Home / Forum / Liebe & Beziehung / HILFE !!!!! Wie soll ich mich verhalten ??????

HILFE !!!!! Wie soll ich mich verhalten ??????

8. November 2005 um 12:26

Hallo Liebe Leute !

Ich 37 ,bin und seit 14 Jahren mit meinen Mann zusammen, und wir haben eine 13 jährige Tochter.Bis letztes Jahr im Sommer war auch alles O.K.! Dann hab ich mitbekommen das sich die Freundin (22) eines Freundes an meinen Mann rangemacht hat. Es folgten wirklich schlimme Wochen mit SMS und Telefonterror, und er kam nächtelang nicht nach Hause. Sie lies einfach nicht locker und unsere Ehe wäre fast daran zerbrochen.
Nun gibt es da einen gemeinsamen Freund mit dem ich schon mal was hatte, bevor ich mit meinen Mann zusammen kam ,und voriges jahr wo ich solche Probleme mit meinem mann hatte auch.Es hat schon immer geknistert zwischen uns, und irgendwie ist es dann einfach passiert weil ich ihn wirklich mag. Da ist so eine Anziehung zwischen uns , ich kann's kaum beschreiben! Wie dann bei mir in der Ehe "alles wieder in Ordnung war" hat er einen Streit angefangen, und wir haben uns ein jahr nicht gesehen. Dann vor 5 Wochen haben wir uns zufällig wieder in unserem Stammlokal getroffen. Er sagte wir sollen ihn mal Besuchen, und mein Mann hat zugesagt weil sie eigentlich was am Computer machen wollten. Natürlich kam's anders und meine Bessere Hälfte hatte keine Zeit. Er sagte ich soll mein Laptop nehmen denn das könnten wir auch ohne ihn erledigen. Also fuhr ich allein hin und eines führte wieder zum anderen. Ich wollte es eigentlich nicht und hatte mir auch nicht's dabei gedacht, weil ich glaubte die Sache hätte sich sowieso erledigt zwischen uns. Dann hat er wieder mit seinen komplimenten angefange u.s.w.! Das war vor 4 Wochen, und ich Trottel hab geglaubt er liebt mich wirklich.
Vorigen Freitag war ich wieder bei ihm, und ich hab meinen Mann angelogen das ich bei einer Freundin bin (ich weiß,das war das dümmste was ich machen konnte!!!!!!!!) Na,ja auf jedenfall wusste er das ich Zeit habe, und was macht er ? Er hat einen Freund für 22 Uhr eingeladen, weil er der Meinung war "das ich um diese Zeit sowieso schon weg wäre!!!!!!!!" Noch schlimmer allerdings war's als sein Freund nicht um 22 sondern um 21 Uhr anrief und meinte er sei in 10 Minuten da. Er lief "mittendrin" zum Telefon und meinte danach, wir müssten uns beeilen sein Freund kommt gleich! Danach könnte man fast sagen hat er mich rausgeschmissen. Wie alles vorbei war wollte er mich nur noch loswerden! Er hat sich zwar 50 mal Entschuldigt und gemeint er wusste nicht das sein Freund eine Stunde früher kommt, und er würde es wieder gut machen.
Seit dem habe ich nicht's mehr von ihm gehört!
Gestern hatte ich Besuch von einem gemeinsamen Freund weil bei "ihm" in 2 Wochen seine Geburtstagspary ist und wir uns alles ausgemacht haben wegen dem fahren und essen und so. Ganz nebenbei hab ich gefragt wer denn so alles kommt, und da hat er mir unter anderen auch erzählt das er und noch einer wollen das diese Frau auch kommt, weil die mit jedem was macht und sie sich erhoffen das da was läuft mit der. Was soll ich jetzt tun?????????? Wie soll ich mich ihm gegenüber verhalten, denn es tut so verdammt weh!!!!!!!!!!Warum macht er mir ständig wenn wir zusammen sind Komplimente und sagt mir das er mich liebt???????????
UND DANN SOWAS! BITTE HELFT MIR!!!!!!!!!! Ich weiss nicht mehr weiter und bin total durcheinander!

Mehr lesen

8. November 2005 um 18:21

Lass die Finger von ihm...
und werde wieder normal! Entschuldige bitte, wenn ich mich so ausdrücke, aber du erkennst wohl nicht, was der mit dir abzieht. Die Komplimente benutzt er doch nur, weil er genau weiß, dass du dann schwach wirst. Ist ja auch eine schöne Sache, begehrt zu werden, aber behalte einen klaren Kopf dabei! Mir scheint wirklich, er möchte dich nur in die Kiste bringen ansonsten bist du ihm ziemlich egal. Und ich glaube fast, dass du das insgeheim genau weißt, es aber überhaupt nicht wahrhaben möchtest. Warum betrügst du deinen Mann? Offensichtlich scheint dir etwas zu fehlen. Versuche dieses aber bei deinem Mann zu bekommen, dieser Kerl hier ist es nicht wert, dass du deine Ehe aufs Spiel setzt und das tust du. Und glaube eines: dem Typ ist das doch wurscht ob deine Ehe den Bach runter geht oder nicht. Oder liege ich da falsch?
Also rücke mal deine Hormone wieder an den richtigen Platz. Der Typ ist ein Mistkerl! Sorry, aber so kommt's mir irgendwie vor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2005 um 19:06
In Antwort auf hylda_12140514

Lass die Finger von ihm...
und werde wieder normal! Entschuldige bitte, wenn ich mich so ausdrücke, aber du erkennst wohl nicht, was der mit dir abzieht. Die Komplimente benutzt er doch nur, weil er genau weiß, dass du dann schwach wirst. Ist ja auch eine schöne Sache, begehrt zu werden, aber behalte einen klaren Kopf dabei! Mir scheint wirklich, er möchte dich nur in die Kiste bringen ansonsten bist du ihm ziemlich egal. Und ich glaube fast, dass du das insgeheim genau weißt, es aber überhaupt nicht wahrhaben möchtest. Warum betrügst du deinen Mann? Offensichtlich scheint dir etwas zu fehlen. Versuche dieses aber bei deinem Mann zu bekommen, dieser Kerl hier ist es nicht wert, dass du deine Ehe aufs Spiel setzt und das tust du. Und glaube eines: dem Typ ist das doch wurscht ob deine Ehe den Bach runter geht oder nicht. Oder liege ich da falsch?
Also rücke mal deine Hormone wieder an den richtigen Platz. Der Typ ist ein Mistkerl! Sorry, aber so kommt's mir irgendwie vor.

Hmm ...
Warum hast du dich überhaupt auf dieses dumme Spiel eingelassen? Du schreibst, du wärst 37!? Dein Verhalten entspricht nicht deinem Alter. Was ist nur mit dir los? Was hast du gefühlt, bevor du die Entscheidung getroffen hast, deinen Partner zu betrügen? Rache? Mein Vor-Kommentator hat definitiv Recht: der Typ nutzt deine Schwäche zu seinen Gunsten aus; er nutzt dich für seine Triebe aus. Du bist für ihn nicht mehr als eine Marionette. Ehrlichgesagt mach ich mir keine Sorgen um deine Gefühle: du hattest keinen Skrupel empfunden deinen Ehemann zu betrügen. Das ist ja schon schlimm genug. Hast du aber an deine Familie gedacht? Ist Sex wirklich wichtiger, als der Wert den eine Familie in sich birgt? Du scheinst mir ein sehr egoistischer Mensch zu sein, der über Leichen geht, um "seine" Gefühle auskosten zu können. In deinem Fall trägt die Leiche den Namen "Familie". Ein sehr trauriger Zustand, indem du dich befindest.

Dass du erwähnst, dass dein Ehemann dich betrogen hat, liest sich auf meinen Augen, wie die Vorgabe um eine Entschuldigung um deine Taten zu rechtfertigen. Es steht nicht außer Frage: was dein Ehemann getan hat ist nicht gut zu heißen. Aber du verhältst dich in keiner Weise besser. Eigentlich sogar schlechter, da du wissen müsstest, wie es sich anfühlt in dieser Situation zu stecken. Warum bist du keine Vorbildfunktion? Warum zeigst du deinen Ehemann und deiner Familie nicht, dass du ein wertvoller Mensch bist? Dein Verhalten offenbart mir dein Sein. Anscheinend hast du mit sehr vielen Konflikten in dir selbst zu kämpfen: Fühlst du dich nicht verstanden? Fühlst du dich minderwertig, weil dein Ehemann dich betrogen hat? Fühlst du dich nicht mehr attraktiv? Wohin ist deine Macht, dein Selbstwertgefühl, in all den Jahren versickert? Die Menschen in deiner Umgebung sind nicht schuld an deinem Dilemma: der Auslöser für deine Situation ist dein Inneres, jenes sich nicht mehr im Gleichgewicht befindet, wahrscheinlich sogar an deinen Kräften saugt. Ich gebe dir einen Ratschlag, denn du natürlich nicht annehmen musst:

Halte dich von dem Typen fern! Er liebt dich nicht und wird dich nie lieben, geschweige denn eine Beziehung mit dir eingehen. Gib ihm keine Macht über dich zu bestimmen. Er wird sie nur zu deinen Ungunsten einsetzen. Wahrscheinllich lacht er mit seinen Freunden über deinen Ehemann. Leg ihm nicht diese Genugtung in seine Hände - das ist er definitiv nicht Wert.

Werde dir im Klaren, was du noch für deinen Ehemann empfindest; für deine Familie. Wenn du der Meinung bist, dass diese Liebe es Wert ist für sie zu kämpfen, dann finde zu dir selbst. Es scheint mir, als würden noch sehr viele ungelöste Konflikte in dir lodern. Sei stark und vernichte sie. Wenn du es nicht alleine bewältigen kannst, dann suche entweder professionelle Hilfe auf oder rede mit deiner besten Freundin über deine Situation. Heul dich aus und stelle dich tampfer deinen Gefühlen! Lauf aber nicht wie ein kopfloses Huhn durch die Gegend

Ich wünsche dir Stärke und Vertrauen in dir selbst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2005 um 20:51

Na ja....
.....Betrug an geistiger Reife zu messen ist, als würde man Äpfel mit Birnen vergleichen. Weitaus ältere Menschen betrügen ihren Partner und sind deshalb nicht "unreif".
Liebe Bine, deine Gefühle fahren scheinbar gerade Karussel mit dir.
Ich weiß, es ist viel verlangt, wenn man gerade Schmetterlinge im Bauch hat, aber schnapp dir doch mal Papier und Stift, und notiere dir einmal zu deinem Mann und einmal zu deinem Geliebten, was dir an dem jeweiligen Mann gefällt, und was nicht.
Manchmal, wenn man es so rational ordnet, hilft das ein wenig dabei, die Dinge mit etwas mehr Abstand zu betrachten.
Versuch, dir darüber Gedanken zu machen, wie dein künftiges Leben aussehen würde, je nachdem, wie und mit wem du es weiterführen würdest, und frag dich, was du dir wünscht / was du erwartest.
Möchtest du dich wirklich von deinem Mann trennen, oder ist es nur das Kribbeln und der Reiz des Abenteuers ? Wäre es noch so aufregend, wenn es eine "offizielle" Liebe wäre ?
Hast du niemanden (eine gute Freundin etwa), mit der du darüber reden könntest ?

Ganz liebe Grüße an dich, und (auch wenn es wie eine Phrase klingt) den Kopf nicht hängen lassen !

Morrigan
http://die-geliebten.homepage24.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2005 um 10:45
In Antwort auf davis_12463927

Hmm ...
Warum hast du dich überhaupt auf dieses dumme Spiel eingelassen? Du schreibst, du wärst 37!? Dein Verhalten entspricht nicht deinem Alter. Was ist nur mit dir los? Was hast du gefühlt, bevor du die Entscheidung getroffen hast, deinen Partner zu betrügen? Rache? Mein Vor-Kommentator hat definitiv Recht: der Typ nutzt deine Schwäche zu seinen Gunsten aus; er nutzt dich für seine Triebe aus. Du bist für ihn nicht mehr als eine Marionette. Ehrlichgesagt mach ich mir keine Sorgen um deine Gefühle: du hattest keinen Skrupel empfunden deinen Ehemann zu betrügen. Das ist ja schon schlimm genug. Hast du aber an deine Familie gedacht? Ist Sex wirklich wichtiger, als der Wert den eine Familie in sich birgt? Du scheinst mir ein sehr egoistischer Mensch zu sein, der über Leichen geht, um "seine" Gefühle auskosten zu können. In deinem Fall trägt die Leiche den Namen "Familie". Ein sehr trauriger Zustand, indem du dich befindest.

Dass du erwähnst, dass dein Ehemann dich betrogen hat, liest sich auf meinen Augen, wie die Vorgabe um eine Entschuldigung um deine Taten zu rechtfertigen. Es steht nicht außer Frage: was dein Ehemann getan hat ist nicht gut zu heißen. Aber du verhältst dich in keiner Weise besser. Eigentlich sogar schlechter, da du wissen müsstest, wie es sich anfühlt in dieser Situation zu stecken. Warum bist du keine Vorbildfunktion? Warum zeigst du deinen Ehemann und deiner Familie nicht, dass du ein wertvoller Mensch bist? Dein Verhalten offenbart mir dein Sein. Anscheinend hast du mit sehr vielen Konflikten in dir selbst zu kämpfen: Fühlst du dich nicht verstanden? Fühlst du dich minderwertig, weil dein Ehemann dich betrogen hat? Fühlst du dich nicht mehr attraktiv? Wohin ist deine Macht, dein Selbstwertgefühl, in all den Jahren versickert? Die Menschen in deiner Umgebung sind nicht schuld an deinem Dilemma: der Auslöser für deine Situation ist dein Inneres, jenes sich nicht mehr im Gleichgewicht befindet, wahrscheinlich sogar an deinen Kräften saugt. Ich gebe dir einen Ratschlag, denn du natürlich nicht annehmen musst:

Halte dich von dem Typen fern! Er liebt dich nicht und wird dich nie lieben, geschweige denn eine Beziehung mit dir eingehen. Gib ihm keine Macht über dich zu bestimmen. Er wird sie nur zu deinen Ungunsten einsetzen. Wahrscheinllich lacht er mit seinen Freunden über deinen Ehemann. Leg ihm nicht diese Genugtung in seine Hände - das ist er definitiv nicht Wert.

Werde dir im Klaren, was du noch für deinen Ehemann empfindest; für deine Familie. Wenn du der Meinung bist, dass diese Liebe es Wert ist für sie zu kämpfen, dann finde zu dir selbst. Es scheint mir, als würden noch sehr viele ungelöste Konflikte in dir lodern. Sei stark und vernichte sie. Wenn du es nicht alleine bewältigen kannst, dann suche entweder professionelle Hilfe auf oder rede mit deiner besten Freundin über deine Situation. Heul dich aus und stelle dich tampfer deinen Gefühlen! Lauf aber nicht wie ein kopfloses Huhn durch die Gegend

Ich wünsche dir Stärke und Vertrauen in dir selbst!

Hallo?
jetzt erkäre mir doch mal bitte, wie man mit 37Jahren zu sein hat...Meinst du wirklich es gibt Dinge die stehen nur 20 bis 30jährigen zu. Unvernunft wird einen bis ins hohe Alter verfolgen. Und Fehler wird es auch geben. Man lernt nie aus.
Sieh es doch mal so, zwischen 20 und 30 J.versuchen Frauen sich zu finden und suchen(was auch immer).Zwischen 30 und 40 J. reserviert für die Familie. Und dann wenn die Familie einen nicht mehr so sehr in Beschlag nimmt haben wir Zeit uns und unser Leben zu überdenken. Wir sehen uns wieder, wir nehmen uns wahr. Sehen das wir nicht nur "DAS Mutter" sind. Frauen merken irgentwann wieder das sie begehrenswert sind und auch gerne begehren. Vielleicht hat in den 10 Jahren Familie nonstop, so einiges angefangen zu schlummern. Und plötzlich wird es wieder geweckt. Leider nicht unbedingt durch den geliebten Partner, sondern durch eine fremde Person. Krisen in einer Partnerschaft sind dafür da, dass sie etwas bewegen.
Wenn man aufwacht und nachdenkt, an sich und seiner Beziehung(der wahren) arbeiten kann, ist man doch auf dem richtigen Weg.Und bei solchen Erlebnissen gibt es, leider, auch ganz tiefe Täler durch die man durch muß. Und das tut dann sooo...
weh.
Alter, Reife und Moralvorstellungen schützen einen nicht, vor
Ausflügen in die Unvernunft.

LG Lil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen