Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe ich will meine Freundin nicht verlieren

Hilfe ich will meine Freundin nicht verlieren

3. November 2010 um 16:03

Ich habe mir hier neu angemeldet und will mal meine Geschichte erzählen.
Ich bin vor 12 Monaten mit meiner Freundin zusammen gekommen das war ein bischen schwierig,weil sie gerade 16 war und ich 24.
Naja,dass hat sich aber alles super eingelebt. Wir waren so verliebt.Sie hat mir jeden Tag mehrmals gesagt das sie mich über alles liebt und ich alles für sie bin,ich ihr aber auch . Seit Anfang des Jahres haben wir auch (fast) jede Nacht zusammen verbracht. Bei ihr oder mir.
Streit hatten wir selten,wenn überhaupt weil ich mal ein bischen länger am PC war und deshalb später zu ihr gekommen bin.
Wir hatten ein paar mal Stress,weil ich immer ein bischen aufticke beim Fussball. Heisst meckern, schimpfen etc.) das mag sie nicht.
Da gabs einfach paar mal Zoff,auch weil sie mal in die Disko wollte und ich nicht.Aber lange gestritten aber wir uns nie.
Wir hatten uns immer wieder sofort lieb.
Ich bin und war auch immer für sie da,habe sie zum fussball und zur Fahrschule gefahren mit ihr auch viel unternommen(aber meisst was zu zweit)
Naja...das war so das erste Jahre.
Sie spielt Fussball im Verein und aufeinmal hat sie angefangen immer mehr mit ihrem Trainer zu schreiben per icq.
Dann hat sie ihr erstes Tor geschossen und ist dann zum trainer gelaufen und ihm in die arme gesprungen.Dann hat sie mir Abend erzählt das sie davon geträumt hat mit ihm sex zu haben. Ich habe sie drauf angesprochen ob sie sich das wirklich vorstellen könnte. Da kam kein Ja und auch kein Nein...so ein weiß nicht.
Das hat in mir panik ausgelöst. Meine erste Große Liebe ist mir damals fremdgegangen obwohl sie 2 wochen vorher noch wollte das ich zu ihr ziehe(war ne fehnbeziehung)
Abend bin ich dann bei ihr ins Bett und sie wollte runter zu ihren eltern. Da war sie aber nicht sie saß vorm schlafzimmer mit ihrem Lapptop. Am nächsten Tag habe ich ihr gesagt das ich sie einen tag nicht sehen will.
Am nächsten tag hat sie mir vorgeworfen das wenn ich mal nicht mit ihr raus will sie was mit andern männern machen will. Dabei habe ich ihr immer gesagt sie kann auch mal abend alleine weg. Sie wollte allerdings nie. Sie wollte immer das ich bei ihr bin.
Naja,wir haben uns den 2.Tag nicht gesehen weil sie mich mit dem was sie gesagt hat verletzt hat. Am Mittwoch bis Sonntag hatten wir nen Kurzurlaub gebucht. Sind dann auch wegfahren. Als wir dann angekommen sind hat sie gesagt das ihre gefühle anders sind. Dann haben wir erstmal beide geweint. die 5 tage waren höhen und tiefen wir hatten zwar 2 mal sex,aber sie hat auch immer wieder geblockt. Teilweise waren ihren augen leer,teilweise war da diese funkeln was da über ein Jahr war.
Allerdings hat sie immer wieder mit ihrem Trainer SMS geschrieben,sogar nachts(weil er dort erstzurückgeschrieben hatte) Sie hat gesagt sie braucht Zeit am Montag habe ich sie dann vom train abgeholt und sie hat mir nen brief gegeben wo drin stand das sie gemerkt hat das sie mich über alles liebt und ich ihr traummann bin.
Dann waren wir bei mir und wollten eigentlich kuscheln. SIe ging aber kurz an den pc. aus 5 minuten wurden aber 45. Mit wem hat sie geschrieben? mit ihrem trainer? sie wollte umbedingt mit ihm party machen? naja..die woche lief dann hin und her sie war komisch. Ich habe von der Arbeit-Vip karten bekommen für gladbach - leverkusen und sie mitgenommen. Ich wollte nach dem spiel noch ein cola trinken und sie wollte nach hause und war am meckern.Ich habe ihr dann gesagt das sie das garnicht verdient hat das man das alles für sie macht.
Das hat sie getroffen,ich habe mich endschuldigt.
Am Samstag wollte sie dann eigentlich mit ihrem Trainer Mathe lernen,aber sie sind ein Kreis-liga fussballspiel gucken gefahren. Auf dem Rückweg sollte er sie bei mir vorbeibringen. Sie daraufhin: ich kann sowas ein fremden doch nicht fragen (die strecke bei mir vorbei ist 1 km länger)
Okay dachte ich dann komme ich zu ihr. Sie wollte beschied sagen,machte sie aber nicht sie saß zu hause mit bruder und trainer und hat sangria getrunken. Ihr Bruder hat mich dann bestellt und er ist gefahren. Danach haben wir uns gestritten,weil ich mir verarscht vor kam.
Am Montag hat sie dann nach dem Training mit ihm noch Curuba getrunken,obwohl ich gesagt habe sagt mir doch bescheid dann trinke ich mit.
Dienstag ist es eskaliert. Sie hat gesagt sie sie keine Perpektive mehr . Wir haben wir beide geheult. Sie hat wieder mit dem Trainer geschrieben und ihm geschrieben nur du kannst mich glücklich machen.
Dann hat sie mir gesagt das sie sich bei ihm glücklich fühlt er cool und nett ist,er aber eigentlich nicht ihr typ. Sie kann sich Sex mit ihm vorstellen aber keine Beziehung und ihre Gefühle zu mir sind mal da und mal weg. Sie ist die nacht noch bei mir geblieben und hat mir heute morgen gesagt es war schön sie fühlt sich gerade wie früher. Wir haben aber beschlossen ein paar tage nicht zu sehen. Sie hat gesagt ich melde mich wenn ich die vermisse das ist bestimmt morgen oder freitag. Ich wollte bis samtag warten.
Ihre trainer ist übrgens 35.
Ich weiß nicht wie es weiter geht,können gefühle so schnell gehen.
Ich habe ziemlich chaos geschrieben,aber es musste schnell gehen.
Vll war ja einer schon mal in so einer Situation und hat ne Idee wie ich ihre Gefühle wieder 100 % gewinnen kannn

Mehr lesen

3. November 2010 um 20:28


Oh man das ist aber echt eine scheiß Situation. Sex mit jemanden vorzustellen, heißt noch lange nicht das man es wirklich will. Vielleicht ist es nur der Reiz des Gedankens ansich. Aber klar belasten solche Gedanken eine Beziehung. Vorallem wenn man sie erstmal ausgesprochen hat.
Ich glaube du solltest sie direkt drauf ansprechen wie schlecht du dich zur Zeit fühlst. Das sie sich mal entscheiden soll ob sie so weitermachen will oder ob sie sich komplett für dich entscheidet, aber dann soll sie das geflirte mit ihrem Trainer lassen. Sind wir alle mal realistisch was will der 35 jährige denn bitte mit ihr? Zukunft hat das eh nicht. Will sie wirklich für Sex ihre Beziehung auf Spiel setzten? Mag ja sien das der Gedanke aufregend und spannend ist. Aber wahrscheinlich würde sie es bereuen. Wenn eure Beziehung wirklich so gut war wie du es beschreibst, sollte ihr mal bewusst werden das sowas nicht alltäglich ist und sie könnte es bitter bereuen.
Aber wie gesagt. Red mit ihr oder schreibe ihr einen ausführlichen Brief.
Viel Glück!

Gefällt mir

11. Dezember 2010 um 12:16

So ist es weitergegangen
Mittlerweile ist nach meiner Eintrag über ein Monat vergangen und wir sind nicht mehr zusammen.
Nur 3 Tage nach meinen Eintrag hier war wieder alles in Ordnung ich habe die Liebe wieder in ihren Augen gesehen,dass ganze hat allerdings nur 5 Tage gehalten.
Am Samstag nach meinem Geb wollte sie umbedingt was mit dem Trainer machen und dort übernachten,weil am nächsten Morgen noch ein Spiel anstand.
Noch an meinem Geburtstag habe ich von ihr einen Brief bekommen,dass sie so glücklich mit mir ist das alles wieder gut ist und von einer Zukunft mit mir träumt.
Naja,da sie bei Ihrer Trainer schlafen wollte habe ich dann gesagt so macht ne Beziehung keinen Sinn dann ist es halt aus.Daraufhin hat sie sich gewehrt. Ich liebe dich über alles,du bist der wichtigeste Mensch in meinem Leben. Die beiden haben miteinander gekuschelt und sich geküsst.Das hat sich auch zugegeben. Von Ihrer Freundin habe ich erfahren das die beiden (fast) miteinander geschlafen haben.
Er ist sofort gekommen. Ob in ihr oder nicht weiß man nicht . Ihrer Freundin hat sie geschrieben er war schon drin....Daraufhin bin ich auf den Sportplatz gefahren,weil sie dort ihrem Bruder beim Pfeiffen zugeschaut hat. Da habe ich sie mit der Aussage ihrer Freundin angesprochen. Erst sollte ich mich verlesen haben,dann hatte sie sich verschrieben,sie gab es also nicht zu. Daraufhin habe ich ihr ein geklascht und gesagt sie ist für mich gestorben.
Dafür habe ich mich allerdings sofort entschuldigt und wir haben miteinander gesprochen und sind Samstag zum Fussball gefahren. Sie hat gesagt mehr als Freundschaft ist nicht drin. Als ich sie dann noch Hause gebracht haben,hat sie mich dann geküsst(es war kein Freundschaftskuss) Zuhause angekommen gab es eine SMS,dass sie mich gerne bei mir hätte.Am nächsten Tag am Telefon meinte sie ich weiß nicht ob das richtig ist das wir nicht mehr zusammen sind,abend meinte sie bei ihr waren die Gefühle nie weg.Sie hatte das nur verdrängt. Vll hätten wir noch eine Chance.
Am nächsten Tag bin ich nach der Arbeit bei ihr vorbeigefahren und damit war sie nicht glücklich. Wir waren eigentlich für später verabredet. Aber ich hatte meiner Mutter versprochen mit ihr zum Friedhof zu fahren,weil meine Oma da vor genau einem Jahr gestorben war. Da war sie wieder sauer. Wie sie immer sauer war wenn meine Ma was von mir wollte.
Naja,eigentlich wollten wir uns abend nochmal sehen,aber aufeinmal hatte sie keine Zeit mehr weil sie sich um die Freunde von ihrem Bruder gekümmert hat und mit denen Kekse gebacken hat.
Ich war natürlich wieder enttäuscht. So Enttäuscht das ich nicht mehr weiter wusste. Deshalb bin ich zu meiner Ex-Freundin gefahren,dass ist alledings scohn lange her und sie war auch mehr ne Freundin der habe ich alles erzählt.
Mein Handy hatte ich den Tag über aus,dafür dann 50 Anrufe und SMS drauf wo ich denn bin.
Bin dann abend zu meiner Freundin(ex) gefahren um mit ihr zu reden,zu hat mir nur Vorwürfe gemacht wie ich sowas mache könne. Als ich dann gesagt habe wo ich war war sie noch begeisteter. Allerdings sollte ich trotzdem bei ihr bleiben,2 Tage später hatten wir nochmal Sex. Als wir auf dem Sofa lagen war in ihren Augen ein bischen das funkeln alter Zeiten. Am Samstag war ich nachts nochmal bei ihr.
Am Montag hatte sie einen neuen.
Nachmittags hatte sie zu mir noch gesagt,sie hat Angst das ich wieder was mit der Ex anfange der ich um Rat fragte .
Letzte Woche habe ich mich dann mit meinen beiden ex-freundinnen getroffen und mit denen Party gemacht.
Daraufhin war sie nicht glücklich,hast du wenigtens an mich gedacht als du mit denen im Havenna warst(da war ich mit ihr auch ein paar mal)
Sie war komisch meinte sie muss oft an mich denken und ich weiß nicht wie es in ihr aussieht. Sie musste heule,als sie an früher dachte naja... Das ganze war viel für mich...Montag meinte sie zu mir sie hätte schon länger drüber nachgedacht schluss zu machen,aber macht men schluss wenn man seinen partner jeden tag sagt das man ihn über alles liebt???
Naja,sie wollte weiter mit mir befreundet sein aber das kann ich nicht. Vll in einem halben Jahr habe ich zu ihr gemeint.
Sie hat sich in mein meinvz -Account eingeloggt und gesehen das ich mit anderen geschrieben habe. Sie fand das arm ich sollte mir auf der Straße eine suchen.
Ich verstehe das alles einfach nicht. Mittlerweile geht es vom gefühl her...aber ich träume die ganze nacht von dir ...ich kann sie nicht richtig vergessen und sie meinte auch das sie mich nie vergessen wird.
Aber vorallem was ist das mit dem neuen Freund. Über den sagt sie er ist "nett"
Und eigentlich überhaupt nicht ihr Typ...nur ein paar Monate älter,kein Auto, noch Schüler,lange Haare....
normalerweise steht sie auf kurze haare ältere Typen die ihr auch was bieten können.
Was ist hier schiefgelaufen?
Haben das vll ihre Freundinnen die finger im Spiel die meinen sie darf nicht zu mir zurück weil ich sie gehauen habe und weil der freund jetzt in ihren alter ist?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wie sind eure Affären geendet?
Von: dieanderen1209
neu
11. Dezember 2010 um 11:06

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen