Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe, was will er von mir??

Hilfe, was will er von mir??

23. Februar 2013 um 3:46

Hallo Liebe Leute..Wie fange ich an..

Es geht um mich und P.

Über mich: Ich halte nicht viel von Beziehungen, verliebe mich schwer, aber wenn dann so das es weh tut. Bin eher ein Mensch der jeden Tag es genießt Single zu sein und sich quer durch die Welt flirtet. (Nicht missverstehen, bin keine N**** , sehen nicht so aus und wirke auch nicht so )

Über P. : Er ist ein Mensch der alles einfach hinnimmt, ohne sich Große Gedanken zu machen, für ihn ist nämlich aaaalles ok, solange er sich nicht anstrengen muss. Er ist kein Macho, ist ein Tollpatsch aber unglaublich Liebenswert (aber auch nur in meinen Augen )

Über uns beiden: Er kann es garnicht fassen das ich auf ihn stehe, weil er mich für sowas wie eine Göttin hält.
Er denkt er sei mir nicht genug weil ich doch so schön so schlau so blablabla bin.
Ich natürlich völlig anderer Meinung, aber gut, wenn er
meint, mich solls nicht stören

So hat es angefangen:
Er hat mich angesprochen auf einer Party, meinte zu mir das er mich total klasse findet obwohl er eine Freundin hat die woanders studiert. (Er hat sie alle Paar Wochen gesehen und die Beziehung lief nicht gut, er war unglücklich)
Ich natürlich abgelehnt, da er eine Freundin hatte. Nach ein Paar Monaten habe ich mich mit einem Mädel, nennen wir sie H., angefreundet, und als wir mal zusammen ausgegangen sind hat sie P. mitgebracht. Wir taten so als ob wir uns nicht kennen..
Seid dem, haben wir uns durch den Freundeskreis immer öfter gesehen, und die Spannung zwischen uns war einfach unerträglich. Aber er hatte eine Freundin. Immernoch. Er meinte irgendwann mal zu H. das er mit mir zusammen wäre wenn er mich vor seiner Freundin kennengelernt hätte..
Naja.. Irgendwann mal nach 1 Jahr des Zurückhaltens ist die Bombe geplatzt, ich und P. haben rumgeknutscht (mit Alkohol Intus versteht sich :P ) und H. war stinksauer auf mich da sie ja auch mit der Freundin von P. befreundet war.
Er hat mir voll heftige Geständnisse gemacht, das ich für ihn DIE Frau überhaupt sei, und blablabla (natürlich ist mir im Klaren das Männer gerne solche Sachen sagen damit sie eine Frau flachlegen können, doch er ist, ja ist er, anders.) Ich dagegen war sehr zurückhaltend mit meinen Gefühlen, da ich schlechte Erfahrungen mit Herz ausschütten habe. Wir hatten KEIN Sex.
1 Monat und 1000 Entschuldigungen und ein Paar scharfen Argumenten die für mich gesprochen haben später, war alles wieder in Ordnung zwischen mir und H. Aber P. war immernoch mit seiner Freundin zusammen, obwohl ich davon ausgegangen bin das er sich von ihr getrennt hat. Aber da sie es ok fand das er sie betrogen hatte, fand er es natürlich auch ok.
Ich bin mir sicher das er sich überhaupt nicht im Klaren war das er mich verletzt hatte. Er dachte ich wollte ihn nur ''ausprobieren'' also hat er sich auch keine Mühe gegeben mir das ganze mal richtig zu erklären. Ich konnte Monate lang nicht mehr richtig schlafen und klar denken.

Jetzt, nach 4 Monaten Funkstille, meldet er sich bei FB, Wir haben uns ein wenig unterhalten (über andere unwichtige Sachen) Aber seid 2 Tagen kommt nichts mehr.

Was soll das denn bitte? Habt ihr vlt ne Idee was in seinem Kopf vorgeht??

LG Anna

Mehr lesen

23. Februar 2013 um 3:50

Achso ja, wichtig
Er hat sich von seiner Freundin seid ein paar Wochen getrennt

Gefällt mir

23. Februar 2013 um 4:44

Du mußt ihm gegenüber direkter werden!
Hallo liebe Anna
Wir Männer haben - wenn wir uns nicht konkret damit beschäftigen - eine lange Leitung in sachen nonverbaler Kommunikation sowie auch Probleme Mimik zu entschlüsseln,da wir die direkte Art der Kommunikation wählen,wir sagen klar und deutlich worum es geht und woran ihr seit,aber ihr Frauen erwartet meisst von uns Männer,das wir die nonverbalen sowie auch den Subkontext raffen,DAS TUN WIR ABER NICHT!^^

Ich raffe es aber auch nicht,da kneift ihr 1 Jahr die Backen zusammen,haltet es kaum noch aus vor Begierde und als es endlich passiert und er sich dir sogar noch öffnet (was Männer äußerst selten tun) und alles auf eine Karte setzt bist du so introvertiert,das er wahrscheinlich garnix mehr geschnallt hat.

Du hast Recht,er hat es auch nicht begriffen,das er dich verletzt hat,denn ihm war ja auch garnicht bewußt,was du für ihn fühlst,denn er kann ja keine Gedanken lesen - kennst du diesen Spruch vll von Männern - und du hast dich in keinster Weise geöffnet ihm gegenüber,also warum sollte er auch Schluß machen,wenn er garnicht wußte,das er bei dir Chancen hat.

Mädel,das ist ein Wink mit dem Zaunpfahl er zeigt immernoch interesse sei froh und wenn du ihn noch "willst" dann sei direkter,so das er es auch schnallt,das du ihn auch willst,zur not SAGE ES AUCH denn nonverbale Kommunikation wurde uns Männern im Gegensatz zur Frau nicht mit in die Wiege gelegt und du kannst nicht erwarten,das er zuerst schluß macht,bevor du dich öffnest,das geht schief.

Alles Gute Honso

Gefällt mir

23. Februar 2013 um 4:46
In Antwort auf elhonso

Du mußt ihm gegenüber direkter werden!
Hallo liebe Anna
Wir Männer haben - wenn wir uns nicht konkret damit beschäftigen - eine lange Leitung in sachen nonverbaler Kommunikation sowie auch Probleme Mimik zu entschlüsseln,da wir die direkte Art der Kommunikation wählen,wir sagen klar und deutlich worum es geht und woran ihr seit,aber ihr Frauen erwartet meisst von uns Männer,das wir die nonverbalen sowie auch den Subkontext raffen,DAS TUN WIR ABER NICHT!^^

Ich raffe es aber auch nicht,da kneift ihr 1 Jahr die Backen zusammen,haltet es kaum noch aus vor Begierde und als es endlich passiert und er sich dir sogar noch öffnet (was Männer äußerst selten tun) und alles auf eine Karte setzt bist du so introvertiert,das er wahrscheinlich garnix mehr geschnallt hat.

Du hast Recht,er hat es auch nicht begriffen,das er dich verletzt hat,denn ihm war ja auch garnicht bewußt,was du für ihn fühlst,denn er kann ja keine Gedanken lesen - kennst du diesen Spruch vll von Männern - und du hast dich in keinster Weise geöffnet ihm gegenüber,also warum sollte er auch Schluß machen,wenn er garnicht wußte,das er bei dir Chancen hat.

Mädel,das ist ein Wink mit dem Zaunpfahl er zeigt immernoch interesse sei froh und wenn du ihn noch "willst" dann sei direkter,so das er es auch schnallt,das du ihn auch willst,zur not SAGE ES AUCH denn nonverbale Kommunikation wurde uns Männern im Gegensatz zur Frau nicht mit in die Wiege gelegt und du kannst nicht erwarten,das er zuerst schluß macht,bevor du dich öffnest,das geht schief.

Alles Gute Honso

Oh,glatt übersehen
Wenn er sich schon getrennt hat,dann ran an den Speck,denn wenn du ihn nun nicht eindeutige Signale gibst und er dann wieder ne neue hat war es das wohl erstmal für ne Zeit.

Gefällt mir

23. Februar 2013 um 11:35
In Antwort auf elhonso

Oh,glatt übersehen
Wenn er sich schon getrennt hat,dann ran an den Speck,denn wenn du ihn nun nicht eindeutige Signale gibst und er dann wieder ne neue hat war es das wohl erstmal für ne Zeit.

Danke für die Antwort
Du hast vollkommen Recht...
Nun, ich habe ihm gesagt das er mich verletzt hat und wenn er mich noch will muss er um mich kämpfen.
Mehr kann ich leider auch nicht machen weil die Angst das mir wieder weh getan wird einfach enorm groß ist.
Doch leider sieht das gerade nicht so aus als ob er um mich kämpfen würde.
Ich kann doch nicht jemandem hinterherrennen obwohl es ganz klar seine Aufgabe ist es zu tun..
Die Angst ist da das er tatsächlich jetzt nur etwas Spaß haben möchte...Aber Spaß kann ich von anderen bekommen, ihn will ich für mich haben

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wie soll ich meine Ehe retten?
Von: mickeymaus1978
neu
22. Februar 2013 um 23:16

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen