Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe; was tut Sie nur?

Hilfe; was tut Sie nur?

28. Mai 2015 um 22:49

Hey an alle, die sich dazu bereit erklären hier mal Ihre Gedanken zu meinem Problem zu teilen:

Situation: eine eher kürzlich getrennte Dame erhielt mit Freuden meine Unterstützung und Schulter. Da Ihre Beziehung nahezu einseitig torpediert und beendet wurde, durch ihren EX, gab es meinerseits vielleicht gar zuviel Zustimmung in Ihre Meinung (wenn sie nun halt recht hat) und das gepaart mit meiner verständnisvollen Zuhörereigenschaft ließ mich natürlich in den Tiefsten Friendzonesumpf abrutschen. In gewisser Weise, weil es viel zu mir passt, war das eine super Basis, da ich echte Freundschaft sehr viel mehr zu schätzen weiß als irgend eine gezwungene Art von Beziehung.

Nun haben wir uns allerdings so gut wie jeden Tag getroffen und nahezu die ganzen Tage sowie überall enorm gekuschelt, dennoch kam Sie direkt zu Anfang mit diesen leidigen "ich möchte erstmal mein Leben auf die Reihe kriegen, erst dann möchte ich wieder an eine Beziehung denken.
Und dann schlägt es Dreizehn! Sie flennt sich auch über nicht aktuelle Sachen aus und rückt immer näher, wird unglaublich Privat und verrät mir, dass sie mit mir besser reden kann, als mit jedem menschen zuvor in ihren leben. Darüberhinaus nennt sie mir ständig Eigenschaften, die sie an mir schätzt und gleichzeitig noch nie oder zumindest noch nie so ausgeprägt an Männern erleben konnte.

Da ich jemand bin, der Ehrlichkeit schätzt, hatte sie mich damit dann auch schon bald in einen gewaltigen Bann geschlagen, und dann war ich mit der Situation "friendzoned" schon garnicht mehr so zufrieden.

Als es auf der kippe steht, ob ich nun ein freund, bester kumpel oder etwas in die richtung sein möchte, oder doch vielleicht mehr von ihr möchte, fängt sie an mit komplimenten, und das nicht zu knapp. Und immer dieses, hätte ich Dich mal früher kennen gelernt....

und dann betont Sie wieder, an einer Beziehung sei sie Null interessiert.

Viel zu früh dachte ich mir dann, ich hau einfach mal den Putz und hau in einer ruhigen Stunde das L wort raus, 20! Stunden Knuddellei folgen... und ein "ich bin noch nicht soweit" ...

Bin ich jetzt ein Idiot, weil ich mich Ihren Verbalen beuge und erwartet sie einfach nur ein mehr, nach soviel zeit in den armen, oder werd ich hier als Superschulter Deluxe ausgelutscht bis Madame nichts mehr zum grübeln hat?

Ich hoffe Ihr könnt mir da helfen, beistehen oder zumindest meine Satzbaustörung übersehen...

Lieben Gruß an alle Wahrhaftigen da draußen:

Der Bolle

Mehr lesen

28. Mai 2015 um 23:09

Nachtrag:
Sie ruft mich Täglich an, bedankt sich viel für Hilfestellungen ( für die ein danke meiner Meinung nach schon übertrieb ist ) und solche Sätze wie "Es tut wirklich gut dich zu haben" fallen ständig in diesen Telefonaten.

Wir hatten eben noch ein (diesmal relativ kurzes) Gespräch, indem sie anfangs davon sprach, das man NIEMALS NIE sagen sollte, und Richtung Gesprächsende sagte sie, sie würde nicht wollen, bei jemanden falsche Hoffnung zu wecken, ich hab einfach keinen Plan was Sie will.
Ich weiß nur, das ich in Flammen stehe und sich langsam mein Geist verzehrt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2015 um 3:06
In Antwort auf tex_11980006

Nachtrag:
Sie ruft mich Täglich an, bedankt sich viel für Hilfestellungen ( für die ein danke meiner Meinung nach schon übertrieb ist ) und solche Sätze wie "Es tut wirklich gut dich zu haben" fallen ständig in diesen Telefonaten.

Wir hatten eben noch ein (diesmal relativ kurzes) Gespräch, indem sie anfangs davon sprach, das man NIEMALS NIE sagen sollte, und Richtung Gesprächsende sagte sie, sie würde nicht wollen, bei jemanden falsche Hoffnung zu wecken, ich hab einfach keinen Plan was Sie will.
Ich weiß nur, das ich in Flammen stehe und sich langsam mein Geist verzehrt.

Finger weg!
Nach einer Trennung laufen die Gefühle der Frauen kreuz und quer, also am besten du machst dir keinen großen Hoffnungen.
Du gibts ihr ein positives Gefühl , weshalb sie auch deine nähe sucht . Sie ist mit ihren gedanken noch in der alten Beziehung und deswegen glaube ich wirst du auch derzeit keine Chance haben, also am besten nichts überstürzen, lass dir Zeit und wenn sie sagt sie weiss nicht was sie will ist das in der Regel kein gutes Zeichen !
Es ist noch zu früh für etwas Konkretes , deshalb fixierte dich nicht so und leb dein leben vllt triffst du dann eine FRAU die weiß was sie will . Alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2015 um 11:05
In Antwort auf rik_12961263

Finger weg!
Nach einer Trennung laufen die Gefühle der Frauen kreuz und quer, also am besten du machst dir keinen großen Hoffnungen.
Du gibts ihr ein positives Gefühl , weshalb sie auch deine nähe sucht . Sie ist mit ihren gedanken noch in der alten Beziehung und deswegen glaube ich wirst du auch derzeit keine Chance haben, also am besten nichts überstürzen, lass dir Zeit und wenn sie sagt sie weiss nicht was sie will ist das in der Regel kein gutes Zeichen !
Es ist noch zu früh für etwas Konkretes , deshalb fixierte dich nicht so und leb dein leben vllt triffst du dann eine FRAU die weiß was sie will . Alles gute

Danke
für die klaren Antworten, ich bin momentan nicht dazu in der Lage klar zu sehen.

Nachtrag #2 :
Sie hat es geschafft mich einmal mehr mit einer Situation zu konfrontieren, die mich wirklich umgehauen hat.
In einem ruhigen und langen Gespräch hat sie mir Dinge anvertraut, die sie selbst in einer Partnerschaft verschweigen würde (!bestfriendforeverstatusachie ved!) und dann... dann kam etwas seltsames. Sie änderte das knuddeln.. von diesem kleinen verstörten Kätzchen rüber zum..Angriff. Dann habe ich bemerkt wie sie mich ganz intensiv beobachtete und stets genau auf Augenhöhe anstarrte (sonst lag sie viel auf der Schulter, an der Seite etc), und sie provozierte immer öfter, zu ihr rüber zu schauen, ihr ins Gesicht zu schauen.
Und genau hier hatte ich "angst" bekommen, denn mein Gott, dieser Blick, ich könnte schwören das war der Blick kurz vor dem Ersten Kuss. Und was mache ich in dieser Situation? ich habe die gesamte zeit weggeschaut und bin ihr ausgewichen, um diesen Moment nicht eskalieren zu lassen. in dieser Nacht bin ich tausend Tode gestorben. Wir treffen uns gleich wieder und ich weiß nicht, ob ich Sie darauf ansprechen sollte.

Wie weit gehen Frauen bei ihren "besten freund", ich würde zu gern eine Grenze sehen, um unsre Freundschaft nicht zu gefährden. Lieber würde ich mir stets zuviel einbilden als sie nicht mehr in der nähe zu wissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2015 um 13:01

Du wirst eben warten
müssen, BIS sie so wie ist. Nur, kann das dauern. Mitunter, sehr, sehr lange ...

Viel Glück und Ausdauer!

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2015 um 22:19
In Antwort auf tex_11980006

Danke
für die klaren Antworten, ich bin momentan nicht dazu in der Lage klar zu sehen.

Nachtrag #2 :
Sie hat es geschafft mich einmal mehr mit einer Situation zu konfrontieren, die mich wirklich umgehauen hat.
In einem ruhigen und langen Gespräch hat sie mir Dinge anvertraut, die sie selbst in einer Partnerschaft verschweigen würde (!bestfriendforeverstatusachie ved!) und dann... dann kam etwas seltsames. Sie änderte das knuddeln.. von diesem kleinen verstörten Kätzchen rüber zum..Angriff. Dann habe ich bemerkt wie sie mich ganz intensiv beobachtete und stets genau auf Augenhöhe anstarrte (sonst lag sie viel auf der Schulter, an der Seite etc), und sie provozierte immer öfter, zu ihr rüber zu schauen, ihr ins Gesicht zu schauen.
Und genau hier hatte ich "angst" bekommen, denn mein Gott, dieser Blick, ich könnte schwören das war der Blick kurz vor dem Ersten Kuss. Und was mache ich in dieser Situation? ich habe die gesamte zeit weggeschaut und bin ihr ausgewichen, um diesen Moment nicht eskalieren zu lassen. in dieser Nacht bin ich tausend Tode gestorben. Wir treffen uns gleich wieder und ich weiß nicht, ob ich Sie darauf ansprechen sollte.

Wie weit gehen Frauen bei ihren "besten freund", ich würde zu gern eine Grenze sehen, um unsre Freundschaft nicht zu gefährden. Lieber würde ich mir stets zuviel einbilden als sie nicht mehr in der nähe zu wissen.

Bumb und Hilfe!
Die Situation wird so enorm seltsam, aber horcht selbst:

Nachdem "Ich möchte zur Zeit keine Beziehung" und "ich möchte dir keine falschen Hoffnungen machen" spricht SIE nun von : Gemeinsamer Wohnung und Freundschaft Plus.
Darüberhinaus sagte Sie, das wird keine "offene Beziehung" und sie würde sich nie mit jemand andres einlassen. Nun hat Sie mich ihren Vater vorgestellt und geht dort auf die Beziehungsschiene, sagt mir im Privaten aber, dass sie keine Beziehung will.

HALLO!? Sex nur mit MIR, gem. Wohnung, aber keine Beziehung? was ist das? Ich ralls nich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2015 um 1:38

Das wird nichts
mach Dich lieber mal rar. Wenn Frauen einen Kerl wollen, dann passiert was, wenn sie ihn nicht wollen kannst Du soviel labern, warten, Dich auf den Kopf stellen, da wird in 100 Jahren nichts daraus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2015 um 18:14

Vielen lieben Dank für diese Konfrontation
ernsthaft, ich mag es, wenn Kritik schallt wie ein Becken, und verdammt heute ist mir ALLES EGAL! Wir sind ein Paar


aber hey, bitte erläutere mir deine Kritik ein wenig, ich steh auf dem Schlauch. Die Annäherungen bzw Gemeinsamen Stunden gingen aus Ihren Wünschen heraus, meine einzige Aufdringlichkeit war das frühe gestehen meiner Liebe zu Ihr.

Was ich vonmitüberunterin ihr Will, das mag durch die PCnutzung etwas gefiltert gewesen sein, ich möchte auf jeden Fall MIT Ihr den Rest meines Lebens verbringen, ich möchte Kinder mit Ihr und ich möchte Ihre Sorgen,Ängste,Freuden,Langewei le,Hass,Launen,Liebe,Liebe und Liebe teilen.

Aber wie bereits beschrieben, ich freue mich über ehrliche Kritik, egal wie angespitzt

Auf jeden Fall ein Dankeschön für euer Mitmachen in diesem Thread, hab euch lieb, aber nicht so wie SIE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2015 um 20:47
In Antwort auf tex_11980006

Vielen lieben Dank für diese Konfrontation
ernsthaft, ich mag es, wenn Kritik schallt wie ein Becken, und verdammt heute ist mir ALLES EGAL! Wir sind ein Paar


aber hey, bitte erläutere mir deine Kritik ein wenig, ich steh auf dem Schlauch. Die Annäherungen bzw Gemeinsamen Stunden gingen aus Ihren Wünschen heraus, meine einzige Aufdringlichkeit war das frühe gestehen meiner Liebe zu Ihr.

Was ich vonmitüberunterin ihr Will, das mag durch die PCnutzung etwas gefiltert gewesen sein, ich möchte auf jeden Fall MIT Ihr den Rest meines Lebens verbringen, ich möchte Kinder mit Ihr und ich möchte Ihre Sorgen,Ängste,Freuden,Langewei le,Hass,Launen,Liebe,Liebe und Liebe teilen.

Aber wie bereits beschrieben, ich freue mich über ehrliche Kritik, egal wie angespitzt

Auf jeden Fall ein Dankeschön für euer Mitmachen in diesem Thread, hab euch lieb, aber nicht so wie SIE


Hey da wünsche ich euch aber alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club