Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe meine Beziehung zerbricht

Hilfe meine Beziehung zerbricht

3. März 2009 um 14:23

Hallo zusammen,

ich habe große Angst das meine Beziehung zerbricht.
Mein Freund und ich sind im Sommer 3 Jahre zusammen, seit 1,5 Jahren wohnen wir zusammen, da er eine Ausbildung angefangen hat. Deshalb sind wir gemeinsam 400 km von unseren Freunden und der Familie weggezogen.

Unsere Beziehung war schon immer schwierig. Erst hat seine Exfreundin Stress gemacht, dann hat er sich für eine andere Ausbildung entschieden, usw. .

Gestern haben wir uns wieder mal gestritten. Er hat am PC gearbeitet und sich dann total darüber aufgeregt, dass der PC so langsam läuft. Es war dann so, dass er gegen den Bildschrim geschlagen und die Maus an die Wand geschmissen hat. Als das passiert war habe ich dann gesagt er soll sich mal zusammenreißen und das es dadurch auch nicht besser wird. Danach ist er mich angegangen und hat mich (wie immer) beleidigt und beschimpft. Ich bin dann ins Schlafzimmer gegangen und er ist mir gefolgt, weil er dann nicht aufhören kann und die Konfrontation sucht. Wir haben uns dann noch "angeschrien" und er ist zurück ins Wohnzimmer. Ich habe mich dann einfach schlafen gelegt. Aber natürlich hat es nicht lange gedauert und er hat seine Decke geholt, weil er auf der Couch schlafen wollte. Auch diese Situation hatten wir schon unzählige male. Am Ende, so auch gestern, ist es so das er ins Bett kommt wir darüber reden und uns weiter anzicken. Gestern war es auch wieder so, nur das er ins Bett gekommen ist und gesagt hat: "Vielleicht ist es manchmal besser wenn wir uns trennen, damit wir unsere Leben nicht versauen. Ich habe ihn gefragt ob er mich überhaupt noch liebt oder ob er nur aus Schuldgefühlen mit mir zusammen ist. Er hat gesagt das er denkt das er mich liebt. Ich weiß nicht mehr was ich noch tun soll. Ich muss jeden Tag starkt sein, ihm den Rücken frei halten und ihn verstehen.

Ich weiß nicht wielange ich noch stark sein kann und wenn wir uns streiten und mir Schimpfwörter an den Kopf knallt wird es nicht besser. Manchmal frage ich mich schon selber was ich mir eingentlich antue und warum. Nicht viele Frauen würden das mitmachen, was ich mit ihm erlebe.
Ich habe einfach nicht das Gefühl geliebt zu werden und an erster Stelle stehe ich schon lange nicht mehr. Aber auf der anderen Seite will ich ihn nicht aufgeben.

Was kann ich noch tun um unsere Beziehung zu retten?

Mehr lesen

3. März 2009 um 14:40

Ich würde mich anschließen
ich denke auch eine auszeit würde euch sehr gut tun.
es bringt anscheind auch nichts, wenn du in ein anderes zimmer gehst..wie gesagt verlass das haus..hast du denn dort freunde ? dann geh zu denen! bloß raus da..

ich frage mich wieso er so leicht reizbar ist nur weil der PC rumspinnt dafür kannst du ja nichts aber wo solle er sonst seine wut auslassen..anscheind ist der herr mit seinem leben überhaupt nicht im reinen.
er DENKT das er dich noch liebt...ich kann mir auch vieles denken aber die handlungen seinerseits zeigen doch das es anscheind nichtmehr so ist.

du solltest dir eine auszeit nehmen von ihm. ich denke das täte euch beiden gut.

lg und viel stärke wünsch ich dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2009 um 15:16

Hilfe meine Beziehung zerbricht
Ja ich arbeite, aber wir sind beide irgendwie voneinander abhängig.
Ich wollte schon so of gehen, wenn wir uns streiten, aber leider weiß ich nicht wo ich hin soll, denn Freunde habe ich hier keine gefunden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2009 um 14:38

Einfach alles aufgeben?
Und was ist mit meinem Job?
Gerade in der wirtschaftlichen Situation in Deutschland finde ich nicht, dass ich meinen Job einfach so aufgeben sollte.

Zurück in die Heimat bedeutet auch das mich dann alle fragen was passiert ist und ich will nicht das das irgendjemand erfährt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2009 um 14:47

Männerpupertät
Dann habe ich ja schon 2 Jähre geschafft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook