Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe Mein Partner redet schlecht über mich

Hilfe Mein Partner redet schlecht über mich

3. April 2011 um 7:56

Hallo liebes Forum und hallo an alle Helfenden!!

Seid Anfang meiner Beziehung hatte ich das Gefühl, dass mein Partner im beisein seiner Freunde schlecht über mich redet. Wir sind seid fast 2 Jahren zusammen (auch räumlich). Nachdem seine beste Freundin erfuhr, dass er eine neue Freundin habe und ihn fragte, wer ich wär und wie ich ausschauen würde, folgte folgende Antwort:" Sie hat nen dicken Hintern!"
Das war der erste Satz über mich und das, was seine Freunde über mich denken würden, so antwortete er noch.
Im laufe der Beziehung habe ich 15kg abgenommen und trotzdem kommen abb und an solch Kommentare.
Als ich zuletzt mit seinen Freunden weg war und eine Cola bestellen wollt, sagte ein Freund von ihm ich solle lieber ein Wasser bestellen, ich sei sschon dick genug.
Zu Anfang tröstete mich mein Freund nach dieser Bemerkung, doch nach einer viertel Stunde revidierte er dies und meinte, dass sein Freund das ja auch nett gemeint hätte, da ich so viel abgenommen hab.
Wenn er trinkt, äußert er sich in meinem beisein schlecht über mich indem er Sätze äußer wie :Sie sieht zwar verdammt gut aus, aber kochen kann sie nicht.....oder.... Sie ist auch nicht die hellste.
Ist ja alles nur Spaß....
Nun habe ich eine sms durch zufall gelesen, die mein Partner an einen seiner Freunde schrieb und darin stand: Die mit dem dicken Arsch ist weg....Kommst du mich abholen?

Was soll ich bloß tuen?? Es verletzt mich so sehr!!
Sitze hier und könnte los weinen, meinen Magen dreht sich rum und ich kann einfach nicht mehr!!!!!!!!!

Wäre um ein wenig Hilfe dankbar!!

LG, Mini

Mehr lesen

3. April 2011 um 8:10

Also
wenn du immer noch annimmst, daß dein freund diese bemerkungen aus "spaß" äußert, dann habe ich schlechte nachrichten- aber ich denke, das sollte dir auch klar sein: dein "freund" macht keinen spaß, er meint das, was er sagt, ernst.

ein mann spricht nicht schlecht über seine freundin, egal ob im beisein der freunde, oder wenn du nicht dabei bist. ein mann, der dich liebt, ist stolz auf dich- er würde auch nicht zulassen, daß andere über dich ein schlechtes wort verlieren.

nun, auch wenn jetzt wieder einwürfe nach dem motto "aber er kann doch so lieb sein..." kommen- vergiss das. er ist nicht lieb und nett, wenn verletzende bemerkungen fallen.

meines erachtens solltest du diesen typen in den wind schießen- und wenn er fragt warum, solltest du ihm sagen, daß er ein @rsch ist. und mit @rschen sollte sich keine frau abgeben. wirklich nicht- unsere zeit ist zu schade dafür.

lg

Gefällt mir

3. April 2011 um 8:20
In Antwort auf enigma1968

Also
wenn du immer noch annimmst, daß dein freund diese bemerkungen aus "spaß" äußert, dann habe ich schlechte nachrichten- aber ich denke, das sollte dir auch klar sein: dein "freund" macht keinen spaß, er meint das, was er sagt, ernst.

ein mann spricht nicht schlecht über seine freundin, egal ob im beisein der freunde, oder wenn du nicht dabei bist. ein mann, der dich liebt, ist stolz auf dich- er würde auch nicht zulassen, daß andere über dich ein schlechtes wort verlieren.

nun, auch wenn jetzt wieder einwürfe nach dem motto "aber er kann doch so lieb sein..." kommen- vergiss das. er ist nicht lieb und nett, wenn verletzende bemerkungen fallen.

meines erachtens solltest du diesen typen in den wind schießen- und wenn er fragt warum, solltest du ihm sagen, daß er ein @rsch ist. und mit @rschen sollte sich keine frau abgeben. wirklich nicht- unsere zeit ist zu schade dafür.

lg

Im Grunde...
....hast du recht und ich weiß, dass das so eigentlich keinen Sinn mehr macht! Aber irgendwie habe ich immernoch die Hoffnung, stirbt ja bekanntlich zuletzt
Ich bin vor 1nem Jahr zu ihm gezogen (400km von der Heimat weg)und habe meinen Job hier verloren (inzwischen einen neuen). Hatte oft das Gefühl, dass mein Partner damit überfordert ist, dass ich ihn jetzt sehr brauch da mir eigene richtige Freunde noch fehlen. Er kann sich schlecht zurück nehmen und auf Dinge verzichten, um für mich da zu sein. In seinen Augen tut er dies zu genüge, aber ich merke davon nicht all zu viel.
Soll ich ihn auf die sms ansprechen??

Gefällt mir

3. April 2011 um 8:25
In Antwort auf withtearsinmyheart

Im Grunde...
....hast du recht und ich weiß, dass das so eigentlich keinen Sinn mehr macht! Aber irgendwie habe ich immernoch die Hoffnung, stirbt ja bekanntlich zuletzt
Ich bin vor 1nem Jahr zu ihm gezogen (400km von der Heimat weg)und habe meinen Job hier verloren (inzwischen einen neuen). Hatte oft das Gefühl, dass mein Partner damit überfordert ist, dass ich ihn jetzt sehr brauch da mir eigene richtige Freunde noch fehlen. Er kann sich schlecht zurück nehmen und auf Dinge verzichten, um für mich da zu sein. In seinen Augen tut er dies zu genüge, aber ich merke davon nicht all zu viel.
Soll ich ihn auf die sms ansprechen??

Warum
noch sinnlose diskussionen über etwas führen, das schon klar auf der hand liegt? es reicht doch, wenn DU weißt, woran du bist, die sms hat doch nur bestätigt, was dir ohnehin schon lange klar ist.

an deiner stelle würde ich kommentarlos meine sachen packen und über nacht verschwinden. so etwas würde ich mir an deiner stelle auf keinen fall mehr länger antun. such dir ohne sein wissen eine neue wohnung und lass dich nicht mehr auf gespräche ein, da die gefahr besteht, daß er du dich wieder einwickeln läßt- und das wäre wirklich verschwendete zeit- mit einem typen, dem nix an dir liegt.

lg

Gefällt mir

3. April 2011 um 8:30
In Antwort auf enigma1968

Warum
noch sinnlose diskussionen über etwas führen, das schon klar auf der hand liegt? es reicht doch, wenn DU weißt, woran du bist, die sms hat doch nur bestätigt, was dir ohnehin schon lange klar ist.

an deiner stelle würde ich kommentarlos meine sachen packen und über nacht verschwinden. so etwas würde ich mir an deiner stelle auf keinen fall mehr länger antun. such dir ohne sein wissen eine neue wohnung und lass dich nicht mehr auf gespräche ein, da die gefahr besteht, daß er du dich wieder einwickeln läßt- und das wäre wirklich verschwendete zeit- mit einem typen, dem nix an dir liegt.

lg

Ps
mein exfreund ist damals unter hochspannung gestanden (diplomarbeit, eigene firma, eine schwierige mutter) aber er wäre niemals auf die idee gekommen, mich als ventil für seinen streß zu benutzen, oder auszuflippen.

bitte mach dir nix vor- streß und ungewohnte situationen sind absolut keine ausrede dafür, dich schlecht zu behandeln, oder miese kommentare abzulassen. bitte mach dir in dieser hinsicht nix vor und verteidige ihn nicht noch.

lg

Gefällt mir

3. April 2011 um 8:31
In Antwort auf enigma1968

Warum
noch sinnlose diskussionen über etwas führen, das schon klar auf der hand liegt? es reicht doch, wenn DU weißt, woran du bist, die sms hat doch nur bestätigt, was dir ohnehin schon lange klar ist.

an deiner stelle würde ich kommentarlos meine sachen packen und über nacht verschwinden. so etwas würde ich mir an deiner stelle auf keinen fall mehr länger antun. such dir ohne sein wissen eine neue wohnung und lass dich nicht mehr auf gespräche ein, da die gefahr besteht, daß er du dich wieder einwickeln läßt- und das wäre wirklich verschwendete zeit- mit einem typen, dem nix an dir liegt.

lg

Ich wünscht...
...ich hätt die Stärke, um so handeln zu können und mich nicht so schlecht behandeln zu lassen!!!

Gefällt mir

3. April 2011 um 8:34
In Antwort auf enigma1968

Ps
mein exfreund ist damals unter hochspannung gestanden (diplomarbeit, eigene firma, eine schwierige mutter) aber er wäre niemals auf die idee gekommen, mich als ventil für seinen streß zu benutzen, oder auszuflippen.

bitte mach dir nix vor- streß und ungewohnte situationen sind absolut keine ausrede dafür, dich schlecht zu behandeln, oder miese kommentare abzulassen. bitte mach dir in dieser hinsicht nix vor und verteidige ihn nicht noch.

lg

Danke
für die ersten helfenden Worte!!!

Gefällt mir

3. April 2011 um 8:37
In Antwort auf withtearsinmyheart

Ich wünscht...
...ich hätt die Stärke, um so handeln zu können und mich nicht so schlecht behandeln zu lassen!!!

Und
genau DAS ist der knackpunkt bei solchen beziehungen.

die typen spüren das, wenn wir uns nicht stark fühlen, sonder abhängig. und genau das wird von schwachen charakteren wie er ihn hat, auch ausgenutzt.

du besitzt diese stärke, aber dir ist nicht klar, wie du sie anwenden sollst, da du das gefühl hast, ohne ihn ginge es nicht. es geht aber leider nur ohne ihn- denn er ist dir keine hilfe, sondern eine belastung.

klar kannst du stark sein. wenn nicht jetzt, wann dann? willst du noch weiterhin mit einem typen unter einem dach leben, dem es vollkommen schnuppe ist, ob er dich verletzt?

raff dich auf- danach bist du ein freier mensch- und kannst stolz auf dich sein, dich aus eigenen kräften befeit zu haben.

lg

Gefällt mir

3. April 2011 um 8:55

Am liebsten..
...würde ich ihm zeigen, dass ich auch stark genug bin um ihm die stirn zu bieten, jedoch ohne trennung. irgendwass hällt mich ja bei ihm. (was auch immer)

Gefällt mir

3. April 2011 um 9:03
In Antwort auf withtearsinmyheart

Am liebsten..
...würde ich ihm zeigen, dass ich auch stark genug bin um ihm die stirn zu bieten, jedoch ohne trennung. irgendwass hällt mich ja bei ihm. (was auch immer)

Deine
antwort zeigt leider, daß du noch nicht am tiefpunkt angelangt bist- du brauchst immer noch mehr "beweise" dafür, um die hoffnung aufrechtzuerhalten, daß er es vielleicht doch nicht so meint, wie er es sagt.

leider fruchten alle gegenargumente nicht (dies ist immer bei rosaroten brillen der fall) wenn du selbst noch nicht so weit bist und immer noch denkst, daß du eine schwache frau bist, die ihm nix entgegenzusetzen hat.

und alle gespräche werden seine meinung nicht ändern- denn was bringt es dir, wenn er dir lang und breit erklärt, daß er es "nicht so gemeint hat" oder du zu "empfindlich" wärst, um seine "zärtlichen neckereien" zu verstehen?

das ist doch quatsch- solange du nicht aus der beziehung ausssteigst, wird sich nix ändern. und an ihm und seinem miesen verhalten wird sich ohnehin nix mehr ändern- egal ob du ihm die stirn bietest, oder nicht.

lg

Gefällt mir

12. April 2011 um 17:00

Boah
und sowas lässt du dir gefallen?? ich hätte ihn schon längst sonstwohin geschickt!!! und dann auch noch die kondome, die plötzlich im auto auftauchen...was hast du dir da nur aufgegabelt..

Gefällt mir

13. April 2011 um 0:07
In Antwort auf withtearsinmyheart

Danke
für die ersten helfenden Worte!!!


Ich habe was ähnliches durch. Fern der Heimat, der Freund ein Trampel. Ich war nicht die mit dem dicken Arsch, ich war "die Alte".
Er hat sich dann von mir getrennt (auf eine miese Art und weise) ich hab gelitten wie ein Hund - glaube mir. Das ist jetzt ein Jahr her und mir geht es mittlerweile gut wie nie zu vor!
Nimm Deine Sachen, bau dir was auf und pfeif auf den!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen