Home / Forum / Liebe & Beziehung / HILFE: Trennung nach 7 Jahren - wie sag ichs ihr am besten????

HILFE: Trennung nach 7 Jahren - wie sag ichs ihr am besten????

12. Oktober 2008 um 18:05

Um es kurz zu machen: ich bin seit 7 Jahren mit einer Frau zusammen. Sie liebt mich sehr. Von meiner Seite aus war es immer eher tiefe Zuneigung, sie war ganz und gar nicht meine Traumfrau von ihrem Aeusseren her und das hab ich im Lauf der Zeit immer mehr als Defizit empfunden. Vom Charakter her schon.

Vor einigen Wochen habe ich eine Frau kennengelernt und wir haben uns ineinander verliebt. Vom Charakter und Aussehen her die absolute Traumfrau für mich.

Ich will es immer noch nicht richtig wahrhaben, aber ich denke eine Trennung ist unvermeidlich.
Ich werde meiner jetzigen Freundin unglaublich weh tun müssen und davor hab ich Angst.
Was ist aus Sicht der Frauen hier die beste Art, die schonendste?
Soll ich total ehrlich sein ("Ich hab mich in eine andre Frau verliebt")?
Oder ists besser, nicht alles zu sagen?

Danke für Hilfe
Klaus

Mehr lesen

13. Oktober 2008 um 9:30

Du wirst ihr weh tun,
du hast dich neu verliebt, was willst du ihr denn sagen, "du warst immer nur die 2.Wahl
bis ich die 1. Wahl find, du warst nur die Zwischenlösung" Erspar es ihr. Diese Frau wird hoffentlich bald den Mann finden, der sie wirklich liebt und nicht nur als 2. Wahl. Sei
wenigstens soviel Mann und geh nun auf der Stelle. 7 Jahre Lüge sind 7 Jahre zuviel.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2008 um 10:07
In Antwort auf melike13

Du wirst ihr weh tun,
du hast dich neu verliebt, was willst du ihr denn sagen, "du warst immer nur die 2.Wahl
bis ich die 1. Wahl find, du warst nur die Zwischenlösung" Erspar es ihr. Diese Frau wird hoffentlich bald den Mann finden, der sie wirklich liebt und nicht nur als 2. Wahl. Sei
wenigstens soviel Mann und geh nun auf der Stelle. 7 Jahre Lüge sind 7 Jahre zuviel.
Gruß Melike

Melike,


es war nicht Lüge in den 7 Jahren, es war tiefe Zuneigung. Nach 5, 6 Jahren habe ich angefangen, mit anderen Frauen zu flirten, die mich wahnsinnig fasziniert haben - mehr als sie. wollte aber immer noch nicht wahrhaben, dass das wohl zum ende der beziehung führen wird. ich habe erst im nachhinein begriffen, was passiert ist. und im laufe der beziehung war es für mich undenkbar, sie zu verlassen. bis ich mich hals über kopf in eine andre frau verliebt habe (was mit ihr nie der fall war). jetzt habe ich angst davor, ihr wahnsinnig weh zu tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2008 um 10:16

Du hast einfach nur ein tierisch schlechtes Gewissen...
das ist keine Angst....

Ehrlich gesagt, empfinde ich dich als ein sehr oberflächlicher Mensch...
-----------------------
Vor einigen Wochen habe ich eine Frau kennengelernt und wir haben uns ineinander verliebt. Vom Charakter und Aussehen her die absolute Traumfrau für mich.
------------------------------
Jetzt lass mal deine Traumfrau krank werden.... z.B. Ihre Schilddrüse arbeitet nicht mehr.. Sie nimmt zu. bis zu 20 kg... Tja und dann, ist sie nicht mehr deine Traumfrau...

Ihr Aussehen hat sich verändert..... du wirst es dann immer mehr als ein Defizit empfinden...

Aber macht nichts.... Es gibt ja neue Traumfrauen, mit einem himmlischen Äusseren.... bis sie krank werden, oder ein Kind bekommen...Mein Gott, eventuell sogar Schwangerschaftsstreifen...

Denk nach, Schönheit ist vergänglich.... sogar bei dir....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2008 um 10:28
In Antwort auf naomh_12744558

Du hast einfach nur ein tierisch schlechtes Gewissen...
das ist keine Angst....

Ehrlich gesagt, empfinde ich dich als ein sehr oberflächlicher Mensch...
-----------------------
Vor einigen Wochen habe ich eine Frau kennengelernt und wir haben uns ineinander verliebt. Vom Charakter und Aussehen her die absolute Traumfrau für mich.
------------------------------
Jetzt lass mal deine Traumfrau krank werden.... z.B. Ihre Schilddrüse arbeitet nicht mehr.. Sie nimmt zu. bis zu 20 kg... Tja und dann, ist sie nicht mehr deine Traumfrau...

Ihr Aussehen hat sich verändert..... du wirst es dann immer mehr als ein Defizit empfinden...

Aber macht nichts.... Es gibt ja neue Traumfrauen, mit einem himmlischen Äusseren.... bis sie krank werden, oder ein Kind bekommen...Mein Gott, eventuell sogar Schwangerschaftsstreifen...

Denk nach, Schönheit ist vergänglich.... sogar bei dir....

Sara,
ich bin nicht oberflächlich, ich bin 7 jahre mit einer frau zusammengewesen, die vom äusseren ungefähr das gegenteil war von dem, was ich mir vorgestellt hätte. weil ich "nur" die seele, den charakter gesehen habe.
dann plötzlich haben mich frauen angezogen, die mich vom optischen her fasziniert haben / die "mein typ" waren. und dann ist es plötzlich passiert, dass ich so einer frau begegne und wir uns auch noch ineinander verlieben.

ich werde sie auch noch lieben, wenn das alles passieren würde, was du sagst. aber die liebe wurde schon auch durch das äussere ausgelöst, das geb ich zu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2008 um 15:08
In Antwort auf landon_11961446

Melike,


es war nicht Lüge in den 7 Jahren, es war tiefe Zuneigung. Nach 5, 6 Jahren habe ich angefangen, mit anderen Frauen zu flirten, die mich wahnsinnig fasziniert haben - mehr als sie. wollte aber immer noch nicht wahrhaben, dass das wohl zum ende der beziehung führen wird. ich habe erst im nachhinein begriffen, was passiert ist. und im laufe der beziehung war es für mich undenkbar, sie zu verlassen. bis ich mich hals über kopf in eine andre frau verliebt habe (was mit ihr nie der fall war). jetzt habe ich angst davor, ihr wahnsinnig weh zu tun.

Wenn man...
...jemandem nicht wehtun will, sollte man vorsichtshalber erst gar keine Beziehung eingehen.
Scherz beiseite. Mach Schluss, sag, dass Du sie nicht mehr liebst und trenne Dich mit allen Konsequenzen. Musst ihr ja nix von Deinem Frauenideal erzählen um Dich zu rechtfertigen. Das würde ihr sicherlich wehtun.
Das ist der einzig faire Weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2008 um 16:34

Traurig
Hallo Klaus!

Sehr traurig was Du hier so in die Öffentlichkeit plauderst. Deine Frau hat mein tiefes Mitgefühl. Was Du schreibst ist so demütigend, verletzend und niederschmetternd, dass Du ihr zwar sagen solltest dass Du Dich verliebt hast, ihr aber den wahren Grund ersparen solltest. Kann ja wohl nicht sein wie bequem Du es Dir in dieser "Zweckgemeinschaft" gemacht hast.
Wie konntest Du sie denn nur all die Jahre in dem Glauben lassen, dass ihr eine intakte Beziehung führen würdet?

Tu ihr bitte wenigstens jetzt den Gefallen und sag ihr klar und deutlich, dass ihr keine Zukunft habt aber zerstöre sie dabei nicht ganz. So bleibt für sie wenigstens die Möglichkeit, nach der unnützen Trauer um Dich noch hoffnungsvoll Vertrauen zu einem Mann zu knüpfen, der sie nicht nur an der Nase herum führen möchte.

Viel Spaß auch mit Deiner Zunkunft - jeder erntet was er säat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2008 um 17:08

Jetzt...
sagt mal ein mann die wahrheit, krieg er sie auch wieder nur drauf!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2008 um 17:58
In Antwort auf uschi_12965404

Jetzt...
sagt mal ein mann die wahrheit, krieg er sie auch wieder nur drauf!?

Es geht nicht ...



... um die Wahrheit. Wenn es so ist, dann ist es so und mit Sicherheit für keinen ein Verbrechen eine Frau nicht schön zu finden.

Hier gehts aber darum, dass er eine Frau 7 Jahre lang nur benutzt hat. War sie ja all die Jahre für alles gut genug.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2008 um 0:23

Schlimm
liebst du deine frau kein bisschen mehr?
ich selbst bin erst 14 aber darüber kann ich dir ne menge erzählen
wie kannst du bloss auf das äussere schauen?
ich bin seit 8 monaten mit meinem freund zusammen und ich finde ihn von tag zu tag schöner.
du bist jetz in eine frau verliebt. deine frau liebt dich sehr,sie wird dich nie betrogen haben
und wenn du dich jetz von ihr trennst und mit der anderen zusammen bist. wer gibt dir die garantie dass sie dir genau so treu ist? du kannst ja nicht wissen ob sie genau so gut ist wie deine jetzige frau.
an deiner stelle würde ich diese neue vergessen. innerhalb von ein paar wochen in diese verliebt sein,genau so schnell wirst du merken ob sie dann auch die richtige person für dich ist. ich könnte mir den schmerz deiner frau nicht vorstellen. sie tut mir richtig leid. die entscheidung liegt ja in deiner hand..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2008 um 15:09

Nur mal ein
kleiner Denkanstoß...

Nicht die Schönheit entscheidet, wen wir lieben, sondern die Liebe entscheidet, wen wir schön finden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2008 um 10:02

Je eher...
... Du es ihr sagst, umso "besser". Denn das mit der Neuen wird sie sowieso rauskriegen - und das Schlimmste an so einer Sache ist die verlorene Zeit. Sprich: Je länger Du zweigleisig fährst, umso schlimmer wird es für Deine Noch-Freundin, wenn sie erfährt, wie lange Du schon was mit der Neuen hast. Wenn Du jetzt einen sauberen Schnitt machst, so schmerzhaft das auch ist, so kann sie doch zumindest später im Rückblick sagen, dass Du als ihr Ex sie wenigstens nicht monatelang betrogen hast. Wobei ich sagen muss, einige Wochen finde ich auch schon recht lang...! Lass nicht noch mehr Zeit ins Land gehen, das Gefühl, dass Du sie verarscht und ihr absichtlich wehgetan hast, wird sonst nur noch schlimmer, wie gesagt, je länger Du wartest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2008 um 11:36

Einen klaren Schnitt
Hallo Klaus,

das Schlimme an einer gescheiterten Beziehung ist die Frage: "Warum".
Mach einen sauberen Schnitt. Sage ihr, daß Du mit ihr spechen mußt und erzähle ihr dann die Wahrheit.
Tu euch beiden dann den Gefallen und regelt alles so schnell wie möglich. Damit meine ich Dinge austauschen und zurück geben, sofern vorhanden.

Sie bekommt eh heraus, daß Du eine "Neue" hast. Sie würde stinke sauer werden und das ist nicht gut.

SAGE IHR DIE WAHRHEIT UND DAS SO SCHNELL WIE MÖGLICH!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest