Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe, wer baut mich auf ???

Hilfe, wer baut mich auf ???

4. April 2008 um 19:38

Bin ganz neu hier und brauche dringend etwas Trost oder Rat.
"Kurz" die Fakten:
Lebe seit 5 Jahren mit meinen Töchtern allein, war eigentlich auch relativ glücklich und wollte einfach warten, bis ich mich wieder richtig verliebe.
Im November ist es dann passiert, vollkommen ungeplant und in der Mittagspause beim Bäcker!!! Und jetzt wirds schwierig:
Er: Seit 3 Jahren von Frau getrennt(nicht geschieden), 13jährige Tochter, die er jedes Wochenende besucht.
Schlimmer noch: Er lebt inzwischen mit einer anderen Frau zusammen, die ebenfalls 13jährige Tochter hat.(200km entfernt von mir)
Neue Frau und Töchter hassen sich, er ist dort angeblich schon lange unglücklich und will wegziehen.Wieder in seine Heimatstadt wo leibliche Tochter lebt (119 km von mir).
Dafür müsste er allerdings Beruf wechseln.
Schwierig.
Sich von Freundin trennen. Schwierig.
Scheiden lassen auch noch. Schwierig.
Beruflich ist er auch sehr eingespannt, oft ist er krank (Angeblich wg. dem ganzen Ärger).
Sind wir zusammen (alle 3 Wochen ca.) ist alles sooo schön.
Meine Kinder und ganze Familie mögen ihn.
Allerdings ahnt KEINER, dass er noch in einer Beziehung ist!!!
Auch das mache ich ganz mit mir allein aus!

Jede, die schon mal Geliebte war, kennt das: Warten auf Anrufe (manchmal tagelang nichts), selbst kann man nicht anrufen, völlige Glücksgefühle, wenn er da ist, dann wieder Gefühls-chaos pur.
Und angeblich gebe ich ihm so viel Kraft. Nur mit meiner Hilfe kann er alles schaffen! Da weg zu ziehen usw.
Nur wann??? Wieviel Zeit soll ich ihm geben???
Habe schon total abgenommen und will ihn eigentlich nicht verlieren!
Bin für jeden Tip sooooo dankbar!!!

Mehr lesen

4. April 2008 um 21:12

Du musst
unbedingt das Buch lesen das ich auch gelesen habe. WEnn es schneller gehen soll kauf dir UNBEDINGT das Hörbuch, was Du daraus mitnimmst ist UNBEZAHLBAR!
und zwar ist das Buch von CHUCK SPEZZANO und heißt WENN ES VERLETZT IST ES KEINE LIEBE. Bevor Du aus lauter unsicherheit einen Rat von fremden annimmts wäre es wahrscheinlich sinnvoller und effektiver wenn es aus Deinem Bauch und Deinem Kopf heraus entschieden ist. Im übrigen gibt es für jede Sache einen der`s MACHT und einen der`s MACHEN LÄßt....Betrachte Dich doch mal als Hauptgewinn. Dafür kämpt man..ich bin ein Hauptgewinn..ich bin ein Hauptgewinn....ich bin ein hauptgewinn....
VIEL ERFOLG!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 21:37

Also...
... wir lernten uns im November kennen, haben ca 4 Wochen lang E-Mails geschrieben und haben uns Mitte Januar wieder getroffen und Ende Januar kam er wieder (Er arbeitet im Außendienst und legt seine Tour dann entsprechend), da hat er das 1. Mal bei uns übernachtet.

Meine Töchter (19 und 16) haben ihn voll ins Herz geschlossen und ich sowieso...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 21:40
In Antwort auf erato_12444927

Du musst
unbedingt das Buch lesen das ich auch gelesen habe. WEnn es schneller gehen soll kauf dir UNBEDINGT das Hörbuch, was Du daraus mitnimmst ist UNBEZAHLBAR!
und zwar ist das Buch von CHUCK SPEZZANO und heißt WENN ES VERLETZT IST ES KEINE LIEBE. Bevor Du aus lauter unsicherheit einen Rat von fremden annimmts wäre es wahrscheinlich sinnvoller und effektiver wenn es aus Deinem Bauch und Deinem Kopf heraus entschieden ist. Im übrigen gibt es für jede Sache einen der`s MACHT und einen der`s MACHEN LÄßt....Betrachte Dich doch mal als Hauptgewinn. Dafür kämpt man..ich bin ein Hauptgewinn..ich bin ein Hauptgewinn....ich bin ein hauptgewinn....
VIEL ERFOLG!

Danke...
... werde mir das Buch so schnell wie möglich besorgen!

Aber jetzt steht mir wieder das lange Wochenende bevor...

Ich hasse es. Und wenn er anruft, lass ich mir nichts anmerken, wie schlecht es mir geht!
Ist das richtig???
Das ist es eben, was er an mir liebt: Dass ich fast immer fröhlich bin, eine "starke" Frau usw.

So hat er mich kennengelernt und damit muss ich jetzt zurechtkommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 22:50

Susi,
ist schwer mit aufbauen... Je länger ich hier lese, denke ich mir, das gibt doch nicht!.. Soo viele unglückliche Frauen! Und das alles weil wir Frauen (meist) zu verständnidssvoll und aufopfernd sind! Welcher Mann würde so lange auf seine geliebte warten? Sich überhaupt mit dem Thema beschäftigen? Aber dass sind allgemein bekannte Sachen und ... ich schleisse mich voll der Meinung, dass man(n) erst mal alleine leben sollte und dann sich entscheiden aber welcher Mann schafft es schon... ist dach das schwache Geschlecht!
Zu dir - zu lange würde ich nicht warten.
Lese auch meine Antwort auf den Beitrag "Wieviel Zeit?"
Die Zeit spielt dagegen - vorallem wenn die Affäre zu lange dauert!
...Schönen Satz habe ich neulich irgendwo gelesen,ich glaube es war im Forum Beziehungsdreiecke.de: MAN DENKT OFT, DIE LIEBE IST STÄRKER ALS DIE ZEIT.ABER DIE ZEIT IST IMMER STÄRKER ALS DIE LIEBE.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 23:14

Liebe susi
erstmal wünsche ich dir viel kraft. denk mal in erster linie an DICH. mach was schönes für dich, mit deinen töchten oder freunden.
sitz nicht neben dem telefon oder mache deine gute laune von ihm anhängig.
warum kann/will er denn seine jetzige freundin nicht verlassen? seine frau hat er ja auch verlassen.
er muss das auch ohne deine kraft und hilfe schaffen. du kannst ihn zwar unterstützen, aber der wille und der beginn müssen von ihm selbst ausgehen.
das thema zeit ist so eine sache. ihn unter druck zu setzen ist genauso schwierig wie das alles zu lange mitzumachen, dann setzt vielleicht die gewöhnung ein...

lg, jillij

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 23:43
In Antwort auf susi6412

Danke...
... werde mir das Buch so schnell wie möglich besorgen!

Aber jetzt steht mir wieder das lange Wochenende bevor...

Ich hasse es. Und wenn er anruft, lass ich mir nichts anmerken, wie schlecht es mir geht!
Ist das richtig???
Das ist es eben, was er an mir liebt: Dass ich fast immer fröhlich bin, eine "starke" Frau usw.

So hat er mich kennengelernt und damit muss ich jetzt zurechtkommen.

BLEIB DIR TREU UND
Sei duselber. Wenn es Dir gut geht gib dich so wie du bist. Wenn es dir schlecht geht sei so wie Du bist, wenn du weinen möchtest dann bitte sofort wenn dir danach ist und egal wo. ich habe es auch gelernt. Wenn Du willst das er dich liebt muss er ja wissen wer du bist! und nicht wen du spielen kannst! was glaubst du denn wielange du das kannst? wieviel energie dich das kostet, ohne witz? Hör auf dich und denk nicht du müsstest irgendetwas dafür tun um gemocht zu werden, leider lernt man das als Kind. Meine Eltern lieben mich und ich liebe meine Kinder dafür musste niemand etwas TUN das ist reine Liebe. Sowas kommt von Herzen, SEI DU dann hörst du was dein Bauch dir sagt.Wenn du dich gut bei einer sache fühlst war es FÜR DICH richtig. es gibt kein Patentrezept für das Leben! richtig oder falsch entscheidest du selber!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2008 um 0:15
In Antwort auf erato_12444927

BLEIB DIR TREU UND
Sei duselber. Wenn es Dir gut geht gib dich so wie du bist. Wenn es dir schlecht geht sei so wie Du bist, wenn du weinen möchtest dann bitte sofort wenn dir danach ist und egal wo. ich habe es auch gelernt. Wenn Du willst das er dich liebt muss er ja wissen wer du bist! und nicht wen du spielen kannst! was glaubst du denn wielange du das kannst? wieviel energie dich das kostet, ohne witz? Hör auf dich und denk nicht du müsstest irgendetwas dafür tun um gemocht zu werden, leider lernt man das als Kind. Meine Eltern lieben mich und ich liebe meine Kinder dafür musste niemand etwas TUN das ist reine Liebe. Sowas kommt von Herzen, SEI DU dann hörst du was dein Bauch dir sagt.Wenn du dich gut bei einer sache fühlst war es FÜR DICH richtig. es gibt kein Patentrezept für das Leben! richtig oder falsch entscheidest du selber!

Ja
das kann ich nur unterstützen. kein mensch kann dauerhaft stark und gut gelaunt sein. gesteh dir deine gefühle zu und wenn er mitbekommt, dass du traurig oder schwach bist, ist das ok, auch das ist ein teil von dir.
wichtig ist, dass du dich selbst liebst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2008 um 9:08
In Antwort auf alisha_11850439

Liebe susi
erstmal wünsche ich dir viel kraft. denk mal in erster linie an DICH. mach was schönes für dich, mit deinen töchten oder freunden.
sitz nicht neben dem telefon oder mache deine gute laune von ihm anhängig.
warum kann/will er denn seine jetzige freundin nicht verlassen? seine frau hat er ja auch verlassen.
er muss das auch ohne deine kraft und hilfe schaffen. du kannst ihn zwar unterstützen, aber der wille und der beginn müssen von ihm selbst ausgehen.
das thema zeit ist so eine sache. ihn unter druck zu setzen ist genauso schwierig wie das alles zu lange mitzumachen, dann setzt vielleicht die gewöhnung ein...

lg, jillij

Danke
Herzlichen Dank,

das tut schon mal gut, dass man verstanden wird.

Irgendwie hatte ich halt die Hoffnung, dass man irgendwann im Leben doch das bekommt, was man verdient und worauf man lange gewartet hat.

Und es tut verdammt weh, zu merken, dass das wohl doch nicht so ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2008 um 16:24
In Antwort auf susi6412

Danke...
... werde mir das Buch so schnell wie möglich besorgen!

Aber jetzt steht mir wieder das lange Wochenende bevor...

Ich hasse es. Und wenn er anruft, lass ich mir nichts anmerken, wie schlecht es mir geht!
Ist das richtig???
Das ist es eben, was er an mir liebt: Dass ich fast immer fröhlich bin, eine "starke" Frau usw.

So hat er mich kennengelernt und damit muss ich jetzt zurechtkommen.

Übrigens....
kennst Du den pädagogischen Hintergrund des Märchens Aschenputtel? Warum hat sie den Prinzen eigentlich nicht genommen als er sie wollte? Und beim 2.mal auch nicht? und was hat das ganze mit dem Rätsel auf sich?
Sieh nach, versuch ihre Handlungen mal zu verstehen und vergleicht es mit Deinem Liebesleben! Nur so als kleiner Tip.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper