Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe Unfähigkeit Gefühle zu zeigen

Hilfe Unfähigkeit Gefühle zu zeigen

8. Dezember 2004 um 9:08 Letzte Antwort: 8. Dezember 2004 um 10:28

Hallo zusammen, ich hoffe das mir jemand irgendwelche Denkanstösse geben kann, den ich mache mir jedesmal alles kaputt, weil ich unfähig bin Gefühle zu zeigen. Jedesmal wenn ich einen Mann kennenlerne, und es sich langsam entwickelt....solange ich keine Gefühle für einen Mann habe, kann ich völlig normal mit Ihnen umgehen, kann einfach sagen, hey wann sehen wir uns, oder einfach mal so anrufen, aber sobald ich Gefühle entwickele, dann bin ich so gehemmt, habe Angst etwas von mir Preis zu geben, ich habe Angst vor Ablehnung, davor das ich Sie nerve....es hängt wohl mit dem zusammen was ich erlebt habe, jedesmal wenn ich jemanden kennen gelernt habe, dann bemühen sich immer alle ganz furchtbar um mich, Sie rufen an, mailen, Sms, und dann wenn ich mich darauf einlasse.....ist es auch schon wieder vorbei.... Sie verlieren das Interesse...
Nun ist es so, das ich jedesmal wenn ich jemanden kennenlerne, völlig nervös bin, ich warte, dass Sie anrufen, das Sie mich sehen wollen, aber einfach mal anzurufen, und zu fragen...ich selbst unmöglich....ich setze mich damit so unter stress...ich warte und warte, frage mich was ich schon wieder falsch gemacht habe und so weiter. Ich habe überhaupt kein Selbstvertrauen mehr.... ich unterstelle jedem Mann immer nur das schlechteste, ich möchte es gar nicht, aber ich kann es einfach nicht abestellen.
Vielleicht kennt jemand dieses Gefühl, und kann mir ein paar Tipps geben, wie ich das bekämpfen kann.... ich mache mir damit immer alles selber kaputt, denn ich lasse mich auf niemanden mehr ein, weil ich den Druck den ich mir selber immer mache, nicht ertragen kann, das warten, die ungewissheit......

Mehr lesen

8. Dezember 2004 um 10:28

Hi sevensun!
Dein text könnte fast von mir sein. ich kenne dieses gefühl haargenau.
das wichtigste ist erstmal dass Du Dein selbstbewusstsein auf die reihe bekommst. überlege, was stört Dich denn an Dir? und versuche das schritt für schritt zu ändern, aber überstürze nichts. sieh auch die positiven seiten an Dir und nicht nur die negativen.
das mit dem interesse der männer kenne ich... erst gestern war hier ein beitrag, in dem wir dieses verhalten als dummes spiel betitelt haben, bei dem man zunehmendst verblöded. der mann ist halt ein jäger und will die beute, in dem fall die frau, "erlegen" und wenn er sie dann hat, wird sie uninteressant. deshalb müssen wir interessant bleiben. wie das geht steht zum beispiel in dem buch (sorry, aber ich muss schon wieder darauf zu sprechen kommen) "die kunst den mann fürs leben zu finden" bzw. "zu halten". klingt zwar doof, aber an manchen ratschlägen ist echt was dran. sind zwar nicht wirklich leicht einzuhalten, aber probiers einfach mal... bei mir hats geholfen.
liebe grüße und viel glück
maus

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club