Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe wie soll ich es ihm sagen?:'(

Hilfe wie soll ich es ihm sagen?:'(

14. September 2017 um 8:00

Hallo zusammen, ich habe vor ein paar tagen erfahren ,daß ich schwanger bin. Ich habe ein Kind aus einer früheren Beziehung und eins mit meinen jetzigen Freund. Da unsere momentan Lage nicht die leichteste ist ist uns beiden klar da unser Hund keine Kinder gewöhnt ist und wir das schön langsam im griff bekommen.  Nur ist er gegen ein drittes Kind und ich bin gegen eine Abtreibung und ich hab auch angst vor seiner Reaktion wenn ich es ihm sage. Hat vl jemand von euch einen Tipp wie ich es ihm beibringen kann??  Bin für jeden Tipp oder Ratschlag dankbar

Mehr lesen

14. September 2017 um 8:24

Ja das offen reden ist zurzeit schwer. Da er mit sich selbst innerlich kämpft. Krankheit, Job wegen der Krankheit verloren und di haus Renovierung. Ich habe die Pille genommen. Muss aber dazusagen ich habe schon 2 Kids trotz Pille.  Es wurden sehr viele und auch kostspielige Tests gemacht auf welche Pille mein Körper anspricht. Jez hat mein fa gemeint das ich zu den wenigen Frauen gehöre die nicht auf die Pille reagieren. Bin echt am verzweifeln da ich nicht durch die Schwangerschaft meine bez aufs Spiel setzen möchte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2017 um 8:25

da kann ich nur zustimmen ... ehrlichkeit ist super wichtig und eben er hat seinen anteil dazu beigetragen ... je länger du es verheimlichst desto schklimmer wird es ... und schwerer für dich .... sei offen und ehrlich und stell klar das wegmachen keine option ist ... eventuell wird eranfangs verärgert sein oder schockiert aber das legt sich ja auch mit der zeit ... da du schon 2 kinder hast gehe ich mal davon aus dass er seine vaterrolle gut macht somit wird er dann doch nochmal anders reagieren (trotz keinem kinderwunsch) 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2017 um 8:31

"Schatz, wir müssen mal reden...
Es geht um unseren Hund.
Du weiß ja, der ist nicht ganz so erzogen... kann z.B. nicht so ganz mit den Kindern...
Übrigens, ich bin schwanger.
Aber zurück zum Thema...."


Ich gebe haesli recht, an deinem "Zustand" ist dein Freund maßgeblich beteiligt  
Also erzähl ihm ruhig, aber zügig, was los ist.

Übrigens, es ist sehr oft so, dass das Kind zu einem "denkbar ungünstigsten Zeitpunkt" kommt. Im Nachhinein erscheint dieser Moment u.U. als der einzig passende

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2017 um 8:35
In Antwort auf miya1997

da kann ich nur zustimmen ... ehrlichkeit ist super wichtig und eben er hat seinen anteil dazu beigetragen ... je länger du es verheimlichst desto schklimmer wird es ... und schwerer für dich .... sei offen und ehrlich und stell klar das wegmachen keine option ist ... eventuell wird eranfangs verärgert sein oder schockiert aber das legt sich ja auch mit der zeit ... da du schon 2 kinder hast gehe ich mal davon aus dass er seine vaterrolle gut macht somit wird er dann doch nochmal anders reagieren (trotz keinem kinderwunsch) 

Ja er ist nicht nur für sein eigenes Kind da sonder auch für meine große di nicht von ihm ist. Zurzeit steht sein Hund und seine Freunde bei ihm an erster stelle was mich ja so unsicher ist da wir deswegen auch öfter streiten. Weil ich es nicht einsehe das er Hund und Freunde uns vorzieht. Momentan bin ich mit allem allein. Ich bin es zwar gewohnt da ich meine große 6 jahre allein großgezogen habe bis er vor zwei Jahren in unser Leben gekommen ist mit seinen Hund. Das ist jetzt der Hauptgrund warum ich nicht weiter weiß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2017 um 8:39

Ich hab di Pille oral jez genommen da di beiden anderen kids bei einer vaginalen Einnahmen entstanden sind. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2017 um 8:40
In Antwort auf maus040815

Ja das offen reden ist zurzeit schwer. Da er mit sich selbst innerlich kämpft. Krankheit, Job wegen der Krankheit verloren und di haus Renovierung. Ich habe die Pille genommen. Muss aber dazusagen ich habe schon 2 Kids trotz Pille.  Es wurden sehr viele und auch kostspielige Tests gemacht auf welche Pille mein Körper anspricht. Jez hat mein fa gemeint das ich zu den wenigen Frauen gehöre die nicht auf die Pille reagieren. Bin echt am verzweifeln da ich nicht durch die Schwangerschaft meine bez aufs Spiel setzen möchte.

na also wenn er kein gummi drüber ziehen kann und es riskiert mit dem wissen dass deine verhütung nicht klappt ist er selten dämlich (sorry aber es ist so ) ... sex ohne verhütung führt nunmal zum größten teil zur schwangerschaft so wie bei dir 3mal (jetzt)... also sollte er meckern kannst des auls gegenargument sagen ... wenn er keine verantwortung mehr übernehemen will -> tja pech ist nich...

es gibt keine perfekten zeitpunkte... einfach machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2017 um 8:45
In Antwort auf miya1997

na also wenn er kein gummi drüber ziehen kann und es riskiert mit dem wissen dass deine verhütung nicht klappt ist er selten dämlich (sorry aber es ist so ) ... sex ohne verhütung führt nunmal zum größten teil zur schwangerschaft so wie bei dir 3mal (jetzt)... also sollte er meckern kannst des auls gegenargument sagen ... wenn er keine verantwortung mehr übernehemen will -> tja pech ist nich...

es gibt keine perfekten zeitpunkte... einfach machen!

Ja es führt eh kein Weg vorbei und wenn er nicht di Verantwortung übernimmt dann bleibt mir nichts anderes übrig als das er uns verlässt das ich zwar nicht möchte aber meine kids gehen vor.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2017 um 8:48
In Antwort auf maus040815

Ja es führt eh kein Weg vorbei und wenn er nicht di Verantwortung übernimmt dann bleibt mir nichts anderes übrig als das er uns verlässt das ich zwar nicht möchte aber meine kids gehen vor.

gute einstellung ... und verantwortung muss er dennoch übernehmen (wenigstens unterhalt für die zwei kleinen die von ihm sind)

drück dir die daumen dass er normal tut und es gut ausgeht

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2017 um 8:51
In Antwort auf miya1997

gute einstellung ... und verantwortung muss er dennoch übernehmen (wenigstens unterhalt für die zwei kleinen die von ihm sind)

drück dir die daumen dass er normal tut und es gut ausgeht

Ich geh mit gemischten Gefühlen an di sache. Da ja er seinen Hund an erste Stelle stellt. Und das macht mich auch sehr traurig. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2017 um 9:05
In Antwort auf maus040815

Ich geh mit gemischten Gefühlen an di sache. Da ja er seinen Hund an erste Stelle stellt. Und das macht mich auch sehr traurig. 

klingt jetzt villeicht recht hart aber er muss seine prioritäten lernen anders zu setzen oder muss gehen ... menschen kommen vor den tieren (hab selbst einen hund mit meinem partner aber sollte bei uns ein kind kommen muss der hund lernen wer über ihm steht in der rangliste ,wie bei einem rudel)
es geht gar nicht das er die familie hinter seinen eigenen sachen anstellt...  DU musst da härter durchgreifen des wird sonst nie besser/ anderst... er übernimmt null verantwortung für sein handeln... kinder machen aber sich net drum kümmern lieber freunde treffen und chillen .. toller mann

wie alt seid ihr denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2017 um 9:57
In Antwort auf maus040815

Ja das offen reden ist zurzeit schwer. Da er mit sich selbst innerlich kämpft. Krankheit, Job wegen der Krankheit verloren und di haus Renovierung. Ich habe die Pille genommen. Muss aber dazusagen ich habe schon 2 Kids trotz Pille.  Es wurden sehr viele und auch kostspielige Tests gemacht auf welche Pille mein Körper anspricht. Jez hat mein fa gemeint das ich zu den wenigen Frauen gehöre die nicht auf die Pille reagieren. Bin echt am verzweifeln da ich nicht durch die Schwangerschaft meine bez aufs Spiel setzen möchte.

" ich habe schon 2 Kids trotz Pille. Es wurden sehr viele und auch kostspielige Tests gemacht auf welche Pille mein Körper anspricht. Jez hat mein fa gemeint das ich zu den wenigen Frauen gehöre die nicht auf die Pille reagieren"

Sprich Du warst schon 2x trotz Pille ungewollt schwanger und verlässt Dich trotzdem weiter auf die Pille?
Das nenne ich ja mal leichtsinnig...

Was bleibt Dir denn anderes übrig,als es ihm möglichst schnell zu sagen?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen