Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Hilfe! Schwierige Beziehungssituation

Letzte Nachricht: 14. Dezember 2013 um 11:12
U
usha_12496388
13.12.13 um 14:10

Hallo, ich habe folgendes Problem: Mein Freund und ich sind seit 6 Jahren zusammen und haben schon mehrfach eine on/off-Beziehung geführt mit insgesamt 3 Trennungen. Nun ist es Ende November wieder eskaliert. Ich habe gefragt, ob wir gemeinsam an einem Zumbakurs teilnehmen wollen. Er antwortete darauf hin, dass ich dafür zu langsam sei. Dann bin ich leider,leider ausgerastet und hab ihn gebeten, auszuziehen und zwar sofort. Er ist dann zu seiner Mutter gefahren und hat sich 4 Stunden nicht blicken lassen. Als er wieder kam, hat er mir eröffnet, dass er mich zwar liebt, aber die Beziehung nicht weiter führen kann, da das nicht klappen würde. Ich habe mich daraufhin ins Auto geschwungen, um Selbstmord zu begehen und ihn von unterwegs immer wieder angerufen, damit er mir noch eine Chance gibt. Bin dann unverrichteter Dinge wieder nach Hause gefahren und hab ihn gebeten, doch morgen auszuziehen oder bei seiner Mutter zu schlafen. Dies ist für ihn relativ unmöglich, da er natürlich noch keine eigene Wohnung hat. Habe dann auf ihn eingeredet, ob wir es nicht 4 Wochen mit Bewährungsfrist nochmals versuchen wollen. Er hat sich darauf eingelassen. Die ersten 2 Wochen waren richtig grausam, weil es mir mental grausam ging und ich 7kg Gewicht verloren habe, weil es mir scheiße ging. Nun ist es zwar alles wieder etwas besser, wir waren zur Paarberatung (er hat uns eine gute Prognose ausgestellt), aber er hat die letzten 2 Wochen nicht einmal geschrieben, das er mich liebt. Heute morgen ist er zum Kuscheln in mein Bett gekommen und gestern ich zu ihm.
Meine Frage: Macht die Beziehung unter diesen Umständen noch Sinn? Ist nicht damit zu rechnen, dass wenn der Weihnachtsstreß rum ist, er sich doch eine neue Wohnung sucht? Ich möchte ihn andererseits fragen, ob er mein Mann werden möchte und habe mir dazu einen sehr romantischen Antragsort überlegt. Bin ich zu empfindlich, was das Ansagen von "Ich liebe Dich" angeht? Sonst kam das relativ häufig.

Mehr lesen

A
anike_11862155
13.12.13 um 15:43

Dein Freund....
ist doch kein Gummiband, dass du weg schubsen und ran holen, wenn du willst.

Er soll ausziehen, er soll verzeihen, er soll wieder raus, dann wieder zurück, dann neue Wohnung und zur Krönung soll er dann dein Mann werden.

Wenn er nicht so spurt drohst du sogar mit Selbstmord, erpresst ihn damit und es geht immer nur um deine Gefühle.

Hast du schon mal überlegt, wie dein Freund sich bei deinem ewigen hin- und her fühlt?

"Gute Prognose", ja klar wenn er sich bereit erklärt dein Spielball zu bleiben.

Gefällt mir

ichhalt02
ichhalt02
13.12.13 um 16:36

Ohje.....
woran liegt es bei euch, das ihr euch ständig streitet und euch trennt? was ist schief gelaufen??

bei mir und meinem freund ist es ähnlich. oh off, seit monaten. das belastet mich so sehr und ich hab die welt nicht mehr verstanden. er ist sehr verschwiegen und hat sich ständig zurückgezogen, woraufhin ich sauer war und es kam zur trennung. aber dennoch kann keiner von dem anderen loslassen. nun hat er mir vor ein paar tagen gesagt, das er angst vor zuviel nähe hat. wow, das aus dem mund eines mannes, der wie gesagt, eigentlich sehr verschwiegen ist. ich weiß genau, das er mich liebt und das er mir das so ehrlich gesagt hat, hat es mir mal wieder bewiesen. jetzt, wo ich das weiß, verstehe ich alles. wenn er bereit dazu ist, werden wir zusammen an dieses problem rangehen und ich hoffe, das unsere liebe noch ein chance hat.
vielleicht habe ich auch diese angst, angst, vor dem wieder verlassen werden. meine seele ist auch ganz schön kaputt und ich werde mich wahrscheinlich an einen psychologen wenden.
ich weiß nur, das ich ihn liebe und das ich alles dafür tun werde, das es uns allen bald besser geht, auch den kindern. (wir sind beide alleinerziehend) und wir wollen zusammen ziehen. aber zur zeit gehts einfach nicht.

vielleicht ist professionelle hilfe für dich auch hilfreich. oder rede erstmal mit freunden, wie sie die sache sehen. denke darüber nach, was du wirklich willst. nur DU bist wichtig und das es DIR gut geht.

an deiner stelle würde ich mir erstmal gedanken machen und dann mit deinem freund reden. wenn ihr es nochmal probieren wollt, dann müsst ihr was ändern. nichts ist unmöglich.

kannst mir gerne auch ne pn schicken.
hoffnungsvolle grüße

Gefällt mir

U
usha_12496388
14.12.13 um 10:25

Also...
vielleicht sollte ich den Text noch etwas ergänzen, sonst bekomme ich hier ja nur auf die Fresse
Das mit dem Selbstmord war natürlich eine Schnapsidee, aber für mich kam diese Ankündigung einer Trennung aus heiterem Himmel. Er hat vorher nicht gesagt, das irgendwas in unserer Beziehung nicht stimmt, sondern hat mir den Eindruck vermittelt, das er sich genauso wohl fühlt in der Beziehung wie ich. 2 Tage zuvor schrieb er ja noch, das er mich sehr liebt und mit mir zusammen sein will und dann dieser Streit übers Zumba und alles ist anders. Er sagte, er liebt mich,aber mit Beziehung wäre es halt schwer mit uns.Naja, ich frag mich jetzt halt, ob er sich nur hat von mir überreden lassen oder nicht. Die Situation ist so wirsch, das ich einfach nicht mehr weiß, was richtig oder falsch ist. Ich möchte die Beziehung unter allen Umständen fortsetzen, habe aber Angst, das er es nicht mehr so ernst meint, weil sich sein Verhalten mir gegenüber so abgekühlt hat. Hab mir echt Mühe gegeben und wir haben uns seit 3 Wochen gar nicht mehr gestritten.Seine Mutter ist auch der Meinung, das er ja sagen würde, wenn ich ihm einen Antrag machen würde. Kann man davon ausgehen, das die Mutter über Ihren Sohn genau Bescheid weiß? Es ist halt eine Art Ungleichgewicht in der Beziehung entstanden, ich kämpfe, aber von seiner Seite kommt wenig.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
ai_12639688
14.12.13 um 10:52

Kinderkram
Ich sehe eure Beziehung nicht als solche an !
Kinderkram ..
Wegen so nem sch** ihn raus schmeißen .. man man man ..
Dann mit Selbstmord drohen ..
Man man man ..
Dann kommt er zurück.. für mich völlig unerklärlich!!!!
Und du beschwerst dich, dass er nicht "ich liebe dich" sagt .. man man man ..

Hat eure "Beziehung" eine Chance ?
Nein !!!!!

Gefällt mir

U
usha_12496388
14.12.13 um 11:09

Danke
Deine Antwort fand ich am hilfreichsten. Ich hab durch Zufall entdeckt, das er mir ein Geschenk zu Weihnachten machen wird, das erst Mitte Mai einlösbar ist. Er wird auch unseren Tanzkurz mit mir weiter machen, den wir schon seit Oktober durch führen. Ich gehe also erstmal davon aus, das er die Beziehung fortsetzten will. Trotzdem ist es halt frustrierend, das er nicht authentisch ist im Moment.
Ich möchte ihn aber gern heiraten, nicht um Ihn an mich zu binden, sondern weil ich ihn ganz dolle liebe. Warum ist es dann bloß falsch, einen Antrag zu machen? Seine Mutter sagt, wenn Du Dich dabei wohl fühlst und es für richtig hälst, dann frag ihn. Ich werde genau das tun, denn ich halte es für richtig. Welche Voraussetzung braucht man denn noch? "Reicht" Liebe da nicht einfach?

Gefällt mir

U
usha_12496388
14.12.13 um 11:12

Scheidungsrate
Ich frage mich ja, ob er MICH heiraten will. Ich weiß ganz genau, das ich Ihn heiraten will. Ich habe nur Angst vor einem Korb und wie es danach weiter gehen soll.

Gefällt mir

Anzeige