Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe!!! Ist er sexsüchtig?

Hilfe!!! Ist er sexsüchtig?

5. April 2006 um 12:02

Hallo

Ich habe vor zwei Monat einen Mann kennen gelernt. Er ist total lieb und wir verstehen uns ausgezeichnet.

Aber leider gibt es da ein Problem, zumindest für mich: er will andauernd Sex und denkt auch immer daran.

Nun ja: mir macht Sex auch Spass und ist auch wichtig für mich. Manchmal habe ich täglich Lust darauf, manchmal auch wieder ein paar Tage nicht. Der Durchschnitt bei mir liegt etwa bei 3-4mal pro Woche.

Und nun zu ihm: er ist extrem potent, so dass es mir schon fast Schmerzen bereitet, und er möchte gerne 4-5mal Sex pro Tag!!! Dabei arbeitet er 16 Stunden täglich.

Ist das normal oder handelt es sich um eine Sexsucht?

Was soll ich nur tun? Er bedeutet mir viel, aber ich hab keine Lust auf so viel Sex.

Was empfehlt ihr mir?

VG Opal

Mehr lesen

5. April 2006 um 12:20

Also..
.. 4-5x pro Tag ist definitiv nicht normal!

Wenn er 16std. täglich arbeitet und dann noch 4-5x Sex mit dir hat....macht ihr eigentlich dann noch irgendwas anderes ?? Hört sich ja ziemlich heftig an .
Also 3-4mal die Woche ist meiner Meinung nach guter Durchschnitt, max. 1x pro Tag, je nach Lust und Laune. Man sollte auch noch andere Dinge im Kopf haben außer Sex, und das scheint bei ihm ja nicht der Fall zu sein!

Denke er braucht da ärztliche Hilfe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2006 um 12:40
In Antwort auf jeremy_12682616

Also..
.. 4-5x pro Tag ist definitiv nicht normal!

Wenn er 16std. täglich arbeitet und dann noch 4-5x Sex mit dir hat....macht ihr eigentlich dann noch irgendwas anderes ?? Hört sich ja ziemlich heftig an .
Also 3-4mal die Woche ist meiner Meinung nach guter Durchschnitt, max. 1x pro Tag, je nach Lust und Laune. Man sollte auch noch andere Dinge im Kopf haben außer Sex, und das scheint bei ihm ja nicht der Fall zu sein!

Denke er braucht da ärztliche Hilfe...

Ich denke auch...
dass 4-5 x am Tag übertrieben oft ist. Zumal ich mir vorstellen kann, dass es dann früher oder später doch irgendwie langweilig wird bzw. gar nichts besonderes mehr ist.

Wenn beide es wollen, okay! Aber wenn du schon von Schmerzen sprichst, kann es doch nicht das Wahre sein, oder? Ich würde vorschlagen, erst mal in aller Ruhe mit ihm darüber zu reden und mal zu versuchen, eine Art Abkommen zu treffen, das Ganze zu reduzieren. Wenn er dann nicht damit klar kommt, würde ich auch sagen, dass er ein Problem hat und evtl. professionelle Hilfe in Anspruch nehmen sollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2006 um 13:27

Wer
...so viel arbeitet braucht entspannung - damit würde ich es erklären, allerdings bist du dann bloß nutzungsobjekt. du mußt mit ihm reden und sehen wie er darauf reagiert....
gruß von nemesis/dunkle-mondin.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2006 um 13:39

Schmunzel
ganz ehrlich: da beneid ich dich fast drum (um dieses "problem")... aber jeder hat wohl seinen eigenen sexrythmus... muss man sich in der mitte treffen. soll er halt "alleine"...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2006 um 13:45

2 Monate !!!
Das bekomm ich mit meinem Hasen auch hin... im ersten Monat haben wir täglich Sex gehabt (meistens 2x ) und jetzt ist er seit fast 4 Wochen bei euch um zu arbeiten, allerdings wie ich ihn besuchen war, da sind wir für 3 Tage nicht aus dem Bett gekommen...

Was soll ich sagen... er war wund, ich war wund und wenn er wieder zuhause ist, dann werden wir wieder beide wund sein...

Wichtig ist, dass Schmerzen beim Sex (wenn nicht gewollt) eigentlich nichts verloren haben und du ihn hoffentlich einbremsen kannst (ein "nein, heute einmal nicht" wird er ja wohl akzeptieren können).

Was mir nicht so klar ist... wenn er 16 Stunden arbeitet und trotzdem 4-5x Sex will, wann schläft den der Kerl ?

Oder weckt ihn sein Dauerständer immer auf?

LG
Elbe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2006 um 14:33

Danke mal für eure Antworten...
Ja, es fällt mir ja auch nicht schwer, mal nein zu sagen, aber kommt doch wirklich nicht zu kurz... und trotzdem macht er es sich heimlich noch selber... und das tut mir wiederum weh. Wenn ich jetzt eine prüde Frau wäre, die nie will, dann würde mich das nicht verletzen.

Und da gibt es noch ein weiteres Problem: er ist 10 Jahre jünger als ich... Was haltet ihr von dem Altersunterschied?

VG Opal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2006 um 17:29

Ok...
Ich tu mein Bestes... ))-;

Lg Opal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2006 um 11:13

Aaaaach...
Mal ein kurzer Zwischenbericht. Also, er ist zwar rücksichtsvoller geworden und akzeptiert mein "Nein" jetzt viel besser und ist nicht gleich eingeschnappt.

Trotzdem: er redet und redet hauptsächlich über Sex. Wir haben x-mal am Tag das gleiche Thema. Ich meine, ich würde mich auch mal gerne über etwas anderes unterhalten mit ihm...

Und was besonders weh tut: er erzählt immer über den Sex, den er mit anderen Frauen hatte. Wie geil er es mit der und der getrieben hat, etc.

Ach Scheisse alles (sorry!)

VG Opal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2006 um 11:32

Hi
Danke für den lustigen Beitrag. Konnte mir trotz heulendem Elend ein Grinsen doch nicht verkneifen...

Naja, für mich ist das Nachspiel beim Sex sehr wichtig, noch ein wenig in den Arm genommen werden, zusammen einschlafen... Aber er? Er legt sich dann auf den Rücken, hält nicht mal meine Hand, und dann gehts los, und er erzählt wie ein Verrückter, wie geil er es mit der und der andern getrieben hat. Und das tut verdammt weh. Nichts da, dass es jetzt gerade schön war mit mir, sondern immer die andern...

Und auch sonst: beim Essen, in der Disco, überall einfach...

Eigentlich bin ich ganz erstaunt, dass er (wenigstens!!!) nicht andern Frauen hinterher sabbert, wenn wir mal unterwegs sind...

VG Opal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2006 um 11:38

Oje...
... das hört sich dann schon nach etwas Krankhaftem an... spinnt der, erzählt der Kerl was er mit seinen Exen getrieben hat?

Pfff, für mich wär der Kerl gestorben.

Aber, warum tust du dir das an?

So nett kann der gar nicht sein...

Empfehlung: Abschießen!

LG
Elbe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2006 um 12:34

Hall Jana
Du hast recht, und ich weiss, dass du recht hast. Ich überlege mir echt, ob ich das nötig habe...

Dazu kommt der Altersunterschied von 10 Jahren. Er hat einfach keine Reife und kein Taktgefühl...

Ich werde sehr intensiv darüber nachdenken müssen.

Und so unter uns (aber nicht weiterverraten...): wenn er sich wenigstens noch für ein Abenteuer lohnen würde, aber er ist ein miserabler Liebhaber (ein potenter Mann ist für mich eben noch lange kein guter Liebhaber...) und ständig muss ich alles bezahlen im Ausgang, weil er pleite ist und alles in sein Auto steckt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2006 um 12:42
In Antwort auf opal70

Hall Jana
Du hast recht, und ich weiss, dass du recht hast. Ich überlege mir echt, ob ich das nötig habe...

Dazu kommt der Altersunterschied von 10 Jahren. Er hat einfach keine Reife und kein Taktgefühl...

Ich werde sehr intensiv darüber nachdenken müssen.

Und so unter uns (aber nicht weiterverraten...): wenn er sich wenigstens noch für ein Abenteuer lohnen würde, aber er ist ein miserabler Liebhaber (ein potenter Mann ist für mich eben noch lange kein guter Liebhaber...) und ständig muss ich alles bezahlen im Ausgang, weil er pleite ist und alles in sein Auto steckt...

.........

da kommt mir die Frage auf: Was bringt Dir dann die Beziehung? Was fällt Dir spontan auf die Frage ein??

bzw. mir würde jegliche Lust vergehen wenn sich mein Mann mir gegenüber so verhält!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2006 um 12:49
In Antwort auf opal70

Hall Jana
Du hast recht, und ich weiss, dass du recht hast. Ich überlege mir echt, ob ich das nötig habe...

Dazu kommt der Altersunterschied von 10 Jahren. Er hat einfach keine Reife und kein Taktgefühl...

Ich werde sehr intensiv darüber nachdenken müssen.

Und so unter uns (aber nicht weiterverraten...): wenn er sich wenigstens noch für ein Abenteuer lohnen würde, aber er ist ein miserabler Liebhaber (ein potenter Mann ist für mich eben noch lange kein guter Liebhaber...) und ständig muss ich alles bezahlen im Ausgang, weil er pleite ist und alles in sein Auto steckt...

Oh man(n), bzw. frau!
typen gibt's!
schnell weg von dem und such dir nen lieben

ich finde auch das man nach dem sex noch kuscheln muss!

lg o.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2006 um 14:37

Normal?
Normal ist das sicher nicht, dass er jeden Tag mehrfach Sex möchte, ist für manchen vielleicht Normal, aber das er danach Dir von seinen anderen tollen Sexerlebnissen erzählt und damit rumprallt ist mit Sicherheit das allerletzte. Du bist unzufrieden mit der Situation, also sag Ihm das, und wenn er es nicht abstellen kann oder will, dann schiess ihn in den Wind, so einen Typ braucht niemand. Es ist ja wohl super erniedrigend wenn man sich die Sexstories von verflossenen anhören muss.
Vergiss Ihn besser ganz schnell, er ist sowieso nur auf schnellen Sex aus...wenn er so toll ist, soll er doch seinen tollen sex mit anderen haben!!!
Sevensun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2006 um 23:13

Ich hab's getan...
und Schluss gemacht. Anlass dazu war, dass er mich wieder mal belogen hat heute abend.

Ihm schien das alles völlig egal zu sein... So, als ob ich ihm nie etwas bedeutet hätte...

Wow, was für ein Frust...

Lg Opal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2006 um 3:24
In Antwort auf opal70

Ich hab's getan...
und Schluss gemacht. Anlass dazu war, dass er mich wieder mal belogen hat heute abend.

Ihm schien das alles völlig egal zu sein... So, als ob ich ihm nie etwas bedeutet hätte...

Wow, was für ein Frust...

Lg Opal

Also,zunächst mal ...
herzlichen glückwunsch!
ich wünsche dir standhaft zu bleiben!
ich hatte auch mal so einen sexsüchtigen mann... mit narzistischer persönlichkeits - stöhrung... meiner nachfolgerin hat er das gesicht zertrümmert...
sei froh diesen schritt getan zu haben, dass schaffen nicht viele!
suerte!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2006 um 12:04

Ach du heiliger Strohsack...
... da bin ich ja an ein schönes Früchtchen gelangt.

Gestern war er hier und hat mich um Geld angebettelt. Er habe nicht mal mehr das Geld für das Benzin, um wieder nach Hause zu fahren...

Ich habe ihm gesagt, dass ich ihm keins geben werde. Dann hat er mich beschimpft, was das Zeug hält, hat mich Schlampe genannt, etc. Seither belästigt er mich mit unterdrückten Anrufen, oder seine Kollegen.

Ich bin mir ernsthaft am Überlegen, ob ich seinen Chef informieren soll, denn er ist Küchengehilfe in einem Kurhotel, und hat mich, als ich dort war, sozusagen "aufgerissen".

Heute morgen hat er sogar per SMS meine Mutter bedroht, sie könne es schon auf die harte Tour haben, wenn sie das wolle... Bei ihr zu Hause sind auch 150 Euro verschwunden, als wir einmal dort zu Besuch waren.

Mann, bin ich froh, bin ich den Arsch los. Jetzt tut's auch nicht mehr so weh.

Soll ich seinen Chef informieren?

VG Opal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2006 um 17:31
In Antwort auf opal70

Ach du heiliger Strohsack...
... da bin ich ja an ein schönes Früchtchen gelangt.

Gestern war er hier und hat mich um Geld angebettelt. Er habe nicht mal mehr das Geld für das Benzin, um wieder nach Hause zu fahren...

Ich habe ihm gesagt, dass ich ihm keins geben werde. Dann hat er mich beschimpft, was das Zeug hält, hat mich Schlampe genannt, etc. Seither belästigt er mich mit unterdrückten Anrufen, oder seine Kollegen.

Ich bin mir ernsthaft am Überlegen, ob ich seinen Chef informieren soll, denn er ist Küchengehilfe in einem Kurhotel, und hat mich, als ich dort war, sozusagen "aufgerissen".

Heute morgen hat er sogar per SMS meine Mutter bedroht, sie könne es schon auf die harte Tour haben, wenn sie das wolle... Bei ihr zu Hause sind auch 150 Euro verschwunden, als wir einmal dort zu Besuch waren.

Mann, bin ich froh, bin ich den Arsch los. Jetzt tut's auch nicht mehr so weh.

Soll ich seinen Chef informieren?

VG Opal

Hallo Opal...
Tja, das kannst du laut sagen...

Sei einfach froh, dass du den Typen los bist. Der hat dich sicher von A-Z belogen, weil er es nur auf Sex und Geld abgesehen hat...

Beweisen wirst du ihm nicht können, dass er das Geld gestohlen hat, also vergiss es einfach am besten mit der Faust im Sack.

Bin froh, dass du nicht mehr traurig bist. Der Typ hat echt keine Träne verdient!

Lg Surprise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2006 um 18:07

Hallo
Wenn ein Mann viel Arbeitet, kann es passieren das er keine Lust auf Sex hat, aber wie in deinem Fall: Entspannt er beim Sex, baut Stress ab.

Die Sache mit dem Geld, ist natürlich unter aller Kanone, lasse ihn laufen, wenn er nicht aufhört, melde es der Polizei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen