Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe, kein Hunger und kein Schlaf bei Beziehungsproblemen

Hilfe, kein Hunger und kein Schlaf bei Beziehungsproblemen

18. Juli 2011 um 6:33 Letzte Antwort: 18. Juli 2011 um 14:18

Hallo Leute,

ich weiß nicht mehr weiter. Jedesmal wenn ich mit meinem Freund Streß habe, vergeht mir der Hunger und abends nach dem Einschlafen wache ich nach 1-2 Stunden wieder auf und kann die ganze Nacht nicht mehr schlafen. Solange wie halt Streß ist oder es auch einfach nur grad nicht so rund läuft, jetzt also die 5. Nacht die ich auf Schlafentzug bin und mittlerweile sehe ich aus wie eine Magersüchtige mit schwarzen Augenringen. Und da ich auch körperlich eh nicht grad viel auf die Waage bring egal wieviel ich esse, ist es katastrophal wenn ich dann ein paar Tage nur mit Mühe und Zwang ein Brötchen in mich bekomme. Aber irgendwie schaffe ich es einfach nicht, genügend Abstand zu kriegen um nicht so sehr darunter zu leiden. Ich hab garkein Selbstbewusstsein, was wohl bemerkt früher mal anders war...und ich schaffe es nicht mehr, dieses Selbstbewusstsein zurück zu bekommen, was daran liegen könnte, dass mein Freund immer und auf alles noch einen draufsetzt und ich da wohl über die vielen Jahre Beziehung langsam immer mehr Rückrat eingebußt habe, aber wie kirege ich das zurück?? Und kann man das überhaupt noch verändern? Und wie schaffe ich es, mich dabei über meine Verlustängste hinwegzusetzen??

Ich freue mich schon auf eine Antwort und ich bin für jeden Gedanken und jede Anregung dankbar!!

Lg Katja

Mehr lesen

18. Juli 2011 um 9:59

Du hast es schon erkannt!
Wenn dir etwas nicht guttut, dann muss man etwas verändern.

In deinen Fall erzählst du, dass du kein Selbstbewusstsein mehr hast, weil du mit deinen Freund zusammen bist. Dies hat gravierende gesundheitliche (!) Folgen für dich.
Du kannst weder Essen noch Schlafen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juli 2011 um 10:01
In Antwort auf neo_12745416

Du hast es schon erkannt!
Wenn dir etwas nicht guttut, dann muss man etwas verändern.

In deinen Fall erzählst du, dass du kein Selbstbewusstsein mehr hast, weil du mit deinen Freund zusammen bist. Dies hat gravierende gesundheitliche (!) Folgen für dich.
Du kannst weder Essen noch Schlafen!!!

Sorry, zu früh abgeschickt...
Also, weiter im Text:

Musst du wirklich nachfragen, was du machen sollst?
Die Reißleine ziehen, so schnell es geht!!!

Das bedeutet Trennung, es sei den du siehst i-eine Möglichkeit dein Selbstbewusstsein wieder in der Beziehung zu erlangen.

Denk an dich!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juli 2011 um 14:18

Liebe schlaflose Katja

du merkst ja selber, was mit dir da passiert ist extrem und tut dir nicht gut. Wie viele andere würde ich auch raten, die Beziehung zu deinem Freund zu überprüfen. Denn Liebe sollte ZUSÄTZLICHE Kraft geben und nicht ausschließlich welche kosten. Denn dann kann man den Mann an deiner Seite getrost als emotionalen Parasiten bezeichnen.

Wie lange seid ihr zusammen, wie alt seid ihr? Hats du das Gefühl, er liebt dich und du reagierst nur zu extrem, weil die Unsicherheit in DIR liegt? Oder hast du das gefühl, du musst ständig um seine Liebe kämpfen, kannst nicht ragieren, wie du möchtest, damit du ihn nicht verlierst?
Hast du Arbeit oder zuviel Zeit um dich nur mit ihm zu beschäftigen? Wer BIST du sonst, ohne ihn meine ich? Was macht DICH aus, was macht dich glücklich, wenn er nicht da ist? Konzentriere dich vermehrt darauf. Ich denke nicht, dass du eine schnelle Trennung hinbekommen würdest, das ist als wenn ein ungeübter Couchpotato von jetzt auf gleich einen Marathon in Angriff nehmen wollte. Du braucht ÜBUNG! Übung nur dir selbst zu genügen, dich hin und wieder ganz allein glücklich zu machen. Übung darin zu erkennen, ob seine Vorwürfe berechtigt sind oder ob er dich manipuliert. Kannst du ein paar Tage Abstand nehmen? Zu jemandem fahren, wo er dich nicht erreichen kann? Einfach mal was ohne ihn machen, um nur Zeit mit dir zu verbringen. Du musst wieder spüren, dass es auch ohne ihn ein DU gibt! Es hört sich ja so an, als ob vor dieser beziehung dein Selbstbewußtsein besser war. Was ist also passiert, was macht er genau, dass du dich so klein fühlst?

Erzähl doch mal noch ein wenig mehr.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram