Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe, wie kriege ich ihn doch noch?!

Hilfe, wie kriege ich ihn doch noch?!

13. Mai 2012 um 22:05

Ich kann ihn einfach nicht loslassen, seit 1,5 Jahren geht das schon so. Aus mehreren Gründen hatten wir anfangs nur freundschaftlichen und geschäftlichen Kontakt, nach einer kurzen Unterbrechung sind wir uns vor einem halben Jahr aber wieder näher gekommen. Wir verstanden uns schon immer super, haben den gleichen Beruf, den gleichen Humor und die gleichen Weltanschauungen und auch er sagte, dass er sich bei mir einfach wohlfühlt, mit mir lachen und reden kann...
Wr sahen uns immer öfter, haben spätestens alle 2 Tage telefoniert, er war der einzige, mit dem ich gerne und lange telefoniert habe. Wir waren zusammen aus, haben zusammen geshoppt, zusammen gekocht und auch vor Freunden hat er mich nicht versteckt.

Dann aber passierte irgendwie das "Klassische", obwohl ich nicht die klassischen Fehler gemacht habe. Ich hab ihn nie bedrängt, nach unserem Status gebohrt oder gemeckert, wenn er mir mal abgesagt hatte, um sich mit seinen Freunden zu treffen. Aber irgendwie kam ich wohl gegen den Faktor "Arbeit" nicht gegenan.
Er hatte immer mehr um die Ohren, seltener Zeit, arbeitete bis spät in die Nacht und hatte gleichzeitig auch einen großen Sportbedarf (das hat er sich auch nicht ausgedacht, das weiß ich).
Irgendwann wurde mir das alles zu wenig, was ich bekommen habe und hab gesagt, das wir das doch besser lassen sollten, wenn ich ihm so wenig wert bin.
Er antwortete, dass es ihm leid täte, er gerne alles unter einen Hut bekäme, aber es momentan einfach nicht gebacken bekäme, auch wenn ihm bewusst sei, dass ich nicht viel verlange.

Seitdem ist Funkstille, das ist etwa 4 Wochen her.

Das Blöde ist, dass ich ihn einfach nicht aus dem Kopf bekomme, weil ich mich das erste Mal seit 3 Jahren endlich wieder bei einem Mann so richtig wohl gefühlt habe und mir tatsächlich mehr vorstellen konnte. Irgendwie hat alles so wunderbar gepasst.

Das Problem ist: ich weiß, dass er nächste und übernächste Woche auf bestimmten Veranstaltungen zu treffen ist, zu denen ich eventuell auch gehen wollte. Seit ich weiß, dass er auch da sein wird, überlege ich natürlich hin und her, wie ich ihm gegenüber sein soll und verspreche mir leider sehr viel von unserem Wiedersehen, so dass die Wahrscheinlichkeit, tief enttäuscht zu werden, sehr groß ist.

Was soll ich tun? Hingehen, wenn ich ihn sehe ansprechen und ihm zeigen, dass ich mich freue, ihn wiederzusehen? Oder nur nett grüßen und einen auf "du bist mir egal" machen?
Gar nicht ansprechen?
Gar nicht hingehen?

Ich bin auch am Überlegen, ob ich ihn per sms "vorwarnen" soll, bzw. einfach nett fragen sollte, ob ich ihn bei den Veranstaltungen sehe (er weiß nicht, dass ich weiß, dass er da ist) und so an seiner Reaktion herausfinden kann, wie ich mich ihm gegenüber verhalten kann.

Hilfe, ich kann ihn einfach nicht abhaken!!!

Mehr lesen

13. Mai 2012 um 22:35

"Hilfe, ich kann ihn einfach nicht abhaken!!!"
Solltest aber lieber. Du wolltest andere Meinungen hören und klar, ich könnte mich irren. Aber wenn man etwas wirklich will, dann klappt das auch (damit meine ich keine unmöglichen Dinge wie ein rosa Plüschpferd zu werden ) und 4 Wochen Funkstille finde ich schon sehr hart.
Aber wenn du wirklich meinst, du kannst nicht ohne ihn und du kannst ihn nicht abhaken (und ich sage dir: du kannst ohne ihn und du kannst ihn abhaken, aber was weiß ich schon ), geh hin und schau wie er reagiert.
Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2012 um 22:51
In Antwort auf tuva_12675365

"Hilfe, ich kann ihn einfach nicht abhaken!!!"
Solltest aber lieber. Du wolltest andere Meinungen hören und klar, ich könnte mich irren. Aber wenn man etwas wirklich will, dann klappt das auch (damit meine ich keine unmöglichen Dinge wie ein rosa Plüschpferd zu werden ) und 4 Wochen Funkstille finde ich schon sehr hart.
Aber wenn du wirklich meinst, du kannst nicht ohne ihn und du kannst ihn nicht abhaken (und ich sage dir: du kannst ohne ihn und du kannst ihn abhaken, aber was weiß ich schon ), geh hin und schau wie er reagiert.
Viel Glück!

...
Ich weiß ja. Meine letzten Worte an ihn waren auch "Wer nicht kann, der will nicht".
Andererseits denke ich mir auch, dass man ja erstmal selbst wissen muss, was man will. Ich glaube nicht daran, dass man sich entweder nur sofort oder nie verlieben kann, aber wenn man gerade in die Selbständigkeit startet, gleichzeitig sein Haus baut und sich vor noch nicht all zu langer Zeit aus einer 5-jährigen Beziehung gelöst hat, dann kann ich eigentlich nachvollziehen, dass man seine Energie erstmal nicht nur in eine einzige Richtung bündeln will, bzw. kann.

Gut möglich, dass ich mir das alles schönrede, weil ich einfach nicht begreifen kann, wie er unseren Kontakt so einfach hintenanstellt, obwohl wir uns einfach so wahnsinnig gut verstanden haben...

Ich weiß ja auch nicht...

Ist einfach hingehen und "überrumpeln" besser als vorher anzufragen?
Ich weiß, dass er dort sehr viele Leute kennt, weil er teilweise auch selbst diese Veranstaltungen organisiert. Die Gefahr ist daher groß, dass er nicht wirklich Zeit und Ruhe hat...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2012 um 23:25


Das verstehe ich jetzt nicht so ganz. (oder hab ich das Ironie-Schild übersehen?)

Ich unterstelle ihm nicht das Gegenteil, sein Verhalten hat sich einfach in die Richtung geändert, dass ich das annehmen MUSS, auch wenn ich es nicht nachvollziehen kann.
Ich hab auch nie darüber diskutiert, ihm Vorwürfe gemacht oder irgendwie anders unter Druck gesetzt. Er hat selbst schon mal gesagt, dass er sich wundert, weshalb ich seine Planlosigkeit und "Zwangsspontaneität" so entspannt aufnehme und auch wie schon erwähnt, hat er zum Schluss gesagt, dass er weiß, dass ich nicht viel verlange. Er hat auch gesagt, dass er glaubt, mir momentan nicht das geben zu können, was ich brauche.

Ich weiß nicht, ob er das nur so gesagt hat, ob er in Wirklichkeit doch einfach nicht mehr so interessiert an mir ist oder ob er tatsächlich das alles nicht unter einen Hut bekommt, wie er sagte.

Mensch...ich bin doch einfach nur... ach, weiß auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook