Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe! Kann mich nicht zwischen meinem Ex (1.große Liebe) und neuem Freund entscheiden

Hilfe! Kann mich nicht zwischen meinem Ex (1.große Liebe) und neuem Freund entscheiden

16. Januar 2017 um 17:36

Hallo zusammen,

ich versuche es kurz zu machen. Mein Ex war meine 1.große Liebe, wir waren fast drei Jahre zusammen, haben zusammen gewohnt und an eine gemeinsame Zukunft gedacht. Obwohl wir oft gestritten haben, gibt es niemanden der mich besser kennt und wo es einfach passt. Leider mussten wir irgendwann nach 2 Jahren eine Fernbeziehung führen, in der wir uns 10 Monate nicht sehen konnten. Ab dem 8. Monat hatte er eine Affäre mit einer anderen angefangen, und ich habe es erst im 9. Monat herausgefunden und bin dann nach langem Abwägen und Beteuern seiner Liebe noch einmal zu ihm (im Monat 11 für zwei Monate) um zu sehen ob unsere Beziehung noch eine Chance hat oder nicht.
In dieser Zeit haben wir viel geredet, uns geliebt ABER es war auch viel Schmerz da, weil die andere Frau immer noch eine Rolle spielte und er gelogen hat etc. Ich musste dann wieder heimfliegen für min. eine Woche, und da ich an unserem letzten gemeinsamen Wochenende wieder eine Lüge und Betrug herausfand, hab ich gesagt dass wir vielleicht diese Woche nutzen sollten, dass sich jeder klar wird was er will (hab ihm gesagt, bitte, wenn er die andere will, ok, aber dann bin ich weg) . Auf jeden Fall habe ich dann herausgefunden dass er sich wieder mit ihr getroffen hat und habe Schluss gemacht (am Skype). Seitdem (das ist jetzt schon zwei Jahre her!!!) kämpft er um mich (via Skype, whatsapp) und will mich unbedingt zurück. Scheinbar hat er niemand anderen und kann sich nur mit mir eine Zukunft und FAmilie etc. vorstellen.

Als ich mich von ihm getrennt habe, hatte ich großen Schmerz und erstmal nur geweint für ein paar Monate, mich dann wieder etwas aufgerafft, ein paar bedeutungslose Liebschaften, Reisen, das Leben genießen, aber immer etwas Kontakt mit ihm und wir haben uns noch zweimal für ein paar Wochen getroffen, es war allerdings mit Schmerz verbunden und war nicht mehr wie als wir zusammen waren (konnte mein herz nicht mehr 100% öffnen und er nicht damit umgehen)

Dann habe ich vor ein paar Monaten jemanden kennengelernt, den ich sehr mag und der Sex einfach super ist. Aber ich habe mir nicht viel dabei gedacht weil er sowieso vorhatte für fünf Monate reisen zu gehen, da dachte ich mir wird es das wahrscheinlich erstmal gewesen sein. Jetzt ist er reisen (hatten vorher drei Monate eine intensive und schöne Zeit) , wir haben aber immer noch Kontakt und scheinbar schient er mich sehr zu mögen und zu vermissen. Seitdem er weg ist, hab ich wieder mehr Kontakt mit meinem Ex und denke oft "Was wäre wenn..."
Bei meinem Ex denke ich einfach wir passen intellektuell und allgemein (Lifestyle, Spiritualität etc) besser zusammen allerdings habe ich Angst noch einmal verletzt zu werden oder dass es nicht mehr klappt.

Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll. Am Skype fühle ich mich mehr mit meinem Ex verbunden (auch bessere Gespräche etc.) allerdings finde ich es schwierig mir vorzustellen wieder mit ihm eine Beziehung anzufangen (er wohnt übrigens immer noch weit weg).
Den anderen mag ich und fühle mich hingezogen, aber es fehlt etwas, ich sehe ihn eher so "eine gute Zeit und guten Sex etc miteinander haben für eine Zeit lang" als "irgendwann mal heiraten etc."

Was soll ich tun? Aus eigener Erfahrung weiß ich wie verletzend es ist ein doppeltes Spiel zu treiben. Beide jeweils im Ausland treffen finde ich auch falsch/unehrlich aber denke dass ich vielleicht nur dann herausfinde wen ich wirklich will, wobei ein Zusammenleben auch immer etwas anderes ist als sich für ein paar Wochen zu sehen.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Ich bin übrigens fast 28 (war von 23- fast 26 mit meinem Ex zusammen)

Danke im Voraus ihr Lieben <3

Mehr lesen

16. Januar 2017 um 18:22

Da gibt es so ein Sprichwort, keine Ahnung wie es wortwörtlich ging aber der Sinn dahinter war: wenn du zwischen 2 Männern stehst solltest du immer Mann nr2 nehmen weil es diesen nicht gegeben hätte, hätte nr1 nicht versagt.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2017 um 12:28

Da kann ich dir nur recht geben
keiner ist der richtige. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2017 um 12:28

Da kann ich dir nur recht geben
keiner ist der richtige. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2017 um 8:15

Guter Satire!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2017 um 10:54

Ich denke ebenfalls, dass keiner der beiden der Richtige ist. 
Wäre es einer der beiden, würde dir die Entscheidung nicht schwer fallen. 

Bleib single und eventuell kommt irgendwann ein neuer Mann in dein Leben.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen