Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe! Wie soll ich mich verhalten?

Hilfe! Wie soll ich mich verhalten?

22. Dezember 2003 um 13:59 Letzte Antwort: 25. Dezember 2003 um 1:21

Ich hab folgendes Problem: Ich habe vor 2 Monaten einen netten, jungen Mann kennen gelernt.Er ist sehr lieb, hört mir aufmersam zu, wir verstehen uns. Kurz um eigentlich könnte alles perfekt sein! Allerdings hab ich das Gefühl irgendwas steht zwischen uns.Wir haben zweimal versucht miteinander zu schlafen, aber beim ersten Mal ging bei Ihm nichts, beim zweiten Mal hat er einen Krampf gehabt.Ich hab von einem entfernten Bekannten seinerseits gehört,dass er noch an seiner Ex-Freundin hängt.Er meint er hätte wohl Gefühle für mich, so wie es auf ihn wirkte.Die Beziehung ist wohl schon länger auseinander, aber es war wohl seine erste große Liebe.Er meldet sich jeden Tag und ist total lieb. Er hat mir auch von dieser Beziehung erzählt,aber nicht in weit er da noch gefühlsmäßig involviert ist. Meine Frage nun an Euch: Was soll ich tun? Langsamer Rückzug, offene Aussprache oder warten bis die Feiertage um sind und er eventuell mit der Sprache rausrück? Ich muß dazu sagen, dass wir Weihnachten und Sylvester nicht gemeinsam verbringen, da er zu seinen Eltern gefahren ist. Ich nehme mal an, das er seine Ex wohl da auch sehen wird! Bitte helft mir!

Liebe Grüße Manuela

Mehr lesen

22. Dezember 2003 um 15:24

...
liebe manuela,

entfernte bekannte haben manchmal informationen die von vorgestern sind!

als ich mit meinem langjaehrigen freund zusammengekommen bin, hat der sex auch erst im dritten anlauf funktioniert - auch das wuerde ich nicht unbedingt als anzeichen fuer die noch nicht gerostete liebe ansehen.

wieso nimmst du an, dass seine ex bei seinen eltern ist?

deine annahmen kreierst du doch selbst - wieso dann gleich so duestere?

ich wuerde dir empfehlen, deinen freund auf all deine befuerchtungen ansprechen - sollte er ein eventueller partner fuer dein leben sein, wird er dir sicher gerne weiterhelfen.

reden hilft in den allermeisten faellen!

also: sei nicht traurig, vergrab dich nicht in boesen/unbestaetigten gedanken.gib dir einen stups, geh raus und sprich ihn an. er ist der der dich beruhigen kann!

alles gute fuer dein gespraech &

alles liebe
fihtak

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Dezember 2003 um 15:31
In Antwort auf jolana_11986384

...
liebe manuela,

entfernte bekannte haben manchmal informationen die von vorgestern sind!

als ich mit meinem langjaehrigen freund zusammengekommen bin, hat der sex auch erst im dritten anlauf funktioniert - auch das wuerde ich nicht unbedingt als anzeichen fuer die noch nicht gerostete liebe ansehen.

wieso nimmst du an, dass seine ex bei seinen eltern ist?

deine annahmen kreierst du doch selbst - wieso dann gleich so duestere?

ich wuerde dir empfehlen, deinen freund auf all deine befuerchtungen ansprechen - sollte er ein eventueller partner fuer dein leben sein, wird er dir sicher gerne weiterhelfen.

reden hilft in den allermeisten faellen!

also: sei nicht traurig, vergrab dich nicht in boesen/unbestaetigten gedanken.gib dir einen stups, geh raus und sprich ihn an. er ist der der dich beruhigen kann!

alles gute fuer dein gespraech &

alles liebe
fihtak

Reden
Den lieben Menschen sanft, aber direkt darauf ansprechen, aussprechen was Dir auf der Seele liegt.

Wenn er der Richtige ist, wird er richtig reagieren und es Deine Ängste verstehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Dezember 2003 um 17:02
In Antwort auf jolana_11986384

...
liebe manuela,

entfernte bekannte haben manchmal informationen die von vorgestern sind!

als ich mit meinem langjaehrigen freund zusammengekommen bin, hat der sex auch erst im dritten anlauf funktioniert - auch das wuerde ich nicht unbedingt als anzeichen fuer die noch nicht gerostete liebe ansehen.

wieso nimmst du an, dass seine ex bei seinen eltern ist?

deine annahmen kreierst du doch selbst - wieso dann gleich so duestere?

ich wuerde dir empfehlen, deinen freund auf all deine befuerchtungen ansprechen - sollte er ein eventueller partner fuer dein leben sein, wird er dir sicher gerne weiterhelfen.

reden hilft in den allermeisten faellen!

also: sei nicht traurig, vergrab dich nicht in boesen/unbestaetigten gedanken.gib dir einen stups, geh raus und sprich ihn an. er ist der der dich beruhigen kann!

alles gute fuer dein gespraech &

alles liebe
fihtak

Ich glaub nicht, ...
dass sie bei seinen Eltern ist, ich glaube sie wohnt in der gleichen Stadt wie seine Eltern, die er jetzt besucht. Ich hab ihn am Samstag bereits gefragt, ob da noch eine andere wäre. Das hat er verneint und meinte ich sollte mir keine Gedanken machen.Ich hatte auch dass Gefühl es war sehr ehrlich.
Was den Bekannten angeht, magst Du recht haben.
Ich glaube ich habe einfach Angst, dass er sagen "Ja ich häng noch an meiner Ex" . Die düsteren Gedanken sind glaube ich ein Resultat von schlechten Erfahrungen.Ich nehme mir zwar vor, diese weg zuschieben, aber leider ist es nicht so einfach.
Er hat von sich aus über diese beziehung gesagt, dass ihm die Trennung sehr zu schaffen gemacht hat,da er zu diesem Zeitpunkt im Ausland war.Als er wieder da war, hätten Sie es nochmal versucht, aber es hat nicht funktioniert. Er sagte er hätte lange Zeit nichts um sich herum wahr genommen, da er mit der Sache nicht abgeschlossen hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Dezember 2003 um 1:21
In Antwort auf shanti_12862047

Ich glaub nicht, ...
dass sie bei seinen Eltern ist, ich glaube sie wohnt in der gleichen Stadt wie seine Eltern, die er jetzt besucht. Ich hab ihn am Samstag bereits gefragt, ob da noch eine andere wäre. Das hat er verneint und meinte ich sollte mir keine Gedanken machen.Ich hatte auch dass Gefühl es war sehr ehrlich.
Was den Bekannten angeht, magst Du recht haben.
Ich glaube ich habe einfach Angst, dass er sagen "Ja ich häng noch an meiner Ex" . Die düsteren Gedanken sind glaube ich ein Resultat von schlechten Erfahrungen.Ich nehme mir zwar vor, diese weg zuschieben, aber leider ist es nicht so einfach.
Er hat von sich aus über diese beziehung gesagt, dass ihm die Trennung sehr zu schaffen gemacht hat,da er zu diesem Zeitpunkt im Ausland war.Als er wieder da war, hätten Sie es nochmal versucht, aber es hat nicht funktioniert. Er sagte er hätte lange Zeit nichts um sich herum wahr genommen, da er mit der Sache nicht abgeschlossen hatte.

Hallo Manuela,
nein, ich vermute auch nicht,dass er auch seine Ex sieht, nur weil er Weihnachten bei seiner family verbringt....

Ansonsten, mal in Ruhe ansprechen, und das "Problem" nicht unnötig hochschaukeln, Leidenschaft des Augenblicks ist sensibel,lässt sich nicht erzwingen, und bei Druck-auch selbstgemachte,-geht nichts mehr.

Vielleicht hatte er einfach den Kopf voll und war noch nicht so frei, leider,als ihr gerade zusammenwart, und er scheint ja ziemlich direkt und ehrlich zu antworten....keine andere.

Lasst alles ein bisschen auf euch zukommen, und lass ihm auch die Zeit, sich innerlich auf die neue engere Beziehung einzustellen.
Dann wird das "Problem" bald keins mehr sein.
Nur bei intensiven Diskussionen könnte es ein größeres werden,als es derzeit ist
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen