Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe, was soll ich tun (etwas länger)

Hilfe, was soll ich tun (etwas länger)

7. September 2009 um 17:29 Letzte Antwort: 8. September 2009 um 17:08

Hallo Ihr lieben. Es geht um meinen Arbeitskollegen und mich (er ist 15 Jahre älter als ich). Seit April diesen Jahres ist es ein ziemliches hin und her mit uns. Er weiß wie wichtig er mir ist,und auch er hat oft andeutungen gemacht etc. ! Dann vor ein paar Wochen habe ich mich entschlossen etwas auf Abstand zu gehen ( er hat Angst wegen des Altersunterschieds). Er ist immer zwei Schritte auf mich zugegangen und 4 zurück. Diese Situation war einfach zu krass für mich, so dass ich halt um Abstand gebeten habe. Das ging auch ganz gut, haben uns nur einmal die Woche bei der Arbeit gesehen und für den Rest nur ab und an eine "freundliche SMS". Nun waren wir letzte Woche zusammen auf einer Fete eingeladen und das worauf ich so lange gewartet habe ist passiert. Wir haben uns geküsst, er meinte er wäre so dumm gewesen und es täte ihm leid wieviel Kummer er mir bereitet habe etc.! Das war der Abend. Ich bin total durcheinander, denn wir haben uns am Tag danach auf der Arbeit gesehen und er hat so getan als wäre das alles nicht passiert (ist ja ok, denn solange wir nicht wissen was ist , muss es ja kein anderer erfahren). Habe ihn gestern gestroffen und wollte mit ihm reden, da mir wichtig ist, dass er nicht von mir denkt ich sei eine die mit jedem Knutscht wenn sie getrunken hat etc.! Er meinte nur, er wisse ganz genau das ich nicht so eine bin etc und ich bräuchte mir keine Gedanken machen. Zack bum das war es. Mehr sagte er nicht, geschweige denn kam es zu einer weiteren Annäherung...
Was jetzt, wie soll ich mich verhalten? Er ist mir wirklich sehr wichtig! Was würdet ihr tun?
Danke Euch jetzt schon!

Mehr lesen

7. September 2009 um 18:19

Was du jetzt tun sollst?
ganz einfach: ihn vergessen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2009 um 19:30
In Antwort auf kenza_12239397

Was du jetzt tun sollst?
ganz einfach: ihn vergessen!

Lol
du bist wohl auch schon öfters enttäuscht worden und hast eine super-tolle (achtung ironie) einstellung zum thema liebe, spinnerin..

was du tun sollst? es ist schwierig...mögen tut er dich auf jeden fall würd ich sagen. aber vlt braucht er noch etwas zeit. setze ihn aber nicht unter druck. würd ich zumindest nicht tun. unter druck setzen geht meistens schief. oder schreib ihm einen brief...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2009 um 19:44
In Antwort auf galila_11958785

Lol
du bist wohl auch schon öfters enttäuscht worden und hast eine super-tolle (achtung ironie) einstellung zum thema liebe, spinnerin..

was du tun sollst? es ist schwierig...mögen tut er dich auf jeden fall würd ich sagen. aber vlt braucht er noch etwas zeit. setze ihn aber nicht unter druck. würd ich zumindest nicht tun. unter druck setzen geht meistens schief. oder schreib ihm einen brief...

...
und du hast wohl wenig erfahrung mit männern,avisrapax....

wenn ein mann nur im suff über seine angeblichen gefühle spricht,dann stimmt da etwas nicht...selbst noch nie gemerkt,dass man nach ein paar gläschen ziemlich sentimental wird? das hat nichts mit wahren gefühlen zu tun!

nen brief schreiben...oh mann...wie im kindergarten. was soll das bringen? der mann kommt seit monaten nicht in die pötte. da soll sie sich bloßstellen und auf ne reaktion warten,die sowieso nicht so ausfallen wird,wie sie es sich wünscht?

wahre liebe ist ne klare sache und zwar von beiden seiten...so ein dummes hickhack ist kinderkram...

man muss der realität auch mal ins gesicht sehen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2009 um 13:29
In Antwort auf kenza_12239397

...
und du hast wohl wenig erfahrung mit männern,avisrapax....

wenn ein mann nur im suff über seine angeblichen gefühle spricht,dann stimmt da etwas nicht...selbst noch nie gemerkt,dass man nach ein paar gläschen ziemlich sentimental wird? das hat nichts mit wahren gefühlen zu tun!

nen brief schreiben...oh mann...wie im kindergarten. was soll das bringen? der mann kommt seit monaten nicht in die pötte. da soll sie sich bloßstellen und auf ne reaktion warten,die sowieso nicht so ausfallen wird,wie sie es sich wünscht?

wahre liebe ist ne klare sache und zwar von beiden seiten...so ein dummes hickhack ist kinderkram...

man muss der realität auch mal ins gesicht sehen....

Danke für Eure Antworten
Also er hat mir auch schon im "nicht alkoholisierten" Zustand gesagt, dass er mehr für mich empfindet, aber wegen des Altersunterschiedes seine bedenken hat etc.!
Natürlich wäre es in gewisser Weise besser in zu vergessen, aber so richtig es vielleicht sein mag, so leicht ist es leider nicht. Wir sehen uns bei der Arbeit und auch im Freundeskreis kann ich ihm nicht ständig aus dem Weg gehen.
Für mich gibt es zur Zeit nur zwei Möglichkeiten:
Entweder ich gehe soweit es geht auf Abstand und versuche damit abzuschließen (wobei es schwer ist, denn meine Gefühle sind ziemlich stark ihm gegenüber).
Die andere Möglichkeit ist ihm ohne ihn zu bedrängen klarzumachen, dass der Altersunterschied kein so großes Problem sein muss (da bleibt aber die Frage offen, wie mach ich ihm das klar).
Klar muss man der Realität ins Gesicht sehen können, aber wenn man absolut nicht weiß was die Realität ist, wo soll ich dann hinsehen?
Wenn er mir sagen würde, er hat keine Gefühle für mich und er möchte es bei einer rein freundschaftlichen Beziehung belassen...okay, dann weiß ich woran ich bin ...aber wie soll ich das wissen, wenn er mir sagt "er mag mich mehr als gut für uns beide wäre" etc.
oh man oh man oh man

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2009 um 14:17
In Antwort auf an0N_1293703099z

Danke für Eure Antworten
Also er hat mir auch schon im "nicht alkoholisierten" Zustand gesagt, dass er mehr für mich empfindet, aber wegen des Altersunterschiedes seine bedenken hat etc.!
Natürlich wäre es in gewisser Weise besser in zu vergessen, aber so richtig es vielleicht sein mag, so leicht ist es leider nicht. Wir sehen uns bei der Arbeit und auch im Freundeskreis kann ich ihm nicht ständig aus dem Weg gehen.
Für mich gibt es zur Zeit nur zwei Möglichkeiten:
Entweder ich gehe soweit es geht auf Abstand und versuche damit abzuschließen (wobei es schwer ist, denn meine Gefühle sind ziemlich stark ihm gegenüber).
Die andere Möglichkeit ist ihm ohne ihn zu bedrängen klarzumachen, dass der Altersunterschied kein so großes Problem sein muss (da bleibt aber die Frage offen, wie mach ich ihm das klar).
Klar muss man der Realität ins Gesicht sehen können, aber wenn man absolut nicht weiß was die Realität ist, wo soll ich dann hinsehen?
Wenn er mir sagen würde, er hat keine Gefühle für mich und er möchte es bei einer rein freundschaftlichen Beziehung belassen...okay, dann weiß ich woran ich bin ...aber wie soll ich das wissen, wenn er mir sagt "er mag mich mehr als gut für uns beide wäre" etc.
oh man oh man oh man


Frag ihn doch mal direkt was er für dich empfindet und das du wissen willst wie er über die ganze sache denkt. oder schreibe ihm ein Brief....

Wie alt seid ihr beiden denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2009 um 17:08
In Antwort auf joan_12318508


Frag ihn doch mal direkt was er für dich empfindet und das du wissen willst wie er über die ganze sache denkt. oder schreibe ihm ein Brief....

Wie alt seid ihr beiden denn?


also ich bin 26 (getrenntlebend seit einem Jahr, 2 Kinder) und er ist 42 (geschieden eine 14 jährige Tochter).

Ich werd wohl einfach mal bis zum Wochenende abwarten müssen, wenn er sich bis dahin nicht meldet oder äußert, werd ich bevor wir zur Arbeit fahren (er holt mich immer ab) mal mit ihm reden,.. Aber wie soll ich anfangen, was soll ich sagen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club