Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe, wer kann meinen Freund verstehen? Ich bitte um Eure Meinung!

Hilfe, wer kann meinen Freund verstehen? Ich bitte um Eure Meinung!

23. Februar 2014 um 0:49

Am 12.08 fing ich als Bürohilfe in einem KFZ-Betrieb an, der Hagelschäden reguliert.Er war der Projektleiter und stammt aus Süddeutschland.War hier nur für das Hagelprojekt eingesetzt.Wir verstanden uns auf anhieb gut..Ich brachte ihn und alle anderen Kollegen und Kolleginnen viel zum lachen und war im meinem tun sehr engagiert. Ich übernahm schnell Eigeninitiative und arbeitet jeden Tag von morgens bis abends.Das imponierte ihm.Ich verstand es sehr schnell worum es bei dem Projekt ging und gab Gas, da er mir sehr überfordert und arbeitsmüde vorkam..

Nach einer Woche unterhielten Wir uns aus einem Smalltalk heraus über das Thema Sex und wir stellten fest das wir die gleichen Neigungen hatte.Wir standen beide auf Swingerclubs.Ich machte den Vorschlag mit ihm gemeinsam mal hinzugehen.Das taten wir dann auch..Wir fuhren über Wochen jedes Wochendende in Die Clubs.Wobei wir mit anderen nur 2 mal was praktiziert haben.Meistens haben wir uns da einfach einen netten Abend gemacht oder blieben unter uns.,,Es machte sehr viel Spaß und wir lachten viel zusammen...Im Büro war ebenfalls alles Super und wir knutschten und schliefen auch dort jeden Tag miteinander.Er war morgens um sechs Uhr schon so gut gelaunt wenn ich kam und Wir kämpften uns durch den Tag..
In den ersten Tagen erzählte er mir sehr viele intime bzw private dinge von sich..Von seiner Scheidung unter der er immer noch leidet und seinem Alkohlproblem was dem folgte..Von seiner Entugstherapie.Er ist seit 2 Jahren trocken..

Nun ja es waren gute 2 MOnate vergangen und unsere Affäre verhärtete sich., Er wollte nicht mehr mit mir in die Clubs er sagte er brauchte dass alles nicht mehr.. Er wollte mit mir sein und gestand mir dass er so intensive Gefühle für mich hat, wie er sie seit seiner Ehe nicht mehr gehabt hat.Wir kamen zusammen und verbrachten viel Zeit im Büro und am Wochenende waren wir immer unterwegs..Ich habe immer bei Ihm im Hotel geschlafen..

Wir haben uns nach dieser Zeit dann oft gestritten...
Ich fand ein blondes Haar in seinem Hotel bzw an seiner Jacke..
Ich stolperte über Sexprofile die er sich im Internet anguckte von Frauen über 40
Ich erhielt eine Sms von ihm die ausdrücklich nicht zu unserem VErlauf passte
Und er hatte sich wieder Sexbilder von sich und irgendwelchen ONS angeguckt

Dies waren unsere Streitpunkte.
Ich bat ihn mehrmals ehrlich mit mir umzugehn und mir zusagen wenn er das alles nicht will und beendete 5 mal innerhalb von 4 Monate diese Beziehung bzw. sagte ich ihm das ich nicht mehr will und es besser ist wenn wir uns nicht mehr sehen,
Jedesmal brach er in Tränen aus und sagte mir dass er nur mich will und andere Frauen keine Rolle für ihn spielen..Ich hätte ihn aus seinem Loch gezogen und lange hätte sich keine Frau mehr so stark für ihn eingesetzt wie ich..Er hätte nur Angst wegen der ZUkuft..Die Entfernung er wolle mich immer um sich herum haben..


Ich sagte ihm dass ich zu ihm ziehen würde das wäre kein Thema und er bewunderte die Eier die ich hab so einen Schritt zu gehen...
Ab da war erstmal wieder alles gut..
Ich führ mit ihm sogar für ein paar Tage zu sich nach Hause...Wo wir auch Freunde von ihm zum essen da hatten.Das Projekt neigte sich dem Ende und er fuhr vor Weihnachten wieder nach Süddeutschland wegen seiner Tochter.Er hatte sie lange nicht gesehen..Ich blieb und brachte das Projekt zum Abschluss..WIr schrieben uns Täglich und telefonierten jeden Tag mehrfach..Immer kam es von ihm..Ich hatte aber trotzdem irgendwie das Gefühl dass er dass alles nicht so will denn immer wenn ich über Möbel sprach lenkte er ab und sagte es gibt jetzt erstmal wichtigere dinge..

Am 3.1 Sollte ich zu ihm kommen um ein paar schöne Tage mit ihm zu verbringen..Wir hatte uns bis dato 14 Tage nicht gesehen..Am Telefon war er manchmal komisch. Aber er war immer besorgt wenn ich nicht zu erreichen war..Ich fuhr am 3.1 zu ihm..Er freute sich wahnsinnig..Ich hatte zwischenzeitlich die Haare geschnitten und gefärbt..Als er mich sah funkten und glänzten seine Augen dass ich ein wirklich warmes Gefühl spürte..Er umsorgte mich und konnte nicht von mir lassen..Kuscheln Schmusen Reden..Er liebte dass mit mir.,,WIr tauschten uns aus und am nachsten Tag stritten wir uns bei einem Spaziergang wegen einer Arbeitsangelegenheit...Ich sagte zu ihm dass ich auf sein schlöderiches Verhalten keine Lust habe..Er antworte mit..Du hast recht dass macht keinen Sinn mit uns...Das wird wohl das beste sein wenn jeder seinen eigenen Weg geht...

Ich war geschockt..ZUhause stritten wir weiter...Er sagte er kann nicht..Er hat ein schlechtes Gefühl bzw Bindungsangst und Verlustängste...Er sagte auch dass er Silvester mit seiner Ex Frau telefoniert hatte...Und sie ihm unabsichtlich wieder HOffnungen gemacht hat( in sieben Jahren haben die sich 2 mal getrennt, dass ende dann vor 3 Jahren)
Ich gab mich verständnissvoll und versuchte ihn nicht unter Druck zu setzen..Ich ging ins Hotel...
Von ihm kam nichts er war eiskalt wenn er mit mir sprach..,Ich durfte ihn nicht mal mehr anfassen geschweige denn berühren...

Er sagte: Du bist die Perfekte FRau für mich ich weiss dass und ich werde meine Entscheidung wahrscheilich bereuen aber ich kann zu diesem Zeitpunkt nicht anders..Ich weiss was Du alles für mich getan hast.,DU hast mich aus meinem Loch geholt und meine Persönlichkeit bzw mein Selbstwertgefühl gestärkt,..

Ja es war jedenfalls aus und wir telfeonierten über mehrere Tage.. Alle anrufe und Sms kamen von ihm!!! Wir sprachen über Gott und die Welt und über uns...Er will mich nicht verlieren ich bin ein so besonderer Mensch für ihn unsere Herzen haben sich berührt...

Ich lies ihn 3 Wochen in Ruhe und machte ihm dann den Vorschlag dass Wir den ganzen Druck rausnehmen und es locker angehen lassen..Ohne Zusammenziehen ohne gemeinsame Kasse also einfach keine herkömmliche Beziehung..Aber mit der Prämisse dass wir uns beide Treu bleiben und uns Vertrauen...Er willigte ein und es war alles so schön wie vorher...

3 Wochen hielt dass an dann hatte er ein WE seine Tochter bei sich und sagte mir er wolle abends mit ihr ins Kino er würde sich dann am nächsten Tag erst wieder melden..Da mir dass komisch vorkam rief ich abends bei der TOchter an..und sie ist selbst ans Festnetz gegangen...Am nächsten Tag fragte ich ihn in welchem Film er war und er stoterte direkt rum..Ich knallte ihm vors Gesicht dass ich weiss dass er nicht mit der Tochter unterwegs war und er gab es dann letzten endes zu..Er beteuert nicht bei einer anderen Frau gewesen zu sein.,.:Er war alleine unterwegs..Das beteuert er sehr.Ich weiss nicht was ich noch glauben soll..

Seit ein paar bin ich auf Abstand gegangen melde mich nicht und gehe teilweise nicht mal dran wenn er sich meldet...es ist so kalt irgendwie zwischen uns.. er schickt mir traurige Smileys und Bilder von sich...Ich telefonierte vor ein paar Tagen mit seiner ExFrau..Sie sagte mir Klipp und Klar das von ihrer Seite nix mehr ist er sei nur noch ein Kumpel dafür sei zu viel zwischen den beiden passiert. Sie sagte aber auch dass sie ihn gut genug kennt um zu wissen dass er wirklich einfach nur alleine sein wollte.

Und nun?? Was soll ich machen? Was haltet ihr davon? Soll ich es endgültig beenden? Wie schätzt ihr sein Verhalten ein?

Er ist übrigengs Waage und 41 Jahre alt!
Ich bin Skorpion und 28!




Mehr lesen

23. Februar 2014 um 12:24

Er soll sich entscheiden...
... für dich oder gegen dich. Konsequent, mit allen Folgen, ohne Seitensprünge, ehrlich, ohne hin und her.
Das hast du verdient. Und wenn er nicht will, würde ich einen Schlussstrich ziehen. Die schönen Zeiten betrauern und dann jemanden suchen, der nur dich will.

Gruss shooji

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2014 um 0:17

Ich
habe ihn jetzt eine Woche völlig ignoriert und hab auf seine Nachrichten bzw Anrufe nicht reagiert!! Zuvor hatte ich das ganze aber noch telefonisch beendet. Das habe ich noch nie gemacht. Heute musste ich dran gehen da es um eine wichtige Sache bezüglich der Arbet ging. Er hatte mir das geschrieben. Er war kalt am Telefon und sprach eine halbe Stunde nur über die Arbeit.Und er ist am Dienstag in der Nähe und will mich unbedingt sehen um nochmal über alles zureden. Ich vermute dass er mich einfach treffen will um mich bei Laune zuhalten. Seine größte Angst ist es mich als "Freundin" zu verlieren, dass weiss ich...Ich werd mich mit ihm treffen und sehen was er zusagen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2014 um 8:05

Hmm
Ich denke, das hat alles keinen sinn !
Er will ja auch nichts festes ..
Hmm ..

Worüber ich gestolpert bin, war die Aussage, dass er Silvester mit seiner ex-Frau telefoniert hat und diese ihm wieder Hoffnung macht !
Ob es so ist, oder nicht, das ist egal .. es scheint ihn aus der bahn zu werfen !

Dann diese ganzen chat-Seiten und ons-Erinnerungen aufleben lassen ..
Dann sagt er, dass er mit seiner Tochter ins Kino geht .. geht dann angeblich alleine ..
Neeeee, da ist was im busch ..

Da du dir was festes wünschst, solltest du den Kontakt zu diesem mann abbrechen, da er dich niemals glücklich machen wird !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2014 um 18:41

Der Trennungsgrund
war der dass seine Frau ihn betrogen und rausgeschmissen hatte.Sie kamen dann wieder zusammen und dann schmiss sie ihn nach erneutem Einzug wieder raus. Das hatte ihn auch finanziell kaputt gemacht.Dann der Alkohol.. Sie sagte mir am Telefon dass er genauso ist wie ich ihn beschrieben habe.Sie sagte eine Frau die es mit ihm aushält muss hartgesonnen sein..Also im Grunde das selbe wie bei mir..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper