Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe, mein Freund muss ins Gefängnis, suche Leidensgenossinnen

Hilfe, mein Freund muss ins Gefängnis, suche Leidensgenossinnen

10. November 2014 um 0:32

Hallo ihr Lieben, ich bin 27 Jahre alt, habe einen 4-jährigen Sohn, bin in der 14. Woche schwanger und jetzt wurde mein Freund verhaftet. Aufgrund einer alten Bewährungsstrafe und der neuen zu erwartenden Haftstrafe sind wir uns sicher dass er mind. für 5 Jahre einsitzen wird. Ich suche nun Leidensgenossinnen, die vielleicht schon mal in der gleichen sch.... Situation waren oder sind. Ich liebe ihn über alles und möchte ihn auf jeden Fall begleiten und unterstützen.... aber wie soll ich mein Leben draußen regeln, wie soll ich die Schwangerschaft alleine durchstehen, die Geburt??? Er ist mein einziger Halt im Leben außer meinem Sohn!!! Der einzige Mensch der mich versteht und mir zuhört.... Und nun soll er mir genommen werden, ich weiß nicht wie ich die nächsten 5 Jahre durchstehen und dabei trotzdem eine gute Mutter sein soll. Am Liebsten würde ich die kompletten 5 Jahre schlafen und auch erst mein Kind danach entbinden.
Bitte erzählt mir von euren Erfahrungen wie diese Beziehung und unsere Familie diese schwere Zeit überstehen soll....
Vielen Dank schon mal für eure Antworten....
Liebe Grüße

Mehr lesen

10. November 2014 um 0:41

Hui
5 Jahre ? ... holla, selbst für Vergewaltigung geht man nur lächerliche 2 Jahre in den Knast, was hat er da gemacht ?

Ansonsten soll er sich halt benehmen, denn kann er nach etwa 3 Jahren auf Bewährung raus.
Bei guten sozial Prognosen bekommt er sogar nach 2 Jahren schon Freigang.

1 LikesGefällt mir

10. November 2014 um 0:46
In Antwort auf leto81

Hui
5 Jahre ? ... holla, selbst für Vergewaltigung geht man nur lächerliche 2 Jahre in den Knast, was hat er da gemacht ?

Ansonsten soll er sich halt benehmen, denn kann er nach etwa 3 Jahren auf Bewährung raus.
Bei guten sozial Prognosen bekommt er sogar nach 2 Jahren schon Freigang.

....
Geld ist hier teurer als eine vergewaltigte Frau!!!!

1 LikesGefällt mir

10. November 2014 um 0:48

....
Für einen wahrhaftigen Verbrecher würde ich nicht planen 5 Jahre zu warten, aber auch 2 Jahre ist schon hammerhart!! Bekommt jeder Häftling Freigang? Unter welchen Auflagen?

1 LikesGefällt mir

10. November 2014 um 0:49
In Antwort auf lonleyheart2

....
Geld ist hier teurer als eine vergewaltigte Frau!!!!

Leider wahr
Ha ... ja das stimmt, das schlimmste verbrechen das unsere westliche Gesellschaft kennt, der Diebstahl von Geld oder Wertgegenständen jeglicher Art.

2 LikesGefällt mir

10. November 2014 um 0:56
In Antwort auf lonleyheart2

....
Für einen wahrhaftigen Verbrecher würde ich nicht planen 5 Jahre zu warten, aber auch 2 Jahre ist schon hammerhart!! Bekommt jeder Häftling Freigang? Unter welchen Auflagen?

Nicht jeder
Kenne mich da auch nicht so gut aus, aber das muss man beantragen, denn wird ein psychologischen gutachten erstellt, seine Betreuer und so werden befragt.
Wenn ihm denn eine gute sozial Prognose gestellt wird, eine hohe Chance auf Rehabilitation, bekommt man Freigang.
Hängt also alles von ihm ab.
Das könnt ihr aber schon im Vorfeld mit euren Anwalt klären, der weiß genau wann das möglich ist und kann entsprechende Anträge denn rechtzeitig stellen.

Denn muss man nur noch abends in das Gefängnis.

1 LikesGefällt mir

10. November 2014 um 17:24

Hallo Lonley
magst du erzählen, was deinem Freund vorgeworfen wird?
Ich frage, weil man erst dann sagen kann, wie es hier vermutlich weitergeht.

Wenn ich dich richtig verstehe, stehen die 5 Jahre, von denen du hier sprichst, noch gar nicht fest? Es ist eine Vermutung eurerseits, was hier auf ihn zukommen könnte? Unter Berücksichtigung einer vorhergehenden, ursprünglich zur Bewährung ausgesetzten, also noch nicht verbüßten, Freiheitsstrafe? Die sich vermutlich so um die zwei Jahre belaufen dürfte (denn mehr als zwei Jahre sind ja nicht zur Bewährung aussetzbar)?

Also hat er jetzt etwas gemacht, wofür er, nach eurer Einschätzung, noch mal 2,5 bis 3 Jahre bekommen wird?

Handelt es sich hier um eine ähnliche, vergleichbare Tat, wie die erste? Oder was anderes?

Wurde die Bewährung in der ersten Tat denn bereits widerrufen? Gibt es einen entsprechenden Beschluss?
Ein solcher ist ja nicht zwingend. Gerade wenn es vollkommen verschiedene Delikte sind, muss eine erneute Straffälligkeit sich nicht auf die erste Bewährung auswirken. Sofern noch kein Widerruf in der Welt ist, solltet ihr hier erst mal Ruhe bewahren und euch nicht verrückt machen.

Ansonsten
- im Strafvollzug gibt es die Möglichkeit von Vollzugslockerungen; zur Geburt dürfte eine solche, und sei es eine Ausführung, durchaus möglich sein. Wobei man dies vorher klären sollte, und dann vermutlich auf eine KS-Geburt abstellen sollte, weil hier der Termin vorab bestimmt werden kann.
- außerdem, auch das wurde hier schon angesprochen, besteht immer die Möglichkeit einer vorzeitigen Haftentlassung. Dabei wird auf die Vollstreckung eines Teiles der Freiheitsstrafe verzichtet und diese zur Bewährung ausgesetzt. Das Problem hierbei wird in erster Linie darin bestehen, dass er ja bereits Bewährung (im Hinblick auf die erste Tat) hatte. Eine zweite Bewährung ist dann schwieriger zu erreichen.
- dann gibt es immer noch die Möglichkeiten, den Verurteilten im Vollzug zu besuchen. außerdem kann telefoniert werden und Briefe schreiben kann man auch.

Erst mal sollte er sich geständig zeigen und an der Aufklärung der Tat, sofern noch andere beteiligt sind, mitwirken. Macht sich immer günstig im Strafmaß. Sofern er nicht bis zum Prozess in U-Haft sitzen muss, sondern auf freiem Fuß ist, wäre es günstig, wenn er irgendwelche Baustellen in seinem Leben noch versucht zu klären.
.

Gefällt mir

11. November 2014 um 7:56

Tja,
selbst schuld, wenn man mit so nem kriminellen Kerl zusammen ist und sich von dem auch noch Kinder machen lässt.....

Was hat er denn verbrochen?!

Gefällt mir

7. November um 2:33
In Antwort auf prettylittleliar11

Tja,
selbst schuld, wenn man mit so nem kriminellen Kerl zusammen ist und sich von dem auch noch Kinder machen lässt.....

Was hat er denn verbrochen?!

Was ist das denn bitte für eine Antwort was haben die Kinder damit zu tun das der Vater kriminell ist oder war die Frau sucht nach Hilfe wie sie die Zeit ohne ihn durchstehen soll und nicht um hier jemand kommt und sie direkt dumm anmachen muss stimmt schließlich bekommt jeder im Internet Eier und reißt die fresse immer zu weit auf 😅😒😉

2 LikesGefällt mir

7. November um 6:27
In Antwort auf user26185

Was ist das denn bitte für eine Antwort was haben die Kinder damit zu tun das der Vater kriminell ist oder war die Frau sucht nach Hilfe wie sie die Zeit ohne ihn durchstehen soll und nicht um hier jemand kommt und sie direkt dumm anmachen muss stimmt schließlich bekommt jeder im Internet Eier und reißt die fresse immer zu weit auf 😅😒😉

Der Mann ist seit 2014 bestimmt schon wieder draußen 

Gefällt mir

7. November um 6:35
In Antwort auf herbstblume6

Der Mann ist seit 2014 bestimmt schon wieder draußen 

Oder wiederholt drinnen 

3 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen