Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe, wie kann ich meine Ehe retten

Hilfe, wie kann ich meine Ehe retten

3. Februar 2015 um 17:35

Hallo zusammen,
ich bin mit meinem Mann seit Oktober letzten Jahres verheiratet, wir hatten immer eine gute Beziehung und wissen so gut wie alles voneinander, wir sind beste Freunde und Lieben uns nach wie vor.
Leider sind in den letzten Monaten dinge passiert die ich mir selbst nicht verzeihen kann, ich hab so zu sagen meine Ehe kaputt gemacht.
Mein Mann hat wieder das Studieren angefangen und ich versuche ihn sehr dabei zu unterstuetzen.
Jetzt zu meinem problem, ich bin seit Juli nicht mehr in Deutschland und lebe in den USA, da ich momentan noch auf mein Arbeitsvisum warte kann ich mich leider nicht nach einen Job umschauen. Das heisst ich sitzt so zu sagen nur daheim rum, was ueberhaupt nicht mein ding is, ich versuche mich abzulenken und gehe gerne Joggen und in Cafes.
Wir sind vor kurzem in eine neue grosse Stadt gezogen, ich kenne hier so gut wie keinem ausser mein Ehemann. ich versuche mich einzugliederen und neue leute kennen zu lernen. Klappt leider nicht von heute auf morgen. Naja, wie auch immer, ich habe das gefuehl das ich mit der Zeit Depressiv werde, ich noergel nur noch rum, jedes kleine ding bringt mich zum ueberquellen und ich erkenne mich selbst nichtmehr.
Ich bin Eifersuechtig, was ich versuche abzustellen und zu aendern, da es mein Mann ziemlich auf die Nerven geht.
Ich habe oft gesagt das ich nicht in den laenger in den Staten bleiben kann weil ich mich hier nicht wirklich wohl fuehle, (keine Arbeit, keine Freunde, keine Familie) im prinzip hab ich niemanden. Das macht mich so traurig..
Mit meiner noergelei und Eifersucht habe ich meine Ehe kaputt gemacht, mein Ehemann hat am vergangen Sonntag gesagt das ich nach Hause fliegen soll weil unsere Ehe so keinen sinn mehr macht, was ja auch voellig verstaendlich ist. Naja nach einem Tag rum heulerrei hab ich mich so mehr oder weniger abgefunden.
ich moechte meinen Mann nicht verlieren, er sagt das er mich Liebt und das auch immer tun wird usw... Aber seit de er das am Sonntag gesagt hat haben wir nicht wirklich weiter darueber geredet. (heute ist Dienstag) Er hat mit mir gekuschelt, mich gekuesst wenn er in die Schule gegangen ist, mir gesagt das er mich liebt.. Heute Morgen haben wir dann angefangen darueber zu reden und er haelt mich im Arm und sagt: "warum is es nur soweit gekommen, ich Liebe dich aber ich glaube wir muessen unseren separaten weg gehen" Dann kuesst er mich wieder zum abschied... Was soll ich denn jetzt davon halten? Wie kann ich meine Ehe noch retten? Ich moechte an mir arbeiten und einfach nur mit ihm zusammen sein. Aber was kann ich tun?
Vielen Dank im vorraus!

Mehr lesen

3. Februar 2015 um 18:30

Habt ihr
denn schon mal nach Kompromissen gesucht? Weiss er wo das eigentliche Problem (deine Arbitslosigkeit) liegt? Habt ihr gemeinsam geschaut wie ihr das lösen könntet? Hast du schon mal überlegt dich an der Uni wo dein Mann studiert bspw in Schnupprkurse zu setzen um zu schauen ob da twas für dich bei ist? Weisst du wie lange das Visum noch braucht (also dass du dich schon mal auf einen bestimmten Zeitpunkt bewerben könntest), denn Bewerbungsverfahren brauchen ja auch ihre Zeit.

Und du könntest zB auch in eine Sprachschule und dort einen Kurs besuchen, da wirst du wahrscheinlich andere Menschen kennen lernen, denen es ähnlich geht wie dir.

Also für mich klingt das bisher nämlich nur so, als ob du genörgelt hast und er resigniert, aber nach Lösungen scheint ihr (kann ich natürlich auch falsch liegen) noch nicht so wirklich gesucht zu haben.
Such das Gespräch zu ihm, erklär ihm die Situation und sag ihm, dass du dich gerne um eine gemeinsame Lösung bemühen würdest und nicht direkt die Flinte ins Korn werfen willst.

Gefällt mir

3. Februar 2015 um 18:58
In Antwort auf rundp

Habt ihr
denn schon mal nach Kompromissen gesucht? Weiss er wo das eigentliche Problem (deine Arbitslosigkeit) liegt? Habt ihr gemeinsam geschaut wie ihr das lösen könntet? Hast du schon mal überlegt dich an der Uni wo dein Mann studiert bspw in Schnupprkurse zu setzen um zu schauen ob da twas für dich bei ist? Weisst du wie lange das Visum noch braucht (also dass du dich schon mal auf einen bestimmten Zeitpunkt bewerben könntest), denn Bewerbungsverfahren brauchen ja auch ihre Zeit.

Und du könntest zB auch in eine Sprachschule und dort einen Kurs besuchen, da wirst du wahrscheinlich andere Menschen kennen lernen, denen es ähnlich geht wie dir.

Also für mich klingt das bisher nämlich nur so, als ob du genörgelt hast und er resigniert, aber nach Lösungen scheint ihr (kann ich natürlich auch falsch liegen) noch nicht so wirklich gesucht zu haben.
Such das Gespräch zu ihm, erklär ihm die Situation und sag ihm, dass du dich gerne um eine gemeinsame Lösung bemühen würdest und nicht direkt die Flinte ins Korn werfen willst.

Er weiss
wo das problem ist, wir haben auch schon darueber gesprochen und versucht nach loesungen zu schauen, wie z.B kurse und gruppen usw..
Ich versuche wirklich alles um hier genauso gluecklich zu sein wie wir es in Deutschland waren. Nur die langeweile und nichts zu tun zu haben frisst mich innerlich auf!
Wir wissen leider noch nicht wann das visum durch kommt, da es mit viel Papierkram zusammenhaengt, aber in ca 8-10 wochen muesste es da sein.
bis dahin is auch noch bisschen hin.. ich weiss nicht wie ich mich selber beschaeftigen kann, ich versuche ALLES! Vom Basteln zum Malen bis zum Sport usw...
ich hab ihn darum gebeten mit mir an einem strang zu ziehen und ich hab auch gesagt das er mir helfen muss zusammen eine loesung zu finden, aber wie gesagt, er meinte nur das es das beste ist wenn wir uns trennen! ich hab zu ihm gesagt das ich das nicht moechte weil er die Liebe meines Lebens ist und ich mich aendern kann und will... Aber ich glaube das er es wirklich ernst meint...

Gefällt mir

3. Februar 2015 um 19:29
In Antwort auf merfyn_12294521

Er weiss
wo das problem ist, wir haben auch schon darueber gesprochen und versucht nach loesungen zu schauen, wie z.B kurse und gruppen usw..
Ich versuche wirklich alles um hier genauso gluecklich zu sein wie wir es in Deutschland waren. Nur die langeweile und nichts zu tun zu haben frisst mich innerlich auf!
Wir wissen leider noch nicht wann das visum durch kommt, da es mit viel Papierkram zusammenhaengt, aber in ca 8-10 wochen muesste es da sein.
bis dahin is auch noch bisschen hin.. ich weiss nicht wie ich mich selber beschaeftigen kann, ich versuche ALLES! Vom Basteln zum Malen bis zum Sport usw...
ich hab ihn darum gebeten mit mir an einem strang zu ziehen und ich hab auch gesagt das er mir helfen muss zusammen eine loesung zu finden, aber wie gesagt, er meinte nur das es das beste ist wenn wir uns trennen! ich hab zu ihm gesagt das ich das nicht moechte weil er die Liebe meines Lebens ist und ich mich aendern kann und will... Aber ich glaube das er es wirklich ernst meint...

Hast du
ihn mal darauf angesprochen, dass er ganz schön schnell aufgibt und ihn gefragt woran das liegt? Und ihm auch gesagt, dass du das Gefühl hast, dass er es nicht ernst meint?

Und wenn ja, was hat er denn darauf geantwortet?

Gefällt mir

3. Februar 2015 um 20:42
In Antwort auf rundp

Hast du
ihn mal darauf angesprochen, dass er ganz schön schnell aufgibt und ihn gefragt woran das liegt? Und ihm auch gesagt, dass du das Gefühl hast, dass er es nicht ernst meint?

Und wenn ja, was hat er denn darauf geantwortet?

Naja,
er hat mir einige chancen gegeben die ich vermasselt hab, jetzt meint er es aber ernst! Ich hab ihn noch nie so sicher in seiner Entscheidung gesehn... Ich hab zu ihm gesagt das es immer eine neue chance gibt, wir sind Erwachsene Menschen die Geheiratet haben, wir sind nicht in einer Beziehung, und mann kann nicht gleich aufgeben. Es gibt halt mal hoehen und tiefen, und er meinte dann nur das es trotz allem kein sinn mehr macht... Naja, was soll ich denn jetzt noch machen?! Ich kann nicht mehr als abwarten oder gehen...

Gefällt mir

3. Februar 2015 um 21:33
In Antwort auf merfyn_12294521

Naja,
er hat mir einige chancen gegeben die ich vermasselt hab, jetzt meint er es aber ernst! Ich hab ihn noch nie so sicher in seiner Entscheidung gesehn... Ich hab zu ihm gesagt das es immer eine neue chance gibt, wir sind Erwachsene Menschen die Geheiratet haben, wir sind nicht in einer Beziehung, und mann kann nicht gleich aufgeben. Es gibt halt mal hoehen und tiefen, und er meinte dann nur das es trotz allem kein sinn mehr macht... Naja, was soll ich denn jetzt noch machen?! Ich kann nicht mehr als abwarten oder gehen...

Aber
mehrere Chancen nicht zu nutzen ist ja auch nicht in Ordnung. Wobei ich mich frage wie ihr das in 4 Monaten von frisch verheiratet zu bereits mehrere Chancen in den Sand gesetzt geschafft habt. Hat er 2-3 Tage gewartet oder war das im Oktober schon sehr schlimm?

Ausserdem kann man eine Beziehung nicht nur auf Liebe aufbauen, da gehört bspw auch Vertraun dazu und das hast du schon sehr angeknackst mit leeren Versprechungen deinerseits.

Dir wird da nichts anderes übrig bleiben als zu ZEIGEN, dass du es jetzt besser machst, ansonsten sehe ich da leider keine andere Chance...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen