Home / Forum / Liebe & Beziehung / HILFE mein Freund ist zu dick

HILFE mein Freund ist zu dick

7. August 2014 um 1:04 Letzte Antwort: 15. August 2014 um 9:40

Hey,

ich hoffe diesmal sehr auf eure Hilfe. Ich bin mit meinem Freund seit 3 Jahren zusammen, er hatte nie einen Sixpack oder sonst sowas, aber er war trotzdem schlank. Allerdings hat er seitdem ich ihn kenne einen Bandscheibenvorfall. Dadurch hat er sich schon weniger bewegt und hat zugenommen, aber das hat mich nie gestört. Vor einem Jahr wurde er operiert und wurde darauf hingewiesen wie wichtig es ist jetzt regelmäßig Sport zu machen. Aber nix da. Eine Pizza nach der anderen, die zusammen mit dem Cortison nicht gerade gut gewirkt haben. Zwischendurch war er noch 4 Monate arbeitslos, die sich auch nicht gerade positiv auf sein Essverhalten etc. ausgewirkt haben. Mittlerweile macht sein Rücken wieder große Probleme. Er wiegt mit 1,85 ca. 120kg und weigert sich seine Ernährung umzustellen, oderSport zu machen. Selbstverständlich liebe ich ihn über alles, aber sexy ist anders und ich will ihn nicht in 1 Jahr wieder im Krankenhaus bei der nächsten OP besuchen zu müssen.

Ich weiß nciht mehr was ich machen soll. Er will einfach nicht, isst aber auch wahnsinnig viel, mehr aus Gier, als aus Hunger, ich kann reden machen tun, gemeinsam Sport machen vorschlagen, ALLES. Aber nichts bringt irgendwas...

Vielleicht hat einer von euch ja die rettende Idee...

Ich persönlich bin am Verzweifeln

Mehr lesen

7. August 2014 um 8:23

Cortison
lagert bloß Wasser ein, das ist man relativ schnell wieder los.

Aber dieses "Essen aus Gier", das deutet eher auf was Psychisches hin.
Der Küchenpsychologe würde wohl auf Ersatzbefriedigung deuten. Arbeitslosigkeit + körperlich einschränkende Erkrankung (als Alterserscheinung oder als verkrüppelnd empfunden) tun der männlichen Psyche definitiv nicht gut.
Er braucht nicht noch mehr Leidensdruck.

Schmeißt die Pizza über Bord (esst geminsam), macht "romantische" Spaziergänge (gute Entschuldigung für Sport) und wie wäre es, ihn ab und zu "ohne Abendbrot ins Bett zu schicken"? (Im Schlafzimmer kann man auch so einiges an Kalorien verbrauchen, das macht definitiv mehr Spaß als Joggen)

Und wo wir schon bei Schlafzimmer sind, überleg mal, ob da bei Euch alles rund läuft, oder ob daher der Wusch nach Ersatzbefriedigung stammen könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2014 um 9:41

In Arsch treten!
Ich würde noch eine letzte Warnung aussprechen und wenn er sich nicht bemüht, nach einer Woche Schluss machen.

Wenn er dich liebt wird er was verändern. Dann kannst du ihn immer noch zurück nehmen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2014 um 10:15

Stimmt schon mit der Wirkung auf den Stoffwechsel
aber eigentlich fördert es den Fettabbau, zur Gewichtszunahme trägt es im Normalfall nur durch Wassereinlagerung ins Gewebe bei.
(Kann allerdings Heißhungerattacken auslösen, könnte also die Erklärung für die Pizza sein)

Und was das "Ohne Abendbrot" angeht, das war nicht so ganz ernst gemeint. Ich wollte bloß einen kleinen Denkanstoß geben, mal zu schauen, wo denn wohl die Gründe für die "Fressgier" sonst noch liegen könnten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2014 um 10:21

Doch
gerade in der ersten Woche wirst Du den größten Effekt feststellen (Mehr Wasser, weniger Fett), später wird die Gewichtsabbnahme viel langsamer und leider damit auch frustrierender.

Oh doch, BITTE vorher zum Onkel Doktor, wer nie im Leben gesportet hat, zu dick ist und vermutlich noch das eine oder andere Wehwehchen hat und dann plötzlich vom Sofa springt und anfängt zu Joggen, der hat eine gute Chance, mit einem Herzkasper im Straßengraben zu (ver)enden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2014 um 11:39

Was er in einer Woche machen soll?
Sich bemühen, anfangen!
Man sieht ob einer will oder nicht...
Ich hab ja gar nicht gesagt dass er in einer Woche XY erreicht haben soll...

Er soll sein Arsch hoch kriegen, die Entscheidung gefällt haben etwas zu ändern.
Wenn er nach einer Woche nix getan hat ist "die letzte Warnung" in der zweiten Woche schon wieder vergessen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2014 um 15:13

Genau so ist es...
und wenn es nicht klick macht, kann Sie lange warten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. August 2014 um 23:21

Ungesund,
bei 1,85 120kg ist schon recht dolle, da steigt die Gefahr auf einen Herzinfarkt und Schlagfall um ein vielfachen, auch Diabetes.

Er sollte also schon bisschen abnehmen wenn er noch die 40-50 Jahre erreichen will.

Da seine Fresserei ja nach dem was du schreibst schon lange nichts mehr mit Appetit/Hunger zu tun hat, wäre vielleicht ein Besuch beim Psychologen nicht verkehrt, gibt auch noch Selbsthilfegruppen.

Wenn er hingegen alles kategorisch abblockt, kannst du da auch nichts machen, ein Mensch muss selber einsehen das er ein Problem hat um es lösen zu können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. August 2014 um 23:25

Innere Werte
Achte auf deine Inneren Werte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. August 2014 um 16:30

Such dir einen neuen, schlanken Freund
Wenn die Figur deines Freundes so wichtig für dich ist und du keine anderen Sorgen hast, dann ist das die beste Möglichkeit um aus dem Schlamassel rauszukommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. August 2014 um 7:43
In Antwort auf phalanx4you

Such dir einen neuen, schlanken Freund
Wenn die Figur deines Freundes so wichtig für dich ist und du keine anderen Sorgen hast, dann ist das die beste Möglichkeit um aus dem Schlamassel rauszukommen.

Lies den Text nochmal genau....
Es geht doch nicht darum dass er mir zu dick ist und ich ihn dadurch unattraktiv finde. Natürlich ist ein Sixpack sexier als ein Bauch aber mir ist es wichtig , dass er abnimmt, weil er dauerhaft Schmerzen hat. Sich manchmal vor Schmerzen kaum bewegen kann und weil der Beruf den er ausübt körperlich ertüchtigend ist. Dass ich keine andern Sorgen als seine Figur habe brauch ich mir nicht sagen lassen.

Und nein ich verlasse meinen Freund mit Sicherheit nicht wegen seines Übergewichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. August 2014 um 7:46

Jaaa....
Cortison lässt einen leider ziemlich aufquellen...und er hat über 2 Jahre Spritzen bekommen und dann nach der Op nochmal besonders viel. Und da Cortison bei ihm nicht wirkt haben die Ärzte eine Dosis nach der andern verabreicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. August 2014 um 7:48

Ich esse normal
Ich koche ja und esse Brot etc.

aber er arbeitet in der nachtSchicht und wenn er nach hause kommt schlafe ich noch.

dadurch essen wir nie gemeinsam.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. August 2014 um 7:54
In Antwort auf gussie_12316990

Lies den Text nochmal genau....
Es geht doch nicht darum dass er mir zu dick ist und ich ihn dadurch unattraktiv finde. Natürlich ist ein Sixpack sexier als ein Bauch aber mir ist es wichtig , dass er abnimmt, weil er dauerhaft Schmerzen hat. Sich manchmal vor Schmerzen kaum bewegen kann und weil der Beruf den er ausübt körperlich ertüchtigend ist. Dass ich keine andern Sorgen als seine Figur habe brauch ich mir nicht sagen lassen.

Und nein ich verlasse meinen Freund mit Sicherheit nicht wegen seines Übergewichts.

Körperlich ertüchtigend
Ja, genau! Deswegen stellst du was bei Gofem rein anstatt mal mit seinem Doc zu sprechen der ihn entsprechend aufklären könnte. Wenn er das nicht schon getan hat.

Heul doch! Körperlich ertüchtigend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. August 2014 um 13:28

Echt jetzt?
Reine Neugier, weiß wirklich niemand, worum es eigentlich geht oder will es bloß keiner sagen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. August 2014 um 14:59

Nicht ausreichend informiert
Umweltbewußte Veganer verzichten komplett auf Sojaprodukte!

Wenn das vegane Essen nicht ekelhaft schmecken soll, muss man was vom Kochen verstehen.

Mit Maggi fix was tolles zaubern, is nich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2014 um 8:44

Es ist schon normalzustand
ich finde oder besser ich denke für deinen Freund ist es mitlerweile schon in Fleisch und Blut über gegangen das er soviel isst, für Ihn ist es normal und er merkt es nicht mehr... Ich selbst habe in den letzen 2 Jahren 76 Kilo Abgenommen aber auch erst als ich merkte das mein Essverhalten Krank ist. Hört sich zwar doof an aber kennst du Felix Klemme? Es kommt oder kam auf RTL2 die sendung hat mir die Augen geöffnet, schau sie mal mit Ihm an vielleicht hilft es ja.

Drücke die Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2014 um 11:01

Veganismus ist ein Trend, eine Modeerscheinung, mehr nicht.
Und du bist einfach nur dumm.

Meine Eltern sind in den 1970er Jahren erst Vegetarier und dann Veganer geworden. Meine Geschwister und ich sind vegan aufgewachsen. Es hat uns an nichts gefehlt.

Wenn wir Kinder bei Freunden eingeladen waren haben wir auch die klassischen Fleischgerichte gegessen. Wir sind freiwillig zur veganen Kost zurückgekehrt.

Meine Ellis sind beide Mitte 50 und sehen wie Mitte 30 aus!



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2014 um 13:26

Das liegt nicht am Soja
Das machen eher die leckeren Delfine und Wale.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2014 um 14:40

Ich glaube
den Bericht habe ich damals auch gesehen, viel Fisch und Gemüse, dazu Betätigung an der frischen Luft. Viele dieser 100jährigen hatten noch ihren eigenen Gemüsegarten, aber dafür keinen Fernseher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2014 um 14:52

Da muss ich
natürlich sofort an den Witz denken:

Wer nicht raucht, nicht trinkt und auch sonst abstinent lebt, lebt zwar nicht länger, aber es kommt ihm länger vor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2014 um 9:40

...
Du weisst nicht, was DU machen sollst? ER weiss nicht was er machen soll. Das ist SEIN Problem und ich würde dir davon abraten es zu deinem zu machen.
Nur wenn dich etwas stört, sag ihm das und zieh ggf. deine Konsequenzen.
Genauso lob ihn wenn du etwas toll findest.
So sollte er eigentlich das nötige Feedback bekommen um Entscheidungen treffen zu können- es sei denn er will gar nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram