Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe Leute, ich hab so eine Angst!!!

Hilfe Leute, ich hab so eine Angst!!!

15. November 2007 um 9:23 Letzte Antwort: 15. November 2007 um 11:10

Hallo Ihr Lieben,

heute ist wieder ein Tag der Tränen. Gestern hatte ich ein tolles Gespräch mit meinem Mann. Es ging unter anderem auch um Weihnachten. Leider musste ich ihm sagen, dass wir Heiligabend nicht zusammen feiern, werden. Meine Gefühle lassen es nicht zu, auch wenn die Kinder es gern hätten. Mein Vorschlag war, dass er die Kinder dann am 1. Weihnachtstag nehmen kann. Ok, ist ja kein Problem, aber..... seine Freundin ist dann da. Er hat mich gefragt, ob das für mich in Ordnung ist. Oh neee, eigentlich nicht. Aber irgendwann lernen sie sich ja doch kennen. Ich habe vor dem Treffen solch eine Angst!!! Die Raktion der Kinder, die Raktion von mir danach. Vor allem habe ich die größte Angst, dass es den Kindern irgenwann, wenn die Freundin bei meinem Mann einzieht, die neue Familie gefällt und sie bei mir nicht mehr leben wollen. Oder das irgendwelche Intrigen gegen mich angewendet werden, die Kinder gegen mich ausgespielt werden. Die Kinder zu überzeugen, dass es doch besser ist mit "neuer Mutter" und "altem Vater" zu leben. Das ist ja heute wieder ein tolle Tag!!!!! Warum macht man es sich denn immer so schwer. Jetzt hat man nicht das Problem des Liebeskummers (auch, wenn er mir fehlt und ich auch weiß, dass ich ihn noch liebe) jetzt hat man wieder ein neues Problem.

Traurige Grüße an alle

Christine

Mehr lesen

15. November 2007 um 9:41

Was ist das kleinere Übel??
Ihr beide zusammen mit den Kindern an Heiligabend?

oder am ersten Weihnachstag die Kinder bei Papa und der Neuen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2007 um 10:36
In Antwort auf naomh_12744558

Was ist das kleinere Übel??
Ihr beide zusammen mit den Kindern an Heiligabend?

oder am ersten Weihnachstag die Kinder bei Papa und der Neuen??

Tja,
wenn ich das mal beantworten könnte. Ich weiß es nicht! Ich finde alles beide gleich schlimm. die Erinnerungen an die letzten Heiligabende oder das neue Loslassn der Kinder am 1. Weihnachtstag. Ich brauch noch ein bisschen, um mir über diese Gefühle Klarheit zu verschaffen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2007 um 10:42
In Antwort auf tonka_11986051

Tja,
wenn ich das mal beantworten könnte. Ich weiß es nicht! Ich finde alles beide gleich schlimm. die Erinnerungen an die letzten Heiligabende oder das neue Loslassn der Kinder am 1. Weihnachtstag. Ich brauch noch ein bisschen, um mir über diese Gefühle Klarheit zu verschaffen.

Wissen die
Kinder, dass er eine Neue hat?

Hat sie auch Kinder?

Ist sie jung?

Will sie überhaupt deine Kinder kennen lernen?

Hast du schon mal mit ihr gesprochen?

War sie der Grund für die Trennung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2007 um 11:10
In Antwort auf naomh_12744558

Wissen die
Kinder, dass er eine Neue hat?

Hat sie auch Kinder?

Ist sie jung?

Will sie überhaupt deine Kinder kennen lernen?

Hast du schon mal mit ihr gesprochen?

War sie der Grund für die Trennung?

Ja sie wissen es..
das er eine neue hat.

Nein, sie hat keine Kinder.

Sie ist 36 oder 37 Jahre alt.

Ja, sie will die Kinder kennenlernen, glaub ich zumindestens. Sonst würde mein Mann, doch nicht fragen, oder?

Nein, ich habe nicht mit ihr gesprochen und möchte es auch nicht.

Ja und nein, sie ist teilweise der Grund der Trennung. Wenn er sie nicht kennengelernt hätte, wäre er nicht gegangen, so sagt er. Sie war der Anstoß der Trennung. Unglücklich wäre er schon länger gewesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram