Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe..war dass eine eindeutige Abfuhr?

Hilfe..war dass eine eindeutige Abfuhr?

10. Oktober 2014 um 16:50 Letzte Antwort: 13. Oktober 2014 um 12:10

Hallo..

Ich hatte schon vor paar Tagen hier mal geschrieben...Habe mich in jemanden ziemlich verguckt...Haben uns zwei mal getroffen...das letze Treffen was sehr schön haben gekuschelt...dann hat er sich aber zurück gezogen..auf meine sms antwortete er auch nett,dass er den Abend such schön fand..ich hatte mich dann drei Tage nicht gemeldet er auch nicht von allein.

Ich schrieb ihm dann ob er an einem weiteren kennenlernen interessierst ist das er ruhig offen sein kann. Als antwort bekam ich dass er hofft mir gehts gut und das er glaubt dass da nicht mehr als Freundschaft werden könnte dass er mich sehr gern hat aber es nicht ganz gefunkt hat... Bin sehr enttäuscht..er hatte sich auch mal vorher paar tage nicht gemeldet und dann wieder dass er an mich denken musste.... Ich weiss nicht so Recht ob ich ihm vlt mit der Frage unter Druck gesetzt hab.... Hatte den Eindruck er mochte mich auch... das sagt er ja auch er hat mich sehr gern... aber es hat nicht ganz gefunkt.. Es braucht doch Zeit dass es funkt kann man dass so schnell wissen. ?Hab ich ihn mit der Frage überfordert? Er meinte auch vorher mal zu mir es ist selten und schwer sich zu verlieben....Ich hätte dem gern eine Chance gegeben...hab es natürlich aktzeptiert mich für seine Ehrlichkeit bedankt.... Will er denn noch Kontakt? Freundschaftlich? hab das nicht ganz verstanden...er glaubt mehr als Freundschaft kann nicht werden das hat er genauso gesagt...er glaubt? Gefunkt nicht ganz? Nur zur Hälfte oder wie? Was meint ihr war dass jetzt eine eindeutige klare Abfuhr...und er will absoulut kein kontakt mehr? Er hat ja nicht gesagt nein er will kein Kontakt...Wars dass endgültig seinerseits? Will er jetzt gar kein Kontakt mehr?

Mehr lesen

10. Oktober 2014 um 17:16

Warte 24h mit der Antwort
dann schreibe, dass du es dir nochmal durch den Kopf gehen lassen hast und froh bist, dass er so denkt. Du hättest es vielleicht überstützt und wärst momentan eigentlich auch nur an Freundschaft interessiert und nicht bereit für was festes.

Dann melde dich nicht mehr, vielleicht beißt er dann nochmal an, weil er merkt, dass du nicht schon eine völlig verliebte und abhängige Klette bist. Und die Rollen verschieben sich wieder


Wenn du jetzt Panik schiebst, bettelst, klammerst, unterwürfig bist etc. wird das nix mehr. Also sei stark. Und wenn er wirklich so gar kein weiteres Interesse hat und du nichts mehr von ihm hörst, hast du dich wenigstens niveauvoll aus der Affäre gezogen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2014 um 17:35
In Antwort auf ericka_12431364

Warte 24h mit der Antwort
dann schreibe, dass du es dir nochmal durch den Kopf gehen lassen hast und froh bist, dass er so denkt. Du hättest es vielleicht überstützt und wärst momentan eigentlich auch nur an Freundschaft interessiert und nicht bereit für was festes.

Dann melde dich nicht mehr, vielleicht beißt er dann nochmal an, weil er merkt, dass du nicht schon eine völlig verliebte und abhängige Klette bist. Und die Rollen verschieben sich wieder


Wenn du jetzt Panik schiebst, bettelst, klammerst, unterwürfig bist etc. wird das nix mehr. Also sei stark. Und wenn er wirklich so gar kein weiteres Interesse hat und du nichts mehr von ihm hörst, hast du dich wenigstens niveauvoll aus der Affäre gezogen

Danke...
Hi , dass ist gar nicht mal eine schlechte Idee. wäre ich gar nicht drauf gekommen...Ich hab ja eh nichts mehr zu verlieren haben gestern geschrieben gegen acht...soll ich dem heute schreiben oder morgen lieber?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2014 um 17:39
In Antwort auf magda2211

Danke...
Hi , dass ist gar nicht mal eine schlechte Idee. wäre ich gar nicht drauf gekommen...Ich hab ja eh nichts mehr zu verlieren haben gestern geschrieben gegen acht...soll ich dem heute schreiben oder morgen lieber?

...
Soll ich am ende noch schreiben. Bis dann machs gut? Er muss ja auch nicht drauf antworten... das ist wirklich eine sehr gute idee vorallem geht's mir damit besser..nicht dass er dadurch noch mehr denkt und sieht dass ich mir kopf mache.... weil ich erneut schreibe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2014 um 17:58
In Antwort auf magda2211

...
Soll ich am ende noch schreiben. Bis dann machs gut? Er muss ja auch nicht drauf antworten... das ist wirklich eine sehr gute idee vorallem geht's mir damit besser..nicht dass er dadurch noch mehr denkt und sieht dass ich mir kopf mache.... weil ich erneut schreibe

Es wäre natürlich besser
er hätte als letztes geantwortet, aber es ist auch so okay.

Das Ganze muss natürlich glaubwürdig sein. Du kannst wie gesagt einfach schreiben, du hättest nochmal darüber geschlafen und wolltest ihm das noch mitteilen, damit zwischen euch nichts mehr angespannt ist.

Machs gut würde ich nicht schreiben, einfach das Ende offen lassen und danach muss Ruhe sein. Keine SMS mehr deinerseits! Erstmal wird er sich vielleicht eine Weile lang nicht mehr melden und ganz froh sein, aber dann wird er sich eventuell fragen, was du so treibst und sich wieder melden.

Du brauchst allerdings Geduld und solltest dich so gut es geht ablenken und nicht neben dem Telefon verharren.

Und wer weiß, vielleicht willst du ihn schon bald selbst nicht mehr so wirklich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2014 um 18:47

Tut mir leid
aber ja, das war eine eindeutige Abfuhr. Für ihn wird es nicht mehr als Freundschaft werden, wobei fraglich ist ob er das überhaupt möchte. Oft wissen gerade Männer sehr schnell ob sich da noch Gefühle entwickeln oder nicht.
Ich würde ihm an deiner Stelle jetzt nicht mehr schreiben. Du hast dich für die Ehrlichkeit bedankt und damit ist alles gesagt.
Wenn er sich nochmal meldet und das auf freundschaftlicher Basis weiter führen möchte, musst du dir halt überlegen ob das für dich geht. Wenn du mehr möchtest, sag ihn klar, dass sowas nichts für dich ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2014 um 19:35

Schade
Hey Magda,

Ich habe mir schon in deinem letzten Thread gedacht, dass es ein Fehler war so früh mit ihm zu kuscheln.
Das hattest du relativ beiläufig gegen Ende deines Berichts geschrieben -als wäre es garnicht so wichtig.

Ich befürchte (wie so oft) dass dieses frühe Kuscheln eben doch ausschlaggebend fair war, dass er sich nicht verliebt hat.

Tut mir wirklich sehr leid.
Aber bitte probierte es beim nächsten mal einfach aus und lass den Typen da ein bisschen zappeln.
Es geht nicht um Spielchen spielen! Bitte nicht falsch verstehen!
Aber etwas mehr Distanz wirkt einfach am besten wenn es ums kennenlernen und Interesse wecken geht.

Die Idee, ihm doch nochmal zu schreiben, um die Coole zu spielen, finde ich gut. Vlt deine letzte Chance.

Ich würde etwas schreiben, dass ihm signalisiert..
Hmmmm.. Dass du nicht enttäuscht bist und auch noch nicht wirklich überzeugt warst.

Jetzt SchnäppchenMach dir deine Freundinnen und mach dir ein schönes Wochenende.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2014 um 19:38

Diesen Satz
"Als antwort bekam ich dass er hofft mir gehts gut und das er glaubt dass da nicht mehr als Freundschaft werden könnte dass er mich sehr gern hat aber es nicht ganz gefunkt hat..."

Finde ich mehr als Eindeutig.

Wenn du wirklich Gefühle für ihn entwickelt hast, dann breche lieber den Kontakt ab bis sich deine Gefühle wieder beruhigt haben.

Eine so einseitige Freundschaft würde dir außer Frust nicht sehr viel bringen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2014 um 19:52

Ja
vielleicht ist es so und er hat keinerlei Interesse und da ist nichts mehr zu machen.

Vielleicht war sie aber auch von Anfang an zu anhänglich etc. und wurde dadurch uninteressant.

Wenn sie eine Chance hat, dann mMn nur so und wenn es nicht klappt, steht sie wenigstens nicht als das verzweifelte und unglücklich verliebte Mädchen da.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2014 um 19:55

Das war wirklich eindeutig eine abfuhr,
tut mir sehr leid.

hör du jetzt auf, ihm weiter zu schreiben. das ist aufdringlich und sehr bedrängend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2014 um 21:07
In Antwort auf shelree

Schade
Hey Magda,

Ich habe mir schon in deinem letzten Thread gedacht, dass es ein Fehler war so früh mit ihm zu kuscheln.
Das hattest du relativ beiläufig gegen Ende deines Berichts geschrieben -als wäre es garnicht so wichtig.

Ich befürchte (wie so oft) dass dieses frühe Kuscheln eben doch ausschlaggebend fair war, dass er sich nicht verliebt hat.

Tut mir wirklich sehr leid.
Aber bitte probierte es beim nächsten mal einfach aus und lass den Typen da ein bisschen zappeln.
Es geht nicht um Spielchen spielen! Bitte nicht falsch verstehen!
Aber etwas mehr Distanz wirkt einfach am besten wenn es ums kennenlernen und Interesse wecken geht.

Die Idee, ihm doch nochmal zu schreiben, um die Coole zu spielen, finde ich gut. Vlt deine letzte Chance.

Ich würde etwas schreiben, dass ihm signalisiert..
Hmmmm.. Dass du nicht enttäuscht bist und auch noch nicht wirklich überzeugt warst.

Jetzt SchnäppchenMach dir deine Freundinnen und mach dir ein schönes Wochenende.

Sorry, aber das....
... ist doch totaler Schwachsinn! Weil sie "zu schnell" mit ihm gekuschelt hat, soll er das Interesse verloren haben?? Rede der TE doch nicht so einen Quatsch ein! Als würde es ihren Wert mindern, wenn sie sich zum Kuscheln "verleiten" ließe!

Wenn einer echtes aufrichtiges Interesse hat, dann ist es VOLLKOMMEN egal, wann es zum ersten Körperkontakt kommt!

Somit hätte es der TE auch nichts gebracht, wenn sie noch Wochen oder Monate gewartet hätte, falls der Kontakt überhaupt so lange überlebt hätte. Der Typ hat von Anfang an gemerkt, dass da kein Funke ist. Hätte sie ihn nicht "rangelassen", hätte er sich trotzdem zurückgezogen. Es bedarf keines Körperkontaktes, um das rauszufinden. Somit hätte es auch seinen Funken nicht entzünden können, wenn sie ihn hätte zappeln lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2014 um 21:14
In Antwort auf shelree

Schade
Hey Magda,

Ich habe mir schon in deinem letzten Thread gedacht, dass es ein Fehler war so früh mit ihm zu kuscheln.
Das hattest du relativ beiläufig gegen Ende deines Berichts geschrieben -als wäre es garnicht so wichtig.

Ich befürchte (wie so oft) dass dieses frühe Kuscheln eben doch ausschlaggebend fair war, dass er sich nicht verliebt hat.

Tut mir wirklich sehr leid.
Aber bitte probierte es beim nächsten mal einfach aus und lass den Typen da ein bisschen zappeln.
Es geht nicht um Spielchen spielen! Bitte nicht falsch verstehen!
Aber etwas mehr Distanz wirkt einfach am besten wenn es ums kennenlernen und Interesse wecken geht.

Die Idee, ihm doch nochmal zu schreiben, um die Coole zu spielen, finde ich gut. Vlt deine letzte Chance.

Ich würde etwas schreiben, dass ihm signalisiert..
Hmmmm.. Dass du nicht enttäuscht bist und auch noch nicht wirklich überzeugt warst.

Jetzt SchnäppchenMach dir deine Freundinnen und mach dir ein schönes Wochenende.

Danke für deine Worte...
Ja du hast allerdings Recht...Es ist selten dass mir mal jemand gefällt...jahre ist es her dass mich jemand mal umgehauen hat. Leider muss ich auch erwähnen dass es sonst immer umgekehrt war...Ich musste jemandem immer mitteilen dass da nichts ist...deswegen tut es vlt auch so weh und ja ehrlicherweise ist mein Ego sehr gekratzt...Ich denke auch dass es bei mir chronisch der Fehler ist dass wenn ich jemanden mag schnell körperliche Zuneigung im Bezug auf Kuscheln zulasse...Es ist schon ein Phänomen dass jemand der mir gefällt mich meist nicht will...und der der mich will den will ich nicht...vlt habe ich es mir zu sehr gewünscht mich zu sehr da reingesteigert...zuviel Preis gegeben..nun ja es tut weh ,das ich mich mal drauf einlassen konnte wieder...Aber ich sehe es als Erfahrung und versuche daraus zu lernen...ich überlege mir das auch noch mit dem schreiben ...ich weiß ehrlich gesagt nicht so Recht ob es was ändern würde...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2014 um 22:07
In Antwort auf ericka_12431364

Ja
vielleicht ist es so und er hat keinerlei Interesse und da ist nichts mehr zu machen.

Vielleicht war sie aber auch von Anfang an zu anhänglich etc. und wurde dadurch uninteressant.

Wenn sie eine Chance hat, dann mMn nur so und wenn es nicht klappt, steht sie wenigstens nicht als das verzweifelte und unglücklich verliebte Mädchen da.

Haha
Also...ich muss mal eins klarstellen..ich war absoulut nicht anhänglich...er mag das nicht an Frauen dass weiss ich...ich schiess mich damit nicht selber ins Aus...Er meinte zu mir ich bin anders als die anderen Frauen dass gefällt ihm an mir...ich denke auch er hat vlt etwas Angst bekommen hat Komplexe und Angst. ? das meine Vermutung. Jedenfalls hab ich deinen Rat befolgt und ihm geschrieben ...wie du meintest fühle mich sehr gut damit und kann abschließen...es klingt verrückt aber ich finde es gut dass er so reagiert hat...das habe ich noch nie erlebt und ich bin wirklich vlt grad nicht so weit...ich hab ein klinikaufenthalt vor mir..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2014 um 22:30
In Antwort auf ericka_12431364

Ja
vielleicht ist es so und er hat keinerlei Interesse und da ist nichts mehr zu machen.

Vielleicht war sie aber auch von Anfang an zu anhänglich etc. und wurde dadurch uninteressant.

Wenn sie eine Chance hat, dann mMn nur so und wenn es nicht klappt, steht sie wenigstens nicht als das verzweifelte und unglücklich verliebte Mädchen da.

Hi
Darf ich dich mal fragen wie alt du bist? Und ob w oder m?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2014 um 23:28

..
Es geht nicht ums Kuscheln selbst.
Es geht um all die kleinen Hinweise, die Frau vermittelt, wenn sie sich schon beim zweiten date streicheln lässt und so viel nahe zulässt.

Sie zeigt ihm damit, dass sie dabei ist sich zu verlieben, dass sie bereits Gefühle entwickelte hat.

Wenn der Mann kein Arsch ist wird er ganz schnell mit der Frage konfrontiert, ob er das Risiko wirklich eingehen soll.. Diesem süßen lieben Mädel unter Umständen das Herz zu brechen.

Es fehlt nicht nur Der Reiz die Frau zu erobern.. Es spielt auch die Angst eine Rolle, jemanden zu verletzen.. Der es nicht verdient hat.

Die Technischen schreibt, dass sie sich große Hoffnungen genäht hat, dass sie möglicherweise zu schnell zu viel gegeben hat.

Sue hat ihm vermittelt wie ernst es ihr schon nach so kurzer Zeit ist.

Ich bleibe dabei, es ist kein Zufall, dass sich immer die Männer in einen verlieben, die man nicht haben will.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2014 um 23:32

Was willst du
Mit Freundschaft? Atm willst du mehr und wirst weiter hoffen solange da Kontakt ist. Er will einfach nicht, er tut rein garnichts um Kontakt zu halten zumindest das es mehr sein könnte als ein guter Bekannter. Lass dich nicht weiter drauf ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2014 um 23:39
In Antwort auf shelree

..
Es geht nicht ums Kuscheln selbst.
Es geht um all die kleinen Hinweise, die Frau vermittelt, wenn sie sich schon beim zweiten date streicheln lässt und so viel nahe zulässt.

Sie zeigt ihm damit, dass sie dabei ist sich zu verlieben, dass sie bereits Gefühle entwickelte hat.

Wenn der Mann kein Arsch ist wird er ganz schnell mit der Frage konfrontiert, ob er das Risiko wirklich eingehen soll.. Diesem süßen lieben Mädel unter Umständen das Herz zu brechen.

Es fehlt nicht nur Der Reiz die Frau zu erobern.. Es spielt auch die Angst eine Rolle, jemanden zu verletzen.. Der es nicht verdient hat.

Die Technischen schreibt, dass sie sich große Hoffnungen genäht hat, dass sie möglicherweise zu schnell zu viel gegeben hat.

Sue hat ihm vermittelt wie ernst es ihr schon nach so kurzer Zeit ist.

Ich bleibe dabei, es ist kein Zufall, dass sich immer die Männer in einen verlieben, die man nicht haben will.


Du hast Recht
Ich bin ein Realist ich 27 und er 29! Bestimmte Verhaltensmuster erfolgen als Resultat von bestimmten Verhaltensmustern...zudem muss ich noch sagen inweiweit weiss man selber was man will..? Als Mann. ? Viele wollen was so wie er aber geben dem zb keine chance...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2014 um 11:57
In Antwort auf shelree

..
Es geht nicht ums Kuscheln selbst.
Es geht um all die kleinen Hinweise, die Frau vermittelt, wenn sie sich schon beim zweiten date streicheln lässt und so viel nahe zulässt.

Sie zeigt ihm damit, dass sie dabei ist sich zu verlieben, dass sie bereits Gefühle entwickelte hat.

Wenn der Mann kein Arsch ist wird er ganz schnell mit der Frage konfrontiert, ob er das Risiko wirklich eingehen soll.. Diesem süßen lieben Mädel unter Umständen das Herz zu brechen.

Es fehlt nicht nur Der Reiz die Frau zu erobern.. Es spielt auch die Angst eine Rolle, jemanden zu verletzen.. Der es nicht verdient hat.

Die Technischen schreibt, dass sie sich große Hoffnungen genäht hat, dass sie möglicherweise zu schnell zu viel gegeben hat.

Sue hat ihm vermittelt wie ernst es ihr schon nach so kurzer Zeit ist.

Ich bleibe dabei, es ist kein Zufall, dass sich immer die Männer in einen verlieben, die man nicht haben will.


Spielchen spielen
... nenne ich das, was Du da beschreibst.

Wenn zwei Personen auf der gleichen Wellenlänge sind, sich zueinander hingezogen fühlen, voneinander begeistert sind, dann ist SOWAS nicht nötig - Spielchen spielen "Ich mach mich rar" etc. bla! Dann ist es schnurzpiepegal, ob die erste Berührung schon beim ersten Treffen erfolgt oder später! Sie wird immer mit Begeisterung aufgenommen und erwidert, das Gegenüber wird nicht insgeheim als "Leicht zu haben" eingestuft, ganz einfach, weil die Begeisterung und Zuneigung beidseitig und echt sind.

Wenn ich hingegen auf jemanden treffe, in den ich sofort verknallt bin, der andere aber nicht in mich - klar, dann mache ich mich zum Affen, wenn ich ihm gleich zeige, was ich empfinde. Vor allem, wenn ich es ihm zeige, obwohl mir mein Bauchgefühl eigentlich sagt, dass er offensichtlich nicht genauso empfindet. Die Anzeichen sind nämlich immer da! Nur will das verliebte Herz diese Anzeichen nicht wahrnehmen und deutet sie immer um - siehe Eingangsthread der TE.
Der nicht verliebte Mann wird sich auch nicht verknallen, wenn die TE plötzlich einen Rückzieher macht und "behauptet", sie habe ja auch nur Freundschaft im Sinn gehabt. Er wird froh sein, dass das so glimpflich verlaufen ist und nichts mehr von sich hören lassen. Weil er nämlich in der Zwischenzeit höchstwahrscheinlich einer Frau über den Weg gelaufen ist, bei der es eben gefunkt hat.

Klar gibt es auch Fälle, in denen es nicht ganz eindeutig verläuft - aber auch hier ist es affig, einen auf "rar" zu machen und Spielchen zu spielen, so tun, als würde man nix wollen, aber insgeheim Tag und Nacht das Handy bewachen, damit man ja keine Nachricht verpasst. Wenn ein Typ nur Interesse hat, wenn ich Spielchen spiele, dann lasse ich persönlich lieber die Finger davon.

Das Leben ist zu kurz, um sich ständig zu verstellen! Ein Mann, der mich aufrichtig toll findet, tut das auch noch, wenn ich ihm zeige, dass ich ihn mag. Und nicht nur, wenn ich nicht erreichbar bin und ihn am langen Arm verhungern lasse!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2014 um 23:42
In Antwort auf tyche26

Spielchen spielen
... nenne ich das, was Du da beschreibst.

Wenn zwei Personen auf der gleichen Wellenlänge sind, sich zueinander hingezogen fühlen, voneinander begeistert sind, dann ist SOWAS nicht nötig - Spielchen spielen "Ich mach mich rar" etc. bla! Dann ist es schnurzpiepegal, ob die erste Berührung schon beim ersten Treffen erfolgt oder später! Sie wird immer mit Begeisterung aufgenommen und erwidert, das Gegenüber wird nicht insgeheim als "Leicht zu haben" eingestuft, ganz einfach, weil die Begeisterung und Zuneigung beidseitig und echt sind.

Wenn ich hingegen auf jemanden treffe, in den ich sofort verknallt bin, der andere aber nicht in mich - klar, dann mache ich mich zum Affen, wenn ich ihm gleich zeige, was ich empfinde. Vor allem, wenn ich es ihm zeige, obwohl mir mein Bauchgefühl eigentlich sagt, dass er offensichtlich nicht genauso empfindet. Die Anzeichen sind nämlich immer da! Nur will das verliebte Herz diese Anzeichen nicht wahrnehmen und deutet sie immer um - siehe Eingangsthread der TE.
Der nicht verliebte Mann wird sich auch nicht verknallen, wenn die TE plötzlich einen Rückzieher macht und "behauptet", sie habe ja auch nur Freundschaft im Sinn gehabt. Er wird froh sein, dass das so glimpflich verlaufen ist und nichts mehr von sich hören lassen. Weil er nämlich in der Zwischenzeit höchstwahrscheinlich einer Frau über den Weg gelaufen ist, bei der es eben gefunkt hat.

Klar gibt es auch Fälle, in denen es nicht ganz eindeutig verläuft - aber auch hier ist es affig, einen auf "rar" zu machen und Spielchen zu spielen, so tun, als würde man nix wollen, aber insgeheim Tag und Nacht das Handy bewachen, damit man ja keine Nachricht verpasst. Wenn ein Typ nur Interesse hat, wenn ich Spielchen spiele, dann lasse ich persönlich lieber die Finger davon.

Das Leben ist zu kurz, um sich ständig zu verstellen! Ein Mann, der mich aufrichtig toll findet, tut das auch noch, wenn ich ihm zeige, dass ich ihn mag. Und nicht nur, wenn ich nicht erreichbar bin und ihn am langen Arm verhungern lasse!

Witzig
Ich habe nie behauptet, dass sie sich "rar machen", nicht erreichbar sein, oder den Kerl am langen Arm verhungern lassen soll.

Aber wenn dir diese Verdreherei Futter gibt..
Von Herzen gerne!


Und ne, ich habe meinen Mann gefunden.
Der ist bis heute irre stolz dass er es geschafft hat

Obwohl er heute weiß, dass auch ich von der ersten Sekunde an hin und weg war



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Oktober 2014 um 18:43
In Antwort auf shelree

Witzig
Ich habe nie behauptet, dass sie sich "rar machen", nicht erreichbar sein, oder den Kerl am langen Arm verhungern lassen soll.

Aber wenn dir diese Verdreherei Futter gibt..
Von Herzen gerne!


Und ne, ich habe meinen Mann gefunden.
Der ist bis heute irre stolz dass er es geschafft hat

Obwohl er heute weiß, dass auch ich von der ersten Sekunde an hin und weg war



Naja...
... der Rat, dem Typen eine Mail zu schreiben, in der die TE behaupten soll, sie habe nur Interesse an einer Freundschaft, obwohl das ganz eindeutig nicht der Fall ist, und weiterhin der Rat, sich dann nicht mehr zu melden und abzuwarten, also die Hoffnung am Leben zu erhalten, das finde ich meinerseits ziemlich "verdreht"!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Oktober 2014 um 22:39

Ja
Abfuhr. Wieso braucht jeder immer ein deutlich ausgesprochenes NEIN?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2014 um 11:11
In Antwort auf tyche26

Naja...
... der Rat, dem Typen eine Mail zu schreiben, in der die TE behaupten soll, sie habe nur Interesse an einer Freundschaft, obwohl das ganz eindeutig nicht der Fall ist, und weiterhin der Rat, sich dann nicht mehr zu melden und abzuwarten, also die Hoffnung am Leben zu erhalten, das finde ich meinerseits ziemlich "verdreht"!

..
"Freundschaft"???
Ich hoffe keine Frau blamiert sich so sehr und schlägt aufgrund solch einer Floskel eine Freundschaft vor!
Das Resultat wäre höchstens ein bespaßter Mann mit gepuschtem Ego. Er wäre fein raus, hat ihr schließlich gesagt dass er nicht mehr empfindet und könnte diese "Freundschaft " die ganz schnell zur Affäre wird, ohne schlechtes Gewissen führen bis er eine andere findet, mit der er es ernst meint.

Ich kann mir wenig vorstellen was so erniedrigend sein muß.. Wie eine Affäre mit einem Mann, ob denn ich verliebt bin, und der nebenbei seine Traumfrau sucht.

Also ne, das war NIE mein Gedanke.

Auch die Idee ihn dann "zappeln " zu lassen ist mehr als absurd. Und utopisch!

Mir wäre es wenn, darum gegangen, dem mann zu vermitteln dass man die ganze Sache noch garnicht so ernst genommen hat wie es möglicherweise den Anschein gemacht hat.
Denn auch wenn du es bescheuert findest, ich kenne mindestens drei richtig tolle liebe Kerle, die sich eine feste Partnerschaft wünschen, gleichzeitig aber auf Abstand gehen wenn die neue Bekannte zu schnell Gefühle zeigt.

Ist leider so..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2014 um 11:58

Wie deutlich
willst du es denn haben?
Er hat kein Interesse an einer Beziehung mit dir, egal wie sehr du an der Eindeutigkeit seiner Worte zweifelt. Er will dich nicht, fertig.Nicht schön für dich aber es wird auch nicht besser, wenn du ihm nachläufst und dir einredest er wüsste selbst nicht so genau, was er will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2014 um 12:10

Eindeutige Abfuhr?
Eher zweideutiges Weicheigelaber.

Freundlichkeit hin oder her, es ist auch nicht freundlich, etwas nicht klar auszusprechen und mit diesem Käse von wegen "Freunschaft" zu kommen und sich damit noch ein Hintertürchen offen zu lassen, falls man es sich vielleicht irgendwann, wenn man sonst grad nix hat, plötzlich wieder anders überlegt.

Willst Du eine Freunschaft mit dem? Ich würde nicht wollen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest