Forum / Liebe & Beziehung

Hilfe! Verliebt in älteren Mann.

Letzte Nachricht: 10. September 2011 um 21:11
Z
zsuzsa_12465273
05.03.05 um 14:22

Hallo,
brauche dringend einen Rat,

bin Mitte 20 und habe mich in einen 16 Jahre älteren Mann verliebt. Das war so: Auf Arbeit ist er mir sofort aufgefallen, groß, dunkelhaarig, symphatisch. Ich arbeite jetzt seit 8 Wochen dort. Er hat mich von Anfang an kräftig angeflirtet, ja regelrecht angestarrt. Hat oft das Gespräch gesucht, sich ständig in meiner Nähe bewegt und versucht Aufmerksamkeit zu erregen.

Das sind doch sichere Anzeichen dafür, dass er wohl mehr für mich empfindet, oder? Zumal ich mich ohne seine Avancen wohl nicht sofort verliebt hätte.

Zumindest fasste ich mir ein Herz, rief auf Arbeit an und fragte ob er wohl hätte mit mir Essen zu gehen (bin sehr schüchtern, hätte es mir wohl vor den Kollegen nicht getraut). Muss zugeben habe ihn wohl überrumpelt. Er hat sich zwar gefreut, bat sich jedoch Bedenkzeit aus, und sagte, dass er, wenn dann, mich einladen würde und nicht umgekehrt.

Die letzten 2 Monate schlich er um mich herum, starrte mich an, ohne dass er noch mal das Thema angesprochen hätte, bis ich es dann ansprach, und fragte wo denn das Problem läge. Nach längerem Herumdrucksen kam heraus, dass ich wohl doch zu jung sei. Das hat mich echt enttäuscht. Zumal ihm das schon eher hätte auffallen können. Jetzt verstehe ich garnichts mehr und stehe da wie ein Idiot.

Vielleicht hat er mich hingehalten um mich nicht zu verletzen. Vielleicht spielen auch noch andere Gründe einher. Das ist doch ein Widerspruch in sich. Findet ihr nicht?

Nun hat sich die Sache noch verkompliziert. Da ich nun endlich mal wissen wollte was Sache ist, sprach ich ihn nochmal auf das Thema an.Ich erfuhr, dass er Kinder hat und er nicht frei ist, was er natürlich bis dahin geschickt verschwiegen hat. Ich meinte er hätte mir ruhig sagen könne, dass er Kind und Frau hat.(Zitat: Na ja Frau,..., es ist wohl eher eine Art Wohngemeinschaft) Häh??? Das habe ich ja noch nie gehört.

Dann zählte er alle Nachteile auf, die eine Beziehung mit mir bringen würden. Ich gehe nach dem Studium sicher in eine andere Stadt, unterschiedliche Interessen und Lebenseinstellungen, er kann sich nicht vorstellen zu einer jungen Frau und ihren Kindern zu ziehen, er hat wegen seinem Job keine Zeit, ich würde nicht glücklich werden. (Ich kenne nicht mal seinen Vornamen und er erzählt mir was von irgendwelchen imaginären Kindern. Wie kann man so rational sein.)

Ich bin wirklich enttäuscht, dass er nicht schon vor 3 Monaten für klare Verhältnisse gesorgt hat. Stattdessen macht er mir monatelang schöne Augen und läßt mich dann abblitzen. Wie kann Man(n) so gemein sein, zumal ich das Gefühl habe,dass er mich wirklich sehr mag. Das sagte er ja auch.

Das ist jetzt kaum 2 Wochen her. Leider fängt er jetzt schon wieder an mit seinen Spielchen. Ich merke wie er mich beobachtet. Neulich habe ich ihn schon wieder erwischt wie er mich anstarrt. Ständig schleicht er um mich herum. Was soll das. Fehlt ihm was, langweilt er sich, ist er ein ... oder Frauenhasser?? Wenn das Geld nicht wäre (ist ja auch nur ein Nebenjob), würde ich mir echt überlegen dort aufzuhören, weil ich das nicht länger ertrage.

Kann mir jemand diesen Mann erklären?

Mehr lesen

Y
yua_12963446
05.03.05 um 17:36

Der hat Langeweile
und will gar nichts außer ein wenig rumträumen. Als Objekt der Begierde bist zufällig Du ihm über den Weg gelaufen. Da guckt er dann mal wie sein Marktwert so ist und das natürlich bei einer jüngeren Frau, weil das das Selbstwertgefühl immens steigert. Der lebt im Zweifel auch nicht in einer Art Wohngemeinschaft,sondern in einer ganz normalen Ehe, aus der momentan die Luft raus ist. Er löst das für sich, indem er ein wenig auf Phantasiereise geht. Nicht mehr und nicht weniger. Wenn es dich sehr stört, dann such Dir einen anderen Nebenjob oder sag ihm klipp und klar, dass er anstarren, anflirten etc. sein lassen soll, weil Du schließlich kein Zootier bist.
Liebe Grüße
Tikopia

Gefällt mir

A
alsuna_11949266
05.03.05 um 23:16

Meiner ist älter
Du mein freund ist 20 jahre älter als ich.
Und es harmoniert super gut.
Wir wohnen zusammen und es klappt alles super.
ALTER SPIELT IN DER lIEBE KEINE ROLLE.
Ich weiß es ja aus erfahrung!!!!!

Gruß Nadine

1 -Gefällt mir

A
andrea_12519165
06.03.05 um 10:31

Verliebt in einen älteren Mann!!
Halli Hallo ,

ich kann deine momentane Situation sehr gut verstehen,
bin in einer ähnlichen Lage,nur die Ausgangslage ist nicht so
Krass wie bei dir.( Mann Verheiratet,Altersunterschied)
Aber ich sag dir eins ,lass lieber die Finger von Ihm,
er will nur spielen,100%.
Die Männer machen das bei der Arbeit oft um sich den Arbeitsaltag zu versüßen.
Glaub mir mit deinen süßen 20 findest du noch etwas viel besseres.
Toi toi

Gefällt mir

A
andrea_12519165
06.03.05 um 10:34

Noch was ...
Stimmt das das alter keine Rolle spielt,aber 16 Jahre das sind Welten!!!

Gefällt mir

U
unnur_12352121
03.05.07 um 11:10
In Antwort auf alsuna_11949266

Meiner ist älter
Du mein freund ist 20 jahre älter als ich.
Und es harmoniert super gut.
Wir wohnen zusammen und es klappt alles super.
ALTER SPIELT IN DER lIEBE KEINE ROLLE.
Ich weiß es ja aus erfahrung!!!!!

Gruß Nadine

Hallo bin neu mein freund ist 63
wer kann mir tips geben wie ich da nun weiter komme
hallo guten morgen
ich bin neu hier heiße kerstin bin 38 Jahre
wohne in Berlin ,habe drei kids 17-14-6 Jahre

ich hoffe das ich hier eventuell eine Antwort bekomme die mir hilfreich ist


mein Problem ist nun ich liebe einen älteren Mann
weit älter als ich
er ist 62 Jahre das ist schon ein gewaltiger unterschied
ich habe keinen vaterkomplex
ich hatte meinen Vater und er ist ein toller Mann mit Ausstrahlung
der mir gefällt
ich blühe auf was jeder sieht das ich verliebt bin aber auch unglücklich


nun es fing harmlos an mit uns wir trafen uns auf einer Wiese im
Sommer haben viel geredet und gelacht
der Sommer war fast vorbei wir haben uns aus den Augen verloren
durch Zufall trafen wir uns auf einen strassenfest wieder
habe mich sehr gefreut ihn zu sehen er aber auch
wir haben Handy Nr getauscht
wieder viel gelacht
dachte mit nur netter Mann
nächsten Tag ohne das wir verabredet waren trafen wir uns wieder war es Schicksal??
jedenfalls haben wir uns wieder gut verstanden
irgend wann im Oktober hab ich ihn gefragt ob wir uns abends mal treffen er sagte zu seit diesen Samstag sind wir zusammen
mittlerweile 7 Monate in diesen Monate lebe ich nur für das Wochenende mit ihm da wir uns da nur sehen eventuell mal ein Tag zwischen durch
er ist lieb zärtlich aufmerksam wir hatten erst 1 Sex falls jemand nun was anderes denken sollte
das er nur was sucht für das Bett
wir gehn viel aus

jedenfalls könnte ich glücklich sein bin es aber nicht
er weiss das ich 3 kids habe und er kennt nur flüchtig meinen ex Freund

er blockt ab wenn ich zu ihm sage komm zu mir mal
er sagt dann geht nicht was soll deine Tochter davon halten (6)
meine Tochter kennt ihn von der Wiese her sie mögen sich beide
er kennt nun auch meinen Sohn (14)durch Zufall eigentlich ist nur der große da den er nicht kennt
er meint das schadet meiner Tochter wenn sie sieht das ich einen anderen küsse und nicht ihren Vater
ich hab es meiner Tochter erklärt was sie auch verstand das ich ihren Vater zwar mag aber nicht mehr küssen will
das sagte ich ihm auch
ich komm bei ihm nicht weiter
auch wenn ich bei ihm schlafe ich bin dann im Bett er auf seinen Sofa und schläft dort
nun haben wir geplant in den Urlaub zu fahren
hört sich gut an
nur das er in ein anderes Hotel will als ich
er möchte getrennte Hotels
also eins weiß ich für das Bett will er mich nicht haben
denn in 7 Monate einmal Sex das spricht für sich
jeden Anlauf darüber wenn ich mehr will blockt er ab
er küsst mich viel und leidenschaftlich aber mehr passiert nicht
nun wer kann mir sagen warum er sich so anstellt
hat da meine liebe zu ihm eine Chance ?
wer ist auch in so einer Situation wie ich
er wirft nicht mit liebeswörter rum
hat lange gedauert bis er sagte hab dich lieb oder brauch dich du reichst mir usw.

er sagte auch zu mir dich würd ich heiraten du bist die frau
mit der ich leben möchte
er war noch nie verheiratet und er lebt in keiner beziehung
er hat einen sohn er ist 22 und studiert
also ich weiss nicht was ich machen soll

hoffe doch nun das ich vielleicht eine antwort oder tips bekomme


Gefällt mir

E
etna_12639613
23.06.07 um 18:39
In Antwort auf yua_12963446

Der hat Langeweile
und will gar nichts außer ein wenig rumträumen. Als Objekt der Begierde bist zufällig Du ihm über den Weg gelaufen. Da guckt er dann mal wie sein Marktwert so ist und das natürlich bei einer jüngeren Frau, weil das das Selbstwertgefühl immens steigert. Der lebt im Zweifel auch nicht in einer Art Wohngemeinschaft,sondern in einer ganz normalen Ehe, aus der momentan die Luft raus ist. Er löst das für sich, indem er ein wenig auf Phantasiereise geht. Nicht mehr und nicht weniger. Wenn es dich sehr stört, dann such Dir einen anderen Nebenjob oder sag ihm klipp und klar, dass er anstarren, anflirten etc. sein lassen soll, weil Du schließlich kein Zootier bist.
Liebe Grüße
Tikopia

Ich bin neu hier!!
Ich habe ein ähnliches Problem. Er ist 42 und ich 24, er arbeitet im gleichen Betrieb wie ich, macht mir laufend Komplimente, tut einmal auf "Guter Freund" ,einmal läd er mich ein (Ausflüge,...) und dann verhält er sich wieder extrem distanziert.
Er erzählt nie von seiner Freundin und wenn ich kurz mal vom meinem Freund rede dann blockt er sofort ab und übermalt alles mit einem AAAHHHAAAA!!
Ich bin so hin und her gerissen! Ich finde ihn extrem Attraktiv, er hat etwas das ich an anderen Männern gesucht habe, etwas das mein Freund auch nicht hat.... Ich frage mich oft ob ich einfach einen Vaterkomplex habe. Ich muss ständig an ihn denken, er geht mir nicht mehr aus dem Kopf, dass geht schon über 2 Jahre so......

Gefällt mir

K
kayla_12042610
13.08.07 um 19:30
In Antwort auf etna_12639613

Ich bin neu hier!!
Ich habe ein ähnliches Problem. Er ist 42 und ich 24, er arbeitet im gleichen Betrieb wie ich, macht mir laufend Komplimente, tut einmal auf "Guter Freund" ,einmal läd er mich ein (Ausflüge,...) und dann verhält er sich wieder extrem distanziert.
Er erzählt nie von seiner Freundin und wenn ich kurz mal vom meinem Freund rede dann blockt er sofort ab und übermalt alles mit einem AAAHHHAAAA!!
Ich bin so hin und her gerissen! Ich finde ihn extrem Attraktiv, er hat etwas das ich an anderen Männern gesucht habe, etwas das mein Freund auch nicht hat.... Ich frage mich oft ob ich einfach einen Vaterkomplex habe. Ich muss ständig an ihn denken, er geht mir nicht mehr aus dem Kopf, dass geht schon über 2 Jahre so......

Ich bin neu hier
Hallo ich bin 22 jahre alt und bin am ende,ich kenne mein Ex schön seit 7 jahre und wir waren 2 jahre zusammen er hat 4 kinder die ältere ist genau so alt wie ich.Seit 2005bisJanuar 2007 waren wir zusammen, es hat sehr gut geklappt nur ein Problemme gab es meine Eltern waren und sind dagegen,ich hatte mehr mals mit im Schluss gemacht und wir kammen immer wieder zusammen bis in Januar dieses jahres Ich machte wieder Schluss mit ihm Danach nahm er eine neue um mich zur vergessen aber es ging nicht mitlerweile hab ich ein neuen Partner er ist jung meine Eltern lieben ihm aber ich komme mit ihm nicht klar ich Liebe mein Ex und er liebt mich .Wir wollen es wieder versuchen was soll ich tun die liebe zu ihm ist sehr stark Famiele oder Mann ICH brauche euren rat bitte

Gefällt mir

E
etna_12639613
17.09.07 um 5:55
In Antwort auf kayla_12042610

Ich bin neu hier
Hallo ich bin 22 jahre alt und bin am ende,ich kenne mein Ex schön seit 7 jahre und wir waren 2 jahre zusammen er hat 4 kinder die ältere ist genau so alt wie ich.Seit 2005bisJanuar 2007 waren wir zusammen, es hat sehr gut geklappt nur ein Problemme gab es meine Eltern waren und sind dagegen,ich hatte mehr mals mit im Schluss gemacht und wir kammen immer wieder zusammen bis in Januar dieses jahres Ich machte wieder Schluss mit ihm Danach nahm er eine neue um mich zur vergessen aber es ging nicht mitlerweile hab ich ein neuen Partner er ist jung meine Eltern lieben ihm aber ich komme mit ihm nicht klar ich Liebe mein Ex und er liebt mich .Wir wollen es wieder versuchen was soll ich tun die liebe zu ihm ist sehr stark Famiele oder Mann ICH brauche euren rat bitte

Hallo
hallo mini,
wieviel älter ist denn dein Ex?? Mein Problem ist ähnlich bis auf das, dass ich nicht mit ihm zusammen bin (wahr)!
Ich finde du solltst nur auf dein Herz hören aber Denk mal an säter!! Wenn er auch 17 Jahre älter ist (bei mir ist es so) dann könnte das im Alter ein Problem werden! Er wird immer viel älter sein als du! Ich habe echt viel darüber nachgedach(stunden;Tage,..)
er geht mir auch jetzt nich aus dem Kopf, denke viel an ihn! habe aber gelernt an mich zu denken, vorallem an das was folgt wenn die schönen Jahre um sind und auch schlechte/ schwere Zeiten kommen. Ist ein Partner in unserem Alter nicht besser??
Wollen wir nicht mit einem Menschen alt werden? oder wollen wir sehen wie ein Mensch alt wird, wir aber Jahre dahinter sind. (Ja, auch wir werden es!) ABER denk an dich und vorallem denk weiter!! Wenn es die Liebe wert ist dann mach es, wenn du nicht 100% sicher bist dann lass dir Zeit!
Wieviel Jahre trennen euch?

1 -Gefällt mir

L
luz_12044970
11.12.07 um 23:03

Ähnliche situation
hallo ihr lieben,

ich hab ein ähnliches problem:
ich hab mich in einen 11 jahre älteren mann verliebt. selber bin ich 20.
kennengelernt haben wir uns in der berufschule, er war mein refrendar. gefallen hat er mir damals schon, nur war ich da noch in einer beziehung. es kamen auch keine annähreungen oder so.
ein einhalb jahre später haben wir uns auf einer party zufällig wiedergetroffen, u ich hatte sofort bauchkribbeln. er hat mich dann

1 -Gefällt mir

E
enya_12557369
27.02.08 um 12:34
In Antwort auf kayla_12042610

Ich bin neu hier
Hallo ich bin 22 jahre alt und bin am ende,ich kenne mein Ex schön seit 7 jahre und wir waren 2 jahre zusammen er hat 4 kinder die ältere ist genau so alt wie ich.Seit 2005bisJanuar 2007 waren wir zusammen, es hat sehr gut geklappt nur ein Problemme gab es meine Eltern waren und sind dagegen,ich hatte mehr mals mit im Schluss gemacht und wir kammen immer wieder zusammen bis in Januar dieses jahres Ich machte wieder Schluss mit ihm Danach nahm er eine neue um mich zur vergessen aber es ging nicht mitlerweile hab ich ein neuen Partner er ist jung meine Eltern lieben ihm aber ich komme mit ihm nicht klar ich Liebe mein Ex und er liebt mich .Wir wollen es wieder versuchen was soll ich tun die liebe zu ihm ist sehr stark Famiele oder Mann ICH brauche euren rat bitte

Mein Freund ist 34 Jahre älter und es bringt mich um
Mir geht es genauso scheiße.

ich bin 22 jahre und mein freund 56 jahre. wir sind schon seit 3 jahren ein paar und wenn ich meine starke phase habe dann sind wir ein sehr glückliches paar.
doch die gedanken über die zukunft zerstören alles. der gesellschaftliche druck lastet außerdem auch ziemlich stark auf unseren schultern.
meine eltern sind auch immer wieder dabei mich zu manipulieren.
mittlerweile ist es soweit dass ich zu einer entscheidung kommen muss. ob ich mit ihm leben will oder nicht.
aber ich habe angst, vor seinem alter, angst vor seinem tod.
was soll ich machen, ich hab angst vor dem alleine sein. in zwanzig jahren bin ich immer noch jung, soll ich dann noch 30 jahre allein bleiben ohne liebe ohne zärtlichkeiten?????
es ist so traurig ich war auch schon wegen diesen ganzen zukunftsfragen vier monate mit ihm getrennt aber jetzt sind wir wieder ein paar und es ist immer schön in seiner nähe zu sein. aber ich glaube ich zerstöre alles mein verstand zerstört alles. wenn wir gerade glücklich zusammen sind muss ich jedesmal heulen aus angst, dieses glück eines tages zu verlieren.
wenn ich im krankenhaus bin bekomm ich gleich die kriese und denke oh nein dass ist meine nähere zukunft einen alten opa, der nur noch im bett liegt und fürchterlich leiden muss. ich bin nicht stark genug ich werde es nicht aushalten können. ich spiele schon mit dem gedanken mich einfach umzubringen wenn er stirbt, weil ein leben ohne ihn keinen sinn mehr machen würde.

wenn ihr mir einen rat geben wollt- gerne.

aber helfen kann mir da wohl niemand mehr. wie konnte ich nur so tief sinken????

Gefällt mir

J
jade_12084444
12.03.08 um 21:26
In Antwort auf etna_12639613

Hallo
hallo mini,
wieviel älter ist denn dein Ex?? Mein Problem ist ähnlich bis auf das, dass ich nicht mit ihm zusammen bin (wahr)!
Ich finde du solltst nur auf dein Herz hören aber Denk mal an säter!! Wenn er auch 17 Jahre älter ist (bei mir ist es so) dann könnte das im Alter ein Problem werden! Er wird immer viel älter sein als du! Ich habe echt viel darüber nachgedach(stunden;Tage,..)
er geht mir auch jetzt nich aus dem Kopf, denke viel an ihn! habe aber gelernt an mich zu denken, vorallem an das was folgt wenn die schönen Jahre um sind und auch schlechte/ schwere Zeiten kommen. Ist ein Partner in unserem Alter nicht besser??
Wollen wir nicht mit einem Menschen alt werden? oder wollen wir sehen wie ein Mensch alt wird, wir aber Jahre dahinter sind. (Ja, auch wir werden es!) ABER denk an dich und vorallem denk weiter!! Wenn es die Liebe wert ist dann mach es, wenn du nicht 100% sicher bist dann lass dir Zeit!
Wieviel Jahre trennen euch?

Hey ihr
hey also wie ihr seht bin ich super neu hier...
ich war auch echt am kämfen ob ich überhaupt schreiben soll...
naja ich versuche euch mal zu schildern was mein problem ist...
ich bin 17 jahre alt und werde im juli 18..bin mitglied in einem verein für hundesport und erziehung..
naja vor zwie jahren betrat ich den verein und bemerkte so keinerlei personen..
seit etwa ein halbes jahr bemerke ich, das mich ein bestimmt 30 jjahre älterer mann total anzieht..immer wieder sagte er mir das er mich doll lieb hat und umarmt michund auch so kann man mit ihm einfach super gut reden denn er hört zu und gibt mit tipps...
ich dürfte eigentlich nicht dies fühlen doch das tuh ich nun..was soll ich machen?
ständig wenn er kommt bekomme ich voll die hitzewellungen und auch so bin ich immer da wenn er auch da ist das ist doch nicht normal..

bitte ich brauche rat meldet euch
LG nadine

Gefällt mir

J
jarod_12098475
13.03.08 um 10:07

Eigentlich gar nicht kompliziert ...
..nur wenige Dinge sind zu betrachten:

Mit grösster Wahrscheinlichkeit werdet ihr nicht 'zusammen' alt ... er wird vor dir sterben. Mit einiger Wahrscheinlichkeit stellen sich vorher auch körperliche 'Unzulänglichkeiten' ein. Das muss man akzeptieren.


Mit etwas weniger Wahrscheinlichkeit ist er vermutlich nicht gewillt, sein quasi 'installiertes' Leben (Arbeitsplatz, Wohnort, 'Gewohnheiten', Lenbensstil ...) umzuwerfen. Die Modifikationen wirst vermutlich eher du tragen müssen. Kann aber auch sein, dass er flexibel ist, Glück gehabt.



Die 'Welten', die euch im möglichen unterschiedlichen Lebensverständnis trennen, die hier angesprochen wurden, haben eher etwas mit dem praktizierten Lebensstil zu tun, weniger mit dem Alter, was aber die Möglichkeit der Differenzen sicher verstärkt. Passt das in ungefähr oder nicht? Wenn ja, kein grosses Problem.



Schreckt dich das alles nicht oder betrachtest du es relativ gelassen - bitteschön, nur zu ...


asteus

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
jarod_12098475
13.03.08 um 14:19

Ok,
man sollte halt vorher zu Ende lesen ... und nicht nur die Antworten im thread ...

Aber immer noch eigentlich einfach:

'Wohngemeinschaften' unter Paaren sind gar nicht so selten ... sexuelles Interesse in der Beziehung ist halt ziemlich eingeschlafen, gemeinsames Interessen auch. Die einfachste Lösung wäre da immer, ausserhalb 'essen zu gehen'...

Somit ergibt sich das Bild: Er spielt eigentlich keine 'Spielchen', würde eigentlich gerne anders, aber genauso eigentlich soll es nicht schwieriger für ihn werden.

Das geht wohl kaum. Es würde vermutlich ohnehin nur unendlich kompliziert, da er wie es scheint, in zweierlei Interessenslagen gefangen ist und so recht keine davon missen will.


So einfach ist also die Entscheidung, wie dein Gefühl wohl richtig ist:

Abstand halten, ihn meiden und ihm deutlich machen, dass du unter diesen Umständen keinen Kontakt zu ihm willst.

Falls du den Kontakt unter diesen Umständen eben nicht willst ...



asteus

Gefällt mir

C
cleena_12449361
31.05.08 um 19:56

Hi!
Hallo, ich möchte Dir schreiben, dass es meines Erachtens wichtig ist, sich selbst ganz treu zu sein. Es ist unwichtig, ob jemand anderes mit einem spielt oder sonst was denkt oder starrt, wichtig ist, wie ich mich dazu verhalte. Wenn ich klar bin, kann der andere nicht mit mir spielen. Wenn Du kein Interesse hast, dann lass ihn links liegen 1 Monat, dann hat er es verstanden, wenn er mit Dir anbandeln will, dann lass ihn aktiv werden, er! muss Dich umwerben (siehe und dies ist keine Werbung: Du Kunst, den Mann fürs Leben zu finden von den Autorinnen Sherrie und Fein, ein gutes Buch mit guten Tips, m.E.). Schluss punkt. Ich möchte Dir Ihn nicht erklären, sondern Dich ermuntern, zu Deinen! Empfindungen zu stehen.
Ganz nebenbei ist es ein Zeichen von Schwäche, wenn jemand jemanden anlockt und dann nicht zu seinem Angebot steht. Da würde ich die Finger von lassen.Das geht so in der Beziehung weiter. Im Anfang liegt die ganze Geschichte (wobei ich dies nicht "absolut" meine.)

Viele liebe Grüße
Lily

Gefällt mir

C
cleena_12449361
31.05.08 um 19:58

Sorry
Hi, ich denke, so wie sie es beschrieb, verhielt er sich anlockend und abweisend. Das ist kein gutes Verhalten. Er hat sich m.E. kleiner gemacht durch sein Zur-Rede-Stellen, wenn ich das richtig verstanden habe. Ich habe den Eindruck, es handelt sich um einen Macho. Das Alter spielt da keine Rolle. Alter ist relativ.

Viele Grüße
Lily

Gefällt mir

C
cleena_12449361
31.05.08 um 20:04
In Antwort auf unnur_12352121

Hallo bin neu mein freund ist 63
wer kann mir tips geben wie ich da nun weiter komme
hallo guten morgen
ich bin neu hier heiße kerstin bin 38 Jahre
wohne in Berlin ,habe drei kids 17-14-6 Jahre

ich hoffe das ich hier eventuell eine Antwort bekomme die mir hilfreich ist


mein Problem ist nun ich liebe einen älteren Mann
weit älter als ich
er ist 62 Jahre das ist schon ein gewaltiger unterschied
ich habe keinen vaterkomplex
ich hatte meinen Vater und er ist ein toller Mann mit Ausstrahlung
der mir gefällt
ich blühe auf was jeder sieht das ich verliebt bin aber auch unglücklich


nun es fing harmlos an mit uns wir trafen uns auf einer Wiese im
Sommer haben viel geredet und gelacht
der Sommer war fast vorbei wir haben uns aus den Augen verloren
durch Zufall trafen wir uns auf einen strassenfest wieder
habe mich sehr gefreut ihn zu sehen er aber auch
wir haben Handy Nr getauscht
wieder viel gelacht
dachte mit nur netter Mann
nächsten Tag ohne das wir verabredet waren trafen wir uns wieder war es Schicksal??
jedenfalls haben wir uns wieder gut verstanden
irgend wann im Oktober hab ich ihn gefragt ob wir uns abends mal treffen er sagte zu seit diesen Samstag sind wir zusammen
mittlerweile 7 Monate in diesen Monate lebe ich nur für das Wochenende mit ihm da wir uns da nur sehen eventuell mal ein Tag zwischen durch
er ist lieb zärtlich aufmerksam wir hatten erst 1 Sex falls jemand nun was anderes denken sollte
das er nur was sucht für das Bett
wir gehn viel aus

jedenfalls könnte ich glücklich sein bin es aber nicht
er weiss das ich 3 kids habe und er kennt nur flüchtig meinen ex Freund

er blockt ab wenn ich zu ihm sage komm zu mir mal
er sagt dann geht nicht was soll deine Tochter davon halten (6)
meine Tochter kennt ihn von der Wiese her sie mögen sich beide
er kennt nun auch meinen Sohn (14)durch Zufall eigentlich ist nur der große da den er nicht kennt
er meint das schadet meiner Tochter wenn sie sieht das ich einen anderen küsse und nicht ihren Vater
ich hab es meiner Tochter erklärt was sie auch verstand das ich ihren Vater zwar mag aber nicht mehr küssen will
das sagte ich ihm auch
ich komm bei ihm nicht weiter
auch wenn ich bei ihm schlafe ich bin dann im Bett er auf seinen Sofa und schläft dort
nun haben wir geplant in den Urlaub zu fahren
hört sich gut an
nur das er in ein anderes Hotel will als ich
er möchte getrennte Hotels
also eins weiß ich für das Bett will er mich nicht haben
denn in 7 Monate einmal Sex das spricht für sich
jeden Anlauf darüber wenn ich mehr will blockt er ab
er küsst mich viel und leidenschaftlich aber mehr passiert nicht
nun wer kann mir sagen warum er sich so anstellt
hat da meine liebe zu ihm eine Chance ?
wer ist auch in so einer Situation wie ich
er wirft nicht mit liebeswörter rum
hat lange gedauert bis er sagte hab dich lieb oder brauch dich du reichst mir usw.

er sagte auch zu mir dich würd ich heiraten du bist die frau
mit der ich leben möchte
er war noch nie verheiratet und er lebt in keiner beziehung
er hat einen sohn er ist 22 und studiert
also ich weiss nicht was ich machen soll

hoffe doch nun das ich vielleicht eine antwort oder tips bekomme


Hallo
es muss funken und ein Austausch werden. Auch sexuell, sonst ist es m.E. platonisch. Ist es das, was Du willst? Wenn nicht, mach Schluss. Ist sonst eine Illusion, mit der Du im Kopf zusammen bist. Ich wäre da wirklich sehr klar.
Das Leben ist kurz! Hoffe, Du hast schon eine Lösung gefunden.

LG

Lily

Gefällt mir

C
cleena_12449361
31.05.08 um 20:07
In Antwort auf enya_12557369

Mein Freund ist 34 Jahre älter und es bringt mich um
Mir geht es genauso scheiße.

ich bin 22 jahre und mein freund 56 jahre. wir sind schon seit 3 jahren ein paar und wenn ich meine starke phase habe dann sind wir ein sehr glückliches paar.
doch die gedanken über die zukunft zerstören alles. der gesellschaftliche druck lastet außerdem auch ziemlich stark auf unseren schultern.
meine eltern sind auch immer wieder dabei mich zu manipulieren.
mittlerweile ist es soweit dass ich zu einer entscheidung kommen muss. ob ich mit ihm leben will oder nicht.
aber ich habe angst, vor seinem alter, angst vor seinem tod.
was soll ich machen, ich hab angst vor dem alleine sein. in zwanzig jahren bin ich immer noch jung, soll ich dann noch 30 jahre allein bleiben ohne liebe ohne zärtlichkeiten?????
es ist so traurig ich war auch schon wegen diesen ganzen zukunftsfragen vier monate mit ihm getrennt aber jetzt sind wir wieder ein paar und es ist immer schön in seiner nähe zu sein. aber ich glaube ich zerstöre alles mein verstand zerstört alles. wenn wir gerade glücklich zusammen sind muss ich jedesmal heulen aus angst, dieses glück eines tages zu verlieren.
wenn ich im krankenhaus bin bekomm ich gleich die kriese und denke oh nein dass ist meine nähere zukunft einen alten opa, der nur noch im bett liegt und fürchterlich leiden muss. ich bin nicht stark genug ich werde es nicht aushalten können. ich spiele schon mit dem gedanken mich einfach umzubringen wenn er stirbt, weil ein leben ohne ihn keinen sinn mehr machen würde.

wenn ihr mir einen rat geben wollt- gerne.

aber helfen kann mir da wohl niemand mehr. wie konnte ich nur so tief sinken????

Hi
Wenn Du gut mit Dir bist und gerne mit Dir bist, Dein Zentrum in Dir selbst hast und Deine Wünsche kennst, dann kannst Du auch entscheiden, ob er der Mann ist, mit dem Du zusammen sein möchtest. Das gesellschaftliche ist eine Größe, die keine Relevanz für unsere Herzensangelegenheiten darstellt, hier geht es nur um die Liebe.

Liebe und tue was Du willst.

LG Lily

Gefällt mir

S
simona_12457099
18.11.08 um 22:01

Zeit zu vergessen
Ältere Männer wissen genau wie sie mit jüngeren Frauen umgehen müssen, damit sie schwach werden. Sie geben dir ein Gefühl der Geborgenheit, Sicherheit und begehren dich, wie sonst kein anderer Mann zuvor. Du glaubst die wahre Liebe gefunden zu haben und kannst dir nicht mehr vorstellen mit einem gleichaltrigen Mann zusammen zu sein.
Ich würde dir den Rat geben sofort deinen Nebenjob aufzugeben und auf andere Gedanken zu kommen. Deine Gefühle sind viel wichtiger als Geld oder willst du dein lebenlang mit einem gebrochenen Herzen herumlaufen und einem Mann nachtrauern der gerade versucht seine Mitlife-crises zu überwinden indem er sich in ein Abenteuer mit dir stürzt. (Das Verbotene reizt Männer)
Vergiss ihn er ist es nicht wert! Glaub mir, ich spreche aus Erfahrung. Er spielt nur mit dir, für einen verheirateten Mann mit Kindern bist du nur eine nette Abwechslung im grauen Alltag. Es wird schwer werden nicht mehr an ihn zu denken und du wirst lange brauchen um über ihn hinwegzukommen aber die Zeit heilt ja bekanntlich alle Wunden.
Einem Unzufriedenen (Hermann Hesse)

Sieh, ich verstehe ja dein Fluchen
Aber die Welt bleibt wie sie war
Dein Hass verändert sie um kein Haar.
Die Menschen sind eine verdorbene Brut
Aber du selber- bist du denn gut?
Ich würde es mit der Liebe (neu) versuchen.

Gefällt mir

E
eirlys_12727829
26.11.08 um 20:46
In Antwort auf jade_12084444

Hey ihr
hey also wie ihr seht bin ich super neu hier...
ich war auch echt am kämfen ob ich überhaupt schreiben soll...
naja ich versuche euch mal zu schildern was mein problem ist...
ich bin 17 jahre alt und werde im juli 18..bin mitglied in einem verein für hundesport und erziehung..
naja vor zwie jahren betrat ich den verein und bemerkte so keinerlei personen..
seit etwa ein halbes jahr bemerke ich, das mich ein bestimmt 30 jjahre älterer mann total anzieht..immer wieder sagte er mir das er mich doll lieb hat und umarmt michund auch so kann man mit ihm einfach super gut reden denn er hört zu und gibt mit tipps...
ich dürfte eigentlich nicht dies fühlen doch das tuh ich nun..was soll ich machen?
ständig wenn er kommt bekomme ich voll die hitzewellungen und auch so bin ich immer da wenn er auch da ist das ist doch nicht normal..

bitte ich brauche rat meldet euch
LG nadine

Ich liebe eine 30 jahre älteren mann

hallo Nadine, ich musste ebenfalls mit mir selbst kämpfen um mich zu äußern... ich bin 25 jähre alt und seit ca. einem halben Jahr mit einen 30 Jahre älteren Mann zusammen... und ich verstehe dich sehr gut- ich versuch mal meine Geschichte zu erzählen: also ich kenn Ihn vom Studium, er war mein absoluter Lieblings Dozent allerdings war während des Studiums nichts zwischen uns, obwohl er als Frauenheld verschrien ist, naja... das Studium ging zu ende und meine Beziehung ebenfalls, ich war arbeitslos und verzweifelt. Er hat sich um mich gekümmert, wir haben geredet und gelacht und uns sehr angefreundet. ich weiß dass klingt jetzt als ob er sich geplant an mich rangemacht hätte, aber so war es nicht! wir haben uns in einender verliebt und wussten beide dass es nicht geht!!! 30Jahre unterschied! dass darf doch nicht wahr sein... wenn ich 40 bin ist er 70!!! Dass will ich nicht!!! und eines abends haben wir getrunken und geredet und meinen neuen job gefeiert und da ist es passiert....... der nächste morgen war grausam weil wir wußten dass wir uns trennen müssen und eine beziehung nicht möglich ist.- außerdem war ich hin und hergerissen zwischen ihm und meinem ex freund... es war monate lang eine Gefühlsqual... wir haben uns oft getroffen miteinander geschlafen und uns gegenseitig versichert dass wir uns nicht lieben und nur eine Affäre haben die bald enden muss- ich habe es noch mal mit meinem ex versucht aber eigentlich nur um ihn zu vergessen, hat natürlich nicht geklappt. Jetzt sind wir zusammen und ich bin wirklich glücklich. Nur hasse ich dass Gefühl dass Leute über uns reden, oder dumme Teenies meinen freund in der u-bahn als pädoviel beschimpfen. Es ist hart vor der Öffentlichkeit. Eigentlich wissen nur meine engsten freunde von uns, meiner Familie kann ich es nicht erzählen keine Ahnung wie dass enden soll

Gefällt mir

E
eirlys_12727829
26.11.08 um 20:58
In Antwort auf enya_12557369

Mein Freund ist 34 Jahre älter und es bringt mich um
Mir geht es genauso scheiße.

ich bin 22 jahre und mein freund 56 jahre. wir sind schon seit 3 jahren ein paar und wenn ich meine starke phase habe dann sind wir ein sehr glückliches paar.
doch die gedanken über die zukunft zerstören alles. der gesellschaftliche druck lastet außerdem auch ziemlich stark auf unseren schultern.
meine eltern sind auch immer wieder dabei mich zu manipulieren.
mittlerweile ist es soweit dass ich zu einer entscheidung kommen muss. ob ich mit ihm leben will oder nicht.
aber ich habe angst, vor seinem alter, angst vor seinem tod.
was soll ich machen, ich hab angst vor dem alleine sein. in zwanzig jahren bin ich immer noch jung, soll ich dann noch 30 jahre allein bleiben ohne liebe ohne zärtlichkeiten?????
es ist so traurig ich war auch schon wegen diesen ganzen zukunftsfragen vier monate mit ihm getrennt aber jetzt sind wir wieder ein paar und es ist immer schön in seiner nähe zu sein. aber ich glaube ich zerstöre alles mein verstand zerstört alles. wenn wir gerade glücklich zusammen sind muss ich jedesmal heulen aus angst, dieses glück eines tages zu verlieren.
wenn ich im krankenhaus bin bekomm ich gleich die kriese und denke oh nein dass ist meine nähere zukunft einen alten opa, der nur noch im bett liegt und fürchterlich leiden muss. ich bin nicht stark genug ich werde es nicht aushalten können. ich spiele schon mit dem gedanken mich einfach umzubringen wenn er stirbt, weil ein leben ohne ihn keinen sinn mehr machen würde.

wenn ihr mir einen rat geben wollt- gerne.

aber helfen kann mir da wohl niemand mehr. wie konnte ich nur so tief sinken????

Mein freund ist 30 jahre älter
hi, ich habe deinen beitrag gelesen und mich 100% wiedererkannt.... ich bin ebenfalls verzweifelt... ich liebe ihn, aber irgendwann müssen wir uns trennen, 30 jahre sind zu viel!!!! es tut weh... 20 jahre sind schon heftig aber 30... und doch liebe ich ihn so sehr. seit ihr noch zusammen?

Gefällt mir

E
eddie_11981593
26.11.08 um 22:22
In Antwort auf eirlys_12727829

Ich liebe eine 30 jahre älteren mann

hallo Nadine, ich musste ebenfalls mit mir selbst kämpfen um mich zu äußern... ich bin 25 jähre alt und seit ca. einem halben Jahr mit einen 30 Jahre älteren Mann zusammen... und ich verstehe dich sehr gut- ich versuch mal meine Geschichte zu erzählen: also ich kenn Ihn vom Studium, er war mein absoluter Lieblings Dozent allerdings war während des Studiums nichts zwischen uns, obwohl er als Frauenheld verschrien ist, naja... das Studium ging zu ende und meine Beziehung ebenfalls, ich war arbeitslos und verzweifelt. Er hat sich um mich gekümmert, wir haben geredet und gelacht und uns sehr angefreundet. ich weiß dass klingt jetzt als ob er sich geplant an mich rangemacht hätte, aber so war es nicht! wir haben uns in einender verliebt und wussten beide dass es nicht geht!!! 30Jahre unterschied! dass darf doch nicht wahr sein... wenn ich 40 bin ist er 70!!! Dass will ich nicht!!! und eines abends haben wir getrunken und geredet und meinen neuen job gefeiert und da ist es passiert....... der nächste morgen war grausam weil wir wußten dass wir uns trennen müssen und eine beziehung nicht möglich ist.- außerdem war ich hin und hergerissen zwischen ihm und meinem ex freund... es war monate lang eine Gefühlsqual... wir haben uns oft getroffen miteinander geschlafen und uns gegenseitig versichert dass wir uns nicht lieben und nur eine Affäre haben die bald enden muss- ich habe es noch mal mit meinem ex versucht aber eigentlich nur um ihn zu vergessen, hat natürlich nicht geklappt. Jetzt sind wir zusammen und ich bin wirklich glücklich. Nur hasse ich dass Gefühl dass Leute über uns reden, oder dumme Teenies meinen freund in der u-bahn als pädoviel beschimpfen. Es ist hart vor der Öffentlichkeit. Eigentlich wissen nur meine engsten freunde von uns, meiner Familie kann ich es nicht erzählen keine Ahnung wie dass enden soll

Um dir mal etwas Mut zu machen:
es ist ok!

Du musst dir von vorneherein klar machen, dass diese Beziehung sehr wahrscheinlich nicht für "die Ewigkeit" hält. Dass du eure Kinder vielleicht alleine groß ziehen musst oder dass er ein Pflegefall wird.
All diese Dinge, über die man bei einer "normalen" Beziehung nicht nachdenkt. DAS ist das Schmerzhafte daran.

Letztendlich könnte aber auch ein junger Partner sterben, zum Pflegefall werden oder dich sitzen lassen.

Vielleicht solltest du das Positive an einer solchen Beziehung sehen: Ihr könnt jeden Tag genießen, weil ihr wisst, dass eure Zeit begrenzt ist. Und das ist etwas, was ihr vielen anderen Paaren voraus habt

Also, wenn es die große Liebe ist, ergreife deine Chance. Du weißt nicht, wann du wieder eine bekommst

Gefällt mir

G
gizi_12737024
24.10.10 um 22:12
In Antwort auf eddie_11981593

Um dir mal etwas Mut zu machen:
es ist ok!

Du musst dir von vorneherein klar machen, dass diese Beziehung sehr wahrscheinlich nicht für "die Ewigkeit" hält. Dass du eure Kinder vielleicht alleine groß ziehen musst oder dass er ein Pflegefall wird.
All diese Dinge, über die man bei einer "normalen" Beziehung nicht nachdenkt. DAS ist das Schmerzhafte daran.

Letztendlich könnte aber auch ein junger Partner sterben, zum Pflegefall werden oder dich sitzen lassen.

Vielleicht solltest du das Positive an einer solchen Beziehung sehen: Ihr könnt jeden Tag genießen, weil ihr wisst, dass eure Zeit begrenzt ist. Und das ist etwas, was ihr vielen anderen Paaren voraus habt

Also, wenn es die große Liebe ist, ergreife deine Chance. Du weißt nicht, wann du wieder eine bekommst

Mir kommt alles so bekannt vor
Ich bin 28 jahre alt und mein Schicksal ist es, dass mich ältere Männer anziehen.
Der erste war mein Donzent, ist um die 40. Wir haben ein wenig geflirtet. Da er aber in einer Partnerschaft ist, habe ich mich trotzallem immer etwas distanziert gegeben. Auch wenn er um mich fast heraum geflattert ist, und wir uns extrem änlich waren. den selen Humor hatten, uns total gut verstanden.
Als wir dann mal Eisessen gegangen sind, hatte er "rein zufällig" das selbe bestellt als ich. Und unsere Blicke traffen sich ziemlich oft.
Das ist aber nicht das wirkliche Problem. Dazu aber später.
Jetzt wo die Quali zuende habe ich kein Kontakt mehr.

Nun mache ich eine neue Schulung und sehe einen neune Mann. Der auch wieder viel älter als ich. Ich kann mich erinnern. Ich hatte ihn - glaub ich- letztes Jahr im Bus immer gesehen udn da ist er mir aufgefallen. Wir hatten noch nie ein Wort gewechseln. Weiß noch nicht mal, ob er auf mich aufmerksam gewesen war.
Aufjedenfall sehe ich ihn nun ein zweites Mal. Schicksal? Doch diesmal sehe ich ihn nicht nur im Bus, sondern, ist auch in meinem Kurs. Ich habe das Gefühl, er sucht Situation um ein Gespräch mit mir anzufangen, weil ich doch eine sehr unahbare und ruhige Persönlichkeit bin. Außerdem wählt er u.a. in den Pausen immer, dass er sich so hinstellt, dass er mir quasie gegen übersteht.
Er aufmerksam wird, wenn ich lauthals lache und er nach den Grund fragt, weil er später dazu kam. Aber hat mich nicht gefragt. Er ist nach meiener einschätzung selber sehr schüchtern. Oder unsicher in meiner Nähe.
den er ist genau so wie ich eigendlich ein "Streber" der eigendlich viel im unterricht nach fragt bei Unklarheiten.
Nun stope ich die Charakteranalyse. Nur was mir auffält, wenn ich ihn ansehe- er fasziniert mich- ich denke immer, ich betrachte mein Spiegelbild. Die Gesten, das Verhalten, die ähneln meine.
Trotz der Unsicherheiten bei ihm mir gegenüber, versucht er mich schon zu gesprächen aufzuforden, aber eben sehr zaghaft. Mittlerweile diese Blicke die wir uns zuwerfen. Die sind schon neugierig und das er meien Nähe sucht.
Ich würde ihn schon gerne interesse zeigen, ich genieße es ja, die Anziehungskraft zwischen uns. ABER...
dann kommen wieder so Gedanken wie: "Warum muss ich mich in einem älteren Mann verlieben?" bzw. "Warum verlieben sich ältere Männer in jüngere Frauen?" "Könnte er sich für mich interessieren?" udn besonders die Frage: "Was ist das zwischen uns?"
Ich bin in der zwickmühle. Weil ich eigendlich nicht nur ein problem habe. Nicht nur das problem, ob er überhaupt was von mir will, sondern, ob ich mich überhaupt für so "Gefühlsdusseleien" hingeben sollen?
Klar Libee ich ihn (noch) nicht. Davon kann ich kaum sprechen. ABer ich vermisse ihn schon, wenn ich nicht in seiner Nähe bin udn bekomme auch kaum Atem, wenn er in meier Nähe ist. Ich denke fast ununterbrochen an ihn.
Aber diese gefühle machen mich voll fertig, im Sinne von, Durcheinander. Im einem Moment freue ich mich ihn dann zu sehen und im Nächsten Moment, dass kann nicht sein- dieser Altersunterschied.
Ich habe im Grunde keine wirklichen Probleme mit dem Altersunterschied. Dennoch will das nicht in meiner Logik rein *lach*
Ich denke auch selber ich passe eher zu älteren Männern, als in meinem Alter. Weil die meißten einfach noch zu unreif sind, nicht wissen was sie wollen, zu sprunghaft sind oder NUR an PARTY ACTION denken.
Ich brauche jemand der sich sitzhaft machen möchte. Und außerdem passe ich auch eher zu sollchen Männern in dieser Alterskategorie, schon von den Interessen her. Sie sind ruhiger. nehmen sich lieber ein schönes Buch in den Hände, als meines Alters. Und besonders die Lebenseinstellungen. ich mag die der älteren. Ich war schon immer recht ernsthaft und schnell reif. Und veliebe mich garantiert NICHT in einem älteren Mann, weil da warscheinlich ein Vaterkomplex dahinter steckt. nein, dass glaube ich schon mal gar nicht. Weil ich mich total gut mit ihm verstanden habe.
Und für mich ist geborgenheit wichtig, ernstahftigkeit. Nur das erkenne ich bei Männern in dieser Altersklasse wieder.
Also... ich kenne diese Gefühle, sich in einem älteren Mann zu verlieben. Ihr steht nicht alleine da.
Und würde ich mri die frage stellen, ob ich sollch eine Beziehung vorstellen könnte, trotz Altersunterschied?
Würde ich ganz klar mit "JA" antworten.
Wenn ich glücklich so werde. Das Leben ist kurz. Also JA.

Ich bin gespannt wie sich dass mit uns noch entwickelt

Eure mysterygirl

Gefällt mir

A
angie_11879301
09.09.11 um 23:34

Ich hoffe er ist es wert..
Ich habe ähnliche Erfahrungen, lange Geschichte kurz: Ich verliebte mich in einen 26 Jahre älteren Arbeitskollegen, ich kannte ihn kaum aber es war die berühmte Liebe auf den ersten Blick, ich wagte den ersten Schritt, ging auf ihn zu, er war sehr verwirrt und erstaunt und wir verliebten uns sehr schnell und unsterblich, wir hatten diese perfekte Chemie zwischen uns, alles wunderbar.. Leider bin ich ein bisschen naiv, das hat nicht unbedingt mit dem Alter zu tun, meine Mutter ist über 50 und immer noch naiv, das habe ich wohl geerbt. Auf jeden Fall wusste ich von Anfang an das er Verheiratet ist und 3 Kinder hat. Er erzählte mir das seit 6 Jahren nichts mehr mit seiner Frau läut, weder körperlich noch sonst, eher eine Wohngemeinschaft.. Dann nach 9 Monaten fing ich an Forderungen zu stellen, er ging bis zu einem gewissen Grad darauf ein und er erzählte auch seiner Frau von mir und unserer Liebe. Plözlich wollte sie Ihn "zurück", ich fand es so kindisch, wie das Baby dass das Interesse an einem Spielzeug verloren hat bis jemand anderes damit spielt.. Er trennte sich dann von mir und sagte er muss es noch einmal mit Ihr versuchen, sie hätte sich geändert und blablabla.. Natürlich hatte es auch viel mit den Kindern zu tun und der Gewohnheit, 18 Jahre mit seiner Frau.. Ich verstand Ihn irgendwie und das solltest auch du berücksichtigen bei deinem älteren Arbeitskollegen.. Das einzige das einfacher ist als zu gehen ist zu bleiben.. Gewohnheit halt. Und ein Mann, egal welches Alter, verlässt nicht sein Nest es sei denn ein neues wartet auf Ihn.. Und diese Unsicherheit wenn ein Mann eine jüngere Frau hat: Vieleicht lernt sie einen jüngeren kennen, lässt Ihn sitzen und er hat weder Freundin noch Familie, ist ganz allein..

Nach fast 1,5 Jahren Funkstille (Keinen Kontakt zu haben kam von Ihm aus, soweit ich mich erinnern kann, war dann jedoch auch für mich okay, mein Stolz lies es nicht zu Ihn weiter zu kontaktieren) Ich vermisste Ihn so fest, konnte Ihn nicht vergessen, hatte riesigen Herzschmerz, wusste es würde nicht gut gehen mit Ihnen, wie sollte es, nach ewigen Jahren ohne Liebe und Zärtlichkeit, es gibt Dinge die auch die Zeit nicht reparieren kann. Auf jenen Fall kam er dann wieder zu mir zurück, ich lies mir Zeit, ging mit Ihm Kaffee trinken, essen, danach immer allein nach Hause, nach 7 Monaten schlief ich das erste mal wieder bei und mit Ihm. Es war wunderschön. Sowieso ist alles wunderschön mit Ihm. Trotzdem haben wir immer noch Probleme, wahrscheinlich mehr als normale Paare haben.. Ich hoffe auf das Beste, ich weiss das er mich liebt, ob das reicht wird sich herausstellen.

Ich möchte dir raten, aus eigener Erfahrung, wenn du wirklich etwas mit Ihm anfangen möchtest, zeig ihm das du für Ihn da bist, was auch immer sein mag.. Sei bereit Opfer zu bringen. Ich habe meine Lektion gelernt, Seine Frau und die Kinder gegen mich, da hatte ich einfach eindeutig die schlechteren Karten. Trotzdem möchte Ich die 9 Monate Beziehung mit Ihm nicht missen.. Keine Geschichte lässt sich mit einer anderen Geschichte verlgleichen, ich glaube fest daran das man als Frau ein ziemlich gutes Gefühl hat was richtig ist und was nicht, leuchten tief in dir rote Lämpchen auf, geh, such dir einen neuen Job, wenn dein Gefühl aber stimmt, und du kriegst Ihn doch noch zu einem Date: Toll!!! Etwas gutes das mir die Mutter meiner Kollegin gesagt hat: Sei dir bewusst, solltest du eine Affäre mit Ihm haben wirst du immer im Schatten stehen. Und sei dir bewusst: Was auch immer mit Ihm und seiner Frau ist: Es geht dich nichts an, es ist nicht dein Problem, es ist etwas das nur sie und ihn etwas angeht!! Ich habe viel erzählt, vieleicht hilft es jemandem, toll, wenn nicht, es tat gut meine Geschichte mit meinem Mann einmal aufzuschreiben, habe das noch niemals vorher getan, wirkt irgendwie reinigend auf mich.. Ich denke echt als Frau weiss man was gut ist und was nicht. Und wenn es nicht gut ist, auch wenn es sehr viel Kraft kostet, lass es bleiben, höre auf dein Gefühl!! Ist es jedoch echte Liebe, wage es, was wäre das Leben ohne Abenteuer!

I

Gefällt mir

A
angie_11879301
10.09.11 um 21:11

Noch einmal zu meiner geschichte..
Bei mir ist es so das er schon seit längerer Zeit (ca 3 Jahre) eine eigene Wohnung hat, dies aber hauptsächlich wegen seines Jobs, das Haus der Familie ist zu weit von seinem Job entfernt.. Er verbringt jedoch die meisten Wochenende im Familienhaus (Kinder), schläft aber dann immer noch mit seiner Frau im gleichen Bett.. Was mich seit Ewigkeiten so wütend macht, trotzdem hat er bis jetzt nichts an der Situation geändert.. Kann mir dazu jemand etwas sagen? Gibt eis eigentlich auch aufstellende Geschichten zum Thema älterer (verheirateter) Mann oder nur deprimierende..?!

Gefällt mir