Home / Forum / Liebe & Beziehung / HILFE Ich will ihn nicht ganz verlieren

HILFE Ich will ihn nicht ganz verlieren

21. November 2008 um 23:54

Ich weiss nicht, was ich tun soll. Bin ja seit letzter Woche nicht mehr mit meinem Freund zusammen, und gehe eigentlich ganz gut damit um. Ich habe seine Entscheidung akzeptiert, auch wenn ich es absolut nicht nachvollziehen kann.

Aber er war nicht nur mein Partner, sondern auch mein bester Freund. Ich habe mit ihm auch auf einer anderen Ebene immer spass gehabt, viel gelacht, geredet usw.


Das ich ihn als Partner verloren habe ist eine Sache, aber ich will ihn nicht auch als Freund verlieren

Wir haben uns heute getroffen und waren essen, wie immer hatten wir grossen spass und haben viel gelacht. Morgen früh geh ich zu ihm frühstücken um danach auch an seinem Laptop für meine Prüfung nächste Woche zu lernen.

Nun trifft er sich ständig mit seiner Ex, die zwar schon einen neuen Partner hat, mir aber ein Dorn im Auge ist, auch wenn ich weiss, das er für sie nichts mehr empfindet.
Auf meine Bemerkung hin, das ich es nicht verstehe wieso sie ständig bei ihm rumhängt, wenn er doch mit ihr nicht sooo viel spass hat wie mit mir (seine Aussage), meinte er, er hat das Gefühl das ist noch zu früh für eine freundschaftliche Beziehung für uns und mit der anderen ist das schon verjährt und abgeschlossen.

Ich mache mir aber durch unsere Treffen wirklich keine Hoffnungen, ich finde es schon so toll wie es ist, aber nur unter der Bedingung, das wir trotzdem Sachen unternehmen usw.

Was die Zukunft bringt weiss man doch gar nicht, aber er sagt, er hat das Gefühl ich mache ihm was vor und er glaubt mir das nicht.

Wie soll ich ihm das beweisen??? Ich bin ganz normal zu ihm, immer am lachen und alles gut, ich mache nicht den Eindruck das ich traurig wäre, absolut nicht. Aber er denkt das ist jetzt meine neue Taktik oder so.

Was sagt ihr dazu? Was würdet ihr tun??

Mehr lesen

22. November 2008 um 13:36

Belügst du dich nicht selbst?
"er hat das Gefühl das ist noch zu früh für eine freundschaftliche Beziehung für uns und mit der anderen ist das schon verjährt und abgeschlossen. "


Kann es nicht sein, dass er recht hat? Du schreibst, seine Ex ist dir immer noch ein Dorn im Auge. Schön, es kann auch passieren, dass man auf "Freunde der Freunde" eifersüchtig ist, aber eigentlich sollte es doch so sein, dass man seinen Freunden (wenn es wirklich "nur" Freunde sind) ohne Probleme alle Freiheiten lassen kann. Ich kann seine Bedenken schon sehr gut nachvollziehen, nur in den seltensten Fällen kann man von einer Liebesbeziehung nahtlos in eine Freundschaft übergehen, dazu braucht es schon mehr Zeit. Ich verstehe dich aber auch, denn du hast deinen Partner und deinen besten Freund verloren. Ich finde, du solltest darauf achten, ehrlich zu dir selbst zu sein, und dann wirst du mit der Zeit auch ihn überzeugen, und er wird sehen, dass es keine "Taktik" von dir ist.

LG

Gefällt mir

22. November 2008 um 13:46

Ist vllt. ein bischen viel verlangt
wenn die Trennung noch so frisch ist aber andererseits sagst du ja auch, dass du es akzeptiert hast. Ist dir gar nicht in den Sinn gekommen, dass ER vllt. gerne noch etwas Abstand braucht bevor er ganz auf die freundschaftliche Schiene übergehn kann???

Gefällt mir

22. November 2008 um 19:16
In Antwort auf ricoletta

Belügst du dich nicht selbst?
"er hat das Gefühl das ist noch zu früh für eine freundschaftliche Beziehung für uns und mit der anderen ist das schon verjährt und abgeschlossen. "


Kann es nicht sein, dass er recht hat? Du schreibst, seine Ex ist dir immer noch ein Dorn im Auge. Schön, es kann auch passieren, dass man auf "Freunde der Freunde" eifersüchtig ist, aber eigentlich sollte es doch so sein, dass man seinen Freunden (wenn es wirklich "nur" Freunde sind) ohne Probleme alle Freiheiten lassen kann. Ich kann seine Bedenken schon sehr gut nachvollziehen, nur in den seltensten Fällen kann man von einer Liebesbeziehung nahtlos in eine Freundschaft übergehen, dazu braucht es schon mehr Zeit. Ich verstehe dich aber auch, denn du hast deinen Partner und deinen besten Freund verloren. Ich finde, du solltest darauf achten, ehrlich zu dir selbst zu sein, und dann wirst du mit der Zeit auch ihn überzeugen, und er wird sehen, dass es keine "Taktik" von dir ist.

LG

Hab ich sonst auch immer
also ich hatte ja sonst auch nie ein Problem mit der, aber mich regt das auf, das er mit IHR z.B. morgen Fussball guckt, statt mich zu fragen. Weil er das mit mir ja immer toll findet und viel toller als mit ihr.

War heute bei ihm frühstücken und wir haben uns mal wieder super verstanden. Beim frühstücken alleine ist es nicht geblieben, haben noch einen Mittagsschlaf gemacht, hatten Sex und er ist extra los um Kuchen zu kaufen, damit wir noch einen Kuchen essen können bevor ich gehe....


Keine Ahnung, heute schien er aber normaler mit mir umgehen zu können als sonst die letzten Tage. Er denkt immer ich mache mir dann wieder Hoffnungen, aber tu ich überhaupt nicht, mir reicht das, dass wir uns sehen und ab und zu auch Sex haben können. Vom Ding her ist das ja wie ne Beziehung, wie ne offene dann eben....

Gefällt mir

22. November 2008 um 21:15
In Antwort auf prinzessin1711

Hab ich sonst auch immer
also ich hatte ja sonst auch nie ein Problem mit der, aber mich regt das auf, das er mit IHR z.B. morgen Fussball guckt, statt mich zu fragen. Weil er das mit mir ja immer toll findet und viel toller als mit ihr.

War heute bei ihm frühstücken und wir haben uns mal wieder super verstanden. Beim frühstücken alleine ist es nicht geblieben, haben noch einen Mittagsschlaf gemacht, hatten Sex und er ist extra los um Kuchen zu kaufen, damit wir noch einen Kuchen essen können bevor ich gehe....


Keine Ahnung, heute schien er aber normaler mit mir umgehen zu können als sonst die letzten Tage. Er denkt immer ich mache mir dann wieder Hoffnungen, aber tu ich überhaupt nicht, mir reicht das, dass wir uns sehen und ab und zu auch Sex haben können. Vom Ding her ist das ja wie ne Beziehung, wie ne offene dann eben....

Hallo prinzessin!
hab vorher deinen anderen beitrag gelesen von dem internet-bekannetn und so und jetzt diesen:

warum hat dein freund denn schluss gemacht?

ehrlich gesagt schaut es nicht so aus, als würde das noch mal was werden - schon gar nicht, wenn du sex hast mit ihm!

mein tipp: rückzug! kann sogar sein, dass du dann wieder interessant wirst für ihn. aber mein weiterer tipp: wenn er dann mal angekrochen kommt, abblitzen lassen! er nützt dich nur aus. egal was früher mal war, er tut dir nicht mehr gut! gescheiter jetzt mal ordentlich trauern und dann wieder durchstarten. so wie jetzt wird das ein schrecken ohne ende!!!

Gefällt mir

22. November 2008 um 21:37
In Antwort auf mangotante

Hallo prinzessin!
hab vorher deinen anderen beitrag gelesen von dem internet-bekannetn und so und jetzt diesen:

warum hat dein freund denn schluss gemacht?

ehrlich gesagt schaut es nicht so aus, als würde das noch mal was werden - schon gar nicht, wenn du sex hast mit ihm!

mein tipp: rückzug! kann sogar sein, dass du dann wieder interessant wirst für ihn. aber mein weiterer tipp: wenn er dann mal angekrochen kommt, abblitzen lassen! er nützt dich nur aus. egal was früher mal war, er tut dir nicht mehr gut! gescheiter jetzt mal ordentlich trauern und dann wieder durchstarten. so wie jetzt wird das ein schrecken ohne ende!!!

Er ist aber IMMER glücklich
wenn wir uns treffen. Das sagt er ja auch selber, er findet alles shizophren, aber er denkt er macht mich traurig und das will er nicht usw.

Aber als wir uns heute getroffen haben z.B. war auch alles witzig usw. haben unseren Mittagschlaf gemacht, ich in seinen Armen, alles total harmonisch. Wie sonst auch immer. Nur er hat ein Problem damit, sein Umfeld anzulügen, das er mit mir zusammen ist, weil er wohl denkt, was wenn die doch Recht haben und ich eines Tages wieder meinen Psychoanfall kriege??

Und so belügt er ja niemanden, denke ich mir.Weil wir sind ja wirklich nicht zusammen. Er ist ein extrem ehrlicher Mensch und das hat ihn zu sehr belastet.

Gefällt mir

22. November 2008 um 21:48
In Antwort auf prinzessin1711

Er ist aber IMMER glücklich
wenn wir uns treffen. Das sagt er ja auch selber, er findet alles shizophren, aber er denkt er macht mich traurig und das will er nicht usw.

Aber als wir uns heute getroffen haben z.B. war auch alles witzig usw. haben unseren Mittagschlaf gemacht, ich in seinen Armen, alles total harmonisch. Wie sonst auch immer. Nur er hat ein Problem damit, sein Umfeld anzulügen, das er mit mir zusammen ist, weil er wohl denkt, was wenn die doch Recht haben und ich eines Tages wieder meinen Psychoanfall kriege??

Und so belügt er ja niemanden, denke ich mir.Weil wir sind ja wirklich nicht zusammen. Er ist ein extrem ehrlicher Mensch und das hat ihn zu sehr belastet.

Er ist angeblich glücklich
und du? so als "geheime liebhaberin" oder noch weniger?

schau, was er vorher getan hat, bevor du deinen "psychoanfall" mit der schwangerschaftsgeschichte hattest: er hat dich sitzen gelassen wegen einer anderen. hat er da vergessen gehabt, dass er anscheinend ja nur mit dir glücklich ist??

für dich wäre es einfacher, wenn er nich oft noch so liiiiieeb und nett und so wäre und nicht sagen würde, wie toll du bist und er kann ja nur nicht wegen seinen verwandten blabla.... es ist total schwierig, aber am besten wäre, du würdest die kraft aufbringen und einen schlussstrich ziehen. aber ich sehe ein, dass das nicht so leicht ist.

wünsche dir auf alle fälle alles gute und wie gesagt, lerne warten....

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen