Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfe!Ich weiß nicht mehr weiter... Sehr kompliziert!

Hilfe!Ich weiß nicht mehr weiter... Sehr kompliziert!

20. August 2004 um 15:03

Ich muss eine längere Geschichte schildern, damit Ihr vielleicht die Tragweite meines Problems verstehen könnt.

Im September 2002 ist mein Ex-Freund bei einem Autounfall ums Leben gekommen mit 28 Jahren. Ich dachte, ich könne nie wieder lieben und mein Leben wäre sinnloses Warten auf das Ende...

Genau 1 Jahr später lernte ich Sven kennen. Ich wollte mich nicht verlieben, aber ich lernte Ihn kennen und lieben. So eine tiefe Liebe, wie ich sie zuvor noch nie erlebt habe. Ich bin bereit alles für ihn zu tun, alles für ihn zu geben.

Bevor ich ihn kennenlernte, hatte ich ein "Verhältnis" mit Andi. Ich wußte nach dem Tod meines Ex-Freundes selbst nicht mehr, wer ich bin und verwechselte Sex mit Wärme, Zuneigung und Geborgenheit. Ich brauchte jemand zum Anlehnen, aber ich liebte ihn nicht. Ich war verwirrt und brach meine Lebenseinstellung kein Sex ohne Liebe.

Sven war früher einmal mit Andi befreundet, aber auf diese Art und Weise lernte ich ihn nicht kennen, sondern wir kamen zufällig auf diese Freundschaft. Sven fragte mich, was mit Andi gewesen sei und ich sagte es ihm. Er sagte mir, dass er niemals damit zurecht kommen könne, dass ein Freund die Frau an seiner Seite schon einmal besessen hätte zudem er Andi mittlerweile für ein ziemliches A...loch hält. Es war so wichtig für ihn, ob wir ein Kondom benutzt haben und wie weit es zwischen uns ging. Ich wollte ihn nicht verlieren und log, dass wir immer ein Kondom benutzt hätten. Ich bin jedoch ein Mensch, der sehr wahrheitlich ist und nicht lügen kann. Er spürte, dass es nicht die Wahrheit war und dieses Tehma stand irgendwie immer zwischen uns. Vor zwei Tagen kamen wir wieder auf dieses Thema und ich sagte ihm die Wahrheit, obwohl ich wusste, dass ich ihn damit verlieren würde. Allerdings war mittlerweile fast ein Jahr vergangen. Er beendete sofort die Beziehung und sagte er fände es wiederwärtig, dass ich mit diesem Typen Körpersäfte ausgetauscht hätte und ich habe ihn auch noch so lange angelogen.Ich sah den Schmerz in seinen Augen und mir tat noch nie im Leben etwas so leid, was ich getan habe. Ich habe sonst in keiner Weise gelogen und meine Liebe ist so groß für ihn. Ich wollte ihn vor meiner Vergagenheit schützen und das war falsch und auch egoistisch, denn ich wollte ihn nicht verlieren und ihn auch nicht verletzen, aber genau das habe ich getan. Es ist meine Vergangenheit und ich kann sie nicht mehr ändern. Ich bin keine Schlampe. Mein jetziger Freund ist der 4. Mann in meinem Leben, mit dem ich Sex hatte. Ich hatte 2 lange Beziehungen, dann kam der Fehler mit Andi und dann mein jetziger Freund. Aber ich habe gelogen und Sven die Entscheidung genommen gleich zu gehen. Am Anfang, wo es uns beide noch nicht so sehr verletzt hätte.

Gestern haben wir uns dann zum Essen getroffen und er weiß von meiner Einstellung, dass Sex nur in eine Beziehung gehört und dass ich sehr viel Angst habe, dass für ihn einmal eine andere Frau wichtig sein könnte. Er hat die Einstellung, dass es auch passieren könnte, dass er zwei Frauen liebt und Sex ist für ihn die Vollendung von Liebe, eindringen in ein anderes Charma, vollendete Nähe und er kann sich vorstellen, dass ihm das passieren könnte obwohl er mich sehr liebt. Er kann meine Lüge nicht verzeihen und auch nicht, dass ich mit Andi im Bett war (1/2 Jahr lang). Er möchte jetzt, dass ich meine Größe zeige und meine Liebe beweise, indem ich ihm zugestehe, dass er Frauen kennenlernt und wenn ihm eine Frau auf andere Weise als ich etwas geben kann, dass ich ihm dann auch zugestehe, dass er mit dieser Frau Sex hat und das evtl. auch auf längere Zeit. Dann würde er sehen, dass ich wirkliche Größe habe und meine Liebe wirkl. so groß ist, wie ich sage.

Der Gedanke ist schrecklich für mich. Er zerbricht mein Bild von Liebe. Aber ich liebe diesen Mann so sehr, ich möchte ihn nicht verlieren und ich habe gesagt, dass ich es versuchen wolle.

Aber seine Worte taten schon so weh. Er sagte, er würde mir keine Einzelheiten von diesen Frauen oder dieser Frau erzählen, aber er wird mich wissen lassen, wenn diese Frau bei ihm ist und ich dürfe darüber nichts sagen und müsse mit meinen Ängsten und meinem Schmerz selbst zurechtkommen.

Was soll ich tun? Was haltet ihr von dieser Forderung?

Mehr lesen

20. August 2004 um 15:06

Zeig diese miese Ratte an
wegen psychischer Vergewaltigung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 15:10
In Antwort auf trai_11856305

Zeig diese miese Ratte an
wegen psychischer Vergewaltigung.

Ich kann mich da nur anschließen....
ich hab gedacht, ich höre nicht recht, der versucht dich zu erpressen, spielt mit deinen gefühlen und es scheint im egal zu sein, wie du damit klar kommst.

du hast nichts falsch gemacht, also hör auf dir schuldgefühle machen zu lassen.

das was er da gerade mit dir macht, dass ist falsch und obermies dazu.

kitty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 15:11

Sorry...
...aber typ tickt ja wohl nicht ganz richtig!

vergiß ihn! das mit dem anderen war vor ihm und geht ihn nichts an. er macht dir aber ein schlechtest gewissen um fremd gehen zu dürfen! so ein depp! trenn dich von dem und triff in nie wieder, denn er liebt dich sicher nicht!

gruß

tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 15:15

Oha
Liebe bedeutet verzeihen zu können! Deine Lüge (vielleicht eher Schwindeln) war zwar nicht schön, aber deine Motivation für dein Schwindeln ist doch klar. Also sollte er mal etwas Größe zeigen. Aber die geht ihm, wie seine Forderungen deutlich machen, völlig ab. Wieso sollst du nicht mit einem Freund von ihm eine Beziehung gehabt haben? Was ist denn mit früheren Freunden von dir oder mit Freundinen von ihm? Da ist dann auch absolutes Kontaktverbot? Sehr eigentümliche und egoistische Einstellung. Ich glaube meine Meinung zu ihm kommtdeutlich rüber.
Liebe Grüße, viel Kraft und viel Glück bei deiner Entscheidung ihm gegenüber, wie immer sie auch ausfällt, onair

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 15:16

Das ist das übelste,
dass ich je gehört habe!

ich kann ja verstehen, dass er verletzt ist. aber das war doch vor ihm!
dass du keine kondome benutzt, finde ich in zeiten von aids ja doch... hattest du wenigstens mal ein test gemacht? in der beziehung möchte ich sicher auch nicht angelogen werden.

aber was er dir da vorschlägt, ist doch nur eine billige rache, um dich zu demütigen.
was aber vor seiner zeit war, kann er dir wohl kaum vorwerfen!
und eigentlich hat er kein recht darauf, dich das zu fragen! geschweige denn, dir das vorzuwerfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 15:22

Liebe kerstin
der ist doch einfach..
.. so ein ober mieser drecks a.r.s.c.h.

ich hoffe nicht das du so naiv bist und dich auf so ne lüge einlässt! mann der tickt doch nicht ganz richtig!

lass es lieber und warte lieber auf nen tollen mann, den nichts anzugehen hat, was du in deiner vergangenheit getieben hast!!

alles liebe*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 15:24
In Antwort auf arisu_12243207

Oha
Liebe bedeutet verzeihen zu können! Deine Lüge (vielleicht eher Schwindeln) war zwar nicht schön, aber deine Motivation für dein Schwindeln ist doch klar. Also sollte er mal etwas Größe zeigen. Aber die geht ihm, wie seine Forderungen deutlich machen, völlig ab. Wieso sollst du nicht mit einem Freund von ihm eine Beziehung gehabt haben? Was ist denn mit früheren Freunden von dir oder mit Freundinen von ihm? Da ist dann auch absolutes Kontaktverbot? Sehr eigentümliche und egoistische Einstellung. Ich glaube meine Meinung zu ihm kommtdeutlich rüber.
Liebe Grüße, viel Kraft und viel Glück bei deiner Entscheidung ihm gegenüber, wie immer sie auch ausfällt, onair

...
mit meinen Ex-Freunden hat er kein Problem. Er sagt sogar immer, dass ich meinen verstorbenen Freund auf keinen Fall vergessen solle. Nur mit Andi. Da er ihn so gut kennt und er für ihn das letzte ist. Es würde widerwärtige Bilder in ihm heraufbeschwören. Ich habe mit Andi keinerlei Kontakt mehr! Er telefoniert öfter noch mit seiner letzten Freundin, da er sie als Mensch noch sehr schätzt. Das ist auch kein Problem für mich. Aber das schlimme sei jezt nicht nur, dass diese Sache passiert ist, sondern dass ich gelogen habe und er sehr viel Wert auf Wahrheit legt. Ich habe ihm die Chance genommen zu gehen, bevor er mich kennenlernte. Ich hätte ihm einen schwarzen Dorn ins Herz gerammt und ihn voll reinrennen lassen. Und das aus egoistischen Gründen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 15:27
In Antwort auf karin_12234444

...
mit meinen Ex-Freunden hat er kein Problem. Er sagt sogar immer, dass ich meinen verstorbenen Freund auf keinen Fall vergessen solle. Nur mit Andi. Da er ihn so gut kennt und er für ihn das letzte ist. Es würde widerwärtige Bilder in ihm heraufbeschwören. Ich habe mit Andi keinerlei Kontakt mehr! Er telefoniert öfter noch mit seiner letzten Freundin, da er sie als Mensch noch sehr schätzt. Das ist auch kein Problem für mich. Aber das schlimme sei jezt nicht nur, dass diese Sache passiert ist, sondern dass ich gelogen habe und er sehr viel Wert auf Wahrheit legt. Ich habe ihm die Chance genommen zu gehen, bevor er mich kennenlernte. Ich hätte ihm einen schwarzen Dorn ins Herz gerammt und ihn voll reinrennen lassen. Und das aus egoistischen Gründen.

Ne, oder?
er legt wert auf wahrheit, will sich aber mit den anderen frauen dann heimlich treffen?

und wenn du mit seinem erzfeind etwas hattest vor ihm, geht ín das nichts an und er hat es zu akzeptieren.

du hast ihm einen dorn ins herzen gerammt? sag mal, glaubt er selbst diesen schei** den er da verzapft???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 15:27
In Antwort auf danbi_12330681

Das ist das übelste,
dass ich je gehört habe!

ich kann ja verstehen, dass er verletzt ist. aber das war doch vor ihm!
dass du keine kondome benutzt, finde ich in zeiten von aids ja doch... hattest du wenigstens mal ein test gemacht? in der beziehung möchte ich sicher auch nicht angelogen werden.

aber was er dir da vorschlägt, ist doch nur eine billige rache, um dich zu demütigen.
was aber vor seiner zeit war, kann er dir wohl kaum vorwerfen!
und eigentlich hat er kein recht darauf, dich das zu fragen! geschweige denn, dir das vorzuwerfen!

...
ja, dass weiß ich auch. ich habe sofort einen test gemacht, denn ich würde niemals andere Menschen in Gefahr bringen! Darüber haben wir auch geredet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 15:30
In Antwort auf jaana_11887320

Ne, oder?
er legt wert auf wahrheit, will sich aber mit den anderen frauen dann heimlich treffen?

und wenn du mit seinem erzfeind etwas hattest vor ihm, geht ín das nichts an und er hat es zu akzeptieren.

du hast ihm einen dorn ins herzen gerammt? sag mal, glaubt er selbst diesen schei** den er da verzapft???

...
Nein, heimlich möchte er sich mit ihnen nicht treffen. Er will es mir jedesmal sagen, wenn sie dann da ist. Ich soll es wissen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 15:33
In Antwort auf karin_12234444

...
Nein, heimlich möchte er sich mit ihnen nicht treffen. Er will es mir jedesmal sagen, wenn sie dann da ist. Ich soll es wissen...

Der typ...
...ist echt nicht mehr zu retten.

ich kann es nicht fassen, dass du tatsächlich darüber nachdenkst, ob du das machen sollst. wenn mir jemand sowas vorschlagen würde, würde der nur noch meinen rücken sehen und das wäre es gewesen. mensch, mädel, wach auf!! das ist keine liebe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 15:33

Das is doch hoffentlich,
'n fake!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 15:35
In Antwort auf karin_12234444

...
mit meinen Ex-Freunden hat er kein Problem. Er sagt sogar immer, dass ich meinen verstorbenen Freund auf keinen Fall vergessen solle. Nur mit Andi. Da er ihn so gut kennt und er für ihn das letzte ist. Es würde widerwärtige Bilder in ihm heraufbeschwören. Ich habe mit Andi keinerlei Kontakt mehr! Er telefoniert öfter noch mit seiner letzten Freundin, da er sie als Mensch noch sehr schätzt. Das ist auch kein Problem für mich. Aber das schlimme sei jezt nicht nur, dass diese Sache passiert ist, sondern dass ich gelogen habe und er sehr viel Wert auf Wahrheit legt. Ich habe ihm die Chance genommen zu gehen, bevor er mich kennenlernte. Ich hätte ihm einen schwarzen Dorn ins Herz gerammt und ihn voll reinrennen lassen. Und das aus egoistischen Gründen.

Okay
dann ist ja zumindest das Thema alte Partnerschaften in Ordnung, immerhin etwas. Aber ob du so einen Psycho-Terror über dich ergehen lassen willst ? ... und für deinen Dorn packt er jetzt die Axt aus, oder wie? Und selbst wenn Andi der letzte Arsch wäre, es war vor seiner Zeit! Und auch wenn du selbst Andi als groben Fehltritt einschätzt, keiner von uns ist unfehlbar - auch Mister Ober(schein)heilig Sven nicht! Ich bin immer noch der Meinung, dass er keine Größe hat und auch nie zeigen wird.
LG onair

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 15:35

Noch eine Ergänzung
Ich habe ihn auch gefragt, ob er, wenn ich darauf eingehe nicht komplett den Respekt vor mir verlieren würde, da er ja dann sehen würde, dass er mit mir alles machen kann, nur weil ich ihn so sehr liebe... Er sagte, den hätte er schon verloren und nein, dann könne er wieder Respekt vor mir haben... Und ich solle doch erst einmal die Größe zeigen, die ich jetzt von ihm erwarte, dann könne er sie vielleicht auch zeigen, aber er könne mir nicht verprechen, dass er sich dann für mich entscheiden kann. Denn ich würde ja selbst sehen, dass man nichts versprechen könne. Und ich hätte so viel in ihm zerstört und zwischen uns zerstört...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 15:39
In Antwort auf janene_12645599

Das is doch hoffentlich,
'n fake!!!

Leider nein!
denn sonst müsste ich mich nicht jeden Tag übergeben, weil mich das so fertig macht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 15:39

Da packt mich die Wut!
Dann würde ER sehen, ob DU wirkliche Größe hast?
Der Typ hat sie doch nicht alle! Was vor seiner Zeit war, geht ihn GAR NICHTS an. Du hast damals jemanden gebraucht, der Dir Zärtlichkeit und Nähe gibt. Na und? Dazu hast Du jedes Recht gehabt!
Er will aber jetzt von Dir einen Freibrief, daß er (sorry für die Ausdrucksweise!) herumv..... kann und dich quälen kann. Und mit zwei Frauen gleichzeitig schlafen kann, weil das bei ihm ja die Anhebung auf eine höhere spirituelle Ebene bedeutet und nicht lediglich "der Austausch von Körpersäften" ist. Und wenn du das nicht mit ansehen kannst, hast besitzt DU keine wahre Größe, ja???

Jag' ihn zum Teufel! Er will dich nur bestrafen, das ist keine wahre Liebe!
Eine sehr zornige Jane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 15:40

Mädchen, ...
nimm die Beine in die Hand und renn ganz schnell ganz weit weg.

Jemand, der wirklich tiefe Gefühle für Dich hegt, mutet Dir Derartiges niemals zu.

Mit seinen mehr als merkwürdigen Ansichten wie

"... Er sagte mir, dass er niemals damit zurecht kommen könne, dass ein Freund die Frau an seiner Seite schon einmal besessen hätte ..."

setzt er Dich unter Druck. Du ziehst Dir den Schuh an und als Wiedergutmachung darfst Du ihm beweisen, dass Du es aushältst, wenn er Dir Sex mit anderen Frauen vorführt.

Mädchen, das ist nicht normal!

Haaallllooo, aufwachen!

Das hat mit Liebe überhaupt nichts zu tun, sondern ist nur ein ganz mieses Spiel.

Du bist ein Spielball für ihn und er testet schlichtweg Deine Grenzen und schaut wie weit Du Dich selbst klein machst.

Ich weiß ja, wie schwer das ist, aber wenn Du es nicht schaffst, zumindest zeitweise Deine rosarote Brille von der Nase zu bekommen und Dein Selbstschutz sich nicht aktiviert, dann steht Dir aller Wahrscheinlichkeit eine sehr leidensreiche Zeit bevor.

Man sieht, hört und liest ja einiges an abstrusen Verhaltensweisen, aber was dieser Sven da an den Tag legt, liegt für meinen Geschmack an der Obergrenze.

Rosarot ist ja eine wunderschöne Farbe, aber in Deinem Fall wünsch ich Dir, dass sie ganz schnell verblaßt.

Einen lieben Gruß

Larsen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 15:44

Noch eine Frage an Euch
Meint Ihr, es könnte sein, dass er das jetzt nur sagt um mich zu verletzen, um mir den Schmerz, den er jetzt in sich hat klar zu machen, die Enttäuschung? Und es vielleicht gar nicht tun wird?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 15:48
In Antwort auf karin_12234444

Noch eine Frage an Euch
Meint Ihr, es könnte sein, dass er das jetzt nur sagt um mich zu verletzen, um mir den Schmerz, den er jetzt in sich hat klar zu machen, die Enttäuschung? Und es vielleicht gar nicht tun wird?

Es ist egal...
...ob er es tut um dich zu verletzten oder ob er es wirklich macht...er bleibt ein a****!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 15:53

Du wirst eh' darauf eingehen...
...egal was andere Dir raten.

Poste alle kommenden Einzelheiten die Dir

höllisch wehtun werden.

Die Geier warten schon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 15:56
In Antwort auf karin_12234444

Noch eine Frage an Euch
Meint Ihr, es könnte sein, dass er das jetzt nur sagt um mich zu verletzen, um mir den Schmerz, den er jetzt in sich hat klar zu machen, die Enttäuschung? Und es vielleicht gar nicht tun wird?

Du bist ...
auf dem falschen Gleis!

Wenn er Schmerz hat, dass Du mit Andi zusammen warst, dann ist das SEIN Problem. Du kannst nichts dafür!!! Dann muss er für sich damit klar kommen und sich notfalls professionelle Hilfe suchen, wenn er damit nicht klar kommt!

Du hast alles richtig gemacht. Lass Dir doch nicht solchen Mist einreden. Und wenn Du vorher 15 Andis gehabt hättest, wäre das immer noch ok! Das geht ihn einen Sch.... an!

Und wenn Du 396 Mal mit Andi ohne Kondom geschlafen hast und hast bei einem Test am Ende festgestellt, dass niemand infiziert ist, dann ist das OK!
Das Einzige, was zählt, ist, dass Du ihn nicht anstecken kannst und danach darf er fragen, aber alles andere ist DEINS und geht ihn gar nichts an!

Oder möchtest Du Dich für Dein Leben, Deine Erfahrungen und Deine Vergangenheit schon mal pauschal entschuldigen, wenn der liebe Sven mit so einem Schwachsinn kommt?

Sorry für die harten Worte, aber ich habe das Gefühl, Du brauchst einen etwas kräftigeren Schubser, um wach zu werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 15:58

Zeige Größe, aber die wahre Größe
Liebe Kerstin,

Geschichten gibts. Wenn er dich wirklich auf diese billigste Weise quälen möchte, dann würde ich ihm an deiner Stelle deine wahre Größe zeigen, nämlich die kalte Schulter. Das ist doch kein Mann, mit dem man eine Beziehung aufrechterhalten kann. So einer wäre für mich von einer Minute auf die andere nicht mehr existent. Auch wenn es sich erst jetzt herausstellt: Der gehört doch in die unterste Schublade geschlossen. Abschließen, und den Schlüssel wegwerfen. Dann hast du Ruhe um jemanden zu finden, der dich, Kerstin, wirklich verdient hat.


Liebe Grüße und halte dich bitte auch an deinen Verstand,

Oneforone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 16:00

Ich glaub es nicht
kommt dieser Typ direkt aus ner Moschee oder ist der größenwahnsinnig?
wie man so ein Gequatsche ernst nehmen kann
schick ihn übern Jordan
hcbr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 16:01
In Antwort auf franci_12332947

Du wirst eh' darauf eingehen...
...egal was andere Dir raten.

Poste alle kommenden Einzelheiten die Dir

höllisch wehtun werden.

Die Geier warten schon.

Mir ist es nicht egal, wie andere darüber denken...
denn sonst hätte ich hier gar keine Hilfe gesucht. Manchmal möchte man erfahren, wie andere, die komplett neutral sind, über eine Sache denken, um objektiver entscheiden zu können...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 16:03
In Antwort auf janene_12645599

Das is doch hoffentlich,
'n fake!!!

Genau das denk ich auch...
...
Ansonsten ist mein Tip ebenfalls: Lauf....!
Wie kannst du jemanden so lieben???? Aber egal, Liebe hin oder her, wo ist Dein Stolz?Spätestens bei dieser Eröffnung hätte ich ihm ein Glas ins Gesicht geschüttet..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 16:05
In Antwort auf karin_12234444

Noch eine Frage an Euch
Meint Ihr, es könnte sein, dass er das jetzt nur sagt um mich zu verletzen, um mir den Schmerz, den er jetzt in sich hat klar zu machen, die Enttäuschung? Und es vielleicht gar nicht tun wird?

Niemals...
niemals würde ein Mann, der seine Partnerin liebt, so verfahren.
Liebe Kerstin, unangenehme Gefühle fängt man in Partnerschaften auf, aber man schafft sie nicht mutwillig herbei. Der ist doch tatsächlich von der ganz üblen Sorte. Sei froh, dass du es jetzt noch erkannt hast und zieh diene Konsequenzen...


Liebe Grüße,

Oneforone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 16:09
In Antwort auf karin_12234444

Mir ist es nicht egal, wie andere darüber denken...
denn sonst hätte ich hier gar keine Hilfe gesucht. Manchmal möchte man erfahren, wie andere, die komplett neutral sind, über eine Sache denken, um objektiver entscheiden zu können...

Liebe Kerstin,
Du liebst ihn und willst ihn nicht verlieren. Und Du hoffst vielleicht auch, das wir Dir eine Erklärung geben können oder auch einen Hoffnungsschimmer, das er das gar nicht so meint, das er einfach nur verletzt ist etc.

Aber die Wirklichkeit ist, daß er ein Mistkerl ist und Du bist diejenige, die sehr leiden wird, wenn du darauf eingehen willst!
Bitte, tu dir das nicht an!

LG
Jane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 16:12
In Antwort auf karin_12234444

Mir ist es nicht egal, wie andere darüber denken...
denn sonst hätte ich hier gar keine Hilfe gesucht. Manchmal möchte man erfahren, wie andere, die komplett neutral sind, über eine Sache denken, um objektiver entscheiden zu können...

Hallooo!!
Nee ist klar, dass Du nicht alleine
darauf kommst was alle anderen hier schreiben.
Hast Du Dich denn endlich entschieden??



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 16:29
In Antwort auf kittekatt

Ich kann mich da nur anschließen....
ich hab gedacht, ich höre nicht recht, der versucht dich zu erpressen, spielt mit deinen gefühlen und es scheint im egal zu sein, wie du damit klar kommst.

du hast nichts falsch gemacht, also hör auf dir schuldgefühle machen zu lassen.

das was er da gerade mit dir macht, dass ist falsch und obermies dazu.

kitty

Was geht denn jetzt ab????
Und vermutlich wird er kein Kondom benutzen, wenn er mit den anderen schläft, oder?

Ist doch immer so, dass die, die am lautesten brüllen, sich am wenigsten an ihre eigenen Regeln halten.

Ich schüttel den Kopf über so dämliche Kerle. Ich habnoch nicht mal geahnt, dass es so was annähernd gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 17:30
In Antwort auf arisu_12243207

Oha
Liebe bedeutet verzeihen zu können! Deine Lüge (vielleicht eher Schwindeln) war zwar nicht schön, aber deine Motivation für dein Schwindeln ist doch klar. Also sollte er mal etwas Größe zeigen. Aber die geht ihm, wie seine Forderungen deutlich machen, völlig ab. Wieso sollst du nicht mit einem Freund von ihm eine Beziehung gehabt haben? Was ist denn mit früheren Freunden von dir oder mit Freundinen von ihm? Da ist dann auch absolutes Kontaktverbot? Sehr eigentümliche und egoistische Einstellung. Ich glaube meine Meinung zu ihm kommtdeutlich rüber.
Liebe Grüße, viel Kraft und viel Glück bei deiner Entscheidung ihm gegenüber, wie immer sie auch ausfällt, onair

Sowas...
nennt man auch emotionale Erpressung!
Was bildet der Typ sich eigendlich ein?

Du hattest eine Vergangenheit vor ihm, wo dieser Andy nun mal dazu gehörte.
Und er hat auch seine Vergangenheit vor Dir.

Dieser Mann hat für mich echt nen Treffer!
Klar, ist es sicherlich nicht schön für ihn zu erfahren, dass Du damals gelogen hattest.
Aber, mein Gott... er soll sich nicht so haben u. Du hattest ja auch Deine Gründe, ihm nicht die ganze Wahrheit zu sagen.

Und jetzt kommt er mit so einen Gelaber an, er wolle sich mit anderen Frauen treffen u. es Dich wissen lassen, wenn er mit einer zusammen ist usw.
Ich würde ihm den Vogel zeigen, mal im Ernst..

Liebe hin oder her, aber was zu weit geht, geht zu weit!
Ich finde die Art u.Weise von ihm einfach total daneben u.sowas von hohl u.man kann es auch übertreiben!

Letztendlich ist es Deine Entscheidung, was Du jetzt machst, aber dieser Typ scheint für mich nicht mal ne erbsengroße Gehirnmasse zu haben!

Wünsch Dir alles, alles Liebe!
nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2004 um 23:11
In Antwort auf arisu_12243207

Oha
Liebe bedeutet verzeihen zu können! Deine Lüge (vielleicht eher Schwindeln) war zwar nicht schön, aber deine Motivation für dein Schwindeln ist doch klar. Also sollte er mal etwas Größe zeigen. Aber die geht ihm, wie seine Forderungen deutlich machen, völlig ab. Wieso sollst du nicht mit einem Freund von ihm eine Beziehung gehabt haben? Was ist denn mit früheren Freunden von dir oder mit Freundinen von ihm? Da ist dann auch absolutes Kontaktverbot? Sehr eigentümliche und egoistische Einstellung. Ich glaube meine Meinung zu ihm kommtdeutlich rüber.
Liebe Grüße, viel Kraft und viel Glück bei deiner Entscheidung ihm gegenüber, wie immer sie auch ausfällt, onair

Liebe Kerstin
ich bin bestimmt auch schon des öfteren auf die falschen Typen reingefallen, aber dieser Sven schießt den Vogel ab. Ich denke, Du soltest Dir erst einmal die Zeit der Trauer über Deinen verstorbenen Freund zugestehen. Es hört sich für mich an, als wenn Du das noch lange nicht verarbeitet hast. Das ist auch ganz normal, da es noch nicht zwei Jahre her ist.
Und anstatt Dir ein Mann Wärme, eine Schulter zum anlehnen und Geborgenheit bietet, quält Dich dieser Psycho noch obendrein. Gib ihm den Laufpass, am besten sofort. Jede Diskussion ist vergeudete Zeit und sorry, die Spucke nicht wert. Anscheinend hat dieser Sven Null Selbstbewußtsein und versucht sein Ego auf Deine Kosten aufzupolieren.
Ich wünsche Dir, dass Du die Kraft hast den Typ in die Wüste zu schicken und irgendwann einen Mann findest, der Deiner Liebe würdig ist.
Alles Liebe
Bluekoala

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2004 um 4:21

Wenn bei dir da
nicht sofort alle Rotlichter angehen, bzw. Dein Selbstschutz einsetzt, ist Dir leider
nicht zu helfen!
In erster Linie würde ich an Deiner Stelle nicht über das Thema an sich (was schon lächerlich und krank genug ist = letzte Beziehung/ohne Kondom usw) nachdenken, sondern warum Du nicht sofort die Bremse ziehst, und das Weite suchst. Dein Verhalten Dich auch noch zu hinterfragen, ihn ja so sehr zu lieben (wobei ich mich da frage, WAS du da an ihm liebst) und ihm auch noch zu sagen, daß Du dieses kranke manipulative Spiel erst einmal mitmachst solltest du hinterfragen.
Warum du Schuldgefühle hast, die völlig fehl am Platz sind, und warum du so narzistische krankhafte Tendenzen die er ja offensichtlich hat nicht sofort unterbindest ...für Dich....
Schon daß Du hier diese Frage stellst "was soll ich tun" ? Unglaublich sich auch nur eine Sekunde dies zu fragen!
Sorry aber ich werde so wütend wenn ich lese, daß Frauen sich aus ( ich liebe ihn ja sooo sehr) mir unerklärlichen Gründen nicht von einem A..trennen können, nicht sofort spüren, das wird mir nicht guttun, sich auch noch den Schuldschuh anziehen, und zu guter Letzt von Liebe reden..
Zeig Dir Deine Größe, indem Du ihn zu Teufel schickst....
lg
rainbow

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2004 um 13:45

Sorry
aber der typ hat se nicht mehr alle! er benutzt deine vergangenheit dazu aus, um einen freifahrtschein zu haben! und um ehrlich zu sein, was geht ihn deine vergangenheit an? das ist ja genau so als wenn ich meinen freund fragen würde, mit wem er davor alles in der kiste war und dann sagen würde, das ich das nicht ok finde und er mir das beweisen soll, indem er die klappe hält, wenn ich fremd gehe! sorry, aber das ist voll daneben.
wenn du dich nicht selbst zerstören willst, geb ihm den laufpass und sag ihm, das er sich ne andere blöde suchen soll!

stilles

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2004 um 14:04

Mein erster Gedanke war...
...ER ist verrückt. Wo liegt eigentlich sein Problem? Das sollte er bei sich erst einmal suchen, anscheinend leidet er unter irgendwelchen Komplexen, zumindest seinem Kumpel Andi gegenüber. Wahrscheinlich hat der ihn schon einmal "geärgert".

Jetzt rächt er sich an Dir. Alles schwachsinnig.

Du bist eine Liebe, und hast Dir NICHTS zu SChulden kommen lassen. Lass Dich von einem Verrückten nicht demütigen.

Er nutzt es aus, dass Du Dich so in ihn verliebt hast, aber was er macht, hat absolut NICHTS mit Liebe von seiner Seite aus zutun.

Ich würde sagen, vergiss ihn, es gibt soviele liebe Männer auf der Welt. Aber als Außenstehender kann man soetwas sagen.

Du solltest auf alle Fälle Deinen Kopf nicht ausschalten, auch wenn Du so verliebt in ihn bist.

LG
Delaila

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2004 um 17:40

Ein paar Sachen sind mir beim Durchlesen ins Auge gesprungen:
über Deinen verstorbenen Ex
<<Ich dachte, ich könne nie wieder lieben und mein Leben wäre sinnloses Warten auf das Ende...


über Deinen jetzigen Freund
<<So eine tiefe Liebe, wie ich sie zuvor noch nie erlebt habe. Ich bin bereit alles für ihn zu tun, alles für ihn zu geben.


Das ist schon mal der erste Fehler.
Du machst den Sinn Deines Lebens davon abhängig, daß Du eine Beziehung hast. Du liebst nicht, sondern Du BRAUCHST die Liebe, oder besser die Aufmerksamkeit Deiner Beziehungspartner - in einem erheblich zu hohem Maße.

Daran solltest Du arbeiten. Leg Dir eigene Hobbies und Interessen und auch einen festen Freundeskreis zu, so daß Du ein wenig unabhängiger von der Aufmerksamkeit Deines Partners wirst. Such den Sinn des Lebens nicht im Führen Deiner Beziehung, sondern auch in anderen Lebensbereichen zu finden. Eine Beziehung zu führen ist eben nicht der alleinige Sinn und Zweck des Lebens.

<<Ich war verwirrt und brach meine Lebenseinstellung kein Sex ohne Liebe.

Verständlich, in Deiner Situation. Und absolut nichts, wofür Du ein schlechtes Gewissen haben müßtest. Was mir der Fall zu sein scheint. Kann es sein, daß Du einen katholischen Hintergrund hast?

Daß Du Dich damals in eine Affaire gestürzt hast, macht Dich nicht zu einem schlechten Menschen. Auch nicht zu einer Schlampe oder gar billigen ... die jeder "haben" kann.

Du warst in einer Extremsituation und hat entsprechend extrem (gemessen an Deiner eigenen bis dato gelebten inneren Grundeinstellung) reagiert. Das ist absolut verständlich und niemand hat das Recht, Dich dafür zu kritisieren.

Sei großzügig mit Dir selbst und verzeih Dir, daß Du damals schwach geworden bist. Gesteh Dir ein, daß auch Du nur ein Mensch bist, eine Frau, die aus Fleisch und Blut besteht. Du bist nicht besser und nicht schlechter als wir alle hier.

<<Er sagte mir, dass er niemals damit zurecht kommen könne, dass ein Freund die Frau an seiner Seite schon einmal besessen hätte

Sein Problem, nicht Deins!

Spätestens hier hättest Du mit der Faust auf den Tisch kloppen und drei Dinge klarstellen sollen:

1. Dein Vorleben ist Deine Privatsache, seines (er wird ja wohl hoffentlich auch eines haben?) ist seine Privatsache.

2. Andi hat Dich nicht "besessen", sondern Ihr habt eine Affaire miteinander gehabt, selbstverständlich auch miteinander geschlafen und das auch ohne Kondom. Und zu jener Zeit, unter den gegebenen besonderen Umständen, war es halt der beste Trost, den Du finden konntest. Also hast Du Dich getröstet und mittlerweile ist diese Phase abgeschlossen.

3. Wenn er Dich nicht so lieben kann, wie Du bist - also eine Frau mit Vorleben - dann soll er sich eine Jungfrau suchen. Wir leben hier Gott sei Dank nicht im Orient, wo eine Frau als "Besitz" des Mannes gilt und ihr "Wert" sich drastisch mindert, wenn sie sexuell erfahren ist - übrigens auch, wenn sie gebildet ist (könnte ja sein, daß sie die Klappe aufmacht, igittigitt!).

<<Er hat die Einstellung, dass es auch passieren könnte, dass er zwei Frauen liebt und Sex ist für ihn die Vollendung von Liebe, eindringen in ein anderes Charma, vollendete Nähe und er kann sich vorstellen, dass ihm das passieren könnte obwohl er mich sehr liebt.

Teilst Du diese Einstellung?

Mit einem Wort: Wünschst Du Dir eine offene Beziehung?

Wenn nicht, dann passen Eure Vorstellungen nämlich nicht zusammen und Ihr solltet Euch lieber trennen, bevor er seine Ankündigung wahrmacht.

<<Er möchte jetzt, dass ich meine Größe zeige und meine Liebe beweise

Wieso hat er Deine Größe nicht schon längst erkannt? Wozu sollst Du ihm Deine Liebe beweisen - ist es etwa DEIN Problem, wenn ER keinerlei Vertrauen hat?

<<aber er wird mich wissen lassen, wenn diese Frau bei ihm ist

Wie gnädig von ihm.

<<und ich dürfe darüber nichts sagen

Ach ja? Was will er denn dagegen unternehmen? Huaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhh... wenn's nicht so traurig wäre, könnte man sich glatt kaputtlachen über soviel Schwachsinn!

<<und müsse mit meinen Ängsten und meinem Schmerz selbst zurechtkommen

Das mußt Du eh schon, seit Dein Ex verstorben ist. Und Du hast es auch geschafft. Meiner Meinung nach gar nicht mal schlecht, immerhin konntest Du Dich überwinden, wieder auf zwei Männer zuzugehen, Dich gefühlsmäßig erst weniger (Affaire mit Andi), dann aber voll und ganz (Beziehung mit Sven) zu binden und offen gesprochen: Dafür gehört Dir eigentlich Hochachtung gezollt, statt diesem narzißtisch-krankhaftem Gequatsche, mit dem dieser Sven derzeit versucht, Dein gerade wiedererstarkendes Selbstbewußtsein sytematisch zu untergraben und Deinen Willen zu brechen.

<<Was soll ich tun? Was haltet ihr von dieser Forderung?

Hau mit der Faust auf den Tisch und sag diesem widerlichen Ar..., daß es Dich eine Menge Kraft und Selbstüberwindung gekostet hat, nach dem Tod Deines Ex die Trauer zu überwinden und Dich wieder auf andere Männer einzulassen. Und daß Du keinen Bock hast, auch nur eine einzige weitere Minute Deiner kostbaren Lebenszeit mit einem widerlichen Narzissten zu verbringen, der DAS nicht nur nicht zu schätzen weiß, sondern Dich stattdessen auch noch mit total abartigen Zwangsneurosen belastet.

Sag ihm, daß Du es nicht nötig hast, Dir so einen Müll bieten zu lassen, sondern daß Du einen Mann brauchst, der mit Dir durch dick und dünn geht, einen Partner, auf den Du Dich verlassen kannst. Und keinen Spinner, dessen Gedankenwelt offenbar nicht über das Mittelalter hinausragt.

Empfiehl ihm abschließend, er möge sich doch lieber an eine orientalische Heiratsagentur wenden, die könnten ihm vielleicht weiterhelfen bei seinem Wunsch, eine Jungfrau zu finden, die gleichmütig mit anschaut, wie er sich eine Nebenfrau nach der anderen anschafft, während er gleichzeitig eifersüchtig darüber wacht, daß sie ihm tagtäglich Liebesbeweise liefert.

Und dann spuck ihm einmal mitten ins Gesicht, schütt noch eine Tasse heißen Kaffee hinterher und mach, daß Du von ihm wegkommst.

Das einzige, was ich an Deinem post nicht verstehe - falls es denn echt und kein Fake ist:

WARUM HAST DU DAS NICHT SCHON LÄNGST GETAN?

Werner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2004 um 22:35
In Antwort auf karin_12234444

Noch eine Frage an Euch
Meint Ihr, es könnte sein, dass er das jetzt nur sagt um mich zu verletzen, um mir den Schmerz, den er jetzt in sich hat klar zu machen, die Enttäuschung? Und es vielleicht gar nicht tun wird?

Doch,
er wird es tun oder hat es vielleicht schon in der Vergangenheit getan, jetzt will er von dir bloß einen "Freifahrtsschein"! Lass es bleiben, das hat wirklich niemand nötig! Vielleicht liest du mal die Beiträge zu "Narzistische Persönlichkeitsstörung" in diesem Forum (sehr lang, aber interessant/schockierend!), der liebe Sven passt ins Bild!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2004 um 22:11
In Antwort auf werner6

Ein paar Sachen sind mir beim Durchlesen ins Auge gesprungen:
über Deinen verstorbenen Ex
<<Ich dachte, ich könne nie wieder lieben und mein Leben wäre sinnloses Warten auf das Ende...


über Deinen jetzigen Freund
<<So eine tiefe Liebe, wie ich sie zuvor noch nie erlebt habe. Ich bin bereit alles für ihn zu tun, alles für ihn zu geben.


Das ist schon mal der erste Fehler.
Du machst den Sinn Deines Lebens davon abhängig, daß Du eine Beziehung hast. Du liebst nicht, sondern Du BRAUCHST die Liebe, oder besser die Aufmerksamkeit Deiner Beziehungspartner - in einem erheblich zu hohem Maße.

Daran solltest Du arbeiten. Leg Dir eigene Hobbies und Interessen und auch einen festen Freundeskreis zu, so daß Du ein wenig unabhängiger von der Aufmerksamkeit Deines Partners wirst. Such den Sinn des Lebens nicht im Führen Deiner Beziehung, sondern auch in anderen Lebensbereichen zu finden. Eine Beziehung zu führen ist eben nicht der alleinige Sinn und Zweck des Lebens.

<<Ich war verwirrt und brach meine Lebenseinstellung kein Sex ohne Liebe.

Verständlich, in Deiner Situation. Und absolut nichts, wofür Du ein schlechtes Gewissen haben müßtest. Was mir der Fall zu sein scheint. Kann es sein, daß Du einen katholischen Hintergrund hast?

Daß Du Dich damals in eine Affaire gestürzt hast, macht Dich nicht zu einem schlechten Menschen. Auch nicht zu einer Schlampe oder gar billigen ... die jeder "haben" kann.

Du warst in einer Extremsituation und hat entsprechend extrem (gemessen an Deiner eigenen bis dato gelebten inneren Grundeinstellung) reagiert. Das ist absolut verständlich und niemand hat das Recht, Dich dafür zu kritisieren.

Sei großzügig mit Dir selbst und verzeih Dir, daß Du damals schwach geworden bist. Gesteh Dir ein, daß auch Du nur ein Mensch bist, eine Frau, die aus Fleisch und Blut besteht. Du bist nicht besser und nicht schlechter als wir alle hier.

<<Er sagte mir, dass er niemals damit zurecht kommen könne, dass ein Freund die Frau an seiner Seite schon einmal besessen hätte

Sein Problem, nicht Deins!

Spätestens hier hättest Du mit der Faust auf den Tisch kloppen und drei Dinge klarstellen sollen:

1. Dein Vorleben ist Deine Privatsache, seines (er wird ja wohl hoffentlich auch eines haben?) ist seine Privatsache.

2. Andi hat Dich nicht "besessen", sondern Ihr habt eine Affaire miteinander gehabt, selbstverständlich auch miteinander geschlafen und das auch ohne Kondom. Und zu jener Zeit, unter den gegebenen besonderen Umständen, war es halt der beste Trost, den Du finden konntest. Also hast Du Dich getröstet und mittlerweile ist diese Phase abgeschlossen.

3. Wenn er Dich nicht so lieben kann, wie Du bist - also eine Frau mit Vorleben - dann soll er sich eine Jungfrau suchen. Wir leben hier Gott sei Dank nicht im Orient, wo eine Frau als "Besitz" des Mannes gilt und ihr "Wert" sich drastisch mindert, wenn sie sexuell erfahren ist - übrigens auch, wenn sie gebildet ist (könnte ja sein, daß sie die Klappe aufmacht, igittigitt!).

<<Er hat die Einstellung, dass es auch passieren könnte, dass er zwei Frauen liebt und Sex ist für ihn die Vollendung von Liebe, eindringen in ein anderes Charma, vollendete Nähe und er kann sich vorstellen, dass ihm das passieren könnte obwohl er mich sehr liebt.

Teilst Du diese Einstellung?

Mit einem Wort: Wünschst Du Dir eine offene Beziehung?

Wenn nicht, dann passen Eure Vorstellungen nämlich nicht zusammen und Ihr solltet Euch lieber trennen, bevor er seine Ankündigung wahrmacht.

<<Er möchte jetzt, dass ich meine Größe zeige und meine Liebe beweise

Wieso hat er Deine Größe nicht schon längst erkannt? Wozu sollst Du ihm Deine Liebe beweisen - ist es etwa DEIN Problem, wenn ER keinerlei Vertrauen hat?

<<aber er wird mich wissen lassen, wenn diese Frau bei ihm ist

Wie gnädig von ihm.

<<und ich dürfe darüber nichts sagen

Ach ja? Was will er denn dagegen unternehmen? Huaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhh... wenn's nicht so traurig wäre, könnte man sich glatt kaputtlachen über soviel Schwachsinn!

<<und müsse mit meinen Ängsten und meinem Schmerz selbst zurechtkommen

Das mußt Du eh schon, seit Dein Ex verstorben ist. Und Du hast es auch geschafft. Meiner Meinung nach gar nicht mal schlecht, immerhin konntest Du Dich überwinden, wieder auf zwei Männer zuzugehen, Dich gefühlsmäßig erst weniger (Affaire mit Andi), dann aber voll und ganz (Beziehung mit Sven) zu binden und offen gesprochen: Dafür gehört Dir eigentlich Hochachtung gezollt, statt diesem narzißtisch-krankhaftem Gequatsche, mit dem dieser Sven derzeit versucht, Dein gerade wiedererstarkendes Selbstbewußtsein sytematisch zu untergraben und Deinen Willen zu brechen.

<<Was soll ich tun? Was haltet ihr von dieser Forderung?

Hau mit der Faust auf den Tisch und sag diesem widerlichen Ar..., daß es Dich eine Menge Kraft und Selbstüberwindung gekostet hat, nach dem Tod Deines Ex die Trauer zu überwinden und Dich wieder auf andere Männer einzulassen. Und daß Du keinen Bock hast, auch nur eine einzige weitere Minute Deiner kostbaren Lebenszeit mit einem widerlichen Narzissten zu verbringen, der DAS nicht nur nicht zu schätzen weiß, sondern Dich stattdessen auch noch mit total abartigen Zwangsneurosen belastet.

Sag ihm, daß Du es nicht nötig hast, Dir so einen Müll bieten zu lassen, sondern daß Du einen Mann brauchst, der mit Dir durch dick und dünn geht, einen Partner, auf den Du Dich verlassen kannst. Und keinen Spinner, dessen Gedankenwelt offenbar nicht über das Mittelalter hinausragt.

Empfiehl ihm abschließend, er möge sich doch lieber an eine orientalische Heiratsagentur wenden, die könnten ihm vielleicht weiterhelfen bei seinem Wunsch, eine Jungfrau zu finden, die gleichmütig mit anschaut, wie er sich eine Nebenfrau nach der anderen anschafft, während er gleichzeitig eifersüchtig darüber wacht, daß sie ihm tagtäglich Liebesbeweise liefert.

Und dann spuck ihm einmal mitten ins Gesicht, schütt noch eine Tasse heißen Kaffee hinterher und mach, daß Du von ihm wegkommst.

Das einzige, was ich an Deinem post nicht verstehe - falls es denn echt und kein Fake ist:

WARUM HAST DU DAS NICHT SCHON LÄNGST GETAN?

Werner

Lieber Werner...
ich weiß gar nicht, wie ich mich bei Dir bedanken soll. Vielen, vielen Dank! Du hast mit Deinen Worten etwas in mir bewegt. Ich habe begonnen bei mir selbst aufzuräumen und mich nicht mehr als machtloses Opfer zu sehen. Meine Gedanken haben eine ganz andere Richtung eingeschlagen. Danke, danke, danke. Du hast mit jedem Wort Recht! Sicher bin ich gerade erst am Anfang, doch Du hast mir den Auslöser gegeben. Mit Deinen Worten. Dieser Eintrag ist kein Fake und gerade weil das die meisten vielleicht geglaubt haben, bin ich Dir für Deine ausführlichen Worte so dankbar. Ich antworte erst jetzt, weil ich das alles erst mal setzen lassen musste und darüber nachdenken musste. Du hast mir sehr geholfen!

Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2004 um 9:40

Spinnt der????
also das gibts doch nicht. will der einen freibrief fuers fremdgehen????

was vor eurer beziehung war, kann ihm egal sein, ob mit oder ohne kondom. oder hast du ihn genau nach seinem sexleben vor eurer beziehung ausgefragt???

wenn er ein problem damit hat, dass du eine affaere mit seinem kumpel hattest, wieso hat er sich dann mit dir eingelassen?

lass dir das blos nicht einreden und gefallen. du kannst nix dafuer und brauchst auch kein schlechtes gewissen zu haben.
na ja, du haettest ihm gleich die wahrheit sagen sollen, aber dass er sich jetzt sozusagen bei dir die erlaubnis fuer ein fremdgehen holt, find ich schon krass, denn das eine hat nix mit dem anderen zu tun. das waere jetzt dann waehrend eurer beziehung und dass wird ja wohl kein thema fuer dich sein.

ich bin in diesen dingen nicht sehr tolerant, weil ich auch schon solche fremdgehertypen hatte. in meinen augen hat so eine beziehung keinen sinn. fuer mich gehoert treue an erste stelle, und ich hab mich auch schon nach 8jaehriger beziehung/ehe getrennt, obwohl das wehtut und hart ist.

aber was nuetzt es, ewig zu leiden, sich zu aengstigen???

ich wuensch dir alles liebe und viel kraft!
bine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2004 um 11:11

..es..
...tut mir Leid, dir das sagen zu müssen, weil du es sicher nicht hören möchtest, aber in meinen Augen ist dieser Mann ein absoluter Heuchler! Er urteilt über dich und nutzt dein schlechtes Gewissen aus um auf seine Kosten zu kommen! Ich finde das unmöglich!

Dein Verhalten ist menschlich, die geschichte mit dem Andi für mich nachvollziehbar. Aber nicht schlimm, geschweige denn in irgendeiner form "verbrecherisch" oder so.

Abgesehen davon hat jeder Mensch eine Vergangenheit. Und Lieben heisst für mich, den Menschen mit seiner Vergangenheit und seinen fehlern zu akzeptieren.
Und die hat er auch!

Mit Größe, hat seine Forderung meines erachtens nichts(!) zu tun, eher mit Größenwahn: Es testet, so denke ich, aus, was er alles mit dir machen und wie weit er gehen kann!

Liebe ist das nicht! Ich finde sein Verhalten zutiefst demütigend und herablassend. So behandelt man keinen Menschen, erst reccht nicht den, den man vorgibt zu lieben!

Gehe dir zuliebe auf seine Forderung nicht ein...

Ich wünsche dir alles Gute,

Joey

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen