Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe sie setzt die Pille ab

Hilfe sie setzt die Pille ab

23. Juli 2009 um 2:36

Hallo Forum-Member.

ich bin seit 9 monaten mit meiner freundinn zusammen, ich 19 sie 19.
bei uns laüft alles reibungslos, sie spricht von heirat und kindern, abba dachte imma das sie das nicht ernst meint.
heute hat sie mir allerdings gesagt das sie die Pille absetzen möchte und ich weiss nicht warum, sie sagt zu mir das ihr Körper sich darauf einstellen muss keine mehr zu nehmen und dann verändert sich was, aber ICH habe keine ahnung was?? das habe ich nicht verstanden sie hat es mir allerdings nicht erklären können, und wenn sie es mir erklärt hat habe ich es nicht verstanden und größenteils durch verwirrung vergessen, dann sagte sie noch das wenn sie die Pille auf dauer nimmt, es später irgendwann mal schwerer wird ein Kind zu bekommen. Dieser Satz sagt zwar einiges, aber ich kann mir nicht vorstellen das sie ein Kind möchte...

Sie verträgt die Pille sehr gut, deswegen verstehe ich das nicht, sogar wenn sie ihre tage hat, hat sie keine schmerzen.

ich verstehe sie nicht...was meint sie damit? sie sagt einerseits das sie ein kind möchte ( wenn wir Sex haben) und eine hochzeit SPÄTER mit mir. andrerseits sagt sie das sie sich niemals elrauben könnte schwanger zu sein.
und andrerseits wiederrum mag sie selbst kein Kondome. sie hat bereits vor 5 monaten ungefähr 2 mal die Pille vergessen zu nehmen, aber ich Depp, habe mich daran nicht hindern lassen und habbe mein Muskelpack hinein geschoben -_- ...
sie hatte kaum was dagegen, hat nur anfangs gesagt das ich mich nicht beschweren sollte falls was passieren sollte (Schwangerschaft)

es ist nicht so das ich kein kind möchte nein, ich würde alles für sie tun, ich habe noch nie jemanden so geliebt wie Sie, habe 2 Lieder für sie geschrieben und aufgenommen ('Rap), weil ich ständig an sie denken muss, sie ist tief in mir, wir beide wissen das uns eine Liebe verbindet die nur für wenige Menschen vorstellbar ist...(unserer meinung nach) naja das sagen ja alle Pärchen abba wir sind ein starkes Team. Sie ist verantwortungsvoll ect. abba jedoch auch ein bisschen Naiv...

ich will einfach klarheit haben, sie sagt sie möchte keins aber andrerseiits, könnte es ja sein, dass sie es doch möchte und weiss das ich kein problem damit hätte wenn es passieren würde, allerdings wenn es ein Unfall wäre, vieleicht dnekt sie das damit einige probleme gelöst sind wie z.b meine starke eifersucht durch die es immer abba auch immer wieder zum streit kommt...

ich weiss auch nicht weiter...
was für gründe könnte es denn geben die Pille abzusetzen??

hat jemand die gleichen erfahrungen gemacht?
entweder mit freundinnen die das gleiche taaten oder hat jemand von euch mal das selbe getan? wenn ja, weswegen?

ich bitte um eure hilfe...

danke im vorraus.

Lg

Mehr lesen

23. Juli 2009 um 10:48

Nicht nur...
... Deine Freundin ist naiv, Du selbst auch. Es liegt doch auf der Hand, was sie will! Schwanger werden, schwanger werden, und nochmals SCHWANGER WERDEN!! Sie nimmt die Pille nicht mehr, sie will nicht, dass Du Kondome nimmst, sie sagt Dir, Du sollst nicht blöd machen, wenn was passieren sollte... Da gibt es doch nicht mehr viel rumzudeuteln...

Wenn Du auch nur ein bisschen verantwortungsbewusst bist, wirst Du mal ein offenes Wörtchen mit Dir reden. Ihr seid beide erst 19 und solltet euer Leben genießen, jetzt all das machen, was man als junge Menschen so macht, Spaß haben, feiern gehen, sehen, dass man beruflich vorankommt bzw. mit dem Studium... All das. Für Kinder ist später immer noch Zeit. Und zwar dann mit dem Gefühl, nichts verpasst zu haben bzw. nichts mehr zu verpassen, wenn dann wirklich eins kommt. Das solltest Du ihr sagen. Und auch, dass es äußerst unfair von ihr wäre, wenn sie trotzdem schwanger werden wollte, obwohl Du es im Moment nicht willst. Denn dass Du keinen Aufstand machen würdest, wenn es versehentlich passieren würde, heißt noch lange nicht, dass Du gern jetzt ein Kind hättest. Das solltest Du ihr genauso sagen, damit sie es versteht.

Davon ab sollte sie mal überlegen, ob in ihrem Leben nicht irgendwas fehlt, eine Lücke, die sie meint, mit einem Kind füllen zu können. Oder sind gerade in ihrem Bekanntenkreis viele Frauen schwanger? Könnte auch damit zusammenhängen, so ein Gefühl, ich will auch mal... Aber normalerweise sollte dann irgendwann wieder der Verstand einsetzen mit den Gedanken, passt jetzt noch nicht, ist ein bisschen zu früh.

LG

Gefällt mir

23. Juli 2009 um 11:03
In Antwort auf tyche26

Nicht nur...
... Deine Freundin ist naiv, Du selbst auch. Es liegt doch auf der Hand, was sie will! Schwanger werden, schwanger werden, und nochmals SCHWANGER WERDEN!! Sie nimmt die Pille nicht mehr, sie will nicht, dass Du Kondome nimmst, sie sagt Dir, Du sollst nicht blöd machen, wenn was passieren sollte... Da gibt es doch nicht mehr viel rumzudeuteln...

Wenn Du auch nur ein bisschen verantwortungsbewusst bist, wirst Du mal ein offenes Wörtchen mit Dir reden. Ihr seid beide erst 19 und solltet euer Leben genießen, jetzt all das machen, was man als junge Menschen so macht, Spaß haben, feiern gehen, sehen, dass man beruflich vorankommt bzw. mit dem Studium... All das. Für Kinder ist später immer noch Zeit. Und zwar dann mit dem Gefühl, nichts verpasst zu haben bzw. nichts mehr zu verpassen, wenn dann wirklich eins kommt. Das solltest Du ihr sagen. Und auch, dass es äußerst unfair von ihr wäre, wenn sie trotzdem schwanger werden wollte, obwohl Du es im Moment nicht willst. Denn dass Du keinen Aufstand machen würdest, wenn es versehentlich passieren würde, heißt noch lange nicht, dass Du gern jetzt ein Kind hättest. Das solltest Du ihr genauso sagen, damit sie es versteht.

Davon ab sollte sie mal überlegen, ob in ihrem Leben nicht irgendwas fehlt, eine Lücke, die sie meint, mit einem Kind füllen zu können. Oder sind gerade in ihrem Bekanntenkreis viele Frauen schwanger? Könnte auch damit zusammenhängen, so ein Gefühl, ich will auch mal... Aber normalerweise sollte dann irgendwann wieder der Verstand einsetzen mit den Gedanken, passt jetzt noch nicht, ist ein bisschen zu früh.

LG

Sorry,
aber so ein Schwachsinn..

Die Pille ist die reinste Hormon-Bombe. Die meisten Frauen (oder zumindest seeehr viele) bekommen auf Dauen davon Nebenwirkungen wie Libido-Verlust, Antriebslosigkeit, Stimmungsschwankungen etc etc. Es ist ein extremer Eingriff in den natürlichen Hormonhaushalt, nur weil es ja so schön bequem ist und frau davon keine Schmerzen bekommt, wird es als selbstverständlich angesehen. Und eine Frau die damit aufhören will, will natürlich nur dem armen Mann ein Kind unterschieben, klar. Sorry, aber wenn ich sowas lese kriege ich echt zu viel.

Ich würde dir raten, dich mal richtig über Verhütung und Fortpflanzung zu informieren, was man zum Beispiel auf Seiten zur natürlichen Familienplanung machen kann. Vielleicht ist das auch was für deine Freundin, wenn sie dir nicht alles erklären konnte scheint sie ja selbst vielleicht noch nicht so viel Ahnung zu haben. Wenn du darüber Bescheid weißt wann frau schwanger werden kann, hast du auch selbst Einfluß darauf dann eben anderweitig zu verhüten. Aber das ist ja unbequem und man muss erstmal sein Köpfchen einschalten, bevor man loslegt..

Gefällt mir

23. Juli 2009 um 11:05
In Antwort auf milaz8

Sorry,
aber so ein Schwachsinn..

Die Pille ist die reinste Hormon-Bombe. Die meisten Frauen (oder zumindest seeehr viele) bekommen auf Dauen davon Nebenwirkungen wie Libido-Verlust, Antriebslosigkeit, Stimmungsschwankungen etc etc. Es ist ein extremer Eingriff in den natürlichen Hormonhaushalt, nur weil es ja so schön bequem ist und frau davon keine Schmerzen bekommt, wird es als selbstverständlich angesehen. Und eine Frau die damit aufhören will, will natürlich nur dem armen Mann ein Kind unterschieben, klar. Sorry, aber wenn ich sowas lese kriege ich echt zu viel.

Ich würde dir raten, dich mal richtig über Verhütung und Fortpflanzung zu informieren, was man zum Beispiel auf Seiten zur natürlichen Familienplanung machen kann. Vielleicht ist das auch was für deine Freundin, wenn sie dir nicht alles erklären konnte scheint sie ja selbst vielleicht noch nicht so viel Ahnung zu haben. Wenn du darüber Bescheid weißt wann frau schwanger werden kann, hast du auch selbst Einfluß darauf dann eben anderweitig zu verhüten. Aber das ist ja unbequem und man muss erstmal sein Köpfchen einschalten, bevor man loslegt..

Okay,
jetzt erst gelesen dass sie auch keine Kondome mag.. Irgendwelche Barrieremethoden muss sie dann wohl verwenden, eventuell kann sie sich eine Kupferspirale legen lassen (=keine Hormonbelastung) oder ein Diaphragma anpassen. Oder sich wohl pder übel mit den Überzieherlis anfreunden.. ansonsten kann es echt gefährlich werden.

Gefällt mir

23. Juli 2009 um 17:30
In Antwort auf milaz8

Okay,
jetzt erst gelesen dass sie auch keine Kondome mag.. Irgendwelche Barrieremethoden muss sie dann wohl verwenden, eventuell kann sie sich eine Kupferspirale legen lassen (=keine Hormonbelastung) oder ein Diaphragma anpassen. Oder sich wohl pder übel mit den Überzieherlis anfreunden.. ansonsten kann es echt gefährlich werden.

Also
wir haben jetzt 2 jahre auf nem berufskolleg verbracht im berufsgrundschuljahr Soziel- und gesundheits wesen...
waren in einer klass, haben nun die fachoberschulreife erreichen können.

nach den sommerferien machen wir auf einem privaten berufskolleg die staatlich geprüfte schulische ausbildung zum sozialhelfer, wenn ich in der zeit abba eine ausbildung bekomme, werde ich diese schule Sofrt verlassen da ich schon 19 bin und einen riesen tatendrang habe, der durch schule und Praktikas nicht gedeckt werden kann.

ja sie ist patentante, und ihr bruder hat nun ein weiteres kind bekommen (seine frau)
und ihre Cosine in Australien ist nun auch Schwanger, die eltern haben sich nun ein neues Haus gekauft warscheinlich denkt sie, das sich dadurch neue möglichkeiten öffnen das Kind zu erziehen..

ich habe sie vor 20 min angerufen und fragte konkret was denn jetzt sei und warum sie das machen möchte..
sie sagte das sie es doch nicht mehr tun möchte, abba den grund hat sie mir nicht genannt
nur " habs mir überlegt", alles schön und gut..aber was ist wenn sie mich anlügt, nur um ende sagen zu können das sie nicht Schuld hat??..
ich habe mir gedacht das wenn ich dieses Wochenende bei ihr bin, ich mein ding lieber warm anziehe, das problem ist abba das sie dann sagen wird das ich kein kind mit ihr möchte, genau wie wenn sie fragt ob wir später heiraten, dann kann ich nicht nein sagen oder "ich weiss nicht", weil sie dann sofort denkt die Beziehung wäre nicht mehr gut.
.abba ich liebe sie ja über alles..sie ist zu gut für mich, weil sie verdammt attraktiv ist und nen heftigen character hat sodas sich sehr viele kerle auf der straße nach ihr umdrehen, ich bin froh sie zu haben, und will sie ja nicht verlieren,,,deswegen stekc ich in einem teufelskreis aus dem ich nicht rauskomme -.-

Gefällt mir

23. Juli 2009 um 18:22

Öhm
Sorry wenn ich dir das so direkt sagen muss aber du hast ja mal voll ein an der Waffel! Ich bin selber 19 und hab ne freundin 18. Sie nimmt im Moment Antibiotikum und da wirkt die Pille auch nix. Ich hasse Kondome und sie weiß das und was ist hab heute erst ne schöne Packung geholt weil ich noch normal bin. Mit 19 ein Kind? Was hast du dir schon aufgebaut mit deinen 19 Jahren? Wow vielleicht bist du Geselle super. Was ist am Wochende mit feiern saufen Party machen mit Kollegen gammeln? Das ist alles nicht mehr wenn du ein Kind hast. Meine Mutter hat mich mit 18 bekommen und sie sagt es war sehr schlimm für sie was sie alles verpasst hat und gesehen hat wenn die anderen feiern gegangen sind. Meine Erziehung lief auch nicht gerade reibungslos sie war immer mit mir überfordert. Fakt ist das man mit 19 nicht so gut für ein Kind sorgen kann wie mit 25. Ey hallo ich fühl mich auch noch nicht so als wenn ich ein Kind erziehen könnte ich will mir erstmal was aufbauen damit ich meinem Kind was bieten kann. Kinder bekommen kannst du immer aber die zeit zurückdrehen nicht! Glaub mir ihr würdet es bereuen und eure Beziehung wär vllt. sogar nicht stark genug das zu bewerkstelligen und dann happy Birthday! Also schaltet mal euer Gehirn wieder ein.
Du kauf dir Lümmeltüten , wenn du dafür keine Kohle hast die gibts auch beim Roten Kreuz umsonst oder sag deiner Freundin sie soll sich ein Diafragma reinschieben!

Gefällt mir

24. Juli 2009 um 3:14

Jetzt..
Mal keine Panik .. Du kannst bestimmt offen mit deiner Freundin darueber reden .. Vltt moechte sie auf einer anderen Art und weise verhueten .. Da gibt es einiges zum "ausprobieren" .. Und naja .. Wenn ihr so ein großes vertrauen zueinander habt dann wird sie schon nicht einfach so schwanger werden .. ausserdem kannst du ja auch mal ne Weile auf Sex verzichten .. Um sicher zu gehen dass sie nicht schwanger werden kann !

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Was Mach ich gegen diese eifersucht
Von: sirtrasher
neu
9. Juli 2009 um 1:55
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen