunden sagt man,das stimmt meistens,aber nicht immer!ich weiß jetzt nicht was bei euch schief gelaufen ist und wie schwer wiegend es war,aber du MUSST IHM VERZEIHEN das hast du noch nicht wirklich innerlich und nur dewegen lässt du es zu dass die vergangenheit hochkommt'!versuche ihm zu verzeihen ,dann wird es auch nicht mehr so hochkommen.lass es hinter dir und betrachte es als eine neue beziehung ,so als wenn es das niemals gegeben hätte

..
..ja ich versuch es immer und immer wieder.. aber ich hab einfach Angst, dass das alles wieder passiert.

Mir fehlt die Erfahrung, mit so einer Situation umzugehen, weil es auch meine erste Bez ist.. er ist auch 15Jahre älter als ich und denkt natürlich auch ganz anders.. es is so kompliziert =(

Als wir uns vor paar Tagen deswegen wieder mal gestritten habe, ist Funkstille.. ich trau mich nicht ihm zu schreiben und er meldet sich auch nicht =(

Boah.. ich weiß einfach nicht wie ich das alles angehen soll.. mir platzt der KOPF!!! =(

Gefällt mir

10. Juni 2011 um 22:29
In Antwort auf prija2

..
..ja er hatte mich betrogen =(

Aber ich weiß, dass er keinen Kontakt mehr zu ihr hat und ALLES bitter bereut.. das zeigt er mir auch.
Von seiner Seite gibt er sich so viel Mühe und er zeigt mir richtig, wie wichtig ich ihn bin aber dann gibts diese Momente, wo ich zurückdenke und daran denke, wie er Zeit mit IHR verbracht hat und dann gehts ab mit Kopfkino und dann bekomme ich schlechte Laune und ich überhäufe ihn mit KRASSEN Vorwürfen..

Was uns keinen mm weiterbringt, nein, stattdessen zerbricht es immer wieder- jetzt ist erst Kontaktstille, weil vor 2 Tagen es eskaliert ist ...aber ich halte es einfach nicht aus =(


Es ist einfach so, dass wir zu 10000% zusammenpassen, wie der Deckel zu meinem Topf.. in JEDER Hinsicht.
Nur als wir damals so frisch zs gekommen sind, hatte er noch nicht die Gefühle die er jetzt hat und hatte mich betrogen.

Als ich dann weg war, wurde ihm klar, was abgelaufen ist und was er fühlt und nun versucht er echt vieles, damit es wieder klappt.

Doch es scheitert immer an meinen Ausflippern =(

Vertrauensfrage
Das Problem liegt eben im Vertrauen. Betrogen werden ist eine Sache, bei der man sich zehnmal überlegt, ob eine Chance richtig oder falsch wäre. Manchmal ist es doch besser, dann man ihm noch eine Chance gibt, weil er sich Mühe gibt. Er versucht bestimmt in jeder Hinsicht dich wiederzugewinnen.
Dich ihm wieder zu öffnen wäre ein großes Ding, weil das nicht so einfach ist. Du willst im Grunde genommen ja nicht noch einmal verletzt werden. Aber man schafft das. Hat er dir schonmal seine Liebe richtig dolle bewiesen? Wenn nein, dann sollte er das tun, denn macht macht sich schließlich Mühe für seine Freundin. Wenn dann würde ich mich noch einmal darauf einlassen. Ich hoffe er hatte dich nicht aus Dummdiedelei betrogen, um sich nachher nichts mehr daraus zu machen. Er solte einen angemessenen Grund dafür gehabt haben, aber eigentlich betrügt man nicht. Einer der zwei Frauen zu gleichen Zeit braucht ist ja nicht gerade vernünftig mit der Liebe umgegangen, aber wenn er jetzt echt große Gefühle hat... na dann wäre es ok sich darauf einzulassen. Ich hoffe du triffst deine Entscheidung für dich. Ich kann dir die nicht abnehmen.
Grüßchen kuschelkissen205

Gefällt mir

11. Juni 2011 um 0:26

Hi..
mir ist das selbe passiert wie dir,es ist immer schwer die vergangenheit zu ignorieren aber versetz dich doch mal in seine lange!!!bei mir war das so das es mir am anfang sehr schlecht ging aber ich habe mir gedacht gut es ist passiert aber ich stehe trotzdem zu ihm.es bring auch nichts im ständog vorwürfe zu machen den irgendwann mal ist er dann einfach weg und ich denke das möchtest du nicht.die vergangenheit ist nicht wichtig sondern wie er jetzt zu dir ist das ist viel wichtiger.

ich hoffe ich habe dir irgendwie gehollfen

Gefällt mir

11. Juni 2011 um 11:42

ICH WILL
..ihn vergeben!
Nix wünsche ich mir mehr!

Aber meine Eifersucht macht einfach ALLES kaputt!!!

Heute werden wir reden und wenn er mich heute Abend nicht endgültig verlässt, werde ich mich wegen meiner krankhaften Eifersucht therapieren lassen.
Das ist die einzige Möglichkeit, die bleibt! =(

Gefällt mir

11. Juni 2011 um 11:47
In Antwort auf xkuschelkissen205x

Pessimistisch?
Uh, das ist nicht alles so einfach, stimmts? Wenn fiel schief gelaufen ist, dann kannst du ihm noch eine Chance geben oder nochmal ganz non vorne Anfangen, also Neustart. Das hatte ich auch schon und wir reden nie über die Vergangenheit, außer sie kommt bei mir hoch und sehe wieder alles negativ, wie wir ja doch nicht zueinanderpassen und so ein Unsinn. Ich rede mit ständig echt schlechte Sachen ein. Das liegt an meinem Charakter und sie meinte auch, dass ich mich dauernd zu schlecht einschätze. Kommt drauf an, wie schlimm das in der Vergangenheit war. Kannst du mir das vielelicht sagen?

Ja =(
Es war so sehr schlimm..

Nach 8 Monaten Fernbeziehung, bin ich Hals über Kopf zu ihm gezogen und er war auch mein erster Freund, meine erste Liebe..

Naja ich war halt der Glücklichste-Mensch auf Erden.

Nach 1 Monat fand ich heraus, dass er 1 Woche bevor ich zu ihm zog, mit seiner Azubine im Urlaub war =(
Da slief mit der dann solange wie ich mit ihm zs war..

Angeblich hätte sie ihn genötigt und wollte ihn schaden, weil sie ja was gegen ihn in der Hand hatte, deswegen führte er es weiter.. mit ihr.

Ich fand immer mehr und mehr raus.. mir hat es nicht nur das Herz gebrochen, nein ich lag sogar mal wegen einem Nervenzusammenbruch im KH 7 Tage..

Er hat mich auch immer SEHR oft angelogen..

Ich zog aus, wir hatten kein Kontakt und er hat sie rausgeschmissen und den Kontakt abgebrochen..

Nun haben wir wieder zueinander gefunden und wollen immer und immer wieder einen Neustart versuchen.. aber die scheiss Vergangenheit und die Eifersucht =(

Gefällt mir

11. Juni 2011 um 16:14

..
..wir waren insgesamt 1,5 Jahre zs, und in der Zeit hatte er was mit ihr.

Er hat ne Firma und sie war seine Azubin, also bei ihm angestellt.. er hatte was mit ihr uns dann lief es immer weiter und er konnte sie anbeglich nicht loswerden...
Ich habe sie auch mal kennengelernt, haben uns nach der ganzen Sache mal ausgesprochen und sie ist so falsch und hinterhältig, ich habe auch direkt wieder den Kontakt abgebrochen.

Das sie für ihn, sein Status und seine Firma grfährlich war, dass glaube ich ihn, weil das n BIEST ist..

Aber trotzdem.. betrogen gel..?!

Ich hab mit ihm zs gewohnt, er hat mich zu sich geholt, sie war nue für ihn eine Affäre und dummerweise seine Angestellte, die er so fristlos nicht rausschmeissen konnte..

Aber du hast auch recht.. ob er sich ändert?! :/

Gefällt mir

12. Juni 2011 um 17:17
In Antwort auf prija2

ICH WILL
..ihn vergeben!
Nix wünsche ich mir mehr!

Aber meine Eifersucht macht einfach ALLES kaputt!!!

Heute werden wir reden und wenn er mich heute Abend nicht endgültig verlässt, werde ich mich wegen meiner krankhaften Eifersucht therapieren lassen.
Das ist die einzige Möglichkeit, die bleibt! =(

Entscheidungen sind nicht leicht
Wenn du also einfach nicht damit klar kommst, dann schließe ich auch eine Freundschaft nicht aus. So hast du ihn um dich herum, aber musst dir nicht sooft Gedanken machen, aber bei der Eifersucht ist das ganze schon wieder schädlich. Trotzem würdest du ihn gerne an deiner Seite haben. Deine Situation und Reaktion ist einfach kompliziert. Ich würde dir verschreiben eine Pause einzulegen und sich wieder klein ranzuarbeiten, bis ihr eine stabile Freundschaft hab. Sieh dich dochmal in der Welt um. Da gibt es noch mehr, die die Richtigen für dich sein könnten. Mach dich nciht so wegen einem vollig kaputt, aber wenn du das Risiko eingehen willst,dann hindere ich dich keines Weges daran. Sei dir bloß einmal sicher bei der Sache, die du tust. Ja das ist eine Überlegenssache. Wenn ihr redet... dann schreit euch keineswegs an oder seit stur. Ich müsst Nerven und den Kopf behalten um zu einem anstädigem Ergebnis zu kommen. Vielleicht dreht sich der Tag ja zu euren Gunsten. Mal sehn, was ihr daraus macht. ^^ Viel Glück

Gefällt mir

14. Juni 2011 um 8:35

Jaaaa..
..das hört sich so an, als wenn er mir sehr sehr wehgetan hat und mich ziemlich verarscht hat. HAT ER AUCH!!!

Ich bin zu ihm gezogen und habe seinen Fehler bemerkt, da ich bei ihm gewohnt habe, habe ich ihn ab diesem Tag die HÖLLE auf ERDEN gemacht.
Er wollte gar keine Zeit mehr mit mir verbringen, wir haben gar nicht mehr miteinander geschlafen, oft war ich auch dann im Gästezimmer.
Dann gabs wieder die Momente, wo ich alles vergessen habe und die Bez das schönste übehaupt war.

Aber wenn ich ganz ehrlich bin, ich kann schon echt eklig werden und heilig war ich auch nicht.

Bevor ich zu ihm gezogen bin, hat er mich und ich ihn betrogen. Da waren wir noch in unserer Fernbez und es lief SCHEISSE und wir hatten kaum Kontakt und dann is es einfach passiert. Aber warum haben wir uns denn nicht getrennt?!?!

Eben.. es bringt uns immer und immer wieder zusammen.

Doch ist anfangs einfach ALLES ALLEs ALLES scheisse und schief gelaufen und nach der Trennung und nach der Funkstille haben wir nun die eine Chance, alles was schief gelaufen ist, besser zu machen.

Wir sind beide etwas anders geworden und bereuen vieles, gehen jetzt miteinander besser um und haben wieder Lust, sich zu treffen und auch Pläne für die Zukunft zu schmieden..

Ich glaube an einen Neustart, weil kein Mensch auf Erden PERFEKT ist und man merkt erst, wenn jemand nicht da ist, wie sehr man ihn liebt und braucht

Gefällt mir

14. Juni 2011 um 9:15

Verzeihen bedeutet ...
loslassen. D.h. wenn ich mich entschließe das Vergangene meinem Partner zu verzeihen, muss ich es auch loslassen.

Wenn Du das nicht kannst, weil es Dich z.B. bis auf tiefste verletzt hat, musst Du gehen. Es hört sich super hart an, ist aber der einzige Weg. Denn so lange, Du an der Vergangenheit festhälst, hat Dein Partner keine Chance.

Tut mir Leid. Es ist hart. Aber Du hast nun mal nur die zwei Möglichkeiten. Verzeihen oder Gehen.

Verzeihen ist manchmal zwar ein längerer Prozess und man muss dran arbeiten. Vorwürfe allerdings gehören nicht dazu.

Ich wünsche Dir alles gute und hoffe, Du findest Dein Weg. Hör auf Dein Bauchgefühl. Ist meist der richtige Weg

Murmy1

Gefällt mir

14. Juni 2011 um 13:11
In Antwort auf murmy1

Verzeihen bedeutet ...
loslassen. D.h. wenn ich mich entschließe das Vergangene meinem Partner zu verzeihen, muss ich es auch loslassen.

Wenn Du das nicht kannst, weil es Dich z.B. bis auf tiefste verletzt hat, musst Du gehen. Es hört sich super hart an, ist aber der einzige Weg. Denn so lange, Du an der Vergangenheit festhälst, hat Dein Partner keine Chance.

Tut mir Leid. Es ist hart. Aber Du hast nun mal nur die zwei Möglichkeiten. Verzeihen oder Gehen.

Verzeihen ist manchmal zwar ein längerer Prozess und man muss dran arbeiten. Vorwürfe allerdings gehören nicht dazu.

Ich wünsche Dir alles gute und hoffe, Du findest Dein Weg. Hör auf Dein Bauchgefühl. Ist meist der richtige Weg

Murmy1

Stimmt..
..& ich gehe nicht

Ich bleib dran, auf jeden Fall..

Ich muss viel an mir arbeiten um ihn zu vergeben und das kommt nicht von heute auf morgen aber ich werde es versuchen.. ob es dann auf Dauer klappt, dass weiß ich nicht aber ein Versuch ist es wert!!!

=)

Gefällt mir

20. Juni 2011 um 9:53

OVER - 4EVER!!!!
Also!!!
Ich mache nun NIX mehr - kein kämpfen, kein bemühen, kein Stress, keine Sorgen, keine Beziehung und auch keine Liebe mehr!!! Nie wieder.

Als wir unsere Beziehungspause (AUS) hatten, hatte er war mit seiner neuen Praktikantin, war mir auch relativ schnuppe. Waren ja nicht mehr zusammen.

Aber jetzt wo er gesgat hat, dass wir wieder zs sind und er will, dass ich wieder bei ihm eiziehe und er mich ja so sehr liebt usw.. hat er wohl eins vergessen!!!! Sie abzuschießen.

Denn:
Ichbin zu ihm mit n Taxi gefahren und der Taxifahrer erzählte mir, dass er am 10.6 ein Mädel auch hierher gebracht hatte, die sagte, dass da ihr chef wohnt und heute eine Feier ist.
Komisch dabei, er sagte mir, dass er bis spät Abend gearbeitet hatte und nix mehr gemacht hat.

Ich schrieb ihr direkt eine Mail, dass ich seine Freundin sei und da kam nur von ihr :,,Nice, dann bin ich wohl Nr.2"
Toll, den Smile kann sie sich sonst wo hinstecken -.-

Ich hab da nun kein bock mehr drauf, ich rede mit ihm auch nicht mehr darüber, ich habe ihn aber dennoch über die Situation aufgeklärt aber er dementiert NATÜRLICH alles... is klar -.-

Mir auch schnuppe!

Ich gehe feiern und fange an zu leben und machen mich nicht mehr wegen so einem unreien "MANN" verrückt.

Schließlich gibts auf der Welt noch soooooo viele andere tolle Typen


Aber danke danke für Eure Antworten, die haben mir sehr geholfen, wirklich - DANKE EUCH =)

LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen