Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe!! Seit 5 Monaten verarscht worden Freund hat eine Freundin

Hilfe!! Seit 5 Monaten verarscht worden Freund hat eine Freundin

17. Dezember 2008 um 12:10

Hallo,
ich wende mich verzweifelt an euch. Ich hoffe um zahlreiche Meinungen.

Die Geschichte:
Ich habe heute morgen von meinem Freund erfahren das er seit wir zusammen sind (5 Monate) auch noch mit seiner wie ich dachte EX Freundin zusammen ist. Er hat sich nicht getrennt weil er angst hat das sie sich was antut. Aber im Bett würde nichts mehr laufen höchstens ein Küsschen zur Begrüßung.
Ich habe schon immer was geahnt er hatte abends nie Zeit und auch am WE sah es immer schlecht aus. Was ich dazu sagen muss wir haben eine Art Fernbeziehung es sind zwar nur 50 km aber es ist trozedem nicht so einfach sich immer zu sehen. Vorallem sollte ich mir immer frei nehmen weil er nur bis Fünf Uhr Zeit hat. Aber so verliebt wie ich war habe ich alles gelglaubt was er mir erzählt hat aber als er gestern zu mir sagte das wir Weihnachten und Silvester nicht zusammen verbringen weil er angeblich mit seiner Familie für drei Wochen in den Urlaub fliegt bin ich doch stutzig geworden.
Ich habe ihm gesagt das ich das nicht glaube und das er mir die Wahrheit sagen soll. Und dann ist er mit der Sprache rausgerückt. Meine erste Reaktion war ich habe schluß gemacht.
Aber er hat immer beteuert das er nur mich liebt und das er schon die Versetzung in meine Nähe beantragt hat und dann langsam mit seiner "Freundin " Schluss machen wird.
Aber als ich gesagt habe er soll sich sofort für Sie oder mich entscheiden hat er sich für sie entschieden in dem er gesagt hat das ich das akzeptieren sollte.
Er verspricht mir spätestens im Februar wäre er getrennt. Aber Weihnachten muss ich trotzdem alleine feiern weil er für 1 Woche weg fliegt (ein geschenk von ihm und seinem bruder an seine Mutter).

Jetzt weiß ich nicht weiter. Ich liebe ihn so wahnsinnig das mir eine Trennung unglaublich schwer fallen würde. Aber habe ich es nötig die zweite Geige zu spielen? Kann ich ihm glauben das er sie wirklich verläßt?

Ich fühle mich dumm weil ich überlege ob ich darauf eingehen soll! Bitte helft mir.

Danke schonmal für eure antworten.

Mehr lesen

17. Dezember 2008 um 12:25

Reicht dir diese anussage nicht?
Aber als ich gesagt habe er soll sich sofort für Sie oder mich entscheiden hat er sich für sie entschieden in dem er gesagt hat das ich das akzeptieren sollte.


Er verspricht mir spätestens im Februar wäre er getrennt. was ist im februar? hat sie dann nen neuen?

Aber habe ich es nötig die zweite Geige zu spielen? Kann ich ihm glauben das er sie wirklich verläßt?

du hast dir deinen frage schon selbst beantwortet. du weiss das du besser bist und mehr wert bist, als die zweite geige zu spieen und das tust du.

er will weihnachten nicht mit dir verbringen , er will sich vielleicht im februar von ihr trennen.
sei bitte nicht dumm, ich bin mir sicher du bist ein kluges madchen und weiss das er nichts fur dich ist.,
das ist keine liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2008 um 12:29

Klingt nach meiner Geschichte!!!
Also, ich bin betrogen worden. Habe die Geliebte kennen gelernt. Sie dachte, wir seien getrennt. Mein Partner erzählte ihr immer, er lebe nur noch mit mir zusammen, weil ich so labil sei und mir was antun könnte. Ach und schwanger war ich zwischendurch auch noch. Ha, ha. Tolle Geschichten, die er ihr auftischte. Das arme Ding war so verliebt und hat auch ihre Verwunderung unterdrückt- denn auch die Beiden sahen sich nur tagsüber unter der Woche. An den Wochenenden war er mit mir zusammen sowie auch abends und nachts. Sex gab es bei uns schon lange nicht mehr. Ahja- ist mir nur nie aufgefallen. Ich kann mich sehr wohl an ausreichend Sex mit ihm erinnern.
Glaube mir, alles Schwachsin, was er dir erzählt. Er trennt sich auch im Februar nicht. Versprochen! Tu mir einen Gefallen- krieg raus, wer sie ist und kontaktiere sie. So wie es die Affäre meines Partners gemacht hat. Seine Freundin wird dich nicht hassen- du kannst schließlich nichts dafür. Er hat die Geschichten erzählt. Wirst dich aber wahrscheinlich umgucken, wenn du seine Freundin kennenlernst. Wir sind nämlich nicht labil sondern ziemlich tolle Frauen, die mit beiden Beinen im Leben stehen.,
Zudem hat sie ein Recht, zu erfahren, was er treibt! Ich bin der Affäre meines Partners noch heute dankbar.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2008 um 12:34
In Antwort auf sylwia_12645036

Klingt nach meiner Geschichte!!!
Also, ich bin betrogen worden. Habe die Geliebte kennen gelernt. Sie dachte, wir seien getrennt. Mein Partner erzählte ihr immer, er lebe nur noch mit mir zusammen, weil ich so labil sei und mir was antun könnte. Ach und schwanger war ich zwischendurch auch noch. Ha, ha. Tolle Geschichten, die er ihr auftischte. Das arme Ding war so verliebt und hat auch ihre Verwunderung unterdrückt- denn auch die Beiden sahen sich nur tagsüber unter der Woche. An den Wochenenden war er mit mir zusammen sowie auch abends und nachts. Sex gab es bei uns schon lange nicht mehr. Ahja- ist mir nur nie aufgefallen. Ich kann mich sehr wohl an ausreichend Sex mit ihm erinnern.
Glaube mir, alles Schwachsin, was er dir erzählt. Er trennt sich auch im Februar nicht. Versprochen! Tu mir einen Gefallen- krieg raus, wer sie ist und kontaktiere sie. So wie es die Affäre meines Partners gemacht hat. Seine Freundin wird dich nicht hassen- du kannst schließlich nichts dafür. Er hat die Geschichten erzählt. Wirst dich aber wahrscheinlich umgucken, wenn du seine Freundin kennenlernst. Wir sind nämlich nicht labil sondern ziemlich tolle Frauen, die mit beiden Beinen im Leben stehen.,
Zudem hat sie ein Recht, zu erfahren, was er treibt! Ich bin der Affäre meines Partners noch heute dankbar.
Liebe Grüße

Danke
Danke für deinen Beitrag ich weiß das du im Grund recht hast.

Aber es tut so weh!! Ich habe mich erst im Sommer von meinem letzten Freund getrennt mit dem ich 7 Jahre zusammen war. Das war schwer für mich aber die richtige entscheidung da wir uns auseinander gelebt hatten.

Mein Jetziger "Freund" hat es geschafft mich aus dem Tief wieder rauszuholen.

Sie weiß von mir Sie denkt das ist eine Phase von ihm und würde wieder vorbei gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2008 um 12:39
In Antwort auf elmas_12635289

Danke
Danke für deinen Beitrag ich weiß das du im Grund recht hast.

Aber es tut so weh!! Ich habe mich erst im Sommer von meinem letzten Freund getrennt mit dem ich 7 Jahre zusammen war. Das war schwer für mich aber die richtige entscheidung da wir uns auseinander gelebt hatten.

Mein Jetziger "Freund" hat es geschafft mich aus dem Tief wieder rauszuholen.

Sie weiß von mir Sie denkt das ist eine Phase von ihm und würde wieder vorbei gehen.

Wer sagt das?
Wie, sie weiß von dir??? Hast DU mit ihr gesprochen??? Oder hat ER dir das erzählt.
Meine Liebe, reiß dich zusammen! Auch über diesen Mann wirst du hinweg kommen und einen anderen, viel besseren finden. Denn er wird NIEMALS seine Freundin verlassen. Hätte er schon längst tun können- oder nimmt sie sich im Februar nicht mehr das Leben. Ach, nein- er wird den Monat wieder schieben. Vielleicht ist sie entzückt von den ersten Frühlingsanfängen und ist nicht mehr so labil Kannst dich also erstmal auf April einstellen.
Und wie toll ist so ein Mann, der dir 5 Monate lang nichts von seiner Freundin erzählt hat und nicht mal jetzt zu DIR steht, den Schneid und Respekt besitzt und sich trennt???? Wie sehr macht dich so ein Mann an???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2008 um 18:27

Vergiss ihn ganz schnell!
Ich habe den ganzen Mist auch durchgemacht. Zum Glück war ich mit dem nur fast zwei Monate zusammen.
Ich war damals so glücklich. Er war so lieb. Aber komischerweise konnten wir uns nur Mo bis Fr. nur bis 17:00 Uhr sehen. Am We garnicht. Manchmal ist er halb 6 Uhr zu mir gekommen und wir haben weiter in meinem Bett geschlafen. Damlas kam mir das gar nicht komisch vor.
Bis mich seine schwangere Ehefrau anrief eines Abend. Dann wurde mir alles klar. Sie war sehr aufgebracht und hat mir erzählt, dass sie eine Sms von mir aus seinem Handy gefunden hatte. Sie hat sogar geweint.
Dann habe ich ihn am nächsten Tag auch zur Rede gestellt. Und er meinte er wollte sich schon lange von ihr trennen und nur mit mir zusammen sein usw.
Eine Woche später waren wir wieder zusammen. Er hatte sich angeblich von seier Frau getrennt. Ich habe ihm natürlich alles geglaubt. Ich sollte aufeinmal auch auf einer anderen Handynummer anrufen usw. Ich war damals so verliebt, dass ich ihm blind vertraut habe.
Seine Frau war nicht doof. Sie hat mich dann nach ner woche wieder kontaktiert und wollte wissen ob er sich wieder bei mir gemeldet hatte. Als ich ihr alles erzählt habe war sie so sauer auf mich, weil ich mich wieder auf ihn eingelassen hatte.
Seit dem Tag hatte ich nicht nur Liebeskummer und Hass für meinen ex sondern auch wochenlangen schlimmen Terror von seiner Frau bis ich meine Telefonnummer gewechselt habe.

Und das war es alles nicht wert.

Er wird seine Freundin nie verlassen er sucht einfach nur ein Abenteuer. Es gibt solche Männer.
Es ist es einfach nicht wert finde ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook