Home / Forum / Liebe & Beziehung / HILFE!!! Trennung?! Ja was denn nun?!

HILFE!!! Trennung?! Ja was denn nun?!

22. Februar 2012 um 16:02

Hey Ihr lieben,

Ich habe zum gleichen Thema schonmal eine Diskussion gestartet, dennoch hat sich einiges geändert.

Ich fange mal von ganz vorne an....

Mein Freund und ich sind jetzt 3 Jahre zusammen und leben seit 1 1/2 jahren in unserer ersten gemeinsamen Wohnung.
Schon ca. 3 monate nachdem wir zusammen gezogen sind hat es angefangen zu Krachen...
Nach einer gewissen Zeit und nach hunderten streitereien haben wir immer wieder versucht uns zusammen zu reißen und ein glückliches leben zu führen. Dazu muss ich sagen das wir echt eine Traumwohnung haben. Aber all das hat nichts an unserer Situation geändert-IM GEGENTEIL-!!! Natürlich gab es auch wieder Monate wo alles wunderschön war, aber irgendwann standen Streit und Tränen an der Tagesordnung!! Nach wieder unzähligen gesprächen haben wir unsere beziehung "Tod geredet". Dennoch beteuerten wir immer und immer wieder das wir uns so sehr lieben, dass wir alles geben wollen bis echt nichts mehr geht!!!
Ich muss dazu noch sagen, dass die Kommunikation in unserer Beziehung nie richtig vorhanden war!!!!!
Der Tag kam dann auch letztes jahr Oktober!!! Er fing an mit einem Freund und einer anderen Frau Tag für Tag seine Zeit zu verbringen! Nur eine Freundin?! Ja das war sie hab ich dann auch im nachhinein erfahren, aber da unsere beziehung so schlecht war, sah es bei mir anders aus. Da stand für mich fest Ende!! Ich ging ein paar tage zu meinen Eltern, als ich wieder nach hause kam haben wir beschlossen uns zu trennen und das sich jeder eine eigene Wohnung sucht. seit dem zeitpunkt war alles ungewohnt schön. Sogar ein Freund von ihm kam zu mir und sagte das mein freund so glücklich ist das wir uns so super verstehen. Ich habe mich nicht von meinem weg abbringen lassen und habe mir ein kleines aber gemütliches Appartment gesucht. Alles ist schon eingerichtet und fertig zum Einzug. Aber jetzt seit ca. 1 Monat sind wir wieder zusammen, haben beschlossen es in getrennten Wohnungen nochmal zu versuchen! Wir lieben uns trotz der Vergangenheit so sehr! Aber jetzt weiß ich einfach nicht mehr ob das mit der Wohnung so richtig war, ich weiß in so situationen zweifelt man an allem, aber war es wirklich das richtige???? Hätte man das nicht auch noch so hinbekommen?

was hättet Ihr an meiner stelle getan?
Findet Ihr meine entscheidung richtig?

Wäre echt dankbar übe eure antworten

Kussi

Mehr lesen

23. Februar 2012 um 23:26


Einfach über alles, mit der Zeit und dem ganzen Stress hatte sich so viel wut aufgestaut, dass wir uns nur noch "angekotzt" haben. Natürlich, die haben wir. Wir wollten eigentlich dieses Jahr heiraten!!!!
Ich habe auch so das Gefühl das mich keiner versteht. Zudem habe ich keine Freunde mit denen ich reden kann. Nur meine familie hab ich. Aber es ist ein eher kühles verhältnis. Ich habe nie gelernt bei ihnen über meine gefühle oder so zu sprechen. Mit meinen Gefühlen, ängesten und meiner trauer bin ich komplett allein. Es ist echt schwer!!!! Was kann ich tun?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2012 um 20:25

HMMM...
Ja das stimmt, wir haben gerade am Anfang jede freie Sekunde miteinander verbracht. Das mit den Freunden ist aber nicht dadurch entstanden, sondern das einfach jeder gegen unsere Beziehung war (bis auf ein paar gemeinsame Freunde). Die besagten "Freunde" haben sich so von uns mit der Zeit verabschiedet. Gut, soziale Kontakte gibt es natürlich aber es sind keine richtigen Freunde, eher bekannte!!

Zu dem Punkt Streit: Haushaltsstreit gab es eigentlich so gut wie nie. Er hat bevor wir uns zusammen eine WHG gesucht haben bei mir und meinen Eltern gelebt. Auch wenn es nur ein Zimmer war, haben wir dort schon gemerkt, dass wir die gleiche Auffassung von Ordnung haben.
Es ging beim Streit IMMER um andere Dinge. Wir haben zu viel Zeit miteinander verbracht, so das wir uns nur noch genervt haben und da hat sich jede kleinigkeit zum Streit entwickelt. Beispielsweise wollte er PS3 spielen, aber ich wollte unbedingt Tv schauen.... Aus so unbedeutenden dingen sind dann die Heftigsten streitereien entstanden.
Mit den Situationen habe ich mich irgendwann unverstanden gefühlt, wollte mit ihm drüber reden. Er hat es immer gleich als vorwurf angesehen und meinte ich will versuchen ihn zu ändern! Das war aber nicht der Fall ich wollte lediglich kompromisse schließen und so entstand der nächste Streit, und der nächste und der nächste....
Es ist echt traurig, denn seit Oktober, dem tag an dem wir uns getrennt haben verstehen wir uns super. Sind nun seit einem Monat wieder zusammen aber ziehen trotzdem auseinander!!
ich bereue es sehr mir diese Wohnung gemietet zu haben, denn irgendwo gebe ich mir jetzt die Schuld für die räumliche Trennung.
Denn wenn ich mir die Wohnung nicht gesucht hätte, hätten wir hier nicht gekündigt und alles würde viell wieder super laufen....


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 0:22

Also...
Ja das Probelm ist jetzt nur, dass die Whn gekündigt ist.
Ich würde so gern hier bleiben, denn ich weiß dass das ein fehler war.
Wie kann ich ihn davon überzeugen, dass wir doch viell hier bleiben sollten???

Und zu der Wohnung... Wir haben eine 3 Zimmer Wohnung, hatten ja auch mal Zukunftspläne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen