Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe - verliebt in 2 Personen

Hilfe - verliebt in 2 Personen

26. Mai um 0:07 Letzte Antwort: 29. Mai um 11:47

Hallo ihr Lieben,
ich bin Anfang 20 und führe seit mehreren Jahren eine glückliche Beziehung. Er trägt mich auf Händen, bringt mich zum Lachen und eben alles was man sich so wünscht. Allerdings habe ich mich jetzt ziemlich in einen anderen verliebt und bin komplett verwirrt. Wir kennen uns schon länger, richtige Gefühle habe ich jetzt seit ca einem halben Jahr (beruht auf Gegenseitigkeit). Ich verstehe es auch nicht wirklich, da ich vorher noch der festen Überzeugung war mit meinem jetzigen Freund für immer zusammen zu bleiben. An dem Neuen reizt mich wie ähnlich wir uns persönlich sind und dass wir über wirklich alles reden können auch über Themen die mein Partner abblockt. Da ich meinen Partner loyal bleiben will, habe ich den Kontakt zu dem Neuen abgebrochen aber ich muss trotzdem jeden Tag an ihn denken (+ träumen) und vermisse ihn und ich bin mir sehr sicher, dass er es auch tut  
vielleicht kann mir jemand einen Rat geben darüber wäre ich sehr dankbar!

Mehr lesen

26. Mai um 9:19

Hallo anna98,

Es kommt öfters vor, dass man bzw frau Gefühle für mehr als einen Menschen entwickelt. Dafür solltest du dir keine Vorwürfe machen. Die Frage ist, wie man damit umgeht. So, wie du es jetzt "geregelt" hast, bist du offenbar nicht glücklich. Also würde ich mich deinem Partner anvertrauen und klären, ob ihr die Beziehung erweitern wollt oder ob er auf Exklusivität beharrt. Im zweiten Fall wird es sich vermutlich früher oder später auf eine Trennung hinaus laufen. Im ersten Fall kannst du deine Gefühle zulassen und das ist meistens die richtige, weil echte Option.

Freundliche Grüße, Christoph

1 LikesGefällt mir
26. Mai um 14:51
In Antwort auf laia_20390667

Hallo ihr Lieben,
ich bin Anfang 20 und führe seit mehreren Jahren eine glückliche Beziehung. Er trägt mich auf Händen, bringt mich zum Lachen und eben alles was man sich so wünscht. Allerdings habe ich mich jetzt ziemlich in einen anderen verliebt und bin komplett verwirrt. Wir kennen uns schon länger, richtige Gefühle habe ich jetzt seit ca einem halben Jahr (beruht auf Gegenseitigkeit). Ich verstehe es auch nicht wirklich, da ich vorher noch der festen Überzeugung war mit meinem jetzigen Freund für immer zusammen zu bleiben. An dem Neuen reizt mich wie ähnlich wir uns persönlich sind und dass wir über wirklich alles reden können auch über Themen die mein Partner abblockt. Da ich meinen Partner loyal bleiben will, habe ich den Kontakt zu dem Neuen abgebrochen aber ich muss trotzdem jeden Tag an ihn denken (+ träumen) und vermisse ihn und ich bin mir sehr sicher, dass er es auch tut  
vielleicht kann mir jemand einen Rat geben darüber wäre ich sehr dankbar!

Hi,

wie vorhin in einem ähnlichen Post gebe ich hier auch nochmals meinen Senf dazu: Wie heißt das Sprichwort: Wenn du gleichzeitig zwei Menschen liebst, wähle immer den zweiten, denn wenn du den ersten richtig lieben würdest, gäbe es keinen zweiten.

Ich denke, dass die Beziehung zu deinem derzeitigen Freund nicht stark genug ist oder gibt es etwas, dass dich in deiner derzeitigen Beziehung wirklich stört? Was sind denn zB. Dinge, über die du mit deinem Partner nicht reden kannst, aber mit dem Neuen schon?
Ich finde es gut, dass du deinen Partner nicht hinterrücks betrügst und den Kontakt mal auf Eis gelegt hast. Aber wenn es wirklich so ist wie du sagst, dass du nur noch an den Neuen denken kannst, dann würde ich mich doch fragen, ob deine derzeitigte Beziehung für die Zukunft ist.

Ich glaube ich kann mich relativ gut in dich hineinversetzen, ich war mit meinem jetzt Ex-Freund fast 5 Jahre zusammen, wir hatten einige Probleme die ich aber nicht wahrhaben wollte. Ich lernte zufällig jemanden beim Feiern kennen, wir hatten so viel mehr Gemeinsamkeiten als ich und mein damaliger Freund. Und erst dadurch wurde mir wirklich bewusst, dass ich wenn ich weiterhin mit meinem Freund zusammen bleibe, nur meine Zeit verschwende, weil es auf Dauer nicht halten würde bzw. ich nie wirklich glücklich werden würde. Und was soll ich sagen, bin jetzt mit "dem Neuen" seit 2 1/2 Jahren zusammen und wir harmonieren wirklich super.

Wenn du dich weiter unterhalten willst, kannst du mir gerne privat schreiben.
Ich wünsche dir nur das Beste.

Lg

 

Gefällt mir
29. Mai um 11:47

Hallo Anna98,

ich war genau in der gleichen Situation wie du.
Ich war damals mit meinem Freund 4 Jahre zusammen und habe mich in einen anderen Mann verliebt, das Problem war nur, der Mann war mit seiner Freundin auch schon länger zusammen, aber die hatten viele Probleme.

Ich habe dann mit meinem Freund Schluss gemacht, weil ich einfach mehr für den anderen gefühlt habe.
Der Mann hat aber nie mit seiner Freundin Schluss gemacht und wird es auch nicht tun.
Das ganze geht schon 1 1/2 Jahre so und deswegen muss man dann auch einsehen, dass es nicht funktionieren wird und sich dann woanders umschauen.

Aber dadurch, dass der andere Mann bei dir keine Freundin hat, sehe ich das sehr zuversichtlich und würde mich für ihn entscheiden, da du keine Gefühle für ihn hättest, wenn du deinen Freund richtig lieben würdest wie Steffi das schon erwähnt hat.

1 LikesGefällt mir