Forum / Liebe & Beziehung

HILFE!!sie verliebt sich einfach nicht in mich.

4. Februar um 6:50 Letzte Antwort: 5. Februar um 21:05

Hallo Leute,
ich habe ein etwas größeres Problem und hoffe dass ihr mir weiter helfen könnt.
ich versuche mich kurz zu fassen.

zu mir ich bin 26 Jahre alt weiblich und lesbisch.
ich habe vor ca. 4 Monaten eine Frau kennengelernt.
Im Grunde lief alles gut wir haben täglich geschrieben und uns auch relativ oft gesehen ca 1-2 mal die Woche.
wir haben uns ab einem gewissen Zeitpunkt wie in einer Beziehung verhalten (waren es aber nie)
Wir telefonieren,unternehmen Dinge miteinander (so gut wie es geht in der jetzigen Situation)reden sehr offen und tiefgründig miteinander,haben auch Sex wenn wir uns sehen.
Jetzt das Problem: sie sagt mir dass sie sich einfach nicht in mich verlieben kann,obwohl sie es sich so sehr wünschen würde,weil wir so gut harmonieren aber ihre Gefühle reichen nicht aus für eine Beziehung.
dennoch meldet sie sich jeden Tag bei mir.
sie ruft mich an,will sich treffen und schafft es nicht mich in Ruhe zu lassen. 
sie investiert viel Zeit in mich und hilft mir auch bei Dingen.
kürzlich habe ich meine Wohnung renoviert und sie hat mir dabei geholfen.
zwei mal habe ich kurzzeitig einen Cut gemacht,da ich keinen Sinn mehr gesehen habe in diesem hin und her  aber irgendwie knüpfen wir immer wieder Kontakt,da wir nicht ohne einander sein können.


Ich weiß nicht was ich tun soll .
Soll ich es nach wie vor so weiter laufen lassen und hoffen,dass sie sich in mich verliebt ?
oder soll ich den Kontakt komplett  abbrechen ?
soll ich mich irgendwie Rar machen ?
(obwohl ich auf Spielchen relativ wenig Lust habe)

Ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen!
oder vielleicht war ja jemand in der selben Situation wie ich und hat einen guten Ratschlag für mich.

Ich danke jedem der mir weiterhelfen könnte !

schönen Tag und bleibt gesund ! 

 

Mehr lesen

4. Februar um 7:42

Sie hat ja eine klare Aussage getroffen. 
Wenn du mehr willst als das, was sie dir zu bieten bereit ist, würde ich Abstand nehmen und ihr das auch so kommunizieren.

Gefällt mir

4. Februar um 9:58

Hallo,

Wie fühlst du dich denn? Bist du zufrieden damit nur ihre Freundin+ zu sein, dann ist es ok. Wenn nicht und du dir etwas anderes vorstellst, versuch dich zu distanzieren, sonst kann eure Freundschaft toxisch werden. Du wirst den Absprung in dein Glück nicht mehr allein schaffen. 

Viel Glück! 

Gefällt mir

4. Februar um 23:36
In Antwort auf

Hallo Leute,
ich habe ein etwas größeres Problem und hoffe dass ihr mir weiter helfen könnt.
ich versuche mich kurz zu fassen.

zu mir ich bin 26 Jahre alt weiblich und lesbisch.
ich habe vor ca. 4 Monaten eine Frau kennengelernt.
Im Grunde lief alles gut wir haben täglich geschrieben und uns auch relativ oft gesehen ca 1-2 mal die Woche.
wir haben uns ab einem gewissen Zeitpunkt wie in einer Beziehung verhalten (waren es aber nie)
Wir telefonieren,unternehmen Dinge miteinander (so gut wie es geht in der jetzigen Situation)reden sehr offen und tiefgründig miteinander,haben auch Sex wenn wir uns sehen.
Jetzt das Problem: sie sagt mir dass sie sich einfach nicht in mich verlieben kann,obwohl sie es sich so sehr wünschen würde,weil wir so gut harmonieren aber ihre Gefühle reichen nicht aus für eine Beziehung.
dennoch meldet sie sich jeden Tag bei mir.
sie ruft mich an,will sich treffen und schafft es nicht mich in Ruhe zu lassen. 
sie investiert viel Zeit in mich und hilft mir auch bei Dingen.
kürzlich habe ich meine Wohnung renoviert und sie hat mir dabei geholfen.
zwei mal habe ich kurzzeitig einen Cut gemacht,da ich keinen Sinn mehr gesehen habe in diesem hin und her  aber irgendwie knüpfen wir immer wieder Kontakt,da wir nicht ohne einander sein können.


Ich weiß nicht was ich tun soll .
Soll ich es nach wie vor so weiter laufen lassen und hoffen,dass sie sich in mich verliebt ?
oder soll ich den Kontakt komplett  abbrechen ?
soll ich mich irgendwie Rar machen ?
(obwohl ich auf Spielchen relativ wenig Lust habe)

Ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen!
oder vielleicht war ja jemand in der selben Situation wie ich und hat einen guten Ratschlag für mich.

Ich danke jedem der mir weiterhelfen könnte !

schönen Tag und bleibt gesund ! 

 

es stellt sich mir die Frage,kommst Du damit klar,zwar Sex aber keine Beziehung,was sie ja offen sagte..dass das nix wird mir ihr.

Reicht es Dir oder ist es unbefriedigend auf länger und würde es zu Streit und Kontroversen führen?

Gefällt mir

5. Februar um 9:28
In Antwort auf

es stellt sich mir die Frage,kommst Du damit klar,zwar Sex aber keine Beziehung,was sie ja offen sagte..dass das nix wird mir ihr.

Reicht es Dir oder ist es unbefriedigend auf länger und würde es zu Streit und Kontroversen führen?

Hey auf dauer ist es unbefriedigend.
denn meine Intention ist es ja eigentlich eine Beziehung zu führen. 

Gefällt mir

5. Februar um 18:20
In Antwort auf

Hallo Leute,
ich habe ein etwas größeres Problem und hoffe dass ihr mir weiter helfen könnt.
ich versuche mich kurz zu fassen.

zu mir ich bin 26 Jahre alt weiblich und lesbisch.
ich habe vor ca. 4 Monaten eine Frau kennengelernt.
Im Grunde lief alles gut wir haben täglich geschrieben und uns auch relativ oft gesehen ca 1-2 mal die Woche.
wir haben uns ab einem gewissen Zeitpunkt wie in einer Beziehung verhalten (waren es aber nie)
Wir telefonieren,unternehmen Dinge miteinander (so gut wie es geht in der jetzigen Situation)reden sehr offen und tiefgründig miteinander,haben auch Sex wenn wir uns sehen.
Jetzt das Problem: sie sagt mir dass sie sich einfach nicht in mich verlieben kann,obwohl sie es sich so sehr wünschen würde,weil wir so gut harmonieren aber ihre Gefühle reichen nicht aus für eine Beziehung.
dennoch meldet sie sich jeden Tag bei mir.
sie ruft mich an,will sich treffen und schafft es nicht mich in Ruhe zu lassen. 
sie investiert viel Zeit in mich und hilft mir auch bei Dingen.
kürzlich habe ich meine Wohnung renoviert und sie hat mir dabei geholfen.
zwei mal habe ich kurzzeitig einen Cut gemacht,da ich keinen Sinn mehr gesehen habe in diesem hin und her  aber irgendwie knüpfen wir immer wieder Kontakt,da wir nicht ohne einander sein können.


Ich weiß nicht was ich tun soll .
Soll ich es nach wie vor so weiter laufen lassen und hoffen,dass sie sich in mich verliebt ?
oder soll ich den Kontakt komplett  abbrechen ?
soll ich mich irgendwie Rar machen ?
(obwohl ich auf Spielchen relativ wenig Lust habe)

Ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen!
oder vielleicht war ja jemand in der selben Situation wie ich und hat einen guten Ratschlag für mich.

Ich danke jedem der mir weiterhelfen könnte !

schönen Tag und bleibt gesund ! 

 

Verliebtheit kann man nicht erzeugen oder erzwingen. Sie ist nicht verliebt, folglich wird aus euch auch kein Paar werden. Da kannst du gar nichts tun, das musst du einfach akzeptieren.

Du kannst natürlich mit ihr befreundet sein, aber dann darfst du dir keine Hoffnung auf eine Beziehung mit ihr machen. Wenn du das nicht schaffst, dann brich den Kontakt ganz ab. 

2 LikesGefällt mir

5. Februar um 18:22
In Antwort auf

Hey auf dauer ist es unbefriedigend.
denn meine Intention ist es ja eigentlich eine Beziehung zu führen. 

Dann schau, dass ihr es auf eine rein freundschaftliche Ebene ohne Sex und Berührungen heben könnt und du siehst dich nach einer anderen Beziehungspartnerin um. Schafft ihr das nicht, brich den Kontakt ganz ab. 

Gefällt mir

5. Februar um 21:05
In Antwort auf

Verliebtheit kann man nicht erzeugen oder erzwingen. Sie ist nicht verliebt, folglich wird aus euch auch kein Paar werden. Da kannst du gar nichts tun, das musst du einfach akzeptieren.

Du kannst natürlich mit ihr befreundet sein, aber dann darfst du dir keine Hoffnung auf eine Beziehung mit ihr machen. Wenn du das nicht schaffst, dann brich den Kontakt ganz ab. 

Danke du hast recht !

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers