Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe ! ich will meine frau zurück !!!

Hilfe ! ich will meine frau zurück !!!

18. März 2007 um 21:39

hallo zusammen!
das ist das erste mal,daß ich mich mal im internet darüber traue.
hab seit gut 4 jahren eine beziehung mit einer frau die ich;weiß nicht mal wie ich sie beschreiben soll...jedenfalls über alles liebe.
hab mit ihr vor ca.7 monaten ein haus gekauft und renoviert.vor ca. 2 monaten sind wir dann eingezogen und es war der traum von uns beiden gemeinsam alt zu werden.
leider gab es in ihrer und meiner familie viele schicksalsschläge(Todesfälle) die einfach nicht aufgearbeitet wurden.
in den letzten monaten haben wir uns doch auseinandergelebt;leben aber zusammen im gemeinsam "erbauten" haus.vor etwa 2 monaten hat sie mir gestanden einen neuen mann kennen gelernt zu haben der ihr all dies gibt was ich in letzter zeit verabsäumt habe ihr zu geben bzw. auch keine chance mehr dazu gehabt habe ,da sie sich komplett verschlossen hat.vor 3 tagen dann hat sie mit mir schluss gemacht und meinte wir sollten weiterhin zusammen leben (als gute freunde).
ich mache gerade die hölle durch... aber ich kann sie nicht aufgeben ! ich weiß,daß sie sich mit dem neuen trifft,auch wenn sie sagt es wären arbeitskollegen.
sie meint sie bräuchte momentan ihre freiheit ! oh gott wieso sagen das frauen immer !??? es ist aber immer noch etwas für mich da und sie dreht es einfach ab indem sie ;bevor sie mit mir länger zusammen ist lieber ins auto steigt und zu ihm fährt... ich weiß aber auch,daß noch nichts passiert ist;er sei sagt sie nur ein guter freund den sie näher kennen lernen möchte.aber ich weiß auch,daß es nicht mehr lange dauern wird.es frisst mich innerlich auf.wir haben zusammen etwas rißiges aufgebaut und auch schulden gemacht;allein diese tatsache zwingt uns gemeinsam zu wohnen da wir uns sonst nichts leisten könnten(mind.25 jahre)
verkaufen steht auch nicht zur option da wir sonst auch mit schulden da stehen würden.
ich weiß nur eins,ich kann und werde sie nicht aufgeben;aber ich weiß auch,daß ich mit jeder aktion die ich momentan setzte sie jeden tag ein stück von mir weg treibe.ich weiß einfach nicht mehr was ich tun soll;in der arbeit bin ich seit heute (eigentlich ungewollt) zum Abteilungsleiter geworden und hab absolut keinen plan wie das funktionieren soll;ich kann mich ja nicht mal auf mich selbst konzentrieren wie soll ich dann mit der verantwortung über andere klar kommen.
ich muß etwas unternehmen bevor sie mir komplett entgleitet ,aber was !!???? wieso tut liebe so weh ???
bin jetzt an einem punkt wo ich sage;eine chance gebe ich mir noch bzw. einen versuch um sie wieder "klar" zu machen bzw. ihr zu zeigen wie ernst es mir ist.
in den letzten monaten habe ich mich verändert und bin um einiges reifer geworden aber tief in mir drinnen könnte ich schreien vor schmerz.
wenn ich nur wüßte wie ich am besten damit umgehe.daß noch etwas vorhanden ist ,merke ich jede nacht,wenn sie sich zu mir kuschelt oder wenn ich einen kurzen moment in ihre augen und in ihre seele blicken kann.freiheit ,ich gebe ihr ja freiheit,aber mein problem ist,daß ich ihr die letzten monate zu viel davon gegeben habe und einfach zu gutmütig bin.ich hab die letzten jahre alles für sie gemacht,wir haben aber auch an unserer beziehung gearbeitet und diese dinge zurück gesteckt da ich sonst kein mann mehr für sie gewesen sei.aber jetzt ,wo es eigentlich darum geht verantwortung zu übernehmen zieht sie los und haut jedes wochende (auch unter der woche) auf den putz.den neuen hat sie auch auf irgendeiner party kennen gelernt.(wie perfekt) wie lange soll das gutgehen.zusammen sein mit einem anderen,aber mit mir zusammen leben....? oh gott wo bist du wenn ich dich brauche...?
hab mir überlegt ;eben wie vorhin schon angesprochen eine letzte chance ihr zu zeigen wie sehr ich sie vermisse und ernst es mir ist,eine letzte aktion zu machen.
ich bin zwar nicht vermögend aber ich hab mir doch etwas zusammen gespart und würde etwas aussergewöhnliches machen.
ich weiß,daß sie sich serien wie "nur die liebe zählt" im tv ansieht und jedes mal zu heulen beginnt.also meine idee ist ähnliches;es muß etwas großes sein wo sie nicht herum kommt sich dem zu stellen was ich ihr sagen will.manche leute versuchen es mit feuerwerken oder machen graffity über einen ganzen wohnblock.
also,ich bin soweit alles in meiner macht stehende zu tun und alle hebel in gang zu setzen bevor ich in 10 jahren mir den vorwurf mache nicht alles versucht zu haben.
sie ist romantisch eingestellt;zwar nach aussen hin eine harte nuss aber zurzeit nur aus selbstschutz;also muß es etwas romantisches großes und außergewöhnliches sein.hab mir gedacht versuch es wirklich bei "nur die liebe zählt" aber ich bin aus Österreich zwr im grenzgebiet aber versuchen kann ich es ja;ansonsten hätte ich mir noch vorgestellt sie irgendwie zu einer ballonfahrt überredenzu können(hilfe meine höhenangst)und dies bei nacht über salzburg und nen schriftzug aus fackeln oder so.hab zwar keine ahnung wie ich das anstellen soll aber probieren tu ichs auf jeden fall.
ich weiß nur eins ich liebe sie überalles und es tut mir schrecklich weh sie in den armen eines anderen zu wissen;noch dazu wenn sie sich nicht sicher ist...
vielleicht ist von euch jemand ballonfahrer oder hat ahnliches schongemacht oder mit erlebt.
HILFE !!!!!!

Mehr lesen

19. März 2007 um 8:14

Hallo grisu !!
bist ja völlig am ende!!!ging mir vor ca.2 jahren genauso.der punkt ist der wenn du jetzt so eine aktion startest weiß sie genau das sie mit dir spielen kann wie sie will weil du es noch willst aber sie nicht mehr.meine braucht auch ihre freiräume habe ich ihr auch gegeben bis zu einem gewissen punkt nimm dir auch deine ist zwar doof und vielleicht geht der schuß auch nach hinten los.kontrollieren kannst du eh nichts ich arbeite in schichten und sie hatte sich mit ihm gtroffen wenn ich zur spätschicht bin.vieleicht macht sie das noch heute (wer weiß das schon).trennen können wir uns auch nicht wegen haus und kind welches sie spielen gebracht hat um sich dann mit dem anderen vogel zu treffen.also ne pille oder ein heilmittel gibt es leider nicht aber so ne bombe wie du es vorhast würde ICH nicht gleich starten .würde langsam anfangen mit blumen und büchern ab und an.viel glück!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2007 um 11:09

Hallo grisu,
weshalb läßt Du Dir eigentlich die
ganze Last, was da mit dem Haus an-
steht,aufladen?
Der "Versteher" hat recht,sie würde
es so verstehen, als ob Du ihr noch
in den Hintern kriechen würdest.
Sich würde sagen, sie hat dies alles absichtlich inszeniert,nur Du
hast es nicht bemerkt.
Normalerweise bemerkt ein "lieb -ender " Partner, wenn sich der an-
dere zu sehr verausgabt und hält ihn
davor zurück.Du solltest dafür sorgen, dass sie besser ausgelastet
ist mit Arbeit und dass sie mitar-
beiten kann, wenn sie auch fremd gehen kann.Unter diesen Umständen
dem Mann die Freundschaft zuge -stehen, damit er sie nicht vor die
Tür setzt ist nicht anderes als Aus-
beutung!
Und glaub mir das, es gibt sowohl
Männlein als auch Weiblein,die den
Partner ausbeuten solange,bis sie
den nächsten Dummen finden und dann
"diktiert" sie Dir die Scheidung.
In dieser Falle sehe ich dich jetzt
sitzen.Und wenn Du ihr nicht zeigst,
dass Du sie durchschaut hast,dann
kommt es soweit.Prüf auch alle Ver-
sicherungen,aus denen sie profit -ieren könnte, denn sie fühlt sich
versorgt....
Es ist an der Zeit , dass Du die
rosa Brille abnimmst.
Ich habe dasselbe durchgemacht im
umgekehrten Fall, dass ich als Frau das Haus abzahlen sollte....

LG Mary

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wo fängt betrügen an?
Von: anat_12880693
neu
19. März 2007 um 10:30
Noch mehr Inspiration?
pinterest