Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe, Internetsex!!!

Hilfe, Internetsex!!!

1. September 2004 um 10:22

Hallo!
Ich habe ein Problem, mit dem ich selbst nicht fertig werde. Brauche dringend Ratschläge, weil ich schon unter Depressionen leide.
Ich habe einen Freund, den ich sehr liebe. Leider hat er einen Tick, und das sind die Mädels. Ich habe ihm am Anfang sehr vertraut, doch dann stellte ich eines Tages fest, dass er sich im Internet Pornoseiten ansieht, Bilder runterlädt und mit den Girls Sexkontakt hat per Internet. Dabei befriedigt er sich selbst. Er hat es mir erzählt und hat mir geschworen, es nie wieder zu tun. Er hat mich angelogen, denn er hat es immer wieder getan, wenn ich nicht da war. Er lügt mich dauernd an in solchen Sachen. Letztens habe ich bemerkt, dass er eine Annonce ins Internet gesetzt hat. Auf der Arbeit macht er es auch, wenn ich mal nicht da bin (wir arbeiten zusammen) und lädt sich auch dort Bilder von 14 jährigen Mädels runter! Ich selbst bin 22 und glaube fast, ich bin ihm schon zu alt.
Selbst auf der Straße und auf Feten gafft er nach JEDEM girl, das er sieht. Mich behandelt er dann wie dreck in dem Moment. Küsst mich nicht und umarmt mich nicht, wenn ein gutaussehendes Girl irgendwo in der Nähe steht. Aber wenn wir zuhause sind, bin ich gut genug fürs Bett. Ich verstehe die Welt nicht mehr und weiß nicht mehr weiter. Bin auch schon bei einer Psychologin, aber richtig helfen kann sie mir auch nicht.
Ich bitte um Rat, denn ich liebe ihn so sehr und möchte doch einfach eine Beziehung, in der ich ihm vertrauen kann.

Jessy

Mehr lesen

1. September 2004 um 12:13

Hilfe internetsex
ich habe so ähnliche erfahrungen gemacht. ich war mit meinem exfreund zwei jahre zusammen. er hatte auch frauen übers intenet gehabt usw. er ist auch fremdgegangen. im nachhinein kann ich sagen, dass ich ihn gar nicht geliebt habe. ich dachte immer ich liebe ihn. die liebe zwischen zwei menschen kann nicht groß sein, wenn man sich betrügt. für mich fällt internetsex und solche sachen einfach unter die rubrik betrügen hinein. du machst dich selbst kapputt damit. du schreibst, dass du schon in behandlung bist. mach so schnell es geht schluss. bevor du selbst noch ein psychisches frack bist. mir ging es genauso. ich habe gar nicht mehr an mich und mein leben gedacht. ich hab mich nur auf meinen freund versteift und dachte es sei "normal" wenn er sich von anderen frauen anregungen geholt hat. denke an DICH!!!!!!!!!!!! solch eine beziehung hat doch gar keine zukunft. wenn er dich wirklich richtig liebt, hört er dir zuliebe auf mit dem gaffen und dem rest. mach schluss, dann merkst du ob er um dich kämpft doch nicht. nur bitte denk an DICH und DEINE zukunft. du kannst dich auch gerne nochmal mit mir in verbindung setzen, wenn du das magst.
kopf hoch
grüsschen anne

Gefällt mir

1. September 2004 um 12:17

Das ist absolut kein argument
also dass das der trieb ist ist absolut kein argument!!!!!!!!!!!! das ist keine entschuldigung. gut mein exfeund, wie ich oben schrieb war so ein ... und ich habe mich nicht damit abgefunden. jetzt habe ich seit über einem jahr einen freund, der mir treu ist. klar hat er auch seine macken. dafür ist er oft launisch. aber er ist mir treu. und ich kann ihm vertrauen. und er sieht richtig gut aus. er könnte viele frauen abhaben. aber er liebt mich und das spürt eine frau. und das ist was zählt. niemand muss akzeptieren, dass das der trieb ist.....................

Gefällt mir

2. September 2004 um 0:52

"PS:"
hallo,
"fremde" sexuelle fantasien sind schon ok, aber so wie Anne die situation beschreibt,finde ich das nicht mehr ok.Das hat ja nix mehr mit "appetit" holen zu tun wenn er sie völlig ignoriert.Ich kann mir auch nicht vorstellen das man das irgendwann gelassener sieht.Ich bin älter und würde das in ihrer situation auch nicht anderst sehen.
@Anne
du leidest doch in dieser beziehung sehr.Ich weiß das es meist leichter gesagt als getan ist sich zu trennen.Aber du solltest dir zuliebe doch darüber nachdenken.
Ich wünsche dir viel glück und mut den richtigen weg zu gehen.
gruß frlwunderlich

Gefällt mir

2. September 2004 um 7:47

Keinesfalls akzeptabel
ich halte das Verhalten deines Freundes für nicht akzeptabel. Das ist meines Erachtens auch nicht mit Trieb zu erklären, eher hat das Verhalten krankhafte Züge. Natürlicher Trieb ist gut und schön, Sex- und Pornografiesucht ist davon aber klar zu trennen.
Schau mal unter www.online-sucht.de. Solche Verhaltensweisen sind leider schon als Suchtverhalten bekannt.
Entweder hat er Einsichtsfähigkeit und versucht, das Internet nicht zum Anschauen von Pornografie und Knüpfen sexueller Kontakte zu missbrauchen oder aber du machst dich frei davon und lässt ihn mit dem PC und lauter bunten Bildern zurück. Ohne seine Einsicht gibts keine Vertrauensbasis für eine Beziehung.

Gefällt mir

18. Dezember 2004 um 9:53

Guten morgen
ich befürchte fast in deinem letzen Satz liegt ein großes problem.
"du liebst ihn so sehr..."
pass auf, dass du nicht in deine scheinwelt verfällst und nur noch liebe siehst. denk an dein leben, du hörst nicht auf zu atmen, wenn er nicht mehr an deiner seite sein sollte.
ist hart aber realistisch, nicht wahr?!
es ist nicht in ordung:
1. das er dich anlügt
2. bilder von so jungen mädels sich anzugucken... fast schon pervers
(sorry aber so junge mädchen für einen erwachsenen Mann)
wenn du auch so denkst, mach ihm das klar. sei stark und lass dich nicht von deiner meinung abbringen, denn deine unguten gefühle werden bleiben. zeige ihm -dir zu liebe- dass es auch ohne ihn gehen könnte.
überlege dir genau was du willst, sei dabei realistisch, schau nicht nur durch die rosa-rote brille, denn dir geht es nicht gut und das muss geändert werden.

viele grüße

Gefällt mir

18. Dezember 2004 um 20:15

Hi Jessy
Also für meine Begriffe hat das Verhalten deines Freundes absolut krankhafte Züge.
1. Bilder von 14-jährigen die zur Befriedigung eingesetzt werden.
2. Du wirst wie Luft behandelt wenn andere Frauen in der Gegend sind, daß bedeutet er steht in der Öffentlichkeit nicht zu dir.
3. Anzeigen im Internet.
Ich kann sehr gut verstehen das du darunter leidest und ich kann dir nur raten denk an dich und dein Leben. DU BIST NOCH SEHR JUNG.
Ich bin weder verklemmt noch verurteile ich Selbstbefriedigung, auch erotische Phantasien hat jeder Mensch, aber ein Partner sollte ein Partner sein auch wenn andere in der Gegend sind.
Stern 289

Gefällt mir

20. Dezember 2004 um 16:12

Mich stört dass ...
frau von einigen sofort in die Ecke "verklemmt" und "ohne Selbstwertgefühl" usw gesteckt wird, obwohl es doch vollkommen in Ordnung ist, wenn es sie stört, dass der Mann sie nicht respektvoll behandelt.

Darum geht es doch, oder nicht? Mangelnder Respekt und das Gefühl, wie Luft behandelt zu werden. Ich finde, da ist jede Grenze überschritten. Die Freundin sollte immer die Nummer Eins sein und der Partner sollte ihr auch genau dieses Gefühl vermitteln. Wenn das nicht der Fall ist, frage ich mich auch, wieviel Liebe kann so ein Mann überhaupt für ne Frau empfinden?

Wenn ihr Freund so tut als wär er gar net mit ihr zusammen sobald ne andere im Raum ist ... weiß nicht ... ich finde das total daneben.

Liebe Jessy, fang gar nicht erst an, mit der restlichen weiblichen Welt in einen Konkurrenzkampf treten zu wollen. Das reibt dich nur auf. Dein Freund weiß dich offenbar nicht zu schätzen. Ich frage mich, ob er Frauen grundsätzlich nur als Sexobjekt sieht und nicht als gleichwertige Menschen?! Versuch doch das mal rauszufinden.

Du hast drei Möglichkeiten - zu versuchen ihm bewusst zu machen dass du existierst- als Frau und als Mensch. Oder du freundest dich mit dem Gedanken an, seine "Vorlieben" zu tolerieren. Könntest du das? Ansonsten bleibt nur, ihm einen Tritt in den Allerwertesten zu verpassen.

Hast du ihm denn auch schon erklärt, dass du alles Recht der Welt dazu hast, Ansprüche an ihn zu stellen? Wenn er mit dir zusammen ist, hat er dich gefälligst als Nr. 1 zu behandeln oder er soll konsequent sein und keine feste Beziehung eingehen. Hast du ihm schon gesagt, dass du sein Verhalten nicht nötig hast? Dass du auch wer bist und wie ein Mensch behandelt werden möchtest? Beschwer dich doch mal, dass er dich wohl offenbar nicht attraktiv findet. Frag ihn mal, ob er sich an lebendige gestandene Frauen nicht rantraut, wenn er so auf 14jährige Internetgirls abfährt.

Oder sag ihm, wenn er so weitermacht suchst du dir nen Lover, weil dir die ganze Geschichte mit ihm zu blöd wird.

Du solltest wirklich überlegen ob du das psychisch aushälst und wie du ihn als Mensch einschätzt. Also ob er in der Lage ist, sich da zu ändern, oder ob er zu sehr in seiner eigenen Welt lebt, in der Frauen nur als eindimensionale Geschöpfe zur Lustbefriedigung des Mannes existieren.

Ist er denn sonst für dich da? Was hast du denn Positives mit ihm?

lg Glen



Gefällt mir

23. Dezember 2004 um 14:20

Liebe Jessy


Hi Jessy,

ich kann verstehen das du dich mies fühlt, denn wenn man liebt dann verzeiht man vieles.

Eigentlich ist es nicht so schlimm wenn dein Freund sich Pornos oder Pornobilder ansieht, so sind die männer eben, dass regt deren Fantasie an und eventuell hast dann auch du deine Vorteile.

Was aber nicht akzeptabel ist das die Bilder von 14 Jährigen sind!!! Oder das er dich so beschissen behandelt. Du solltest ihn darauf ansprechen ihn, fragen warum er das macht und wenn er keine lust hat zu dir zu stehen, ob es dann richtig wäre ein beziehung zu führen.

Du solltest dir überlegen, war dich nervlich mehr belasten würde, ein Freund der niemals erhlich ist und der es nötig hat sich 14 jährige Frauen anzusehn (obwohl er so eine super Freundin wie dich hat) oder eine Trennung, die zwar auch schmerzhaft ist, aber eben nicht auf dauer.

Ich wünsch dir viel Glück

Gefällt mir

20. Januar 2005 um 8:13

"PS"
hallo fantasia

es geht gar nicht darum das jeder auch der mann sexuelle phantasien hat, soll und muß man haben, es geht auch nicht darum das er sich bilder von anderen frauen betrachtet, sondern das er cybersex mit anderen frauen hat und das geht weit über das normale hinaus. das ist betrug am partner und nicht zu entschuldigen.

Gefällt mir

29. Januar 2005 um 22:04

Hallo jessy
ich weis was du durch machst ich habe es letztes jahr durch gemacht er hat nämlich die gleichen vor lieben wie dein freund beim ersten mal gesagt er mir wo es raus kamm "es tut mir leit und ich bin im wichtiger und unser sohn"und beim zweiten mal das gleiche"es tut mir leit und ich bin im wichtiger und unser sohn"ich glaubte im ich vertraute im und ich lies zu was ich nicht zu lassen wollte und ein monat später kamm häraus das ich schwanger bin und eine woche später kamm häraus das er mich belogen hat und betrogen hat was er gemacht hat ist für mich betrug den er hat weiter heimlich gemacht,das hat mir das hertz gebrochen und er hat mir wider versprochen es nie wieder zu machen und er hat so getan vor mir ob er alles endsorgen würde und ich glaubte im wider mal und es ging es ist nichts aufgetaucht mehr bis vor zwei wochen mehrgte ich das er mich wieder mit seinen dominas aus dem internet betrückt meine weld ist kaput ich weis nicht was ich machen soll.UND NOCH WAS,was die anderen geschriben haben "das es nicht schlimm wäre wenn ein mann solche vorliben häten denn du hätest auch was davon las dir so was nicht ein reden BITTE denn meiner meinung ist wenn mann in einer bezieung ist oder verheiratet wie ich mit ihm sollte man treu sein und sich nicht mit solchen vorlieben vergnügt reichen wir ihnen nicht??????????????

kopf hoch
liebe grüse
zweig23

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen