Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe! Mein Mann betrügt mich

Hilfe! Mein Mann betrügt mich

30. April 2009 um 17:30

mit einer 62 Jahre alten Frau.

Mein Mann und ich sind beide 45 Jahre alt und seit 17 Jahren zusammen. Wir haben 3 Kinder. Zugegeben, der Sex kam etwas kurz, aber wir tauschten sehr viele Zärtlichkeiten aus, also war noch Intimität da.

Vor Kurzem bin ich draufgekommen, dass er mich mit meiner Frau betrügt, die 17 Jahre älter ist als er und ich.

Wie kann sich mein Mann mit einer "Oma" einlassen? Was findet er an ihr?

Zu vor allem: Wie kann eine Frau mit 62 Jahren sich nur so daneben benehmen. In so einem Alter kümmert man sich um die Enkelkinder und zerstört keine Familie. Schämt sich den diese Frau gar nicht? Könnt ihr das nachvollziehen? Mein Mann könnte vom Alter her glatt ihr Sohn sein.

Ist das überhaupt normal, dass eine 62-Jährige noch einen Liebhaber braucht? Ich dachte immer, in diesem Alter hat man an so etwas kein Interesse mehr.

Außerdem soll sich diese "Geiloma" schon mal mit einem verheirateten Mann eingelassen haben. Wieso tut sie das erneut? Sie hatte schon beim ersten Mal keine Chance. Der Mann ging wieder zu seiner Frau zurück.

Wenn ich ihre Adresse rausbekommen habe, werde ich zu ihr fahren und ihr die Leviten lesen, damit sie weiß, wo es lang geht.

Mehr lesen

30. April 2009 um 19:00

Wie
hast du denn erfahren,daß er dich mit dieser frau betrügt und hast du ihn schon damit konfrontiert?
lg schildi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2009 um 19:04

Für
sex ist man nie zu alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2009 um 21:30

Richtig!
manche frauen haben mit "plus 60" noch jede menge an erotik und aussehen. ( beispiel: würde sich jemand einer "iris berben" verweigern?) he, he.. und manche 40-50 jährige sieht dabei viel älter aus.) aber darum gehts nicht wirklich, es ist der altersunterschied an sich. umgekehrt: die männer suchen doch auch immer eine jüngere frau. und "sex" ist keine frage des alters, wie schon gertrude schreibt.. es liegt an der qualität.....

gruß, alithia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2009 um 11:05

Ja, ja,
ist ja klar, dass Ihr zur Geliebten hält. Für mich ist diese Frau einfach nur eine Schlampe - abnormal, pervers.

Wie ich drauf kam? Meine Nachbarin hat meinen Mann mit ihr im Wirlpool der Sauna gesehen, die Situation war eindeutig. Richtig peinlich.

Nein, mein Mann weiß noch nicht, dass ich es weiß. Heute habe ich meine Kinder zu den Schwiegereltern gegeben. In einer Stunde fahre ich mit meinem Mann in ein romantisches Restaurante, dann machen wir uns einen schönen Tag, dann gibt es Sex und danach werde ich ihm fragen, ob ich besser bin, oder diese Geiloma. Und dass ich eine Entscheidung erwarte. Genau das werde ich tun. Denn: Meist gewinnt die Ehefrau. Und diese Erfahrung hat die Oma schon einmal machen müssen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hilfe: Bin ich Liebestoll?
Von: trix_11909748
neu
1. Mai 2009 um 1:25
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen