Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe... ist lang - ich weiss, aber bitte lest trotzdem. Danke )

Hilfe... ist lang - ich weiss, aber bitte lest trotzdem. Danke )

8. März 2007 um 22:13


Hallo die Damen,
wie ich sehe, bin ich nicht der erste Mann hier der Hilfe sucht, also dachte ich, ich bitte Euch auch einfach mal um Rat.

Ich hatte meine Freundin vor rund 2,5 Jahren kennengelernt und sie hat sich seinerzeit meinetwegen von ihrem damaligen Freund getrennt.
Es war ein ziemliches hin und her und mit sicherheit für alle Beteiligten nicht einfach für sie, sich zu entscheiden. Aber letzten Endes denke ich, sie hat die ganze Zeit dabei nur an sich gedacht, denn mit mir zusammen zu sein und sich zu trennen, dann wollte sie doch bei ihm bleiben, dann ist sie ausgezogen und war mit mir zusammen, dann ist sie (angeblich seinetwegen) doch noch mal über's Wochenende mit ihm auf Geschäftsreise geflogen und so fort. Zwischenzeitlich hatte ich aufgegeben weil mir das zu blöd war, aber nun ja. Am Ende waren wir jedenfalls zusammen und alles war so weit OK. Wir waren 2 Jahre zusammen und sehr lange hat sie an mir herum gemäkelt wie ich mich anziehe, meine Wohnung, dass ich zu wenig Sport treibe und noch weitaus mehr (too much to list). Ich habe mich sehr bemüht aber das reichte wohl nicht. Wo es in den Urlaub hin ging musste natürlich ebenfalls ihren Wünschen entsprechen. Von Zeit zu Zeit haben wir uns gestritten (ca. alle 4-6 Wochen), was ja im Grunde nichts ungewöhnliches ist. Leider sind die Streits deshalb sehr ausgeartet, weil sie (das muss man leider so sagen und auch ihre eigenen Freunde bestätigen das) ausgesprochen stur und uneinsichtig ist und niemals zugeben würde, einen Fehler gemacht zu haben. Ganz im Gegenteil, es sind grundsätzlich die anderen Schuld und es zählen wirklich nur die Fehler des Partners, die eigenen ignoriert sie.
Nun hat sie cih hals über Kopf (am Telefon als ich gerade weg musste) von mir getrennt. Als ich zurück war, wollte ich ein Gespräch (leider hatten wir schon diverse Gespräche, welche an ihrer Sturheit scheiterten) und sie ging nicht mehr an's Telefon und schickte mir eine SMS, sie wollte vorerst "Abstand".
Ich habe ihr SMS geschrieben, dass ich das so nicht in Ordnung finde, keine Antwort.
Ich habe ihr einen Brief geschrieben, dass ich ein Gespräch für notwendig und angebracht halte - lediglich ein kurzer Anruf dass sie Abstand braucht und das war's mehr oder weniger.

Ich habe manchmal das Gefühl, dass sie eine Beziehung gar nicht so recht zu schätzen weiss, weil sie noch nie ganz allein war.
Kann so etwas sein ?

Und wie macht man jemandem, der derart stur ist klar, dass nicht nur immer der andere Schuld ist und dass in einer Beziehung jeder sein bestes geben muss damit sie funktioniert und das nicht nur von dem anderen erwarten darf ?

Frage C: Wie verhalte ich mich jetzt ? Ich möchte sie eigentlich nicht verlieren, obwohl ich mich über viele Dinge oft geärgert habe, liebe ich sie.

Über Ratschläge würde ich mich sehr freuen.

Mehr lesen

9. März 2007 um 8:50

Hallo Hanswurst,
du solltest mal prüfen,warum deine
Freundin noch nie alleine war?
Ich hab das Gefühl, dass sie mit deine spielt,weil sie sich nicht nach Gefühlslage orientiert, sondern
was sie aus dir herausholen kann.
Was macht sie beruflich? Es gibt so-
wohl Männer als auch Frauen, die mit ihrem Beruf nicht zufrieden sind
und sich entsprechend durch vermein-
tliche Partner durchschnorren, um
ihren wahren Ansprüchen gerecht zu-
werden.Es kann ja sein, dass sie bei
deinem Vorgänger nur der Geschäfts -reisen wegen zusammen war.Ich kann
dich nur warnen, les mal alles durch
unter ADHS-Opfer und vergleiche, denn es gibt noch Steigerungen,wenn
erst mal Kinder da sind,wird sie die
benutzen!!Man spricht hier im weit -esten Sinne von Persönlichkeits -störungen.Du solltest auch so viel
wie möglich über ihre Vergangenheit
herausbekommen und ob sie dir über -haupt die Wahrheit sagt.

LG Mary

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2007 um 22:21
In Antwort auf izumi_12523588

Hallo Hanswurst,
du solltest mal prüfen,warum deine
Freundin noch nie alleine war?
Ich hab das Gefühl, dass sie mit deine spielt,weil sie sich nicht nach Gefühlslage orientiert, sondern
was sie aus dir herausholen kann.
Was macht sie beruflich? Es gibt so-
wohl Männer als auch Frauen, die mit ihrem Beruf nicht zufrieden sind
und sich entsprechend durch vermein-
tliche Partner durchschnorren, um
ihren wahren Ansprüchen gerecht zu-
werden.Es kann ja sein, dass sie bei
deinem Vorgänger nur der Geschäfts -reisen wegen zusammen war.Ich kann
dich nur warnen, les mal alles durch
unter ADHS-Opfer und vergleiche, denn es gibt noch Steigerungen,wenn
erst mal Kinder da sind,wird sie die
benutzen!!Man spricht hier im weit -esten Sinne von Persönlichkeits -störungen.Du solltest auch so viel
wie möglich über ihre Vergangenheit
herausbekommen und ob sie dir über -haupt die Wahrheit sagt.

LG Mary

Hallo Hanswurst,
es wäre doch schön, wenn man als Ratgeber auch eine Rückmeldung be-
kommt.Man hat in dieser Position
sowieso damit zu kämpfen, dass es
die Leute einfach nicht wahrhaben
wollen, was sich da abspielt und
welche Vorbotschaft darin stecken
können.
Abschliessend möchte ich Dich noch
auf die Stalking-Opfer innerhalb der
Familie aufmerksam machen.Da kannst
Du lesen,ob Du Dich da wieder - findest.Man denkt, Streitereien sind
normal, aber in diesem Fall ist es
anders.
LG Mary

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook