Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe!! Seelenband.. hat das Leiden ein Ende?

Hilfe!! Seelenband.. hat das Leiden ein Ende?

25. Februar 2007 um 22:31 Letzte Antwort: 13. November 2007 um 19:40

Hallo Ihr Lieben..

es ist unglaublich wie viele verzweifelte Menschen es gibt.. wie traurig manche Beziehungen enden oder sie befinden sich in einer Endlosschleife wie bei mir .. es bringt mich zum verzweifeln..
Ich habe ihn vor einem Jahr kennengelernt und es war alles prima.. dann tauchte die Ex wieder auf und er will nun mit ihr einen Neuanfang beginnen..läßt mich aber nicht gehen und ich komme nicht von ihm los.. fühle ihn immer und ständig um mich.. kann mich nicht mehr konzentrieren und habe auch schon angefangen zu beten dass mir geholfen wird.. es ist ein Segen und ein Fluch zugleich - hat jemand ähnliche erfahrungen? Event ne seelenverbindung? gabs positive oder negative Ausgänge? kam eine partnerschaft zustande? Warum ist das so..

Alles Liebe und Danke

Mehr lesen

25. Februar 2007 um 22:43

Sorry menschlein, aber was musst du denn
da noch überlegen ???

er will mit seiner EX einen neuanfang. bist du dir nicht zu schade, den lückenfüller zu spielen`? hast du so wenig selbstbewusstsein, dass du dir nicht selbst sagen kannst, dass du für SO EINEN zu schade bist ? für einen menschen, der offensichtlich nicht mal selbst weiß, WAS er eigentlich will ?

tritt ihn in die wüste, dass ist das einzig richtige, was du tun kannst. jemand, der mit seiner ex wieder was anfängt, obwohl er bereits vor einem jahr anderes signalisiert hat, der wäre für MICH jedenfalls mehr als nur gestorben....



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Februar 2007 um 8:14

Abhängigkeit..
es gibt nicht nur drogen + alk sondern auch beziehungsabhängigkeit...mußte ich auch erst lernen...google das mal...du wirst dich da sicher wieder finden...
und glaub mir wenn du es schaffst da raus zu kommen...es ist wie entzug...
und da kommt keiner und hilft...da mußt du dich schon selber bewegen...
mach dich schlau informir dich...such dir ne selbsthilfegruppe oder ne thera dir hilft die ersten wochen zu über stehen...
denn gesund ist das nicht...
lieben gruß vom feederchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Februar 2007 um 15:12
In Antwort auf skywalker1965

Sorry menschlein, aber was musst du denn
da noch überlegen ???

er will mit seiner EX einen neuanfang. bist du dir nicht zu schade, den lückenfüller zu spielen`? hast du so wenig selbstbewusstsein, dass du dir nicht selbst sagen kannst, dass du für SO EINEN zu schade bist ? für einen menschen, der offensichtlich nicht mal selbst weiß, WAS er eigentlich will ?

tritt ihn in die wüste, dass ist das einzig richtige, was du tun kannst. jemand, der mit seiner ex wieder was anfängt, obwohl er bereits vor einem jahr anderes signalisiert hat, der wäre für MICH jedenfalls mehr als nur gestorben....



Vielen Dank!
Herzlichen Dank Skywalker...

diese Zeilen berrühren mich schon sehr,das denk ich doch selber auch!!! Das würd ich ja gerne tun, wenns leichter umsetzbar wäre.. Er läßt mich ja nicht los... Ich versuche das allerbeste.. vielen Dank nochmal!

ciao ciao und danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Februar 2007 um 15:14
In Antwort auf madlen_12128383

Abhängigkeit..
es gibt nicht nur drogen + alk sondern auch beziehungsabhängigkeit...mußte ich auch erst lernen...google das mal...du wirst dich da sicher wieder finden...
und glaub mir wenn du es schaffst da raus zu kommen...es ist wie entzug...
und da kommt keiner und hilft...da mußt du dich schon selber bewegen...
mach dich schlau informir dich...such dir ne selbsthilfegruppe oder ne thera dir hilft die ersten wochen zu über stehen...
denn gesund ist das nicht...
lieben gruß vom feederchen

Danke!!
Liebes Feederchen!

Ich bin unheimlich dankbar für diese Info.. danke, denn das kommt mir schon fast wirklich so vor, dass ich ne Seelenverbindung mit ner Art Abhängigkreit verwechsle..
Das Problem ist ja nur, dass er wohl auch nicht von mir loskommt.. aber danke - ich werd da ganz sicher danach suchen..

Liebe Grüße Menschlein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2007 um 19:40

Eine Antwort
Hallo,

ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht. Und das wichtigste dabei ist, dass Du Dich dagegen nicht wehren darfst, auch wenn Dir der Mann sehr nah ist. Das hat seinen Sinn. Du bist /üblicherweise) mit demjenigen verbunden, da ihr beide eine Lernaufgabe miteinenader habt. Die ist sehr tiefgreifend und kann Dich am Anfang sehr aus der Bahn werfen. (Kennen ich aus eigener Erfahrung!) Ich bin nicht mit demjenigen zusammen, aber irgendwann wird das auch egal. Du musst zuhören, was sich für Dich ganz persönlich ändern muss, sonst bleibt diese Verbindung noch sehr lang bestehen!
Ich habe seit 3 Jahren eine Verbinfung zu einem Mann, ich könnte Dir sehr viel darüber sagen, aber am Besten Du fragst, wenn Dir etwas unklar ist und Du noch etwas wissen möchtest. Es ist schön, jmd. zu treffen, dem es ähnlich geht.
Alles Liebe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest