Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe um mehrere Antworten wäre ich sehr dankbar

Hilfe um mehrere Antworten wäre ich sehr dankbar

22. Juni 2017 um 13:52

Ich bin zurzeit am Ende und weiß nicht was ich tun soll.

Zur Sache:

Ich bin männlich 28 Jahre und war 2 Jahre mit meiner damaligen Freundin zusammen sie ist 21 Jahre. Wir wohnen in der selben Stadt. Ich alleine und sie bei ihrer Mutter.

Kennengelernt haben wir uns auf meiner Arbeit. Bin Angestellter Fahrleher und sie war meine Fahrschülerin. Nach der Ausbildung kamen wir uns näher, es ging sehr von ihr aus. Nun ich habe die Beziehung mit ihr zunächst nicht so groß an die Glocke gehangen und habe auch erst nen Monat später gesagt das ich mich auch in sie verliebt habe.

Während der Beziehung wohnte sie bei mir und wir hatten eine schöne Zeit zusammen. Da ich beruflich später den Laden übernehmen soll habe ich mich natürlich stets hinter meiner Arbeit bemüht und wollte für uns eine sichere Zukunft aufbauen. Zu ihr: Sonderschule und aus ärmeren Elternhaus, macht jedoch eine Ausbildung.

Während der Beziehung äußere sie auch mehrmals ihren Kinderwunsch und hatte mich mit der Pille angelogen, sodass sich meine Lust danach in Grenzen hielt. Hatte einfach Angst da ich noch nicht bereit war jedoch später gerne eine Familie möchte.

Irgendwann habe ich für sie Zuviel gearbeitet und wir stritten uns da ich mit meinem Chef der 73 Zuviel unternahm. Nun ich habe meinem Chef vieles zu verdanken da er mich nach dem tod meines Vaters sehr unterstützt bzw mir vieles ermöglicht hat. Oftmals wurde auch von ihr gesagt das es ihr an sex fehle das wäre für sie sehr wichtig.

Nun sie sieht sehr gut aus und alles aber ich wollte halt der Mann sein der in ihren Augen der jenige sein wird der sich um die Familie kümmert und war auch sehr bestimmerisch bei einigen Sachen.

Habe Ende des Jahres für sie einen Urlaub bezahlt in den wir noch glücklich waren, 2 Monate später ist sie mir mit jemanden fremdgegangen mit dem sie vor unserer Beziehung schon etwas hatte. Als ich das von ihr paar Wochen erfahren musste ist für mich eine Welt zusammen gebrochen. Während der Woche als ich es noch nicht wusste hat sie mir jemanden anderen vorgestellt den sie über Facebook kennengelernt hatte und mir den auch in meiner Wohnung als guten Kumpel vorgestellt bei dem ich mir aber keine sorgen machen müsste.


2 Wochen später nach der Beichte wie gesagt ist sie am dem Tage nachdem
Ich noch mit einem Blumenstrauß vor ihrer Tür stand als sie Geburtstag hatte mit dem "guten Kumpel" zuammen gewesen.

Nachdem ich das wusste habe ich jeden Kontakt zu ihr vermieden.

Nach 2 Monaten hat sie mit dem neuen Schluss gemacht, während sie noch mit ihm zusammen war hat sie mich sogar gefragt ob die beiden gut zusammen passen würden was mich sehr verletzte. ich will mir jedoch keine Hoffnungen machen da sie es sogar gut findet das sie mit dem Fremdgehen unsere Beziehung zerstörte.

Nachdem sie halt mit dem Schluss gemacht hatte nach 2 Monaten habe ich noch insgeheim Hoffnungen gehabt. Als ich um ein Treffen bat wollte sie nicht und sie behandelt mich als wenn ich Tod wäre, so eine Kälte von ihr kannte ich nicht während unserer Beziehung.

Nun ist sie wohl mit dem zusammen mit dem sie mir fremdgegangen ist wie ich mitbekommen habe.

Wie kann ein Mensch wie sie nur so kalt zu einem sein der sie bei sich in der Wohnung aufgenommen hatte, der eine Finanzielle Zukunft hätte und der immer treu zu ihr war und der mit ihr etwas aufbauen wollte.

Gebe mir zurzeit schuld :

das ich mehr die Arbeit Zeit investiert habe als in die Beziehung.

Das ich noch keine Kinder wollte obwohl ich es später gerne möchte

Das ich nicht soviel sex mit ihr gehabt habe

das ich sie nicht ernst genommen habe als sie das Fremdgehen ankündigte

Mehr lesen

22. Juni 2017 um 15:03

Mir würde es auch helfen, wenn du genauer schreiben würdst, was genau du für Hilfe erwartest. Bei was können wir dir helfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2017 um 15:19

Ja ich liebe sie und sehe sie als Partnerin fürs Leben nur was sie am Ende gemacht hat ist natürlich für mich nicht einfach weiß nicht ob ich kämpfen soll um ihr zu zeigen das ich die Arbeit nicht mehr so an erster Stelle setze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2017 um 15:21
In Antwort auf suahelischnurrbarthaar

Mir würde es auch helfen, wenn du genauer schreiben würdst, was genau du für Hilfe erwartest. Bei was können wir dir helfen?

Soll ich kämpfen lohnt sich das weil ich mir schuld gebe 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2017 um 15:30

Als erstes solltest du aufhören, dir die Schuld zu geben. Du willst erst später Kinder- ja absolut verständlich, Kinder sollte immer nur kriegen, wenn BEIDE dazu bereit sind, nicht um einen anderen einen Gefallen zu tun. Du hast viel gearbeitet- mehr als verständlich, du willst dir eine Zukunft aufbauen, das ist gut, nichts was man kritisieren sollte. Du hattest nicht so viel Sex mit ihr- das ist die logische Folge wenn sie dich belügt wegen der Verhütung. Und das Fremdgehen- das war ihre Entscheidung, ich finde es absolut widerlich einem Menschen die Pistole auf die Brust zu setzen und mit Fremdgehen zu drohen. Meiner Meinung nach, sei froh, dass du sie los bist, sie ist auf der einen Seite noch viel zu naiv und jung, auf der anderen Seite sehr hinterlistig und gemein. Und vor allem akzeptiert sie dich nicht, wie du bist. Mein Rat, kämpf auf keinen Fall um sie, löse dich von ihr, sie hat dich betrogen, das Vertrauen ist sowieso weg. Lass einige Zeit vergehen und dann such dir lieber eine Frau, die dich liebt wie du bist, die die selben Pläne hat und der du vertrauen kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2017 um 15:42
In Antwort auf chrisss222

Soll ich kämpfen lohnt sich das weil ich mir schuld gebe 

Also Meiner Meinung nach rechtfertigt keiner deiner "Fehler" ihr Verhalten.

Es zeigt sehr sehr hässliche Charakterzüge bei ihr und ich würde nicht um sie kämpfen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2017 um 19:13

Also ich hatte schon davor einige Beziehungen , bei ihr war das so das sie während der Beziehung mir gezeigt hat das sie mich sehr liebt , hatten die selben Interessen und das ist halt das schwierige 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen