Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe! ist das Bezness-Ägypter?

Hilfe! ist das Bezness-Ägypter?

4. Mai 2015 um 22:50 Letzte Antwort: 12. Mai 2015 um 19:02

Hallo,

Ich bin für jeden Tipp schon mal dankbar. Jetzt zu meiner Geschichte:

Vor über einem Jahr war ich (23) mit meiner Mutter zum ersten Mal in Ägypten. Wir waren zuerst gegen dieses Urlaubsziel aber wir wollten heiße Temperaturen im März und für eine Woche nicht allzuweit Reisen also blieb es doch bei Ägypte!

Gleich am ersten Urlaubstag lernte ich einen halb Türken-halb Ägypter im Hotel kennen. Als ich in einem Geschäft für Touren (Kamelreiten Bootstouren und und war). Er ist 32 Jahre alt und der Manager von dort. Man merkte das er Intresse an mir hatte war aber weder aufdringlich noch Habibi hier oder her! Es handelt sich hier um einen vermögenden Ägypter der ein Riesen Auto fährt und viel Geld hat.

Er war in der gesamten Woche sehr spentabel hat uns alles bezahlt die Reisen waren umsonst und er war unserer Begleiter und Taxifahrer. Wie gesagt er war weder aufdringlich noch sonst was einfach nur nett und höflich. Fast schon etwas kühl und reserviert für einen solchen Landsmann.

Es störte ihn auch nicht das meine Mama dabei war. Er wollte nie mit mir alleine sein. Am Ende des Urlaubs hat er uns noch zum Flughafen gebracht und sein Abschiedsgeschenk war eine CD mit Bildern und Filmen von einem Schnorcheltrip.

Er spricht türkisch arabisch englisch und schlechtes Deutsch. Da ich aber gut Englisch kann waren die Unterhaltungen kein Problem. Wir haben schon ziemlich am Anfang des Urlaubs Handynummern getauscht um uns in Ägypten besser verabreden zu können.

Kaum war ich wieder in Deutschland schrieb er ständig. Völlig normal wie geht's was machst du und und. Oft hat er auch auf seine Kosten angerufen! Iwann kam danach später eine halbe Liebesklärung aber nicht allzu typisch geschleimt wie man es so kennt und er fragte mich ob ich mit ihm in eine Art Relationship gehen möchte. Ich lehnte dankend ab und erklärte ihm das Fernbeziehungen nicht meins sind und das ich vom hin und her reisen um sich paar mal im jahr zu sehen (auch er wollte mich besuchen) nichts halte. Er war traurig aber akzeptierte es, aber ich bekam ihn dennoch nicht los.

Es ist über ein Jahr nun schon her und er schreibt immernoch und ruft an. Alles ganz normal keine Geldforderung etc. Er fragt ständig wann ich wieder nach Ägypten komme und ich hielt ihn immer warm mit keinen Urlaub kein Geld momentan und mal sehen. Er machte mir sogar mehrmals ein Angebot mir den Flug zu bezahlen und ich könnte bei ihm wohnen auf Besuch in einem Zimmer und wenn ich das nicht möchte kann ich auch auf seine Kosten ins Hotel.

Da ich bald mit meiner Ausbildung fertig bin und es für mich hier noch nicht hier weiter geht Hab ich überlegt eventuell nach Ägypten zu gehen. Er hat gesagt es arbeiten dort auch Frauen. Hab selber welche gesehen im Hotel Deutsche Frauen aber keine Ahnung ob die nur so da waren zum Arbeiten oder mit einem Ägypter liiert sind Und deshalb dort Arbeiten.

Sein Bruder ist mit einer Tschechin liiert und mit denen führt er mehrere Geschäfte in mehreren
Hotels. Sein Wunsch wäre es das ich auf Urlaub komme oder zu ihm nach Ägypten für längere Zeit komme und dort auch arbeite. Er will mit mir die Zeit genießen und schauen was aus uns wird.

Er ist Moslem aber angeblich nur zum Schein gläubig er betet nicht. Angeblich sieht seine Familie das locker weil nicht alle In Ägypten leben und sein Bruder auch eine Tschechin hat. Italienische Verwandte soll er auch haben also er ist ein Moslem mix aus keine Ahnung wievielen Ländern. Er ist ziemlich hell für einen ägypter und hat hellblaue Augen.

Handelt es sich hier um Bezness oder meint er es ernst? Bitte um Ratschläge ich kann es sehr schwer einschätzen?! Weil ich mich ständig Frage was ihm das bringt wenn ich in Ägypten bin Sex kann er von jeder willigen Touristin haben und er hats damals bei mir nicht probiert. Muss dazu anmerken ich schreibe ihm nie als erstes, immer er!

Mehr lesen

5. Mai 2015 um 9:08

Nach bezness hört sich das nicht an
aber du bist noch sehr jung, er doch bedeutend älter... einfach nach ägypten gehen ist auch nicht. klar arbeiten dort auch frauen aus deutschland und anderen ländern.aber willst du wirklich hier alles aufgeben...freunde,familie,dei n gewohntes leben?? dort kennst du nur ihn... wenn dann würde ich wirklich erst mal es langsam angehen...zumindest noch einige male dort urlaub machen und gucken wie es zwischen euch läuft.
was sagt denn deine familie?? deine mutter hat ihn ja kennengelernt ...was hält sie von ihm??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2015 um 12:29
In Antwort auf ano100

Nach bezness hört sich das nicht an
aber du bist noch sehr jung, er doch bedeutend älter... einfach nach ägypten gehen ist auch nicht. klar arbeiten dort auch frauen aus deutschland und anderen ländern.aber willst du wirklich hier alles aufgeben...freunde,familie,dei n gewohntes leben?? dort kennst du nur ihn... wenn dann würde ich wirklich erst mal es langsam angehen...zumindest noch einige male dort urlaub machen und gucken wie es zwischen euch läuft.
was sagt denn deine familie?? deine mutter hat ihn ja kennengelernt ...was hält sie von ihm??

Das ist schwer einzuschätzen, trotzdem gehen bei mir.......


.....im Moment alle Alarmglocken an.

Besonders stutzig macht mich, dass er angeblich schwer reich sein soll und ein Riesenauto fährt etc. Das müsste erstmal bewiesen werden, das Auto kann geliehen sein und sein Reichtum.....?? Ein solch toller Mann ist doch wahrscheinlich schon vergeben??

Und dass es angeblich "nur zum Schein gläubig " ist und nicht betet - wie willst das wissen? Außerdem ist es eine Behauptung, die für mich gegen ihn spricht.

Warum darüber heucheln?

Und dass er möchte, dass du zu ihm kommt und dort arbeitest, dürfte angesichts der aktuellen politischen und sozialen Lage in Ägypten keine so gute Idee sein.

Einen Urlaub zum näher Kennenlernen könntest du vllt. ja mal machen, aber Vorsicht! Nimm auf jeden Fall ein Hotelzimmer und lass ihn n i e m a l s dort hinein.
Keine Zugeständnisse i -welcher Art! Halte dich bedeckt. Sonst verlierst du dein Gesicht.

Sicher gibt es hier noch andere, die das besser als ich beurteilen können.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2015 um 19:02

Ob er es ehrlich meint
das weiß nur er.

ich habe selbst 4 jahre in einen touristischen ägyptischen ort gelebt. ich habe viele männer gesehen, die einige europäische frauen zu sich einladen und somit ihren lebensunterhalt verdienen können.
die frauen bringen kleine aufmerksamkeiten mit, die später verkauft werden. manche männer haben tolle geschäftsideen und brauchen etwas unterstützung. die frauen sind so verliebt und bringen irgendetwas mit.
die ägypter hefen sich untereinander; du borg mir mal dein auto (was dort sehr üblich ist) später kannst du etwas von mir haben. einen kameltripp kostenlos oder etwas anderes.

wenn er es wirklich ernst meint, würde er dich seiner familie vorstellen. seine mama würde geschickt abchecken, ob du heiratsfähig bist. (also kochen, waschen, putzen, kinder bekommen) . er müßte dich nach islamischen recht heiraten und erst nach der trauung mit allen familienangehörigen würdet ihr sex haben dürfen.

das was die anderen geschrieben haben, kann ich zustimmen.

aber aus meiner abenteuerlichen erfahrung, kann ich dir raten,..........wenn du ein anderes land und ihre kultur kennen lernen möchtest,.............versuche eine lange zeit dort zu arbeiten und dort zu leben. du wirst mit einer ganz anderen sichtweise das deutsche leben dankbar empfangen.

ich wünsche dir kraft für deine entscheidung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest