Home / Forum / Liebe & Beziehung / HILFE - Meine Fernbeziehung hat sich das Leben genommen

HILFE - Meine Fernbeziehung hat sich das Leben genommen

28. Juli 2008 um 9:09

Hallo

Ich kann nicht mehr. Bitte helft mir weiter.

Ich habe seit mehr als eineinhalb Jahren eine Fernbeziehung geführt mit einem Mann. Leider war es uns nie möglich, uns zu treffen, weil er das nicht wollte, aus Schüchternheit, wie er immer sagte. Auch seine richtige Adresse habe ich nie bekommen. So blieb es in all den Monaten ein intensiver Mail-Kontakt.

Mein Freund hatte kein schönes Leben. Immer wieder hatte er schwere Krankheiten (Krebs, Leukämie, Blutungen), hat aus einer früheren Beziehung einen sehr schwierigen Sohn, um den ich mich intensiv gekümmert habe. Auch für seine Freunde versuchte ich stets da zu sein und ihnen Trost zu geben. So verbrachte ich täglich 6-8 Stunden im Internet, obwohl ich zu 100% berufstätig bin und auch noch einen grossen Haushalt zu führen und eine kranke Mutter zu betreuen habe.

Im Moment habe ich Ferien. Wieder mal hatte ich die Hoffnung, meinen Freund endlich mal kennen zu lernen. Es kam wieder ein Nein.

Ich wurde so wütend, weil ich mich einfach nur noch verarscht gefühlt habe. In meiner Wut habe ich gesagt, dass ich nun nicht mehr warten werde und die Beziehung trotz meiner Liebe beenden möchte.

Mein Freund ist daraufhin von zu Hause weg - ohne Medikamente, die er dringend brauchen würde. Wir haben dann gestern abend noch miteinander geschrieben, und er hat mir klar gesagt, dass er seinem Leben ein Ende setzen wolle. Denn wenn ich nicht mehr sei, dann habe sein Leben keinen Sinn mehr. Ich sei der einzige Lichtblick in seinem beschissenen Leben gewesen. Er wolle nun endlich seinen Frieden finden und zu seiner verstorbenen Mutter und seiner Schwester gehen...

Dann brach der Kontakt ab. Auch seine Freunde haben kein Lebenszeichen mehr von ihm erhalten und ihn auch noch nicht gefunden.

Ich bin zu 99% sicher, dass er tot ist.

Seine Freunde geben mir nun die Schuld für seinen Selbstmord. Ich hätte ihn dazu getrieben. Und sie bedrohen mich auch, dass sie mein Leben zerstören werden, weil ich das Leben meines Freundes zerstört hätte.

Ich fühle mich so miserabel...

Elvira

Mehr lesen

28. Juli 2008 um 9:23

Hallo
Ich fühle mich aber trotzdem so verdammt schuldig.

Um 0.47 Uhr habe ich die letzte Mail von einem Freund von ihm bekommen, dass sie ihn nicht finden. Und sein Arzt hat gesagt, dass er ohne Medikamente innerhalb von zwei Stunden tot sein wird.

Shit, er ist wegen mir davongelaufen. Er wollte wegen mir sterben, weil ich so sauer war und Schluss machen wollte...

Danke trotzdem für deine Antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2008 um 9:25
In Antwort auf medina_12492214

Hallo
Ich fühle mich aber trotzdem so verdammt schuldig.

Um 0.47 Uhr habe ich die letzte Mail von einem Freund von ihm bekommen, dass sie ihn nicht finden. Und sein Arzt hat gesagt, dass er ohne Medikamente innerhalb von zwei Stunden tot sein wird.

Shit, er ist wegen mir davongelaufen. Er wollte wegen mir sterben, weil ich so sauer war und Schluss machen wollte...

Danke trotzdem für deine Antwort.

Ja,
aber er ist selbst für sein Leben verantwortlich! Es ist ganz allein seine Schuld, wenn er es von dem Verhalten eines anderen Menschen abhängig macht!

Klar, viele Menschen wollen dann lieber einem anderen Menschen die Schuld geben, das ist ja auch sehr einfach! Aber seine Freunde sollten mal nachdenken, bevor sie dir die Schuld geben! Du bist nicht für ihn und sein Verhalten verantwortlich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2008 um 9:28
In Antwort auf medina_12492214

Hallo
Ich fühle mich aber trotzdem so verdammt schuldig.

Um 0.47 Uhr habe ich die letzte Mail von einem Freund von ihm bekommen, dass sie ihn nicht finden. Und sein Arzt hat gesagt, dass er ohne Medikamente innerhalb von zwei Stunden tot sein wird.

Shit, er ist wegen mir davongelaufen. Er wollte wegen mir sterben, weil ich so sauer war und Schluss machen wollte...

Danke trotzdem für deine Antwort.

Du hast deinen freund noch nie gesehen, aber
du hilfst seinen freunden? Hä?
Sorry, aber du must ein fake sein, sowas krasses hab ich noch nie gehört. wenn jemand so schnell sterben kann, dann ist er nicht allein zu hause, sondern in einer wohngemeinschaft oder klinik.
sehr seltsam deine geschichte.
Nala

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2008 um 9:29
In Antwort auf medina_12492214

Hallo
Ich fühle mich aber trotzdem so verdammt schuldig.

Um 0.47 Uhr habe ich die letzte Mail von einem Freund von ihm bekommen, dass sie ihn nicht finden. Und sein Arzt hat gesagt, dass er ohne Medikamente innerhalb von zwei Stunden tot sein wird.

Shit, er ist wegen mir davongelaufen. Er wollte wegen mir sterben, weil ich so sauer war und Schluss machen wollte...

Danke trotzdem für deine Antwort.

Soso...
...innerhalb von 2 stunden tot ohne medikamente? und dann ist der mann nicht im kh sonst wo? und wie hat er das nachts gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2008 um 9:51
In Antwort auf tessie_12953310

Du hast deinen freund noch nie gesehen, aber
du hilfst seinen freunden? Hä?
Sorry, aber du must ein fake sein, sowas krasses hab ich noch nie gehört. wenn jemand so schnell sterben kann, dann ist er nicht allein zu hause, sondern in einer wohngemeinschaft oder klinik.
sehr seltsam deine geschichte.
Nala

Er...
lebt ja zusammen mit seinen Freunden, und nicht allein.

Sorry, ich bin kein Fake. Mit solchen Dingen mache ich keinen Spass.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2008 um 9:53

Wie...
Wie meinst du das? Was für eine Ausrede?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2008 um 10:05

Nun...
Er hat eben noch mehr Krankheiten. Er hatte vor drei Wochen erst eine Rückenmarktransplantation. Dann hat er das Goodpasture-Syndrom, das Nieren- und Lungenblutungen hervorruft. Und im Moment hat er auch noch einen schlimmen Nierenstein. Nicht so toll, wenn man auch noch Bluter ist. Zudem ist er stark heroinsüchtig...

Für all diese Krankheiten sollte er täglich seine 12 Medikamente schlucken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2008 um 10:13

@ lala
danke, das ist echt der hammer was sich manche mädels erzählen lassen. unglaublich...
u n g l a u b l i c h
und dann auch noch dran zweifeln!!!!!!! Wenn er so krank wäre, dann wäre er schon lange im Hospiz. allmächt sagen wir in franken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2008 um 10:17
In Antwort auf tessie_12953310

@ lala
danke, das ist echt der hammer was sich manche mädels erzählen lassen. unglaublich...
u n g l a u b l i c h
und dann auch noch dran zweifeln!!!!!!! Wenn er so krank wäre, dann wäre er schon lange im Hospiz. allmächt sagen wir in franken...

Finanziell unterstützen?
bestimmt, oder? wenn jemand so krank ist, dann kann er nicht arbeiten. heroin ist teuer und wenn er süchtig ist, dann braucht er massig geld. eine sucht macht aus einem menschen eine bestie ohne gewissen- gerade beim heroin- ein heroinsüchtiger macht alles, um an geld zu kommen. sie leben nur von schuß zu schuß. traurig, aber wahr.
Nala

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2008 um 10:26

...
Meine Fresse.... noch nie gesehen, aber es ist Liebe im Spiel?
Bin ich hier im völlig falschen Film?
Oder zu altmodisch?
6-8 Std im Internet????
Du bist krank, süchtig, mehr nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2008 um 10:34

Das kann
ich bestätigen, dass man nach einer Knochenmarkstransplantation NIEMALS nach 3 Wochen durch die Gegend läuft, man ist da noch im Krankenhaus in steriler Umgebung, und zwar eine ganze Zeit lang!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2008 um 11:35

Niemals
Das sagen doch mittlerweile 80% aller Partner in einer Beziehung .... "ich bringe mich um, wenn du mich verlässt" Finde sowas zu kindisch, ich weiss nicht, drohen?Jemanden, damit er bloß mit mir zusammen bleibt? Neh dann hab ich lieber keine Beziehung.

Der verarscht Dich, glaub uns alle mal hier.

Such dir jemanden, der dich auch sehen will, hast es verdient. Und vergiss Ihn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2008 um 12:11

Man...
...sollte allerdings auch hoffen, das da ein großes Stück Naivität mit stirbt.

Das ist eine so abstruse Geschichte, dass man sie kaum glauben kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2008 um 14:25

Wow
Wie alt bist du denn?so blöd zu glauben eine bez nur per sms zu führen war ich mit 13 viell. Hammer. Da hatte ich auch nen "freund" via sms. Aber das zählt man doch nicht als beziehung. Sorry aber du bist ein fake oder total naiv oder so. Das glaubt doch kein mensch. Vorallem labert der typ nen müll. Der ist sicher bester laune u sicher nicht mal krank. Lol wie Geil ist das denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2008 um 14:32

Also das ist doch echt
eine total komische geschichte..
Woher willst du denn so schnell wissen, das er tot ist?
Abgesehen davon - ääääh - du hast diesen Menschen nie gesehen, woher weißt du denn, dass er dich nicht total verarscht hat und diesen Weg gewählt hat, um dich loszuwerden?
Ich meine, diese "GEschichte erfunden hat" um sich dieser "Fernbzeiehung" zu entledigen.
Das war übrigens keine Beziehung...
Und: Ich denke, du solltest mal überlegen, wieso du so einen seltsamen kontakt

1. für eine Beziehug hältst
2. dich daovn angezogen fühlst...

?????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2008 um 14:38

Hmm...
..was ich mich auch frage ist, wie du dich um seinen Sohn kümmern konntest, wenn du ihn garnicht kennst?

Eine sehr seltsame Geschichte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2008 um 14:55

Er ist heute morgen aufgetaucht...
Hi...

Danke, dass ihr alle so fleissig geschrieben habt. Eure Kommentare haben mich ziemlich nachdenklich gemacht.

Ja, wäre möglich, dass er ein Fake ist, dass er es nicht ernst meint mit mir.

Andererseits, wer ist so krank und gaukelt mir über eineinhalb Jahre Liebe vor?

Ich weiss nicht mehr, was ich glauben soll... bin hin und her gerissen.

Wie weiter?

Elvira

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2008 um 14:55
In Antwort auf amanda_12058342

Hmm...
..was ich mich auch frage ist, wie du dich um seinen Sohn kümmern konntest, wenn du ihn garnicht kennst?

Eine sehr seltsame Geschichte...

Alles online

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2008 um 15:01
In Antwort auf medina_12492214

Er ist heute morgen aufgetaucht...
Hi...

Danke, dass ihr alle so fleissig geschrieben habt. Eure Kommentare haben mich ziemlich nachdenklich gemacht.

Ja, wäre möglich, dass er ein Fake ist, dass er es nicht ernst meint mit mir.

Andererseits, wer ist so krank und gaukelt mir über eineinhalb Jahre Liebe vor?

Ich weiss nicht mehr, was ich glauben soll... bin hin und her gerissen.

Wie weiter?

Elvira

Hast
du ihm auch mal geld geschickt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2008 um 15:21
In Antwort auf tessie_12953310

@ lala
danke, das ist echt der hammer was sich manche mädels erzählen lassen. unglaublich...
u n g l a u b l i c h
und dann auch noch dran zweifeln!!!!!!! Wenn er so krank wäre, dann wäre er schon lange im Hospiz. allmächt sagen wir in franken...

Nee . . .
Krebs, Leukämie [was ja auch Krebs ist], Bluter, Nierensteine, KM - transplantation . . ich kann dir da aus meiner Erfahrung [bin diplomierte Krankenschwester] nur sagen . .das er bei ner KM - transplantation 1. verblutet wäre, 2. er dann sicherlich noch nicht zu Hause wäre, sondern erst mal mit Immunsupressiva, Antibiotike etc im Krankenhaus intravenös behandelt werden würde . .
3. mit all den Krankheiten nich die Kraft hätte am PC zu sitzen und zu tippen . . etc etc. glaub mir, ich hab genug Erfahung in der Onkologie gemacht um sagen zu können . . nee, sowas kann nicht sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2008 um 15:36
In Antwort auf rigmor_11875203

Nee . . .
Krebs, Leukämie [was ja auch Krebs ist], Bluter, Nierensteine, KM - transplantation . . ich kann dir da aus meiner Erfahrung [bin diplomierte Krankenschwester] nur sagen . .das er bei ner KM - transplantation 1. verblutet wäre, 2. er dann sicherlich noch nicht zu Hause wäre, sondern erst mal mit Immunsupressiva, Antibiotike etc im Krankenhaus intravenös behandelt werden würde . .
3. mit all den Krankheiten nich die Kraft hätte am PC zu sitzen und zu tippen . . etc etc. glaub mir, ich hab genug Erfahung in der Onkologie gemacht um sagen zu können . . nee, sowas kann nicht sein

Hi
Ja, solche Dinge machen mich auch stutzig. Er wollte bereits am vierten Tag das Krankenhaus auf eigene Verantwortung verlassen. Die Transplantation fand am 6. Juli statt. Am 10. ist er aus der Klinik, lag noch zwei Tage müde im Bett, und dann ging er zusammen mit seinen Freunden auf seine Jacht, um tauchen zu gehen...

Ist doch ziemlich unwahrscheinlich, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2008 um 22:58
In Antwort auf medina_12492214

Wie...
Wie meinst du das? Was für eine Ausrede?

Asd
also elvira, du musst uns mal aufklären, du hast nämlich nie geantwortet auf diese Fragen.

Du hast diese Mann, den du dein Freund nennst, nie gesehen, und seine Kollegen auch nicht??? Du hast dich intensiv um seinen Sohn gekümmert?? Kennst du den persönlich??? Oder meinst du kümmern, per email??? Ach mein gott, wie traurig dein Leben. Du hast nur per email konakt und hast ein Leben im Internet aufgebaut.

Es würde mich nicht wundern, wenn du 150 kg schwer bist und die ganze Zeit vor dem Internet hängst, weil du keine Familie und Kollegen hast.

Also echt, so etwas trauriges und peinliches, absolut PEINLICHES habe ich noch nie in meinem Leben gelesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2008 um 23:37
In Antwort auf colene_12555657

Asd
also elvira, du musst uns mal aufklären, du hast nämlich nie geantwortet auf diese Fragen.

Du hast diese Mann, den du dein Freund nennst, nie gesehen, und seine Kollegen auch nicht??? Du hast dich intensiv um seinen Sohn gekümmert?? Kennst du den persönlich??? Oder meinst du kümmern, per email??? Ach mein gott, wie traurig dein Leben. Du hast nur per email konakt und hast ein Leben im Internet aufgebaut.

Es würde mich nicht wundern, wenn du 150 kg schwer bist und die ganze Zeit vor dem Internet hängst, weil du keine Familie und Kollegen hast.

Also echt, so etwas trauriges und peinliches, absolut PEINLICHES habe ich noch nie in meinem Leben gelesen.

Hi
Da hast du nicht unrecht. Ich habe tatsächlich all meine Freizeit in diese Internet-Beziehung investiert. Und dadurch auch viele Freunde verloren. Es ist ein trauriges Leben geworden.

Ich habe dieses traurige Leben heute beendet, habe den Kontakt mit diesen Leuten abgebrochen. Ich habe keine Kraft mehr für sie.

Keine Sorge, ich bin zum Glück nicht 150kg, sondern nur 50kg, und ich habe zum Glück genügend Chancen bei "realen Männern".

Also los, das Leben da draussen wartet auf mich... ((-;

Elvira

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2008 um 2:23

Lüge!
Er wollte dich mehr als einmal treffen. Einmal wurdest du hysterisch und verbotst ihm dich zu sehen. Nach deinem Selbsmorversuch verbot es deine Mutti...und zu letzt fuhrst du mit Mutti und Hund in die Ferien, als wie versprochen zu kommen!

Auch falsch! Er erscheint schüchtern, aber in Wahrheit ist er ein Asperger!

Sein Sohn ist nicht schwierig! Er hat einige Probleme , ja! Aber er ist nicht schwierig! Grosser Haushalt?? Die kranke Mutti ist aber so fit, das sie uns allen mitten in der Nacht Mails schicken kann...von Töchterchens Laptop...Töchterchen liegt im Bett...und die schwer kranke Mutti kommt zur Tochter, und schreibt vom Laoptop der armen Tochter Mails...an uns alle..wärend daneben das Töchterchen sich die Augen ausweint...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2008 um 2:27
In Antwort auf medina_12492214

Er ist heute morgen aufgetaucht...
Hi...

Danke, dass ihr alle so fleissig geschrieben habt. Eure Kommentare haben mich ziemlich nachdenklich gemacht.

Ja, wäre möglich, dass er ein Fake ist, dass er es nicht ernst meint mit mir.

Andererseits, wer ist so krank und gaukelt mir über eineinhalb Jahre Liebe vor?

Ich weiss nicht mehr, was ich glauben soll... bin hin und her gerissen.

Wie weiter?

Elvira

Hi
nein er ist kein Fake. Aber ist es möglich das du der Fake bist?

Ja Frau Sutter,warum machst du das? Warum bist du so krank? Nennst dich seine Frau...forderst Geschenke...Rosen...Geld...

Glaube J. weiss das inzwischen auch nicht mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2008 um 2:34
In Antwort auf imala_12830711

Hast
du ihm auch mal geld geschickt?

Nein
er sollte ihr Geld schicken! Wochenlang bettelte sie um sein Geld! Mein Freund über den wir hier sprechen, ist ein Autist...genauer ein Asperger...er ist sehr leicht zu manipulieren, deswegen verwaltet sein Bruder sein Geld. Als der Bruder meines Freundes nicht so wollte, wie Eliva wollte, wurde sie sehr boshaft und agressiv..sie drohte mit Selbstmord....a.s.o.

Sorry, aber würdest du jemanden den du aus dem Internet kennst, nicht weisst ob das was er / sie dir erzählt glauben, und dieser Person mal eben mal 20.000 Euro, dann 15.000 Euro geben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2008 um 2:38
In Antwort auf amanda_12058342

Hmm...
..was ich mich auch frage ist, wie du dich um seinen Sohn kümmern konntest, wenn du ihn garnicht kennst?

Eine sehr seltsame Geschichte...

..
wenn sie lust und Zeit hatte, schrieb sie ein paar nette Mails. Nannte ihn ihren Partner...Wenn die 38 jährige Frau Probleme hatte....immerhin Frau Lehrer....lud sie diese auf den schmalen Schultern eines 17 jährigen ab. Wann immer Elvira-Manuela Probleme hatte....der Junge bekam sie um die Ohren gehauen....und wenn nicnt sie...dann tat das Mutti Maria mitten in der Nach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2008 um 2:53

Hmm
sie schrieb sehr viel mit dem jungen, wenn sie Zeit hatte...hab das eben erklärt.

Sie schrieb mit uns....

Hat sie nicht.

Das habe ich mich auch sehr oft gefragt..Aber keine Sorge, die Mutti ist sehr fit..arbeitet mit über 80 die ganze Nacht...fährt mit Grauem Star Auto...geht Stundenlang mit dem Hund spazieren...

Ja Elvira und die Wahrheit.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2008 um 3:01
In Antwort auf medina_12492214

Hi
Da hast du nicht unrecht. Ich habe tatsächlich all meine Freizeit in diese Internet-Beziehung investiert. Und dadurch auch viele Freunde verloren. Es ist ein trauriges Leben geworden.

Ich habe dieses traurige Leben heute beendet, habe den Kontakt mit diesen Leuten abgebrochen. Ich habe keine Kraft mehr für sie.

Keine Sorge, ich bin zum Glück nicht 150kg, sondern nur 50kg, und ich habe zum Glück genügend Chancen bei "realen Männern".

Also los, das Leben da draussen wartet auf mich... ((-;

Elvira


Na dann mal los auf die Männer! Sicher findest du bald eimen Idoten der dir deine Schulden bezahlt...oder waren die doch nur gelogen?

Deinen vesuchten Betrug kannst du bald an anderer Stelle klären.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2008 um 3:14

Stimmt
Ja, weil sie das nie wollte.

Oder sie ist der Fake? Oder wie erklärst dú es, wenn jemand bis Samstag sagt er kommt den Mann besuchen..es verspricht...Es wird ein Flug gebucht erste Klasse natürlich...ein 5 Sterne Hotel für 14 Tage für die Lady....und Sonntag schreibt die Dame dann...ich komme doch nicht...habe zwar kein Geld...aber Mutti konnte heute plötzlich 17 Tage im 4 Sterne Hotel ab heute buchen.

Er wollte, obwohl es sehr hart für ihn ist...er ist Asperger, für ihn ist der persönliche Kontakt mit fremden Menschen eine riesen Hürde...Dennoch wollte er sie mehr als einmal sehen...sie blockierte es immer wieder.

Er hat keine Frau, und er ist was er ist. Er hat auch keine Brüste, und er pisst im stehen, mit seinem Schwanz...er hat absolut nichts weibliches an sich.... er rasiert sich nicht die Haare auf der Brust.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2008 um 3:51

Weil
ich meine "kleine" Schwester kenne, und sie selbst mich auf dieses Forum aufmerksam machte. Wir hatten schon mal eine ähnliche Geschichte. Da erzählte sie hier Halbwahheite, und knallte mir dann die Antworten die sie bekam vor die Füsse, um zu beweisen das die Recht hat..sie selbst sagte mir wo ich das nachlesen kann..als ich dann Ihre Geschichte, auch von der anderen Seite erzählte ..änderten sich auch die Antworten...zu einer Geschichte an der zwei Menschen beteiligt sind...sollte man immer beide Seiten hören bevor man urteilt. Wir leben nicht mehr im Mittelalter.

Hast du ein Problem das ich ihn J. nenne?

Ich kenne diesen Freund seit mehr als 18 Jahren. Ich arbeite mit ihm zusammen, und ich wohne bei ihm und seine Bruder. Wir leben in Schottland, Elvira in der Schweiz, und wo ist das Problem?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2008 um 4:28

Ausserdem..
schaue ich hier immer regelmässig rein,,, um zu kontrollieren , ob die Stieftochter des Bruders, meines Freundes, nicht wieder Unsinn macht. Weil Elvira, immer so schnell panisch (hysterisch) wird. Wenn Elvira, etwas liest was sie nicht richtig versteht, dann rennt sie mit ihrem Laptop zur Polizei, und lässt ihre Festplatte überprüfen. Worauf auch immer...keine Ahnung. Und weil die Polizei in der Schweiz, auch sonst nichts zu tun hat...was auch ...lesen die regelmässig ihre Mails mit.

Nun , und da ich meine kleine Schwester an der Art zu schreiben kenne...und diese Aufreiser Überschriften nicht zu übersehen sind..

Ja ich weiss, das alles ist nicht so leicht zu verstehen, aber manchmal geht das Leben eben seltsame Wege. Nicht alles passt in Schubladen, es gibt auch ein dazwischen. Nicht alles was man nicht versteht, muss es deswegen nicht geben.

Und die jenigen die hier so super schlau sind, und meinen alles zu wissen, zu verstehen..zu urteilen, verurteilen...nur weil es nicht in euer Weltbild passt...

Wenn ihr mir die Frage beantworten könnt, ob zuerst das Huhn, oder das Ei da war....dann könnt ihr mir die Welt erklären , vieleicht.

Viel Spass noch

Richie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen