Home / Forum / Liebe & Beziehung / [Hilfe] Meine Gedanken bringen mich um

[Hilfe] Meine Gedanken bringen mich um

8. Januar 2012 um 23:02

Hi Forum,

Ich weiß ehrlich gesagt nicht wie ich anfangen soll...aber dennoch suhce ich dringend Hilfe und Ratschläge von euch.


Meine Freundin und ich sind zwischen 18 und 22 Jahre alt und schon 2 1/2 Jahre zusammen. Schön und gut.

Dies ist unsere erste "richtige Beziehung" und man merkt langsam wie man sich nach 2 1/2 jahren wirklich auswendig kennt.

Und genau das ist einer der Hauptprobleme...
Sie kann meine Sätze vervollständigen und ich ihre um es mal auf den Punkt zu bringen.

Seit ca 1 Monat streiten wir uns fast täglich wegen vollkommen unnötigen Kleinigkeiten die eigentlich keinerlei Streit wert sein sollten.
Sie ist jeden Tag, wirklich jeden Tag schlecht gelaunt und es fällt mir sehr schwer ein richtiges Gespräch mit ihr aufzubauen ohne dass es nach 2 Minuten schon wieder in einem Streit endet.

Dies ist aber auch erst seit ca. 1 Monat so und kam, ganz im Ernst plötzlich und ich kann es mir ehrlich gesagt nicht erklären.

Vor ca 1 Woche konnten wir beide dann mal wieder normal miteinander reden und mussten beide erkennen dass wir uns noch lieben aber man sich eben in und auswendig kennt und dies evtl. Manchmal für den Streit sorgt.

Nun sitzen wir zwischen den Stühlen. Auf der einen Seite habe ich einfah keine Lust mehr jeden Tag zu streiten aber auf der anderen Seite liebe ich dieses Mädchen ohne Ende und will sie nicht verlieren.


Leider kommt noch etwas zu meinem Problem dazu.
Seit ca. 2 Wochen (ich war im Urlaub mit der Familie, ohne Sie) war sie 2-3 mal feiern. Immer mit ihrem besten Freund der wirklich auch ein guter Freund von mir ist und noch einem anderen Typen. Eine Freundin war auch noch dabei, so wie es mir erzählt hat.
Soweit alles gut, wibei mich diese Aktionen auch schon recht fertig machen, da ich mir eine gewisse Eifersucht zugestehen muss...

Heute war sie dann bei mir und hat sich vergessen in Facebook auszuloggen. Ich weiß, es gehört sich nicht aber ich habe in ihr Postfah geschaut...Dort habe ich eine Nachricht an ihre Freundin von dem besagten Abend gefunden. Die besagte Freundin scheint bereits früher gegangen zu sein an dem Abend.
In dieser Nachricht stand drin, dass meine Freundin ihrer Freundin noch etwas wichtiges erzählen möchte, dies aber nicht im Internet machen will...

Nun weiß ich nicht weiter...Ich drehe fast durch vor dummen Gedanken. Auf der einen Seite kann es natürlich sein dass ich mir nur irgendeinen Mist zusammen spinne, auf der anderen Seite kann aber auch alles andere los sein.

Die Frage ist wie ich vorgehen soll?
Ich kann sie natürlich darauf ansprechen aber wie kommt das rüber wenn im Endeffekt nur was harmloses von ihr an ihre Freundin erzählt werden soll...


Ich bitte wirklich um eure Hilfe..Momentan kommt irgendwie alles auf einen Schlag...

Bitte keine sinnlosen Kommentare sondern nur ernstgemeinte Hilfe...

Dankeschön im Voraus!!

Grüße

Mehr lesen

9. Januar 2012 um 1:03

Keep
cool. rede mit ihr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2012 um 7:07
In Antwort auf polyego

Keep
cool. rede mit ihr.

Naja
Und wenn ich mich nachher vertan habe, ist es noch schlimmer...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2012 um 9:49
In Antwort auf mllis_11847908

Naja
Und wenn ich mich nachher vertan habe, ist es noch schlimmer...

Teile...
ihr Deine Gefühle mit. Das Du sie magst, und Angst hast, sie zu verlieren. Du wirst und solltest sie allerdings nicht kontrollieren, weder bei Facebook noch sonstwo. Sie ist ein eigenständiger Mensch und kann ausgehen, mit wem sie will. Nur kannst nur Offenheit erwarten. Nebenbei: für mich hört sich das alles harmlos an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2012 um 16:30
In Antwort auf polyego

Teile...
ihr Deine Gefühle mit. Das Du sie magst, und Angst hast, sie zu verlieren. Du wirst und solltest sie allerdings nicht kontrollieren, weder bei Facebook noch sonstwo. Sie ist ein eigenständiger Mensch und kann ausgehen, mit wem sie will. Nur kannst nur Offenheit erwarten. Nebenbei: für mich hört sich das alles harmlos an.

Danke
Schon mal bis hierher für eure Antworten.

Naja komisch ist es ja schon, dass sie ihrer Freundin etwas privates erzählen muss, was ihr übers Internet zu unsicher ist...

Die Frage ist nun einfach wie ich sie anspreche und herausbekomme ob sie fremdgeht oder überhaupt noch Interesse an der Beziehung hat?

Wenn ich sie einfach dreist frage könnte sich dies ja im Endeffekt noch negativer für die Beziehung auswirken als es schon ist...

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2012 um 16:44
In Antwort auf mllis_11847908

Danke
Schon mal bis hierher für eure Antworten.

Naja komisch ist es ja schon, dass sie ihrer Freundin etwas privates erzählen muss, was ihr übers Internet zu unsicher ist...

Die Frage ist nun einfach wie ich sie anspreche und herausbekomme ob sie fremdgeht oder überhaupt noch Interesse an der Beziehung hat?

Wenn ich sie einfach dreist frage könnte sich dies ja im Endeffekt noch negativer für die Beziehung auswirken als es schon ist...

Danke

Nun,
zum einen muß fremdgehen nicht unbedingt Desinteresse an der Beziehung heißen.
Zum anderen: Die Frage, ob der Partner weiterhin die Beziehung fortsetzen will, ist natürlich eine sehr allgemeine. In erster Linie sollte man das spüren... am Umgang miteinander, wie man miteinander spricht, die Art und Weise, wie man streitet. Das ist "remote" leider nur sehr schwer zu beurteilen. Ich sehe es auch so, daß eine dreiste Frage schlecht wäre. Deswegen: sage Ihr, siehe oben, Deine Gefühle, drohe nicht, verdächtige nicht. Schaue, wie sie reagiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2012 um 16:05

...
Meiner Meinung nach solltest du das Ganze nicht ernster nehmen als es ist. Natürlich könnte es sein, dass sie Mist gebaut hat. Es kann aber auch genausogut sein, dass es irgendwas banales ist. Würdest du sie einfach nur drauf ansprechen, wärst du sozusagen der Arsch, weil du ihr hinterherspioniert hast und weil du ihr nicht mehr vertraust.
Was die Gewohnheit und die Streitereien angeht, kann ich nur sagen, solche Phasen kommen und gehen, meistens wird es von selbst wieder besser, wie du schon gesagt hast, meistens sind es Kleinigkeiten, wegen denen man sich streitet. An deiner Stelle würde ich deswegen nicht gleich eure Beziehung hinterfragen.
Wenn du willst, dass die Streitereien aufhören, hör du auf damit! Egal wer angefangen hat, tragen beide zum Streit bei. Statt ihren Vorwurf mit einem Vorwurf zu erwidern, mach ihr ein Kompliment oder küss sie. Meistens wird dann beiden klar, dass der Streit unwichtig ist.
Wenn sie schlecht gelaunt ist, mach ihr gute Laune =)
Versucht nicht, bei einem Streit alles auszudiskutieren, es gibt einfach Sachen, da wird man sich nie einig.

Ich bin seit 4 einhalb Jahren mit meinem Freund zusammen und alles in allem sehr glücklich. Solche Phasen haben wir schon viele durchlebt, und doch wird es irgendwann von selbst wieder schöner.

Wenn man sich liebt, dann steht man das durch und macht danach weiter. Kein Grund also, eure Beziehung deshalb zu hinterfragen.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen