Home / Forum / Liebe & Beziehung / HILFE!!! WAS WILL ER VON MIR??? BRAUCHE RAT!!!

HILFE!!! WAS WILL ER VON MIR??? BRAUCHE RAT!!!

11. September 2009 um 4:17

Hallo ihr lieben ich brauche dringend euren Rat. Ich weiss ihr seht alles rational und ich leider sehr emotional.... Also es ist eine längere Geschichte. Ich bin 23 er ist 45 ok dass ist eigentlich nicht so das Problem geistig wäre ich ihm schon gewachsen. Also wir haben uns im Januar 2009 kennengelernt. Er war damals mein Chef wir haben uns da aller erste mal gesehen und schwups hat er mich angestarrt ich natürlich oh ne weggeschaut und mir gedacht schon wieder jemand der mich anstarrt. Ist mir nichts neues nur er gab so motivierende Schulungen und auf einmal sagte er Worte aus seinem Mund die ich höchstwahrscheinlich selbst sagen würde. Und ZACK weg war ich er hat mir auf einmal so gut gefallen und ich glaube das hat man gemerkt ich habe ständig gelächelt und und und. Die Arbeitskollegen haben mich ständig geärgert. Und da sagte ich nur dass ich ihn super Symphatisch finde. Dann nach einer woche er gab jeden Tag Schulungen sagte er laut er hat ne Partnerin. BZW er hat seiner Partnerin ein neues Auto geschenkt. Und ich war auf einmal sowas von enttäuscht... Es hat mich verletzt. Dann merkte ich in dem Moment dass ich ihn wirklich symphatisch finde. Und es war mir aber auch im Gleichen Moment super unangehnem da er mein Vorgesetzter war und die Arbeitskollegen richtige Anspielungen machten dass er es vielleicht sogar weis das er mir gefällt. wie auch immer Ich hatte ein Einzelgespräch mit ihm und ich konnte ihm nicht in die Augen schauen er sagte nur warum ich ihm nicht in die Augenschauen kann und dann rückte ich heraus und sagte ihm Es tut mir leid ich finde sie sowas von symphatisch und es ist mir peinlich da sie es bestimmt wissen. Von meinen Kollegen. Er wurde auf einmal rot und sagte mir dass er davon keine Ahnung hat. Ok 3 Monate Arbeitete ich und wechselte den Arbeitsplatzt aus ganz anderen Gründen in den 3 Monaten war es ein Katz und Maus spiel super interessant und sehr reizend. Mahl kühl und rar mal interessiert von meiner Seite und von seiner.Machte mir jeden Tag Komplimente usw. usw. Ja dann nach 3 Monaten reichte ich die Kündigung ein. Er hatte meine Handynummer da wir wegen einem beruflichen Zwischenfall uns schon mal geschrieben hatten. Er schrieb mir dann SMS und so weiter aber wollte nie Konkreter werden was er will und ich natürlich auch nicht.... Dann aber Platzte ich und schrieb ihm was für ein Toller Mann er sei und wie sehr er mir gefällt und es kam sofort zurück wie toll ich bin usw. wie sehr ich ihm gefalle und was für eine Tolle Frau ich sei usw. dann haben wir beschlossen das wir uns sehen. Wir trafen uns und wir küssten uns voller Leidenschaft das war wirklich so Hollywood reif er war schüchtern ich war schüchtern kicherten die ganze Zeit. Wie als wären wir verliebt. Aber wo wir uns ein zweites mal treffen wollten habe ich mich zurückgezogen da er ja eine Partnerin hat. Und er sich die ganze Zeit nicht darüber geäußert hat ausser das normalerweise Treue für ihn einer der wichtigsten Aspekte ist doch seit er mich getroffen hat ist alles kapputt seine Beziehung usw. Ganz ehrlich bis zum versuchten zweiten Treffen da habe ich nicht ein einziges mal an seine Partnerin gedacht. Und er anscheinend auch nicht. Wir hatten dann von heut auf morgen keinen Kontakt mehr. Und ich hatte schon solche Verlustängste und irgendwie nach 2 Wochen schrieb ich ihm lass uns einfach so mal treffen. Das wollten wir dann auch tun. Aber auf einmal hat er sich zurückgezogen ich platzte erneut. Und sagte dass ich kein Spielzeug bin. Mit dem man machen kann was man will und sagte good bye. 5 Monate war funkstille. Dann nach 5 Monaten meldete ich mich wieder. Aber wegen einer anderen Sache da er Privatfotos von mir keine Schmuddel ganz normale aber es mich stört sollte er sie doch bitte löschen. Er war auf einmal so nett. Wie es mir geht usw usw. In diesen 5 Monaten habe ich jeden Tag an diesen MANN gedacht wirklich jeden Tag. Echt Kummer gehabt. Dann hatten wir wieder Kontakt und telefonierten und wir redeten. Ich erklärte ihm dass ich sehr enttäuscht bin. Dass wenn er wirklich einen Schritt nach vorne geht und er war bei unserem ersten Kuss wie verliebt dann hätte er doch seit der ersten Sekunde zu mir stehen. Und er sagte erstmal nichts dazu nur er weiss nicht was er möchte. Ich weiss er hat irgendwo vielleicht Ängste seine Sicherheit (Partnerin) zu verlieren aber einerseits. So ist das Leben und er verlangt von mir wir beide sollten es ausprobieren er hat genauso jeden Tag an mich gedacht. Aber WArum SOLL ICH EIN RISIKO EINGEHEN. ??? auf jeden Fall wollten wir uns wiedersehen und kurz vor dem Treffen habe ich abgesagt. Wir kamen uns per SMS erotisch wieder sehr sehr nahe.Und da liegt das Problem wir ziehen uns Magisch an. Nur ich bekam wieder Angst. Und seine SMS war warum ich die Dinge so kompliziert mache... Er will nicht mit mir schlafen er will mich nicht nur ... und das wars.... Aber was will er dann von mir???? Könntet ihr da draussen mir vielleicht weiter helfen.??? Habe es versucht so gut wie möglich die gesamte Situation zu erklären. Bei jedem Kummer den ihr habt will ich euch auch beiseite stehen. Und versuchen euch zu verstehen. GROßes Ehrenwort.

KUSSSSSSSSSSSSSs

Mehr lesen

11. September 2009 um 11:12

Hi
Na, dass ist ja etwas verzwickt.

ich denke er mag dich wirklich und brauch erst mal zeit dich richtig kennen zulernen.

Du kannst doch nicht erwarten, dass er nach einem kuss alles stehen und liegen lässt für dich!
Ihr müsst es ausprobieren, gucken ob es klappt.

Nächstes mal gehe doch bitte zum treffen!
Außerdem hast du ihm ne heftige sms geschrieben als er abgesagt hat und dann hast du das selbe gemacht...

das ist auch nicht die feine art.

Klar ich kann deine angst verstehen aber so wird das doch nie etwas.

Treff dich mit ihm u du wirst sehen was er will. wenn er dir an die wäsche will, sagst du nein u du weißt dann was sache ist...


Andererseits finde ich es scheiße, wenn man sich an vergebene Männer ran macht.
weiß nicht, was ich machen würde. aber wenn man wirklich verliebt ist, hört man nur auf sein Herz und nicht auf den Verstand...

Ich kenne sowas.

lg u viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2009 um 12:39
In Antwort auf joan_12318508

Hi
Na, dass ist ja etwas verzwickt.

ich denke er mag dich wirklich und brauch erst mal zeit dich richtig kennen zulernen.

Du kannst doch nicht erwarten, dass er nach einem kuss alles stehen und liegen lässt für dich!
Ihr müsst es ausprobieren, gucken ob es klappt.

Nächstes mal gehe doch bitte zum treffen!
Außerdem hast du ihm ne heftige sms geschrieben als er abgesagt hat und dann hast du das selbe gemacht...

das ist auch nicht die feine art.

Klar ich kann deine angst verstehen aber so wird das doch nie etwas.

Treff dich mit ihm u du wirst sehen was er will. wenn er dir an die wäsche will, sagst du nein u du weißt dann was sache ist...


Andererseits finde ich es scheiße, wenn man sich an vergebene Männer ran macht.
weiß nicht, was ich machen würde. aber wenn man wirklich verliebt ist, hört man nur auf sein Herz und nicht auf den Verstand...

Ich kenne sowas.

lg u viel glück

Gefährliches spiel
Hey ,du arme leidensgenossin.so ähnlich gehts mir auch

ich würde mal sagen,lass es langsam angehn und verstrick dich nicht in dem gefährlichem(aber auch aufregendem) spiel.schließe mich meiner vorrednerin an und empfehle dir dringend zum nächsten treffen zu gehn! ihr solltet euch erstmal näher kennen lernen,vielleicht gibts ja dann auch eine chance.ist auch ein prima gelgenheit ihn zu testen,wenn er es ernst meint, wird er sich auch ohne bettgeschichte öfter mit dir treffen .
was hat es denn eigentlich mit seiner aktuellen partnerin auf sich,ind die beiden nur finanziel verbunden oder ist es eine liebesbeziehung?
ich denke einer affäre stünde seinerseits nichts im weg,die frage ist ob du das willst.meist geht die geliebte mit gebrochenem herzen aus der sache raus.von den

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2009 um 12:49
In Antwort auf joan_12318508

Hi
Na, dass ist ja etwas verzwickt.

ich denke er mag dich wirklich und brauch erst mal zeit dich richtig kennen zulernen.

Du kannst doch nicht erwarten, dass er nach einem kuss alles stehen und liegen lässt für dich!
Ihr müsst es ausprobieren, gucken ob es klappt.

Nächstes mal gehe doch bitte zum treffen!
Außerdem hast du ihm ne heftige sms geschrieben als er abgesagt hat und dann hast du das selbe gemacht...

das ist auch nicht die feine art.

Klar ich kann deine angst verstehen aber so wird das doch nie etwas.

Treff dich mit ihm u du wirst sehen was er will. wenn er dir an die wäsche will, sagst du nein u du weißt dann was sache ist...


Andererseits finde ich es scheiße, wenn man sich an vergebene Männer ran macht.
weiß nicht, was ich machen würde. aber wenn man wirklich verliebt ist, hört man nur auf sein Herz und nicht auf den Verstand...

Ich kenne sowas.

lg u viel glück

Gefährliches spiel
Hey ,du arme leidensgenossin.so ähnlich gehts mir auch

ich würde mal sagen,lass es langsam angehn und verstrick dich nicht in dem gefährlichem(aber auch aufregendem) spiel.schließe mich meiner vorrednerin an und empfehle dir dringend zum nächsten treffen zu gehn! ihr solltet euch erstmal näher kennen lernen,vielleicht gibts ja dann auch eine chance.ist auch ein prima gelgenheit ihn zu testen,wenn er es ernst meint, wird er sich auch ohne bettgeschichte öfter mit dir treffen .
was hat es denn eigentlich mit seiner aktuellen partnerin auf sich,ind die beiden nur finanziel verbunden oder ist es eine liebesbeziehung?
ich denke einer affäre stünde seinerseits nichts im weg,die frage ist ob du das willst.meist geht die geliebte mit gebrochenem herzen aus der sache raus.von den "buuu du böse ehezerstörererin rufen " mal ganz abgesehn.kann aber gut verstehen das dich dieses spiel sehr reizt, da bei mir gerade fast das gleiche läuft er über 50 ich 28 naja lange geschichte.denke öfter darüber nach wie er wohl ohne das ganze spiel wäre.bist du dir im klaren ob du ihn willst oder nur das spiel ?würde da auch erstmal sehr vorsichtig sein und ihm nicht zuviel vertrauen,falls sich nach einigen treffen rausstellt das er es ernst meint ist kämpfen angesagt.ist er eigentlich selbständig oder nur vorgesetzter? frage um den backround einschätzen zu können.denn einem selbständigem fällt es ungleich schwehrer seine frau zu verlassen da die ja meist finanziel eingebunden ist.deine kündigung ist ja so betrachtet ein klarer vorteil zumindest für ihn da das risiko erwischt zu werden nun geringer ist.

lg anika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2009 um 16:26
In Antwort auf joan_12318508

Hi
Na, dass ist ja etwas verzwickt.

ich denke er mag dich wirklich und brauch erst mal zeit dich richtig kennen zulernen.

Du kannst doch nicht erwarten, dass er nach einem kuss alles stehen und liegen lässt für dich!
Ihr müsst es ausprobieren, gucken ob es klappt.

Nächstes mal gehe doch bitte zum treffen!
Außerdem hast du ihm ne heftige sms geschrieben als er abgesagt hat und dann hast du das selbe gemacht...

das ist auch nicht die feine art.

Klar ich kann deine angst verstehen aber so wird das doch nie etwas.

Treff dich mit ihm u du wirst sehen was er will. wenn er dir an die wäsche will, sagst du nein u du weißt dann was sache ist...


Andererseits finde ich es scheiße, wenn man sich an vergebene Männer ran macht.
weiß nicht, was ich machen würde. aber wenn man wirklich verliebt ist, hört man nur auf sein Herz und nicht auf den Verstand...

Ich kenne sowas.

lg u viel glück

Es ist wirklich verzwickt.
Klar es ist super scheisse sich an vergebene Männer ran zu schmeissen. Das einzigste was ich weiss. Er ist nicht all zu lange mit ihr zusammen. Und sie haben sich genauso kennengelernt sie hat dort vor einem Jahr gearbeitet oder so. Aber er hatte damals bestimmt keine Partnerin. Wenn ich wüsste er wäre verheiratet oder sonstiges dann klar finger weg. Er war mal verheiratet hat einen Sohn der 28 ist und ich ich bin gerade mal 23. Du hast ja recht. Treffen sollte ich mich mit ihm aber ob er mir an die Wäsche will oder nicht dass weiss ich nicht. Davor habe ich richtig Angst. Angst verletzt zu werden. Ich gehöre echt nicht zu den Frauen die so locker damit umgehen können bin wirklich ein riesen Sensibelchen. Ich danke dir so sehr für deine Antwort. Wenn du auch Kummer hast will ich dir auf jeden Fall zur seite stehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2009 um 16:30
In Antwort auf alba_12291126

Gefährliches spiel
Hey ,du arme leidensgenossin.so ähnlich gehts mir auch

ich würde mal sagen,lass es langsam angehn und verstrick dich nicht in dem gefährlichem(aber auch aufregendem) spiel.schließe mich meiner vorrednerin an und empfehle dir dringend zum nächsten treffen zu gehn! ihr solltet euch erstmal näher kennen lernen,vielleicht gibts ja dann auch eine chance.ist auch ein prima gelgenheit ihn zu testen,wenn er es ernst meint, wird er sich auch ohne bettgeschichte öfter mit dir treffen .
was hat es denn eigentlich mit seiner aktuellen partnerin auf sich,ind die beiden nur finanziel verbunden oder ist es eine liebesbeziehung?
ich denke einer affäre stünde seinerseits nichts im weg,die frage ist ob du das willst.meist geht die geliebte mit gebrochenem herzen aus der sache raus.von den "buuu du böse ehezerstörererin rufen " mal ganz abgesehn.kann aber gut verstehen das dich dieses spiel sehr reizt, da bei mir gerade fast das gleiche läuft er über 50 ich 28 naja lange geschichte.denke öfter darüber nach wie er wohl ohne das ganze spiel wäre.bist du dir im klaren ob du ihn willst oder nur das spiel ?würde da auch erstmal sehr vorsichtig sein und ihm nicht zuviel vertrauen,falls sich nach einigen treffen rausstellt das er es ernst meint ist kämpfen angesagt.ist er eigentlich selbständig oder nur vorgesetzter? frage um den backround einschätzen zu können.denn einem selbständigem fällt es ungleich schwehrer seine frau zu verlassen da die ja meist finanziel eingebunden ist.deine kündigung ist ja so betrachtet ein klarer vorteil zumindest für ihn da das risiko erwischt zu werden nun geringer ist.

lg anika

Gefährliches Spiel du sagst es..... LEIDER
Na wenigstens eine Leidensgenossin super jemand der mich irgendwo verstehen kann und sich hineinversetzten kann. Also er ist Selbsständig und es ist nicht seine Frau sondern seine Partnerin er war mal verheiratet. Er kennt seine jetztige Partnerin nur über die Arbeit.... So wie er mich kennt sind jetzt circa 1 und halb Jahre zusammen oder so. Ob die finanziell eingebunden sind das glaube ich nicht. dass sie Sich was gemeinsam aufgebaut haben oder so ne glaube ich nicht wirklich. Erzähl mir mal deine Geschichte wie ist das bei dir????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2009 um 22:00
In Antwort auf karrie_12874510

Gefährliches Spiel du sagst es..... LEIDER
Na wenigstens eine Leidensgenossin super jemand der mich irgendwo verstehen kann und sich hineinversetzten kann. Also er ist Selbsständig und es ist nicht seine Frau sondern seine Partnerin er war mal verheiratet. Er kennt seine jetztige Partnerin nur über die Arbeit.... So wie er mich kennt sind jetzt circa 1 und halb Jahre zusammen oder so. Ob die finanziell eingebunden sind das glaube ich nicht. dass sie Sich was gemeinsam aufgebaut haben oder so ne glaube ich nicht wirklich. Erzähl mir mal deine Geschichte wie ist das bei dir????

Versuch es doch mal mit ihm
erstmal vornweg, hab dir meine geschichte mal in der "psychologische spielchen "abteilung geschrieben.
ist doch super das es "nur" eine partnerin und keine ehefrau ist,somit sind deine chancen doch gleich viel höher! blöd ist natürlich das er sie ebenso wie dich von der arbeit kennt,nicht das der sich seine damen immer da sucht,so alle 2 jahre ne neue .?
aber gehn wir mal von dem guten im manne aus
ich würde an deiner stelle nicht locker lassen und mich auf jeden fall öfter mit ihm treffen.allein um einschätzen zu können was er für ein typ er ist und ich würde mich mal in seinem bekanntenkreis umhören.falls er so ein frauenvernascher ist wissen die das sicher.und falls nicht ,dann weißt du das es sich lohnt um ihn zu kämpfen,besonders nach seiner äußerung"er will nicht nur mit dir..." klingt doch nach ernstem interesse.denke auch da er seine lebensgefährtin erst relativ kurz hat wird sie wohl nicht so viel einblick in seine geschäfte haben und ihn bei einer trennung dementsprechend auch nicht in schwierigkeiten bringen können,erpressung mit gang zum finanzamt ist ja ein beliebtes druckmittel bei selbständigen.männer sind ja relativ einfach gestrickt, sie wollen das gefühl haben bewundert und geschätzt zu werden und wenn du sie dann noch ein bißchen verwöhnst und (besonders bei eurem altersunterschied) dafür sorgst das sie sich wieder jung u nd knackig fühlen ,hast du leichtes spiel.ok sehr intelligengte außnahmen gibts immer aber meistens zieht diese simple masche ,traurig aber war.auf jeden fall solltest du ihn nich zu leicht ans ziel kommen lassen ,was auch immer sein ziel ist.männer sind schnell gelangweilt wenn ihr jagdinstinkt befriedigt ist.wo wir gerade bei instinkten sind,wenn du ihn erst,al an der angel hast ,dann weck seinen beschützer instinkt ,das lieben sie hätte da mal eine frage: willst du ihn für eine partnerschaft oder würde dir eine affaire genügen? lg anika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook