Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe was woll er?

Hilfe was woll er?

3. März 2015 um 7:57

Hallo ich versuche es kurz zu fassen... Bin im Januar 2013 mit einem Mann zusammen gekommen der sich September 2013 wieder trennte.. Grund war weil er angeblich zu seiner Exfreundin zurück will, nur hatte er weiterhin was mit mir am laufen aber auch wieder erneut was mir ihr.. dann kamen sie zusammen nach drei Monaten Kam er wieder an es täte ihm alles leid er bereue es...Und schwub hatte er wieder was mit mir am laufen... Ja auch sexuell... in der disco letzte er dann eine neue kennen die er dann nebenbei auch noch hatte nachdem ich es rausbekommen hab beendete ich natürlich wieder alles auch den Kontakt obwohl wir uns 13 Jahre schon kannten.. natürlich ging er eine Beziehung mit ihr ein nach eineinhalb Monaten rief mich seine Schwester an er sei fix und fertig und ich die sei die einzige die an ihn ran käme wo er auspacken würde was los war... Also fuhr ich zu ihm... Und tatsächlich ich war die einzige die an ihn Ran kam... selbe Leier er bereue alle etc. wieder hatten wir was am laufen aber immer heimlich drufte mein Auto nicht bei ihm parken etc. niemand wusste von uns... Und nach kürzester Zeit hatte er wieder eine neue... natürlich kriegte ich es wieder raus und beendete alles dachte diesmal Entgültig... Wie immer sobald ich aufgegeben hatte fing er eine Beziehung mit der neuen an die auch gleich schwanger wurde... nach etwa 11 Monaten meldete er sich letztens bei mir das er alles bereut und nicht mehr so sein will..da ich in all der Trennungszeit keinen neuen hatte aber auch nichts mehr für ihn empfand dachte ich okay einer Freundschaft stehe nichts im Weg... Bin den tag drauf auch gleich zu ihm um für ihn da zu sein da we sie aus der Wohnung schmiss samt Kind schon paar tage bevor er sich meldete... Wir vereinbarten eine Freundschaft jedoch konnten wir die nähe zu uns nicht vermeiden wir küssten uns erneut... paar tage später schlief ich bei ihm... Aber er hatte sich echt geändert es ging ihm nicht um Sex. einfach nur kuscheln... natürlich fehlte mir das vertrauen das ich glauben kann das er nicht zurück zu ihr gehe... Und er sagte es ihr auch nicht klipp und klar das er nicht mehr kommt... Also Porte ich als bei ihm mit ihrem Verhalten... Schließlich schliefen wir letztens doch miteinander aber bevor es began sagte er klipp und klar dieses einemal sei rein einfach so... danach entschloss er sich das wir erstmal nur wirklich wie Freunde miteinander umgehen sollten da er nicht mehr so sein will wie damals gleich zur nächsten.... Ja das hielt aber nur einen tag wo wir uns nicht küssten etc. ich schlief noch paar mal bei ihm ohne das etwas sexuelles lief... vorgestern hatte ich ihn endlich soweit das er ihr klipp und klar schrieb das es nix mehr wird... Gestern gestand er es seiner Mutter das er wieder Kontakt mit mir habe die natürlich fragte ob da etwas laufe was er natürlich verneinte... Sie dann auch meinte wir sollen es wenn dann langsam angehen lassen worauf er zu mir meinte machen wir ja... heute Nacht Schlief ich wieder bei ihm... Diesmal hatten wir wieder sex... Nur sagte er keinen Ton davon das es ohne Gefühle sei sonst was... währenddessen nannte er mich sogar mal Baby was wirklich eig nicht vor kommt wenn er es rein zum Spaß macht zumindest kam es seit der Trennung nicht einmal zu diesem Wort egal bei was... Dieses mal muss ich auch mein Auto nicht verstecken egal wann ich bei ihm bin oder ob ich über Nacht bleibe.... Ich versteh ihn einfach nicht er wühlt oft in der Vergangenheit mit "weißt du noch damals.." habe ihn auch schon gesagt das etwas zwischen uns sein muss das wir immer und immer wieder zueinander finden... Was will er denn wirklich? kann mir jemanden vielleicht sein Verhalten was er diesmal hat erklären? auch wenn ich ihn solange schon kenne ich blicke in diesem Fall nicht bei ihm durch...

Mehr lesen

3. März 2015 um 9:34

..
Bitte echt um Rat und Meinung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 10:28

.
Das ich alles schön rede das stimmt allerdings. egal was er tut ich finde immer eine Begründung es mit seinem "tut mir leid" wieder gut zu reden... Ich weiß manchmal selbst nicht was mich zwei jahre an diesem Menschen hält. da er wirklich viel abgezogen hat aber man hats ja gesehen selbst nachdem wir 11 Monate keinen Kontakt hatten konnte ich keine neue liebe zu lassen obwohl ich dachte ich sei über ihn hinweg war ab dem ersten Tag wo ich bei ihm wieder war alles wieder beim alten als hätte ich nie aufgehört diesen Menschen zu lieben... Kann man so einen menschen eigentlich ändern? hab manchmal schon den Gedanken gehabt er kann einfach nur nicht alleine sein weil jedesmal wenn er ne neue hatte außer mich geschah es an Tagen wo ich sagte ich habe keine zeit. deshalb sag ich jetzt schon gar nicht mehr ich hab keine zeit aus Angst das er wieder eine neue sich sucht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 11:45

....
Vielleicht hinterfragst du erstmal nichts. Ich würde ihm an deiner Stelle, die letzte Chance geben. Wenn er die versaut, würde ich komplett aus seinem Leben verschwinden. Vielleicht hat er auch diesmal bemerkt, dass es nichts bringt, dauernd eine andere als Partnerin zu haben, wenn er doch im Endeffekt bei dir landet. Er denkt sich jetzt auch höchstwahrscheinlich, dass er zur jederzeit alles mit dir machen kann, da du ihn ja, schon wie sehr oft, zurückgenommen hast. Er hat bei dir Sicherheit, da du es schon öfters mitgemacht hast. Es liegt an dir, ob du Lust hast so etwas auf die Dauer mitzumachen, oder ob du ihn komplett aus deinem Leben löschst ... Er wollte auch mal andere Frauen, und du warst halt sicher. So ist es ja dann auch. Nicht jeder würde so etwas mitmachen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hilfe habe ich noch eine chance?
Von: angelita201075
neu
3. März 2015 um 10:32
Männer kennenlernen
Von: kaety_12749662
neu
3. März 2015 um 10:17
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook