Home / Forum / Liebe & Beziehung / HILFE!!Liebe schon am Ende?? Schlaflose Nächt, und weis nicht wies weitergehen soll

HILFE!!Liebe schon am Ende?? Schlaflose Nächt, und weis nicht wies weitergehen soll

2. März 2008 um 21:56

Ein grosses Hallo an alle, die da hängen bleiben. Ich bin bis jetzt immer nur heimliche Mitleserin, und will mich aber heute, mit einem Problem, was mir schon schlaflose Nächte bereitet, an Euch wenden, und würde mich freuen, von Euch ein Feedback, wie auch immer zu bekommen. Ich möchte gerne wissen, wie Ihr darüber denkt, und wie Ihr Euch verhalten würdet. Ich bin 26 und seit einem knappen Jahr überzeugter Singel und nicht wirklich auf der Suche nach was festem. Im Juni, auf einer Grillfeier bin ich dann zum erstenmal mit Ihm zusammengekommen. Ich kenne Ihn schon von der Schule her, hab aber nie Kontakt zu Ihm gehabt. Und irgendwie haben wir dann über die Schulzeit gequatscht, und er hatt da schon durchblicken lassen, das er was von mir will. Ich hab das alles nicht wirklich ernst genommen, da wir Alle an diesem Tag zuviel getrunken haben. Bewusst habe ich Ihm auch nicht meine Handy Nr. gegeben, weil ich nix von Ihm wollte. Durch Zufall (von seiner Seite eher geplant) sind wir uns dann am Weihnachtsmarkt im Dezember über den Weg gelaufen, und haben uns ganz nett über Gott und die Welt unterhalten. Ich habe Ihm dann auch an diesem Tag meine Handy Nr. gegeben, weil ich dachte (vielleicht etwas naiv) das es eh nix ernstes wird. Und prompt, 2 Tage später, die erste SMS. Dann haben wir uns ganz locker bei Freunden zu einer Weihnachtsfeier getroffen, wo ich jedoch leider eine Erkältung hatte, und nicht lange bleiben konnte. Meine ersten Eindrücke von Ihm waren dann auch schon gemacht. Sehr lustiger Typ, macht einen sehr treuen Eindruck, irgendwo, ein verlässlicher Typ, für meinen Geschmack, fast zu erwachsen. Dann gings wider weiter per SMS, wo wir uns für die Sylvesterfeier verabredeten. Auch diesmal wars ganz locker, lustig, wir hingen viel zusammen ab, und hielten bis 8:30 am nächsten morgen durch. Irgendwie verging die Zeit wie im Flug. Dann schrieben wir wieder SMS, mal waren es 30 am Tag gewesen, ab und an mal noch mehr. Er wollte dann, das ich mit Ihm und seinen Freunden was unternehmen sollte, was ich leider absagen musste, da ich schon mit einer Freundin einen Wochenende Tripp in die Berge geplant hatte, was Ihm glaub ich schon weh tat. Aber irgendwie war ich auch noch nicht bereit, an seiner Seite da aufzutreten : ( . Bei einer Karnevals-Feier war er , obwohl ich es vermutet hatte nicht da. Aber sein bester Freund. Sein Freund nahm mich dann an die Seite, und erzählte mir, wie ich Ihm schon im Sommer den Kopf verdreht hätte, und er hin und weg von mir ist. Und es wäre für Ihn mehr als ernst. Mit einem Besch...Gefühl bin ich dann von der Feier heim, und habe mir auch so meine Gedanken gemacht. Wiso kann er nicht sagen was er denkt, wiso habe ich plötzlich Gefühle für Ihn, die nie da waren? Warum weis sein engster Freundeskreis über seine Gefühle bescheid? Warum redet er nicht mit Mir darüber? Wiso kann man nicht über Gefühle reden, oder warum fällt es einem so schwer? Bin ich kalt? Warum kann ich nicht sagen, das er mir plötzlich doch (sehr) gefällt? Kann man sich einreden, jemanden Toll zu finden? Warum ist da plötzlich ein Gefühl mit dabei? Ich geh ins Bett, und denk an Ihn, ich wach auf und denk an Ihn, wach ich in der Nacht auf, kann ich nicht mehr schlafen, wegen Ihm!?!? Dann kam die nächste Feier, wo ich mit Freundinnen war. Er war auch da. Aber irgendwie hatte ich den Eindruck, er würde mich nicht bemerken. Muss aber auch sagen, ich war ganz froh, weil ich nicht gewusst hätte wie ich hätte reagieren sollen. Ich konnte beobachten, wie er auf der Party lange mit einer anderen quatschte, was mich fast ein bisschen eifersüchtig gemacht hat, aber da war nix. Am späten Abend sind wir dann doch zusammengekommen, als sich das Besucherfeld etwas lichtetet. Und haben wider nur gequatscht. Ich habe im dann erklärt, warum ich nicht mit Ihm und seinen Freunden weggehen konnte, und haben über die Zukunft gequatscht. Ein paar Tage später kam dann auch von Ihm eine Nachricht, Das wir mal, sicher, gemeinsam weggehen, mit seinen Freunden, und wir auch mal, wenn ich Lust hätte, mal was Abends untenehmen könnten. Ich sagte zu, und habe bis heute nix mehr von Ihm gehört. Ich weis aber auch das er Beruflich sehr viel um die Ohren hat, und auch nicht gerade viel Freizeit hat. Auf SMS anwortet er nicht, und anrufen will ich nicht. Heul, was ist los. Mittlerweilen bin ich soweit, das ich mich auf fast alles einlassen würde, und jetzt. Was ist los, empfindet er nichts mehr für mich? Kann man Gefühle von heute auf morgen auf null zurückdrehen? Er weiss ja eigendlich auch, das ich mich nicht von jedem anmachen lasse, er konnte es ja an Sylvester erleben, wie ich einen
aal-glatt abblitzen lies! Irgendwie ist auch seit dem Tag so ein Ich gehör zu Ihm Lass mich in Ruhe-Gefühl da. Er weis auch das ich solo bin, Mann Mann Mann-wie soll das weitergehen. Bin momentan etwas sehr verzweifelt deswegen! Heul

Mehr lesen

2. März 2008 um 22:18

Hallo schniffi
Ich denke nicht, dass sich Gefühle von heut auf morgen ändern, aber ich weiß ja auch nicht wie du dich ihm gegenüber verhalten hast. Weiß er wie du inzwischen für ihn empfindest? Würde ich ihn echt mal anrufen und fragen ob er Lust hat mal was mit dir trinken zu gehn - nur ihr zwei! Was ist denn dabei?? Frag ihn halt einfach oder schreib ihm halt noch ne sms so auf die Art, er kann sich ja mal melden wenn er Zeit und Lust hat. Meldet er sich nicht, hat er vielleicht wirklich schon aufgegeben oder jemand anderen kennengelernt, meldet er sich, dann mach was mit ihm aus und das wäre dann die optimale Gelegenheit ihm zu sagen, was du für ihn empfindest...das kostet zwar einige Überwindung, aber wenn du ihn willst, dann sollte dir das auf alle Fälle wert sein. Du hast doch nichts zu verlieren oder?

Lass den Kopf nicht hängen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest